Ford Transit von KK

  • Hi Leute,


    endlich komm ich mal wieder dazu euch einen Umbau von mir vorzustellen. Der Ford ist schon letzten Dezember fertig geworden...

    Der Gepäckträger ist Eigenbau, jetzt gibt es ja den Transit mit Gepäckträger von KK...


    Folgendes wurde gemacht:


    - Auto mit mattem Klarlack überlackiert

    - Schattierungen aus schwarzen Pigmenten

    - Verschmutzungen (Heilerde auf feuchten Klarlack "aufpustet")

    - Eigenbau Gepäckträger aus Polystyrol

    - Holzbalken als Ladegut

    - selbstgebaute Zurrgurte für die Ladung

    - neue Kennzeichen



    42293615rn.jpg


    42293617ir.jpg


    42293618cd.jpg


    42293619du.jpg


    42293620fb.jpg


    42293621bi.jpg


    42293622gd.jpg


    42293623oh.jpg


    42293624kc.jpg


    Gruß Tobi

  • Unglaublich gut. Der Schmutz würde auf jedem anderen Untergrund wirklich übertrieben wirken, aber gerade mit dem passenden matschigen Boden ist gibt das ein dermaßen stimmungsvolles Bild dass gleich wieder das nächste Projekt in meine ewig lange Liste gekommen ist :kichern: Einzig die blanken Stellen unter den Griffen und an der Heckklappe würd ich noch mal angehen - da würde ich dann eher mit einem Pinsel verschmierten Dreck anbringen.

    --- Bitte liken, subscriben und die Glocke drücken. ---

  • Schöner Umbau, der auf den Fotos sehr realistisch wirkt. :sehrgut::sehrgut:

    Die Verschmutzung hat genau den richtigen Grad ... nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig. Als Kontrapunkt dazu die sauberen Bretter auf dem Dach ... :sehrgut: . Das rote Fähnchenkönnte etwas gammeliger sein, dann wäre es wirklich perfekt.

    Schönes Modell und schöne Fotos.

    Danke für´s Zeigen!

    Ist die Hofeinfahrt zu eng, machen die Außenspiegel peng.

  • Ich liebe deine Umbauten, triffst du doch in aller Regel meinen Geschmack. So auch dieses Mal! Chapeau! :thumbup:

    Es gibt viel zu viele schöne Modelle, um eine Markenbrille zu tragen!!!

  • :erstaunt: ....was für ein dreckiges Teil. Ich hoffe, der ist jetzt mal gewaschen worden.... :haha: Sehr gute Arbeit. Gerade das mit dem Staub hin pusten, Hut ab. Das sieht wirklich alles sehr realistisch aus. Die sauberen Stellen hinten kommen automatisch, wenn man da immer in langt um die Klappe zu schließen. Ist mir sehr gut bekannt. :kichern:

    träume nicht Dein Leben sondern lebe Deine Träume....

  • :erstaunt: ....was für ein dreckiges Teil. Ich hoffe, der ist jetzt mal gewaschen worden.... :haha:

    Nein, für bestimmte Anwender muss der GENAU so: :kichern:


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.



    Genial finde ich auch die genau richtige dreckige Frontscheibe.

    { if $ahnung == '0' read FAQ; use SEARCH; ask GOOGLE; } else { use brain; make post; } or { give up }

    echo "No match: 'Brain'!"

    echo "Nichts geht schneller, als wenn man es sofort richtig macht!"

    { /if }


    Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.


  • Ich schließe mich an, gefällt mir auch sehr gut. Lediglich der Verschmutzungsgrad der Frontscheibe bzw. der "harte" Übergang zu den gewischten Flächen erscheint mir persönlich etwas zu stark.


    Highlight ist für mich der Dachgepäckträger samt der Gurte. Viel besser als das, was KK jetzt anbietet :sehrgut:

    Rotz gekaaft! (><)

  • Als ich die Überschrift "Ford Transit" gelesen habe wollte ich schon weiter klicken.

    Wie gut, dass ich es nicht gemacht habe. Ein absolut tolles Modell!!!

    Ist so überhaupt nicht mein Gebiet, aber ich bin begeistert.

  • Wirklich klasse gemacht, Gratulation. Seht realistische Verschmutzung. :sehrgut:

    Vor allem die Gurten gefallen mir sehr gut, ein geniales Detail :winken:

    Instagramm: @erwinaschwanden

  • Der Transit gehört sicherlich einen Gastarbeiter der auf dem Weg in den Heimaturlaub ist und deswegen schmutzig geworden ist :kichern: . Nein es ist ein sehr schönes Modell geworden gefällt mir sehr gut. :sehrgut:

  • Gastarbeiter der auf dem Weg in den Heimaturlaub

    Für mich wirkt das Modell eher wie "Handwerkerfahrzeug nach winterlicher Fahrt über die noch nicht asphaltierten Straßen des Neubaugebiets".


    Ich schließe mich dem allgemeinen Tenor an: Grandioses Modell! :sehrgut:

    Natürlich kannst Du das wieder so machen, aber dann ist es halt wieder falsch.

  • Ist halt "des MANNES liebstes Spielzeug". :kichern: Von Frauen steht da ja auch nix.

    Lass mich raten: Öl, Luft und Wasser braucht ein Auto auch nicht, oder? :zwinkern:

    { if $ahnung == '0' read FAQ; use SEARCH; ask GOOGLE; } else { use brain; make post; } or { give up }

    echo "No match: 'Brain'!"

    echo "Nichts geht schneller, als wenn man es sofort richtig macht!"

    { /if }


    Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.


  • Das nicht... aber ich kenne die Frauen. :kichern:

    { if $ahnung == '0' read FAQ; use SEARCH; ask GOOGLE; } else { use brain; make post; } or { give up }

    echo "No match: 'Brain'!"

    echo "Nichts geht schneller, als wenn man es sofort richtig macht!"

    { /if }


    Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.


Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!