Roadster pur - Morgan 4/4

  • Maßstab:
    1:18
    Hersteller des Modellautos:
    Kyosho
    Marke des Vorbildes:
    Morgan

    Im Forumsrätsel hatte ich ihn ja schon kurz gezeigt, meinen neuen alten Schnapper, einen Kyosho Morgan 4/4 :winken: Morgan ist ein typisch britischer Hersteller, der den urigen Roadster noch in teilweiser Holzbaukonstruktion seit Mitte der 30iger bis 2019 gefertigt hat. Neben dem leistungsstarken Plus 8 mit dem legendären Rover V8 gab es auch die kleineren Plus 4 und 4/4, die kleine Motoren stammten dabei in der Regel aus dem Ford-Regal.


    Das Teil hat mich schon immer fasziniert, bei uns in der Gegend sind auch einige unterwegs, vom Kyosho-Modell abgehalten hat mich bisang eigentlich immer die Tatsache, dass das eben kein Plus 8 ist, aber auch mit dem kleinen Motor hat Kyosho hier ein wunderbares Modell auf die Speichenräder gestellt. Gut, einfach ist er, aber das ist das Vorbild auch, faszinierend sind bei den alten Kyosho solch schöne Details wie die felxible Persenning und die weichen Sitze. Auch das Reserverad-Cover ist aus stoffähnlichem Material.
































  • Long time no see, Roadster!


    Der ist schön, aus der "britischen Periode" von Kyosho in den mittleren 90er Jahren, oder?

    Kam raus mit TR3, MGB, Caterham und Europa, glaube ich.

    Da merkte man, wo das Herzblut von Kyosho floss, die Industrieaufträge mit modernen BMWs fand ich immer liebloser als diese Eigengewächse mit tollen Speichen und guten Formen – sowie Details quasi auf Level mit den frühen Exotos à la 49 und Daytona Cobra.

    (Die ersten beiden Kyo Serien waren grossteils noch ziemlich vergurkt in Sachen Formenbau.)

  • Ja, das Modell dürfte aus den End-90igern sein, und nach den etwas verquollenen Mercedes 300 SL und Porsche 356 haben sie mit den britischen Roadstern richtig tolle Modelle umgesetzt... den MGB habe ich mittlerweile auch in einer anderen Farbe, der folgt demnächst :winken:

  • Der MGB.. ich glaub der ist in weiss seit 25 ungeöffnet hier eingelagert.... keine Ahnung warum, der sieht perfekt aus, aber der MGB ist so ein seltsam sattgesehener Klassiker, ein wenig der Golf unter den Roadstern – kein Event ohne einige dieser so schönen zeitlosen Langnaser.

  • Genau in weiß ist er nun zu mir gekommen, ich hatte ja jahrelang den grünen, war mal kurz davor einen weißen zu kaufen in 1:1, daher .... Das einzige, was mit bei dem missfällt, sind die Winterreifen, aber da kommen AutoArt-Gummis drauf :kichern:

  • Am WE noch so einen bei uns rumfahren sehen, aber konnte so schnell nicht erkennen, ob ein 4/4 oder +8.

    Das Teil hat einfach Stil und hohen Coolnessfaktor. :cool:


    Danke für die Vorstellung, würde sich auch gut in meiner Sammlung machen, aber man kann sich ja nicht alles in die Vitrine stellen, womit man hier im Forum heiß gemacht wird...:zwinkern:

    Die Dummheit des Menschen ist unantastbar

  • Ja, das sind solche Modelle, die im Moment noch günstig gehandelt werden, warte ab, ein zwei Jahre, und Du findest die nur noch zu Phantasiepreisen

  • vom Kyosho-Modell abgehalten hat mich bisang eigentlich immer die Tatsache, dass das eben kein Plus 8 ist

    Genau so ging und geht es mir auch. Ich hatte immer die stille Hoffnung, dass Kyosho noch einen Plus 8 nachschieben würde – taten sie aber leider (bisher zumindest) nicht…

    Das Modell scheint aber fein gemacht zu sein. Also vielleicht dann doch lieber einen Plus 4 als gar keinen? Danke für Deine Fotos, die leider nicht gerade förderlich sind, das Modell schlecht dastehen zu lassen. Also: doch haben will…

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!