Pfeilschneller Magma Beam - Mercedes-AMG GT Black Series von NOREV für Mercedes-Benz

  • Maßstab:
    1:18
    Hersteller des Modellautos:
    Norev
    Marke des Vorbildes:
    Mercedes-AMG

    Pfeilschneller Magma Beam - Mercedes-AMG GT Black Series von NOREV für Mercedes-Benz

    _dsc9128ntjnh.jpg


    Guten Tag ins Forum!


    Nachdem ich den Post von daimler7777 im Mercedes-News-Thread gelesen habe, habe ich mich einmal mit meiner Mercedes-Niederlassung in Verbindung gesetzt und das Monster bestellt.


    Im Gegensatz zum "Vorgänger"-Modell, dem GT-R von Norev, geht hier wieder alles auf. :sehrgut: Das kleine Problem, dass die Heckklappe nur mit etwas Massage sauber schließt, ist dabei wie beim ersten GT-S vorhanden. :hae:


    Mein Eindruck beim ersten Auspacken war durchweg positiv und die ersten veröffentlichten Pressebilder werden dem Modell - auch durch die seltsam gewählten Öffnungswinkel der Türen und Hauben - nicht wirklich gerecht: Es wirkt deutlich wertiger. :freu:


    An erster Stelle kann die wirklich satte, saubere und hochglänzende Unilackierung im Magma Beam überzeugen, auch die schwarze Heckklappe ist sauber lackiert.

    Die Carbonumsetzung ist, ähnlich wie beim RS e-tron GT, eine Mischung aus unterschiedlichen Methoden, die aber recht gut harmonieren und vor allem für den aufgerufenen Preis (ich habe knapp über 100€ bezahlt) wirklich stark sind. Die Motorhaube erscheint mir mit Decals umgesetzt; Außenspiegel, Dach, Frontspoiler und Seitenschweller sind als Drucke ausgeführt, allerdings mit etwas mehr Farbauftrag als es bei AUTOart der Fall ist - die Oberfläche ist dadurch etwas unebener - dadurch fällt der optische Unterschied zum geprägten Heckspoiler aber auch etwas weniger auf. Interessant wird es bei der Heckschürze, die mich stark an die Carbonumsetzung von FrontiArt erinnert: toller Glanz, mehrfarbig und ein leider etwas "gebogenes" Muster - ich tippe hier auf Wassertransferdruck.

    Die Leuchteinheiten sind analog zu den anderen Norev AMG-GTs geometrisch gut detaillert, könnten aber noch etwas Farbe vertragen.

    Neben der Vielzahl der schönen Ätzteilsterne und -schriftzüge finden sich auf den Felgen, Bremssätteln und den Grillstreben feine Drucke.


    Durchbrochene Gitter sucht man zwar vergebens - auf der Haube gibt's solide Plastikgitter, der Rest ist sauber geschwärzt - aber die vorderen Abluftkanallöcher in der Haube sind real.


    Nach dem Öffnen der Türen präsentieren sich zuerst wirklich schön umgesetzte Carbon-Einstiegsleisten mit einem feinen AMG Schriftzug. Der restliche Innenraum ist zwar größtenteils schwarz, aber kann dennoch durch feine Piktogramme, Drucke (AMG-Logo auf der Armlehne in der Mittelkonsole, Streifen auf den Sitzen) und auch die zarten Norev-Gurte punkten. Auch an den Black Series spezifischen Traktionskontrolldrehregler in der Mittelkonsole hat Norev gedacht.


    Der Motor ist als stark vereinfachte Platte dargestellt, die groben Farbbereiche sind abgegrenzt, es gibt ein bisschen Decal-Carbon und einen gelben Wartungsaufkleber. Für mich ist das zwar der Schwachpunkt des Modells, aber kein K.O. Kriterium.


