Wozu Sonne, wenn das Auto Solarbeam ist? AMG GT C Roadster

  • der ADHS-Bruder


    aus ABS Platten


    Das wären dann also in dem Fall sozusagen "ADHSABS Platten"? :haha:        :flitz:

    { if $ahnung == '0' read FAQ; use SEARCH; ask GOOGLE; } else { use brain; make post; } or { give up }

    echo "No match: 'Brain'!"

    echo "Nichts geht schneller, als wenn man es sofort richtig macht!"

    { /if }


    Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.


  • Mercedes ist nicht mein Sammelgebiet. Daher hätte ich mich klarer ausdrücken müssen. Ich habe nur den alten C 63 AMG Black Series in solarbeam in der Sammlung. Und der hat eben schwarze Felgen und sieht damit recht lecker aus

    Achso, den meintest du. Der C63 Black Series ist natürlich auch sehr schön in Solarbeam :love: Bin gar nicht mehr sicher, ob Solarbeam damals auf dem oder auf dem SLS AMG Black Series präsentiert wurde. Beides auf jeden Fall sehr schöne Autos in der Farbe.

    Suche tatsächlich immer noch eine Autoart Maybach Styropor Umverpackung der Kurzversion (Maybach 57). Wenn jemand etwas hat, freue ich mich über eine Nachricht.

  • Daniel 7

    Added the Label * Viele Fotos *
  • Daniel 7

    Changed the title of the thread from “Wozu Sonne, wenn das Auto Solarbeam ist? AMG GT C Roadster” to “Wozu Sonne, wenn das Auto Solarbeam ist? AMG GT C Roadster - nach Mehrheitsbeschluss nochmal geändert”.
  • So, gemäß der Forums-Demokratie wurden kürzlich aufgrund des Mehrheitsbeschlusses hier aus dem Thread die Felgen des GT-C schwarz lackiert :winken:


    dsc_2100amg-gtc-solarzcjh2.jpg


    ... Na, soweit kommt's noch ^^ Aber Spaß beiseite - Nachdem ich den AMG GT-C nun knapp einen Monat in der Vitrine stehen habe (aufgrund der schönen Farbe an einer exponierten Stelle) und da jeden Tag mehrfach dran vorbeigelaufen bin, war es dann doch soweit - die silbernen Felgen wurden umlackiert :saint:

    Es sieht einfach zu gut aus, um es nicht zu tun :thumbup:


    dsc_2104amg-gtc-solarbrkoz.jpg


    Farblich angepasst wurden desweiteren die Schweller unterhalb der Türen, die silberne Spange im unteren Lufteinlass vorne und selbige Spange am Heck - alles nun in passendem Schwarz. Die Felgen wurden erst schwarz lackiert und anschließend das Felgenbett bzw. ein kleiner Streifen des Felgenbetts wieder Silber nachgezogen. Schwarze Nabendeckel mit silbernem Stern runden die Felgenkur ab.

    Die Außenspiegel habe ich bewusst in Wagenfarbe gelassen, das gefiel mir besser.


    Ansonsten hatte ich zwischenzeitlich noch einmal bessere, flachere Reifen für die Vorderachse gefunden und diese getauscht. Aufgrund des geringeren Querschnitts musste ich ihn an der Vorderachse wieder einen Tick höher legen, aber bei Norev ja zum Glück alles gut machbar.


    dsc_2108amg-gtc-solarthkxh.jpg


    dsc_2103amg-gtc-solary0j89.jpg


    dsc_2106amg-gtc-solardkj3c.jpg


    dsc_2107amg-gtc-solar3tjur.jpg

    Suche tatsächlich immer noch eine Autoart Maybach Styropor Umverpackung der Kurzversion (Maybach 57). Wenn jemand etwas hat, freue ich mich über eine Nachricht.

  • Sehr schön, hat sich gelohnt die von der Forumsdiktatur erzwungene Maßnahme.


