Ford Transit von KK

  • Erstaunlich, wie realitätsnah die Bilder doch wirken...im ersten Moment dachte ich erst "hat er sich in der Rubrik vertan?" :kichern:


    Der Transit ist dir mit den Änderungen vollstens gelungen; wirkt alles sehr nachvollziehbar und auch nicht übertrieben :sehrgut:

  • Als ich die Überschrift "Ford Transit" gelesen habe wollte ich schon weiter klicken.

    Ging mir auch so und habe dann mit Bewunderung die Bilder angeschaut. Nur die Wischer müssten doch etwas weiter wischen, also so das sie senkrecht stehen am Wendepunkt. Toller Umbau :sehrgut:

  • Aber tun sie das tatsächlich auch real? Ich bin bei diesen älteren Schüsseln da gar nicht mal so sicher und kann mich z.B. an einen alten Hanomag LKW erinnern, den ich bei Sauwetter abends neben dem 7,5 Tonner mal für einen Umzug zum Besitzer zurück gefahren hatte und bei dem das "Wischfeld" noch deutlich kleiner war.


    Auch die alten VW Käfer waren in dem Punkt nicht gerade gesegnet. Was heute selbstverständlich ist (mit Wischblättern teils lang wie Bambusstöcke), war früher teils eher "Blindflug" bei Regenwetter.

    Oder "Sehschlitze" wie beim Panzer.

    { if $ahnung == '0' read FAQ; use SEARCH; ask GOOGLE; } else { use brain; make post; } or { give up }

    echo "No match: 'Brain'!"

    echo "Nichts geht schneller, als wenn man es sofort richtig macht!"

    { /if }


    Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.


  • Also wirklich äußerst realistisch! :-):thumbup:
    Je länger ich mir die richtig guten Fotos anschaue, umso mehr verblüffende Details fallen mir auf - wie z.B. die Dieselspur unter dem Tankdeckel.
    Richtig gut.
    Die Technik, Heilerde in noch nassen Klarlack hinein zu stäuben finde ich auch richtig gut (merke ich mir mal :-) ).

  • Das ist wunderschön. Extrem gut gemacht. :thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup:


    Ich habe eine Frage.


    warum gibt es so wenig Material (Parts) für ein Umbau für 1/18 Maßstab Modelle ?

    Z.B. es gibt so viel 1/24 Modell als Kit und also Parts für das Detaillieren.

    Ich meine, man kann ein 1/24 Modell kaufen und sonst extra Package nur für mehr Detail kaufen.

  • Ich vermute jetzt einfach mal, weil es a) zu aufwendig wäre, b) zu teuer im Verhältnis und c) damit von den Kunden zu wenig gefragt.


    Was konkret vermisst Du denn (was man nicht selber machen könnte)?

    { if $ahnung == '0' read FAQ; use SEARCH; ask GOOGLE; } else { use brain; make post; } or { give up }

    echo "No match: 'Brain'!"

    echo "Nichts geht schneller, als wenn man es sofort richtig macht!"

    { /if }


    Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.


  • klinke mich mal mit ein.

    Denke auch es liegt an a,b&c aber vermissen tue ich zB Universalteile der 70er und 80er wie Windsplits, Heckjallousie'n, Dachträger und Anhängerkupplungen 😆👍

    Capri, nicht nur im Mittelmeer ein Traum

  • Ein Klasse Umbau, herrich die Transe... passt gerade wunderbar zu meiner gestrigen "Gute Nacht Geschichte" in der aktuellen Oldtimer Markt, da gehts genau um den Transit.... da habe ich auch gelesen, dass im Bonner Haus der Geschichte ein Autoputüberlebender steht link

  • So ein Zufall. Ich habe mir heute auch die Oldtimer Markt gekauft und bin gerade am lesen. Ich habe ja auch von KK Scale den Transit in grau. Sehr schöner Umbau :winken:


    Vielleicht macht ja noch mal irgendwer im Forum einen Scheunenfund Umbau. Das wäre auch noch cool.

  • Ich habe den Transit-Artikel heute Morgen beim Frühstück gelesen. Morgen früh kommt der über den Conrero-Opel GT dran. :kichern:

    Natürlich kannst Du das wieder so machen, aber dann ist es halt wieder falsch.

  • Einfach nur großartig !!

    Deine Modifikationen und die Fotos machen große Freude beim Betrachten.

    Ich entdecke immer neue Details, wie zum Beispiel die Kraftstoffspuren unter dem Tankdeckel.


    Respekt und Anerkennung für so ein tolles Werk :danke:

    ...alt genug es besser zu wissen, jung genug es trotzdem zu tun...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!