Rückbau vom Audi RS6 C7 4G zum Audi A6 Avant C7 4G 3.0 Biturbo

  • Auf keinen Fall, Fotos von Umbauten hier im Forum wären ja ganz was neues. :haha:


    Ich hatte mich schon gewundert, dass ich zwar den Text, aber kein Foto davon gesehen habe.

    { if $ahnung == '0' read FAQ; use SEARCH; ask GOOGLE; } else { use brain; make post; } or { give up }

    echo "No match: 'Brain'!"

    echo "Nichts geht schneller, als wenn man es sofort richtig macht!"

    { /if }


    Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.


  • Ich habe auch noch keine Bilder von der Achse gemacht. 🤣

    so so... und warum nicht? :oehm: Jetzt aber mal zügig hier! :hopp:    :kichern:

    { if $ahnung == '0' read FAQ; use SEARCH; ask GOOGLE; } else { use brain; make post; } or { give up }

    echo "No match: 'Brain'!"

    echo "Nichts geht schneller, als wenn man es sofort richtig macht!"

    { /if }


    Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.


  • Ja ja.... bin ja schon soweit. :grimasse:


    Also, wie auf dem letzten Bild zu sehen, wollte ich 4 zusammengeklebte ABS Streifen als Versteifung der Achsstümpfe einkleben. Das habe ich auch getan. Schwarz eingefärbt und eingeklebt. Dafür konnte ich den kompletten oberen Achsträger entfernen. Der hatte genau die Stärke, um die ich die Achse anheben wollte. Hat gut funktioniert. :zwinkern:


    42249085zb.jpg

    42249086xs.jpg

    42249087av.jpg

    42249089qh.jpg


    Somit ist die Stabilität der Achse wieder da und der Grundkörper ist auch erhalten geblieben.

    So in etwa sieht es beim Original auch aus.


    42249110eo.jpg


    Die Räder sind nur drunter gestellt und noch nicht perfekt ausgerichtet.....

    träume nicht Dein Leben sondern lebe Deine Träume....

  • Na geht doch mit dir und den Fotos.

    Ja, kaum treibt man die Jungs hier etwas an, schon klappt es auch mit der Nachbarin. :zwinkern:


    Das sieht doch jetzt richtig vernünftig aus mit dem Wägelchen. :sehrgut:

    { if $ahnung == '0' read FAQ; use SEARCH; ask GOOGLE; } else { use brain; make post; } or { give up }

    echo "No match: 'Brain'!"

    echo "Nichts geht schneller, als wenn man es sofort richtig macht!"

    { /if }


    Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.


  • Ha, mit Tricks geht's gleich weiter.

    Heute habe ich mich an die Heckscheibe getraut. Mit der Tönungsfolie, das war ja nix. Darum habe ich mir das Tamiya Spray TS71 Smoke besorgt. Vorher habe ich es natürlich an einer alten Heckscheibe von einem UT E36 ausprobiert.

    Nach ca. 15 Lackierdurchgängen konnte man noch gut durchschauen.


    42256419au.jpg


    Nach ca. 22 Durchgängen war dann die Sicht dunkler. Aber man sieht noch was. So, wie es sein soll.


    42256420ch.jpg


    Dann ging es an die Heckscheibe vom Audi. Ich habe nur die eine..... :hitze::hitze:

    Gleiche Anzahl an Sprühdurchgängen... siehe da, es hat funktioniert.


    42256421ca.jpg

    42256422np.jpg


    Nun kann sie richtig durch trocknen. In der Zeit habe ich mich mit den Felgen befasst.

    Die wurden erst in mehreren dünnen Schichten mit "Gun Metal light" lackiert und zum Schluß noch eine richtig satte Schicht drüber. Nach dem Trocknen habe ich den äußeren Ring mit dem Molotov Stift bemalt. Zum Schluss kamen dann noch die Audi Ringe auf den Nabendeckel. Diese sind aus selbstklebender Chromfolie. Der Ring um die Audi Ringe wurde dann wieder mit dem Molotov Stift nachgezogen.


    42256476bl.jpg

    42256477lh.jpg


    Ich denke, man kann sie so lassen.... :zwinkern:

    träume nicht Dein Leben sondern lebe Deine Träume....

  • Respekt, so gleichmäßig habe ich das noch nie hinbekommen. Sieht gut aus die Tönung.

    Gruss Spike
    Suche AutoArt Mitsubishi Lancer Evo, bitte alles anbieten.

  • Ich habe die Scheibe vorher mit Bremsenreiniger gesäubert. Das ist mittlerweile mein Zaubermittel.

    träume nicht Dein Leben sondern lebe Deine Träume....

  • Metallhund

    Changed the title of the thread from “Rückbau vom Audi RS6 C7 4G zum Audi A6 Avant C7 4G 3.0 Biturbo (Update 12.11.2021)” to “Rückbau vom Audi RS6 C7 4G zum Audi A6 Avant C7 4G 3.0 Biturbo (Update 15.11.2021)”.
  • Wahnsinn, klasse Arbeit :thumbup: Die Scheiben sehen beide sehr gut getönt aus. Gut geworden :-)

    Vielleicht mal sicherheitshalber vor dem Einbau die Seitenscheiben und Heckscheibe mal miteinander vergleichen, nicht das der Tönungsgrad nun zu unterschiedlich aussieht.


    Die Felgen sind ja auch erstklassig, diese feinen Linien bei den Nabendeckeln hast du damit hinbekommen? :hitze: Hut ab :thumbup:

    Ich denke, man kann sie so lassen

    Du könntest die Radschrauben noch schwarz hervorheben, damit sie deinen 1:1 Rädern mehr gleichen. Entweder mit einem feinen Pinsel oder einem Zahnstocher antupfen dürfte reichen.

    Suche Autoart Maybach Styropor Umverpackung der Kurzversion (Maybach 57)

  • Ja, die feinen Linien habe ich mit dem 1mm Stift gemacht.

    Die Radschrauben sind bei mir mit kleinen Kappen versehen. Diese sind in Felgenfarbe.

    Bei der Scheibentönung ist nicht wirklich ein großer Unterschied. Die Seitenscheiben haben eine schwarze Tönung und das Spray ist bräunlich. Aber bei genügend Deckung ist sie jetzt auch eher schwarz. Aber man kann noch bissl durch sehen. 😜

    träume nicht Dein Leben sondern lebe Deine Träume....

    Edited once, last by Metallhund ().

  • Ein wahnsinns Aufwand den du hier betreibst. Bin richtig begeistert von den Karosseriearbeiten. Sieht alles sehr sauber und stimmig aus! Auch der Kauf des China-Audis bzgl. des Grills hat sich gelohnt. Was nützen einem die besten Umbauergebnisse, wenn Teile wie der Grill nicht passen oder minderwertig aussehen. Von daher haste alles richtig gemacht. Zu den Felgen: das Tamiya Light Gun Metal sieht immer so grob geflaket aus. Ich hatte das auch mal verwendet und war ebenfalls nicht zufrieden. Aber die Chromeringe der Felgen sind dir mal richtig gut gelungen. Besonders die winzigen Audi-Ringe aus Chromfolie runden das perfekte Bild ab.

  • So, ich habe fertig.... :freu:

    Ich möchte hier auch allen für Euer positives Feedback danken. :sehrgut:

    träume nicht Dein Leben sondern lebe Deine Träume....

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!