Seat Leon Cupra R 1M - Ottomobile

  • Hallo liebes Forum,

    nach langer Zeit habe ich mal wieder ein Auto umgebaut. Dabei handelt es sich um den ersten Cupra R (optisch meiner Meinung nach der schönste, wohl auch weil ich selber früher einen in schwarz hatte :) ) von Ottomobile. Verpasst habe ich ihm 19'' von OZ Ultraleggera. Ansonsten ist er so geblieben wie er ist. Räder wurden nicht geklebt, sondern mit einer Eigenkonstruktion so montiert, dass die sich drehen. Dabei habe ich hinten in die Räder ein kleines Loch gebohrt und anschließend mit der Achse dann verklebt. Ist zwar kein besonderer Umbau, wollte euch den dennoch nicht vorenthalten. :)


    20211112-171009-resized.jpg

    20211112-171035-resized.jpg

    20211112-171058-resized.jpg

    20211112-171046-resized.jpg20211112-170919-resized.jpg20211112-170844-resized.jpg20211112-170837-resized.jpg

    20211112-171105-resized.jpg

    20211101-171807-0-resized.jpg

  • Der Umbau - klein, aber fein.


    Nicht so krass (da stehe ich überhaupt nicht drauf), sondern so, dass er auch in 1:1 vernünftig bewegt werden könnte.

    Räder sind drehbar geblieben - sehr gut. :sehrgut:

    Die Dummheit des Menschen ist unantastbar

  • Eine dezente Verfeinerung, die dem Wagen ausgezeichnet steht. :sehrgut:

    "Der Kofferraum fasst 530 Liter - und was ist, wenn man 530 Liter im Kofferraum hat? Alles pitsche - patsche nass".

    (Frei nach Alexander Wesselsky, als "Der Checker").

  • Naja der schönste nicht unbedingt, der 5f ist noch schöner finde ich. ;) Allerdings auf jeden Fall schöner als ein 1P. ^^


    Sieht gut aus mit den Rädern. :thumbup:

    "Ich liebe es wenn ein Plan funktioniert."

  • Ein schöner Umbau, gefällt mir richtig gut.


    Zum Original habe ich ja eine gewisse Affinität: Ich hatte deren zwei Leons, einen in silber, einen in schwarz, beide neu gekauft, beiden gemein war, dass sie sehr oft in der Werkstatt standen und somit jeweils nach 2 Jahren mit knapp 90.000 km abgestoßen wurden…

    Das Außendesign fand und finde ich immer noch gut. Hat etwas von Alfasud. Das Innere mit dem Audi A3-Armaturenbrett eher weniger. Aber ich erinnere mich noch gerne an die Leder-Alcantara-Sitze…

    Aber das Modell fehlt mir einfach noch. Vielleicht bringt Otto doch noch einmal einen release? Ich würde einen nehmen…

  • Danke für eure Antworten :)

    Also ich muss sagen, dass meine(r) eigentlich nie Probleme gemacht hat! Mein erster war ein silberner 1.6 Benziner, bevor ich auf den Cupra R umgestiegen bin. 3'' AGA ab Turbo inkl. DP und Software auf knapp 500 NM / 275 PS hat bis 180 km/h so ziemlich alles nass gemacht, was es zu der Zeit gab. Das war dann schon lustig wenn die AMG und M-Fraktion dumm aus der Röhre geschaut haben:haha:

  • Oh, Du glücklicher. Ich hatte so ziemlich alles, was man sich damals vorstellen konnte. Klappergeräusche waren das geringste und gipfelten in ständigem Wassereintritt über die hinteren Türen, wenn das Fahrzeug leicht schräg stand, bis das Wasser schließlich über die Lautsprecher in den Innenraum lief. So hatte ich beispielsweise nach zwei Tagen Dauerregen auch schon den kompletten Fußraum voll Wasser…

    Beim zweiten begann es dann bei der zweiten Fahrt mit einem geplatzten Wasserschlauch, ging weiter mit mehrmaligem Wechsel des Zweimassenschwungrades über defekte Kupplungen bis hin zu einem Getriebewechsel. Zwar alles auf Garantie – aber dann hatte ich keine Lust mehr…

  • Perfekte Kombination, passt und sieht stimmig aus. :thumbup:

    Gibt es keinen, dann bau dir einen.... !


    Wer Niveau mit Limbo vergleicht, sollte die Latte nicht zu niedrig legen ;)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!