    Insgesamt bin ich mit dem Modell, vor allem in Angesicht des Preises, wirklich zufrieden. Ich bin gespannt wie der Vergleich zum GT-Spirit aussehen wird - vor allem, was das Carbon betrifft.


    _dsc9290e9kfv.jpg

    _dsc93000zjk6.jpg

    _dsc9419maj1a.jpg

    _dsc9433cij9q.jpg

    _dsc9352z2jil.jpg

    _dsc933177kal.jpg

    _dsc93581okvt.jpg

    _dsc945918k5h.jpg

    _dsc9364k9k8f.jpg

    _dsc9369y9j3k.jpg

    _dsc9266rvjvi.jpg

    _dsc92805ajfn.jpg

    _dsc9344h2jin.jpg

    _dsc9272k0ksc.jpg


    Ich wünsche noch einen schönen Tag! :winken:

    Steyr Puch Haflinger - Der Witz auf vier Rädern

  • Der Benz kann sich doch mal sehen lassen!

    Die Farbe ist schön auffällig (passend zum bereits auffälligen Auto) und die Carbonparts passen perfekt und wirken nicht zu overdressed :kichern:

    Geld ist zum Ausgeben da!!

  • Nachdem ich das auch gestern gelesen habe, dass der von Norev bereits bestellbar ist hatte ich mal im Mercedes-Shop nachgeschaut und war mit dem Finger schon kurz vor dem Bestellbutton. Da ich aber eigentlich nur noch Italiener sammeln will habe ich mich dann doch eingebremst.

    Wenn ich aber jetzt deine Vorstellung sehe könnte ich doch wieder schwach werden. Mir gefällt das Ding ausgesprochen gut.

    Mal schauen.... :/

  • Wenn mir der überbrezelte AMG gefallen würde, dann würde ich für meinen Teil den Norev dem kommenden GTS vorziehen. Denn, auf Deinen Fotos sieht der ganz gut aus und man kann eben lenken und er hat solide Scheiben. Schön, wie sich Norev so entwickelt.

    Danke für Deine tollen, sehr aussagekräftigen Fotos.

  • Danke für diese Vorstellung. Eindeutig für mich jetzt den Norev. Weil es einfach schön ist wenn man mal wieder all-open haben kann für einen angenehmen Preis.

    Danke nochmal.


    Er ist einfach eine Wucht dieses Auto. Und dann noch in dieser Farbe. 😍🥺

    "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe"

  • Der kommt ja überraschend :-) Sieht sehr gut umgesetzt aus, einzig die Carbon Nachbildung am Heck sieht etwas komisch aus.

    Insgesamt aber trotzdem ein schönes Modell in gewohnter Norev Qualität, mit ein paar typischen Norev-Schwachstellen (z. B. Bremsscheiben, Haubenscharniere). :thumbup:

    Suche Autoart Maybach Styropor Umverpackung der Kurzversion (Maybach 57)

  • hatte nur den GTS auf dem Schirm, aber einen all-open in der gleichen Preisklasse? Und, da muss ich mich wohl doch mal ein wenig mehr mit den beiden auseinandersetzen. Danke für die Vorstellung und fürs aufmerksam machen ;)

  • Danke fürs Zeigen und der kann sich ja wirklich sehen lassen :)


    Die Bremsscheiben könnten besser sein, aber sonst sehe ich kaum Kritikpunkte.

    Trotzdem wird der GTS zu mir kommen, denn da warten ja schon der Normale, der Roadster und der Pro auf ihn :freu:

  • Die Preisleistung passt hier auf jeden Fall. :sehrgut:

    Norev-üblich ziemlich solide umgesetzt, lediglich der wilde Carbonmix, Bremsscheiben und die nicht durchbrochenen Gitter stören mich etwas.

    Im Allgemeinen ist mir das Vorbild aber auch etwas too much, was überwiegend an der riesigen Theke liegt.

