1:64 M2 Machines - Umbau VW Käfer zum Buggy

  • Hallo zusammen,


    ich habe schon eine ganmze Zeit nichts mehr gepostet. Zu wenig Zeit und einfach zuviel zu tun.

    Momentan bin ich mehr im 1:64 Bereich zu Gange. Die 1:18 Umbauten ruhen leider.


    Hier gibt es jetzt einen Umbau aus einem VW Beetle und einem Fahgestell eines GMC Sierra. Beides von M2.

    Fahrgestell zerschnitten und wieder passend für den Beetle zusammengesetzt.

    Noch Bügel vorne und hinten und ein paar zusätzliche Details und er konnte in seine neue Vitrine einziehen. Diese ist auch Eigenbau.










  • Hübsch isser geworden; tolle Farbe! Gerade als Ovali sieht man die Buggys ja doch eher selten. Ich habe bisher um M2 Machines immer einen Bogen gemacht. Das sind ja schon "richtige" Modellautos und kein Spielzeug mehr :kichern: .

  • Na, der ist doch richtig chic und gut geworden.

    Und das Mini-Diorama nochmal :sehrgut:

    Klasse...


    Da schoss mir doch direkt ein Umbau von mir in den Kopf.

    Ich habe früher 1:87 gesammelt und umgebaut.

    Die plötzliche Erinnerung war zwar kein Buggy oder Käfer, aber damals inspiriert von Colt Seavers Pick-up hatte ich einen Pick-up höher gelegt, mit größeren Reifen, Verteilergetriebe, Kardanwellen, 2 langen Antennen, etc., in matt blau metallic.

    Das muss was zwischen 35 und 40 Jahren her sein, da waren meine Augen noch top. :oehm:

    Ich glaube, den hab ich immer noch irgendwo, zwischen meinen ganzen anderen 1:87ern.

    Mit dem Mattlack war ich wohl mindestens 25 Jahre voraus, bevor diese Lackierungen modern wurden... :kichern:

    --------------------------------~ ~--------------------------
    Wenn alle Stricke reißen... dann ist der Strick zu dünn...

  • Na da musst Du Dich aber mal auf die Suche machen. Jetzt wollen wir den auch sehen ;) .

  • Na - mit dem Ovali hat man aber mal richtig den Überblick im Straßenverkehr. :)

    Richtig gut ist er geworden und die Farbe gefällt mir auch, ebenso wie das Dio.

    Alles zusammen: :sehrgut::sehrgut:

    "Der Kofferraum fasst 530 Liter - und was ist, wenn man 530 Liter im Kofferraum hat? Alles pitsche - patsche nass".

    (Frei nach Alexander Wesselsky, als "Der Checker").

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!