Mineralweisse Bayern-Schwergewichte

  • dsc_0408a0j9v.jpg


    Nachdem ich zuletzt einige Sportler vorgestellt habe, heute nochmal was bodenständiges. Also, ein bisschen ^^

    Letztes Jahr hat Rainer den X5 (G05) vorgestellt und obwohl mir SUV sonst nicht so liegen, gefiel mir der X5 im M-Paket Dress und im schicken Mineralweiss sehr gut. Wie bei BMW üblich war es aber natürlich nicht so einfach auch so ein Modell zu kaufen, sondern man musste etwas Geduld mitbringen...aber es hat geklappt, und dann gingen die Überlegungen los: Was daraus machen?


    Das Modell ist ziemlich gut gemacht von Norev, mit M-Paket, Panoramadach und brauner Innenausstattung auch überraschend gut ausgestattet bzw. gut konfiguriert. Aber ein bisschen mehr Farbe durfte es dann doch gerne sein. Nur - welche Farbe? Eigentlich gefällt mir zu weißem Lack rotes Leder innen am besten, aber es geisterte auch die Idee einer weißen Innenausstattung in meinem Kopf herum. Oder ganz flippig in Blau.

    Letztlich ist es dann aber doch wieder meine Lieblingskombination geworden, "Ruut un wiess du bes jesetz", wie die Bläck Fööss sagen würden ^^


    Nun ab zu den Bildern - Vorher-Bilder habe ich nicht gemacht, dafür gibt's ja noch raidous Vorstellung.


    Dazu gesellt hat sich noch ein Mineralweisser BMW, genauer gesagt ein 750Li F02 LCI. Passenderweise (und überhaupt nicht zufälligerweise) auch mit roter Innenausstattung... :S Hatte ich schon erwähnt, dass mir die Kombi gefällt?


    dsc_0410uvjj6.jpg


    dsc_0426xnk5t.jpg


    dsc_042740k8s.jpg


    dsc_04157dkhn.jpg


    dsc_0406w2kwu.jpg


    dsc_042127k96.jpg


    dsc_0418q3kic.jpg


    Hier mal im Nieren-Vergleich - nur zur Erinnerung, als der 7er F01 2009 präsentiert wurde, waren die Nieren schon auffällig groß im Vergleich zu anderen BMWs. Und heute?


    dsc_04148gkyb.jpg


    dsc_0429u3j62.jpg


    Beide mit schöner M-Bremsanlage 8)


    dsc_04243djpl.jpg



    Gerne gebe ich an der Stelle auch mal wieder einen Blick hinter die Kulisse. Und es ist auch mal wieder kurios.

    Bei neueren BMW-Modellen sind ja leider die Kofferräume geschlossen, so auch beim X5. Anders als beim X7 von Kyosho hat Norev die Heckklappe aber nicht als separates Teil eingesetzt, sondern es ist ein Teil mit der Karosserie. Das war mir aber soweit schon bekannt. Überrascht war ich aber, als ich das Modell zerlegt habe und in den Kofferraum geguckt habe. Denn obwohl man vom Kofferraum absolut nichts von außen sehen kann, ist er doch vollständig vorhanden und sogar sehr gut detailliert: Ösen, Ablagefächer und der Griff für den Kofferraumboden, alles da.


    dsc_039638kq9.jpg


    dsc_0395v7jly.jpg


    Schon kurios finde ich. Über dem Kofferraum ist nämlich auch noch eine Abdeckung, sozusagen das Gepäckraumrollo, sodass man auch durch die Scheiben nichts vom verschlossenen Kofferraum sieht. Und dennoch ist im Prinzip alles da im Kofferraum. Entweder war Norev da übermotiviert, oder die Entscheidung die Heckklappe nicht öffenbar umzusetzen wurde erst sehr spät in der Entwicklung getroffen. Wer weiß.


    Vom Umbau selbst habe ich diesmal kaum Bilder gemacht, nur von der Rückleuchten-Transformation. Wobei ich hier nach raidou s Thread wohl nochmal rangehe und die Reflektoren nochmal überarbeite.


    Vorher:

    dsc_0398s0jbh.jpg


    Nachher:

    dsc_039719jqw.jpg

  • Ich muss sagen, der G05 gefällt mir mittlerweile richtig gut. So gut, dass ich schon über einen Zweiten nachgedacht habe, der dann auch in Individual-Konfiguration erstrahlen soll als Counterpart zu meinem sportlich Roten.


