Der 2-Liter V8 - diesmal in Bianco Avus

  • Maßstab:
    1/18
    Hersteller des Modellautos:
    BBR
    Marke des Vorbildes:
    Ferrari

    Guten Tag ins Forum, :winken:

    das Modell wurde in den vergangenen Monaten bereits das ein oder andere Mal vorgestellt - heute ein paar Bilder im frischen und herrlich passenden Bianco Avus.

    Ganz toll umgesetzt von BBR inkl Teppich im Innenraum.

    Hoffentlich folgen noch mehrere klassische Ferraris aus den 70-90ern von BBR.


  • Nicht mein Sammelgebiet, aber Vorbild und Modell sind wunderschön ! Die weisse Farbe ist auch eine super Wahl, gerade weil sie in dieser Zeit selten war bei solchen Sportwagen, sie lag noch nicht im Trend wie heutzutage.

  • Der sieht wirklich superschön aus.

    Es muss nicht immer rot bei einem Ferrari sein und das weiß ist ein Träumchen.


    Zu der Verarbeitung muss man ja nichts sagen :sehrgut:

    Geld ist zum Ausgeben da!!

  • Wie schon mal an anderer Stelle geschrieben, würde der auch schön in meine BBR-Sammlung passen, bin aber schon mit Kyosho All-open versorgt.

    Und hier auch eines der wenigen Modelle, die mir auch in weiß sehr gefallen würde. Nicht auszuschließen, dass ich bei passender Gelegenheit doch noch schwach werden könnte.


    Danke für Zeigen :sehrgut:

    Die Dummheit des Menschen ist unantastbar

  • Hört sich komisch an "2.0 V8", ist aber dennoch echte Motorkunst! 8)


    1.991 ccm und 170 PS bei 7.700 U/Min. Krass! Und deutlich über 200 Km/h dürfte er damit wohl auch kommen.

    Nur die regelmäßige Abstimmung der vier Vergaser stört sicherlich etwas.


    Da würde mich mal ein Leistungsvergleich mit dem "Skyline GT-R Hakosuka" und seinem S20 Motor interessieren.

    -> 1.990 ccm; 162 PS bei 7.000 U/Min (DOHC 24V).

  • Vielen Dank für die Vorstellung!


    Das Weiß steht ihm ebenfalls ausgezeichnet! Im Vergleich zu meinem Coupé ist der - glücklicherweise identisch detaillierte - Innenraum deutlich besser zu betrachten. Die Fußmatten und vor allem auch der Teppich sind auch für BBR wirklich schön zu sehen.

    Steyr Puch Haflinger - Der Witz auf vier Rädern

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!