    Grad sehe ich die News, dass der neue AMG GT mit nach vorne gerutschtem greenhouse wieder was "Normales" wird, also vorbei mit der Trockensumpf- und Transaxle-Herrlichkeit. :fp:


    Wird nun bloss ein SL Coupé, da bin ich mal gespannt was die Rennabteilung dazu sagt.

    Hatte schon Angst, dass ich ein Benzfan werden könnte. :flitz:

  • Danke für eure Kommentare :thumbup:

    Wird nun bloss ein SL Coupé, da bin ich mal gespannt was die Rennabteilung dazu sagt

    Ja, damit muss man sich erstmal anfreunden X/ Auf den ersten Blick klingt der Plan von Mercedes erstmal nicht so überzeugend, aus den zwei eigenständigen Autos SL und GT hat man nun ein Auto gemacht und dafür beide Konzepte verwässert. Optisch finde ich den neuen SL auch noch äußerst gewöhnungsbedürftig, um nicht zu sagen hässlich.

    Suche tatsächlich immer noch eine Autoart Maybach Styropor Umverpackung der Kurzversion (Maybach 57). Wenn jemand etwas hat, freue ich mich über eine Nachricht.

  • Optisch finde ich den neuen SL auch noch äußerst gewöhnungsbedürftig, um nicht zu sagen hässlich

    Mir ist der optisch zu nahe am GT dran. Ein SL ist für mich ein klassischer Grand Tourismo, darf also durchaus eine Eleganz haben, während der AMG GT (eigentlich vom Namen dann ein Etikettenschwindel) eigentlich kein GT sondern ein richtiger Sportwagen ist.


    Die Frage für mich ist es eher ob das Mercedes mit dem neuen SL optisch bewusst so gemacht hat, oder aber – Achtung: provokante Behauptung – ob Mercedes so langsam aber sicher in eine Design-Ecke kommt, wo es nur mit einem Bruch möglich ist herauszukommen. Man sah das auch bei anderen Herstellern. Beispielsweise als BMW von der sehr harmonischen Linienführung von Claus Luthe den (harten) Schnitt brauchte um neue Fahrzeugklassen zu bedienen, aber auch bei Audi, die nun erst mit Marc Lichte aus dem sehr gleichförmigen Design der Fahrzeugklassen heraus gekommen sind. Und ähnliches sehe ich bei Mercedes: Fahre ich hinter einem her, frage ich mich E- oder C-Klasse? Und von vorne ist die Differenzierung nicht groß deutlicher…

  • Der AMG GT sieht für mich aus wie ein Porsche 911 Designimitat und der AMG GT 4-Türer wie ein Porsche Panamera, außerdem von vorne wie ein Frosch:haha: Da fehlt die Eigenständigkeit im Design, wie sie Allgaeuer völlig zurecht bemängelt. So. :evil:Savage gesagt ich finds aber so. :saint:


    Dafür ist das Interieur sehr sportiv-emotional gelungen, angemessene Materialien für den aufgerufenen Preis. Dazu die LED-Lichtlauf-Heckleuchten in einzelner Kristalloptik. :thumbup:


    Das zum Vorbild, trotzdem macht der als Modell einiges her, besonders mit deinen Designanpassungen, sogar an die Schweller hast du gedacht. Das Solarbeam hat der Modellhersteller super hinbekommen. :sehrgut: der Frontstern wirkt billig verarbeitet während der Rest anständig hochwertig aussieht. Das hat Norev aber beim S650 Maybach Cabriolet mit einem Aufkleberstern vorne dran noch schlimmer hinbekommen. :floet:


    Insgesamt ein Modell das trotzdem ein exklusiver Sportwagen mit besonderem Design ist. Das bei dem Plainbody also sealed, die Türen nicht aufgehen, ist okay weil geöffnete Türen bei Cabriolets die Designlinie stören, verstärkt durch den Effekt des fehlenden Daches.


