Race to the Cloudes... Audi by CMR

  • Maßstab:
    1:18
    Hersteller des Modellautos:
    CMR
    Marke des Vorbildes:
    Audi Quattro Pikes Peak

    Wie ich mitbekommen habe, der 3. Hersteller neben Aa und Otto.


    Solide gemacht, wie was und ob, ich hab keine Ahnung von dem Vorbild. :-)


    3axq-89e-d2c6.jpg


    3axq-89f-4ca8.jpg


    3axq-89g-5d52.jpg


    3axq-89i-be8c.jpg


    3axq-89j-fa56.jpg


    3axq-89h-d132.jpg


    3axq-89p-32d7.jpg


    3axq-89m-fe5a.jpg


    3axq-89n-e747.jpg


    3axq-89k-8ecf.jpg


    3axq-89l-7146.jpg


    3axq-89o-c2ad.jpg


    Spontan....

    3axq-89r-54da.jpg


    3axq-89q-8a15.jpg

    Gibt es keinen, dann bau dir einen.... !


    Wer Niveau mit Limbo vergleicht, sollte die Latte nicht zu niedrig legen ;)

  • Ich war am überlegen die Dirt Version zu holen.


    Die Übergang am Kotflügel ist etwas merkwürdig

    Gruss Spike
    Suche AutoArt Mitsubishi Lancer Evo, bitte alles anbieten.

  • Also erst mal meinen Respekt für die Bilder. Das letzte Bild schaut aus, wie echt. 👍🏻 Zum Model kann ich leider nicht sagen….keine Ahnung. 😜

    träume nicht Dein Leben sondern lebe Deine Träume....

  • Habe da auch keine Detail-Ahnung aber ich finde ihn klasse.Würde er in meine Sammlung passen,käme auch der schmutzige noch dazu.

    Das letzte Bild auf dem Hänger ist Dir echt gelungen👌

    Wer Rechtschreibfehler findet,darf sie behalten 8)

  • Das letzte Bild ist der Kracher. Hättest du nicht vorher das Bild des Dioramas gezeigt hätte ich gewettet dass es ein echter ist. Für den Preis hast du sicher nichts falsch gemacht.

    Jeder wie RS verdient


    Grüße, Marcel

  • Das schlimme ist... es ist nicht mal ein Filter über dem Bild, es kam so aus dem Telefontamagotchi... ^^

    Für die aufgerufene Zahl ist er ok, überrascht in einigen Details bzw. Verarbeitung, an anderer Stelle sind schon paar Sachen drann, wo man sagt... da muss der Preis ja herkommen.

    Gibt es keinen, dann bau dir einen.... !


    Wer Niveau mit Limbo vergleicht, sollte die Latte nicht zu niedrig legen ;)

  • Wie ich mitbekommen habe, der 3. Hersteller neben Aa und Otto.


    Solide gemacht, wie was und ob, ich hab keine Ahnung von dem Vorbild. :-)

    Sogar der Vierte! Erst lange nichts und jetzt schon fast eine Flut. Der erste Hersteller war TopMarques. Es sind auch verschiedene Versionen. TM ist die Version von 1987. Die Otto und die CMR Modelle stellen die Museeumsversion dar und das Modell von AA? Soll wohl ne Mischung aus Beidem sein. Aber wenigstens Stoffgurte :-) Danke AA.

    Zum Vorbild: Youtubevideo von der Fahrt zum Pikes Peak schauen und Gänsehaut bekommen. Genial.

  • Ja, der ist für den Preis echt ok, aber optisch scheint er sich von dem Otto nicht so arg zu unterscheiden. Der Heckspoiler erscheint mir immer noch viel zu groß.


    Aber ganz ehrlich, wenn man schon die Dirt Version, also die Rennversion auf den Markt wirft, sollte man sich wenigstens die Mühe machen und die Leitbleiche vorne nachbilden. Das Modell sollte ja schon authentisch wirken.


    speedy01:

    Was meinst du damit das der Autoart eine Mischung aus Renn und Museumsversion ist? Der Autoart stellt, genauso wie der Top Marques, eindeutig die Rennversion dar.

    Alle Autos mit einer angetreibenen Achse sind nur eine Notlösung.

    Edited once, last by quattro-jupp ().

  • Hab ihn mir auch gegönnt :) für unter 70€ sehr ordentlich gemacht und da Rennfahrzeuge die absolute Ausnahme in der Sammlung bilden, müssen es hier nicht die High End Modelle von Aa sein. Eine perfekte Ergänzung zu meinem grünen Norev Sport Quattro. Die Bilder sind übrigens Hammer, Realismus pur :hitze:

    "Keep calm and buy a new Modelcar"

  • Echt hervorragende Bilder :thumbup:

    Das Modell macht einen schönen Eindruck. Bin weder großer Rallye-Fan noch -Experte, aber ich finde es spannend das hier nahezu zeitgleich zwei gleiche Modelle rauskamen.


