Laster der Brüder Almeras - Mercedes 508 D Düsseldorfer

  • Maßstab:
    1:43
    Hersteller des Modellautos:
    Ixo
    Marke des Vorbildes:
    Mercedes

    Die Almeras-Brüder sind in der Renn- und Rallyeszene seit Jahrzehnten bekannt, Jean-Marie Almeras und sein Bruder Jacques Almeras gründeten 1971 ihre Team. In den 70iger und 80iger Jahren waren sie vor allem mit Porsche berühmt und erfolgreich, so setzten sie mehrfach bei der Rallye-Monte Carlo den 11er ein, 1978 konnte sie diese gewinnen mit Jean-Pierre Nicolas am Steuer.


    Auch der Werksporsche, mit dem Walter Röhrl 1981 die San Remo Rallye fuhr und leider ausfiel, wurden von den Franzosen betreut.


    Natürlich hatte Almeras auch Bedarf an Servicefahrzeugen und nutzte da u.a. den Düsseldorfer, den Ixo ganz wunderbar umgesetzt hat. Ich bin ja ein großer Fan von Servicelastern, gerade des Düsseldorfers und des LT, da folgt auch noch was.


    s7jky.jpg


    k1jx7.jpg


    tsjrx.jpg


    4xk13.jpg


    rqkn3.jpg


    rrjtz.jpg


    x2k5c.jpg


    mfj9c.jpg


    ghj9i.jpg


    yqj88.jpg


    y3jo6.jpg


    l3kg6.jpg


    znjxu.jpg


    zrkk5.jpg


    glk6e.jpg


    ahkrj.jpg


    rijju.jpg


    2kji6.jpg


    dpk5c.jpg


    poklt.jpg


    56jno.jpg


    jvjtg.jpg


    gzkvq.jpg

  • Ja, in der Tat ist der echt klasse umgesetzt, vor allem auch mit der schönen Beladung von Fuchs- und Gotti-Felgen... ich liebe ja neben meinen Rallyemodellen auch die entsprechenden Servicefahrzeug, hab da ja auc einiges in 1:18, so den Jägermeister 408, aber in 1:43 ist das Thema nicht ganz so platzfressend :haha:

  • Bremer Düdo habe ich auch in verschiedensten Maßstäben und Herstellern.


    Artete dann auch im PORSCHE L408 in 1/18 aus =O

    Der gefiel mir zwar sehr, aber aufgrund des hohen Preises, der Tatsache, dass nichts zum öffnen war und ein paar Macken an meinem Exemplar, ging der damals dann doch wieder an den Händler zurück!

    Edited once, last by Asgard: ...man sollte halt auf der Arbeit arbeiten und nicht im Forum foren... :P ().

  • Ein sehr schönes Modell, Danke für die Vorstellung ! Ich liebe auch Service-Fahrzeuge, in Frankreich gibt es momentan eine laufende Serie von Altaya im 1/43 beim Zeitungshändler, vielleicht ist das einer davon ?

    Die Deko ist auf jeden Fall super und die Anzahl der Felgen beeindruckend (als ob sonst nichts kaputt gehen kann am Auto), die Bortsteine können kommen :kichern:

  • bei der Detailtreue des Modells hätte man darüber nachdenken können die Felgen mit Felgenlippe/Horn darzustellen, und nicht mit so einer glattem Oberfläche.


    Aber das tut der Gefalligkeit des Modells keinen Abbruch, sehr sehr schön.

    böse Audi- und BMW-Zungen behaupten: AMG = Am Motor Gespart :haha:

  • Off topic: Ich lese gerade den Sinnspruch meines Vorredners:


    "böse Audi- und BMW-Zungen behaupten: AMG = Am Motor Gespart"


    Von Schweizern habe ich gehört, dass "AMG" dort anders interpretiert wird, nämlich mit Bezug auf die hauptsächlichen Fahrer dieser Autos: "Albaner mit Geld".

  • Schon sehr cool, auch diese Masse an Felgen (man sah ja an deinem 18er Röhrl Commo, dass die Ixos tatsächlich als Servicefahrzeuge taugen).


    Allerdings finde ich, dass diese glatten Modellräder sehr unreal rüberkommen, das lenkt schon ab.


    Ansonsten: alles bestens mit diesem originellen Truck!

  • Hab ja mit solchen Lastern überhaupt nix am Hut, aber den hier mit all den Felgen und der flotten Beschriftung finde ich schon sehr cool.

  • Ich bin ja ein großer Fan von Servicelastern, gerade des Düsseldorfers und

    Das Modell sieht wirklich gut aus, gerade auch mit der großen Felgenbatterie auf dem Dach.

    Als Modell kann ich Deine Begeisterung nachempfinden, beim Original ist bei mihr jedoch nie der Funke übergesprungen: allein die servofreie und entsprechend schwerfällige Lenkung – oh no… – dazu ein Geradeauslauf, der den Namen eigentlich nicht verdient – ne, das war nicht mein bevorzugtes Fahrzeug. Dann lieber Unimog…

  • "Albaner mit Geld".

    Neee, die fahren hier bei uns inzwischen alle größere BMWs (inkl. X-Serie). Und zwar durch die Bank und teils auch als Firmenfahrzeuge. :kichern:

    { if $ahnung == '0' read FAQ; use SEARCH; ask GOOGLE; } else { use brain; make post; } or { give up }

    echo "No match: 'Brain'!"

    echo "Nichts geht schneller, als wenn man es sofort richtig macht!"

    { /if }


    Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.


  • Oh ja der Düsseldorfer den hatten wir auch bei uns in der Firma ein ehemaliger Rettungswagen ein Benziner der hat gesoffen wie ein Loch.Als Modell hab ich ein wunderschönes Feuerwehr Modell von Schuco LF 8 L 409 der stand bei meinem Händler und staubte ein niemand wollte ihn das war vor zwei Jahren Preis damals 69.95 der bleibt eingepackt damit ja nichts kaputt geht .Ich denke mal Florian wird den bestimmt auch haben.

  • Oh man ich wer neidisch ich muss mal wieder zu meinem Händler da steht ja noch einiges von Schuco rum.Aber die Mercedes Modelle sind ein Traum schade das Schuco die nicht wieder auflegt.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!