    - aus Freude am Modellhobby -

  • der Frontstern wirkt billig verarbeitet während der Rest anständig hochwertig aussieht

    Das stimmt, das ist gerade im Vergleich zum Autoart AMG GT/ GT R ein Schwachpunkt beim Norev. Der Chromrand außen drum ist viel zu dick bei Norev.

    Interessanterweise hat Norev das beim AMG GT Black Series verbessert, da sieht der Stern besser aus (Siehe Fotos auf Seite 1), da er einen dünneren Rand hat. Ebenso hat Norev beim Black Series übrigens die Radhäuser innen geweitet, sodass der Black Series auch wirklich lenken kann. Schön zu sehen, wenn Hersteller nicht nur "Formen melken", sondern auch Verbesserungen einfließen lassen :thumbup:


    Das hat Norev aber beim S650 Maybach Cabriolet mit einem Aufkleberstern vorne dran noch schlimmer hinbekommen

    Die geschlossene Stern-Abdeckung ist beim S650 jedoch absolut korrekt und vorbildgetreu. Das ist beim echten Auto auch nur eine "Platte", aufgrund der Distronic.

    Suche tatsächlich immer noch eine Autoart Maybach Styropor Umverpackung der Kurzversion (Maybach 57). Wenn jemand etwas hat, freue ich mich über eine Nachricht.

  • Das ist beim echten Auto auch nur eine "Platte", aufgrund der Distronic.

    Da hätte Norev eine 3D Sternplatte wie beim Original nehmen können. Die bekommt man auch in 1:18 hin, schwarztransparenter Hintergrund mit 3D-Sternlogo integriert und schon ist die Distronic Plus mitabgebildet. Das mit dem sich ablösenden Aufkleber der steht an den Ecken bei einigen Modellen ab) war eine Billiglösung. Dafür sieht hier der Aufkleber fürs Sternsymbol vor der Haube sehr gut aus, auch auf den Felgen auch.

    sondern auch Verbesserungen einfließen lassen

    Immer erfreulich und ich stimme dir zu, so wie Norev das macht könnten sich andere Modellhersteller die ein Modell trotz fundiert-sachlich begründeter Sammlerkritik unverbessert auf den Markt bringen.


    - aus Freude am Modellhobby -

  • War heute beim Skifahren und habe einen genau solchen GT C Roadster in Solarbeam im Schnee gesehen. Respekt, wer ein solches Teil im Winter, noch dazu auf schneebedeckten Straße fährt! Konnte leider aus dem fahrenden Auto kein Foto machen…

  • Daniel 7

    Changed the title of the thread from “Wozu Sonne, wenn das Auto Solarbeam ist? AMG GT C Roadster - nach Mehrheitsbeschluss nochmal geändert” to “Wozu Sonne, wenn das Auto Solarbeam ist? AMG GT C Roadster”.
  • So, eine Kleinigkeit wollte ich immer nochmal ändern und heute war es dann soweit: Wie von PhaetonTDI richtig angemerkt, ist der Rand/ Rahmen um den Stern im Kühlergrill etwas arg dick bei den Norev AMG GTs. So auch bei diesem. Und genau das habe ich heute minimiert, in dem ich den Rand des Sterns schwarz lackiert habe und nur ein dünner Rand verchromt geblieben ist. Dadurch wirkt der Stern deutlich filigraner :thumbup:




    Easy Fix, kleiner Eingriff, große Wirkung. Vorher-Bilder sind auf Seite 1 zu sehen.

    Aber wie ich gerade sehe: Makroaufnahme sagt ich muss nochmal mit der Lupe den Rand etwas sauberer freilegen. Das ist ohne Makroaufnahme aber nicht zu sehen.

    Suche tatsächlich immer noch eine Autoart Maybach Styropor Umverpackung der Kurzversion (Maybach 57). Wenn jemand etwas hat, freue ich mich über eine Nachricht.

  • Was Kleinigkeiten ausmachen!!!

    Aber man muss auch ein Auge für diese Kleinigkeiten haben. Ich hätte das wahrscheinlich nicht.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!