    Beurteilen kann ich sie mangels Expertise nicht, kürzlich habe ich einen Vergleich gesehen, da standen OttO, Autoart und CMR nebeneinander. Auffällig war, dass der OttO S1 einen starken Gelbstich hatte und der CMR ein Stück größer ist als Autoart und OttO.

    Aber solange man nicht genau das tut, die Modelle nebeneinander stellt, fällt das natürlich nicht auf ;)

    Suche Autoart Maybach Styropor Umverpackung der Kurzversion (Maybach 57)

  • der OttO S1 einen starken Gelbstich hatte

    Ich glaube, das ist leider eine Krankheit bei den weissen Modellen von Otto zumindest bei manchen Exemplaren. Vielleicht werden sie auch alle so mit der Zeit und UV. Meiner hat auch kein extrem reines weiss aber es ist noch im normalen Bereich.

  • ... die Leitbleiche vorne nachbilden.

    speedy01:

    Was meinst du damit das der Autoart eine Mischung aus Renn und Museumsversion ist? Der Autoart stellt, genauso wie der Top Marques, eindeutig die Rennversion dar.

    @quattro-jupp: Das Frontblech beim TM ist eben ein Blech, während es beim AA weiss ist. Ja, jammern auf hohem Niveau, aber das ist der Preis ja auch. Mit Mischung habe ich mich wohl falsch ausgedrückt. Ist einfach ein kleines Detail, welches vor allem dann auffällt, wenn man die zwei nebeneinander stellt. Kann ja noch nachbearbeitet werden.

  • Der Top Marques war seinerzeit auch in einer sehr hohen Preisklasse, ich glaube um die 200€, hatte aber keine zu öffnenden Türen usw, und die Bremsen bzw. Bremsscheiben hinten waren auch falsch dargestellt.

    Ebenso hatte bei der Erstauflage das „I“ im Micheln Schriftzug gefehlt. Ich glaube auch das die Reifenschrift generell auch nicht korrekt ist. Zumindest habe ich von der Rennversion bis jetzt noch kein Bild im Netz gesehen wo diese Schrift zu sehen ist. Also gehe ich davon aus das es in dem Fall auch nicht vorbildgerecht ist.

    Wie gesagt, Fehler findet man eigentlich an jedem Modell wenn man nur genau suchen geht. Zugegeben, der Autoart ist teuer aber auch das bis jetzt beste Modell.

    Alle Autos mit einer angetreibenen Achse sind nur eine Notlösung.

    Edited once, last by quattro-jupp ().

  • Das mit den hinteren Bremsscheiben ist mir bisher nicht aufgefallen, muss ich mal genauer anschauen. Dann habe ich gottseidank keine Erstauflage des TM. Bei mir sind alle i's da :-)

    Über die Reifenbeschriftung habe ich mich auch schon gewundert. Ausser beim AA sind die alle beschriftet. Ich konnte nur ein s/w Bild finden, worauf zumindest der hintere rechte Reifen beschriftet zu sein scheint. Vlt. fürs Training oder so? Was mich an meinem TM am meisten stört, ist der zu wenig hohe Heckflügel. Der stört das Gesamtbild massiv. Auch für mich ist der AA bisher das mit Abstand beste Modell. Da gehe ich mit Dir einig. Ich habe mir die Doku nochmals angeschaut und muss meine Kritik revidieren. Da ist dieses Teil tatsächlich weiss und mit Bosch Aufkleber auf den Scheinwerfern. Ich habe aber auch Fotos, darauf scheint es silbrig zu sein. Und so hatte ich das auch im Kopf. Manchmal ist es aber auch schwierig, auf alten Fotos oder Filmaufnahmen etwas richtig zu erkennen (ich erinnere mich da an eine Diskussion im Forum über Moby Dicks Heck, schwarz oder weiss).

  • Beim allen S1 E2 sind die hinteren Bremsscheiben geschlitzt und nicht gelocht wie die an der Vorderachse. Auch die Sättel sind leicht unterschiedlich in ihrer Struktur. Beim Pikes Peak Modell sind die Sättel im Gegensatz zur normalen Rallye Version auch Schwarz und nicht Silber. Top Marques hat da anscheinend einfach die vordere Bremsanlage auch an der Hinterachse verbaut. So sieht es zumindest auf den ersten Blick aus.

    Die Bremsscheiben haben Otto, Autoart und auch anscheinend der CMR richtig dargestellt. Die schwarzen Sättel hat aber nur der Autoart. Das sind zwar auch nur Kleinigkeiten aber es zählt ebenfalls dazu.

    Aber trotz allem ist es ist auch nicht wirklich immer so einfach für die Hersteller ein Vorbild mit so vielen Spoilern und Flügeln absolut korrekt umzusetzen. Und da haben meiner Meinung nach Top Marques und Autoart den besten Job gemacht.

    Alle Autos mit einer angetreibenen Achse sind nur eine Notlösung.

    Edited once, last by quattro-jupp ().

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!