    Vllt gewöhne ich mich dran, bis AUTOart ihn evtl bringt. :kichern:

  • Schaut wesentlich besser aus, als ich erwartet habe :sehrgut: Norev kann mich bei den günstigen Diecastern nach wie vor begeistern. Mein Highlight ist nach wie vor ihr 2018er M5.

    In Sachen Black Series hab ich auch den von GT Spirit vorbestellt, da hier wahrscheinlich Bremsen/Felgen sowie der "geduckte" Gesamteindruck besser rüber kommen. Leider spart GTS in letzter Zeit komplett am Carbon und sollte das beim BS genauso sein, muss ich stark überlegen ob ich nicht doch lieber den Norev nehme...

    "Keep calm and buy a new Modelcar"

  • audeamus2009 Ja, da ist etwas dran. Dem Black Series sind doch einige Flügelchen gewachsen, die die ursprünglich sehr cleane Form etwas entstellen. Das große GT3-Maul finde ich allerdings sehr gelungen.


    Daniel 7 Beim genauen Hinsehen steckt in dem Carbon deutlich mehr Detailtiefe - eben ein Vielfarbdruck, aber das gesamte Muster ist etwas gröber aufgelöst. Die Problematik mit der Verzerrung scheint durch die Technik bedingt - ist bei FrontiArt sehr ähnlich.


    Faultier Die Bremsscheiben waren ja schon immer eine Schwäche von Norev - hier erscheinen sie mir aber etwas brillianter glänzend. Das wäre zwar bei einer Stahlscheibe sehr wünschenswert, aber bei einer Carbonscheibe ist das etwas kontraproduktiv...


    STEPHAN Seit das Modell hier steht muss ich sagen, dass man sich daran gewöhnt... :kichern:


    Maddulei Die Befürchtung mit dem fehlenden Carbon habe ich leider auch...


    haeuptling So steht es zumindest groß und orange auf der Verpackung. Eine individuelle Nummer o.ä. gibt es allerdings nicht.

    Steyr Puch Haflinger - Der Witz auf vier Rädern

  • Wusste nicht, dass die den machen... sieht auf jeden Fall gelungen aus, und deine Bilder machen ihn zum Highender.


    Das Auto selbst und all die schwarzen Akzente finde ich aber ziemlich drüber, und die originale Schnauze mochte ich auch lieber als das riesige Panamericana Retro Maul.

    Ich befürchte, dass die meisten Owner den nicht zum Ring sondern zu Mansory bringen, weil er ihnen zu dezent ist. :floet:

  • Ist schon ein sehr krasses Gefährt. Lediglich das "Carbon" an der Heckschürze ... :oehm: ... unterscheidet sich schon recht auffällig von den anderen Carbon-Applikationen.


    Danke für die Vorstellung! :sehrgut:

    Rotz gekaaft! (><)

  • Leider spart GTS in letzter Zeit komplett am Carbon und sollte das beim BS genauso sein, muss ich stark überlegen ob ich nicht doch lieber den Norev nehme...


    Deine Vermutung war leider richtig.🥲🥲🥲

    Siehe GT Spirit AMG GT Black Series.


    Früher war alles besser! Das heißt ja mit anderen Worten: Gestern ging es uns besser als heute. Das heißt aber auch: Heute geht es uns besser als morgen. Und das heißt ja eigentlich:SO GUT WIE HEUTE GEHT´S UNS NIE MEHR!

    Edited 4 times, last by Uschi-schluse ().

  • Deine Vermutung war leider richtig.🥲🥲🥲

    Siehe GT Spirit AMG GT Black Series.

    Der GT Spirit ist dennoch letzte Woche bei mir eingezogen :) Er ist gut gemacht und bringt meiner Meinung nach die Aggressivität des Originals viel besser rüber wenn man sieht wie flach und breit er da steht. Die Carbonsache ist zwar ein Wermutstropfen, aber trotzdem macht das Modell im Regal ne Top Figur :sehrgut:

    "Keep calm and buy a new Modelcar"

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!