    Weiß/Rot geht immer, gefällt mir. :sehrgut:

    Wobei ich sagen muss...

    aber es geisterte auch die Idee einer weißen Innenausstattung in meinem Kopf herum

    ...das hätte definitiv auch was gehabt. :cool:




    Sag Bescheid, wenn das Bild stört.

    "Ich bin wie ich bin...
    Die einen kennen mich, die anderen können mich!"


    Gaston, Modellbauer-Urgestein des MiWuLa

  • Wie könnte diese blaue, äh, weiße Mauritius stören? :love: Danke für die Erinnerung an diesen schönen Umbau von dir :thumbup:

    Ich muss sagen, der G05 gefällt mir mittlerweile richtig gut. So gut, dass ich schon über einen Zweiten nachgedacht habe, der dann auch in Individual-Konfiguration erstrahlen soll als Counterpart zu meinem sportlich Roten

    Hört hört 8) Den zweiten dann in der Originalfarbe belassend, oder auch im neuen Lackkleid?

    Schön wäre ja auch, wenn da seitens Norev mal was andersfarbiges rauskommen würde. Es ist zwar noch ein schwarzer angekündigt für diesen Sommer, aber schwarz und Norev ist für mich ein rotes Tuch - bisher haben alle meine schwarzen Norev-Modelle nach einer Zeit Lackprobleme (Bläschen) entwickelt, um schwarze Norevs mache ich daher einen Bogen.

  • oder auch im neuen Lackkleid?

    Selbstredend! :kichern:

    Seit ich meinen Range Rover Sport in Zanzibar-Met. verkauft habe, vermisse ich diesen wunderschönen Farbton in meinen Vitrinen.

    Und mittlerweile taucht Zanzibar II im offiziellen Individual-Portfolio von BMW auf und ist gerade dabei, Champagner-Quarz als meinen All-time-favorite abzulösen. :hitze:





    Auch das geplante M8 Cabrio soll in dieser sonnengöttlichen Konfiguration erstrahlen... :cool:





    Das Bild habe ich seit über einem Jahr als Desktop-Hintergrund und habe mich immer noch nicht sattgesehen. :love:

    "Ich bin wie ich bin...
    Die einen kennen mich, die anderen können mich!"


    Gaston, Modellbauer-Urgestein des MiWuLa

  • Ich bin ja nach wie vor kein Freund der SUVs und der Sinn dieser Gurken (außer unnötig Platz zu rauben) erschließt sich wohl bis heute den wenigsten Menschen.

    Aber ich muss gestehen, wenn es schon unbedingt sein muss und das unsere "automobile Zukunft" ist, gefallen mir die BMW noch mit am besten davon. Unser Hausbesitzer hat auch einen und irgendwie ist das "fast ein chices Fahrzeug". .

    { if $ahnung == '0' read FAQ; use SEARCH; ask GOOGLE; } else { use brain; make post; } or { give up }

    echo "No match: 'Brain'!"

    echo "Nichts geht schneller, als wenn man es sofort richtig macht!"

    { /if }


    Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.


  • Mir gefiel ja auch der X3 sehr gut - bis gestern. Da haben sie das Facelift vorgestellt... :erstaunt:

    BMW hat die seltene Gabe, aus einem eigentlich ansehnlichen Auto mit ihrem "Life Cycle Impuls" einen Abtörner zu machen. X/

    Größere Niere (was auch sonst), schmalere Scheinwerfer, Schürzen in Origami-Falttechnik... und neue Rückleuchten! <X

    Man hatte doch gerade erst die gesamte Produktpalette einheitlich auf die schmalen L-Schwingen umgestellt, da bricht man diese Designlinie wieder auf mit einer Leuchtengraphik, die eher an einen Dacia Duster erinnert aber mit BMW überhaupt nichts mehr zu tun hat. :fp:

    "Ich bin wie ich bin...
    Die einen kennen mich, die anderen können mich!"


    Gaston, Modellbauer-Urgestein des MiWuLa

  • Danke für den Link zum Konfigurator :thumbup: Die Lackauswahl ist super, aber da ich nicht selbst lackiere, führt mich das nicht in Versuchung. Für den Innenraum bieten sich leider nicht so viele Möglichkeiten, aber es ist eine gute Hilfe um die Umfänge der einzelnen Ausstattungen zu sehen.


    Man hatte doch gerade erst die gesamte Produktpalette einheitlich auf die schmalen L-Schwingen umgestellt, da bricht man diese Designlinie wieder auf mit einer Leuchtengraphik, die eher an einen Dacia Duster erinnert aber mit BMW überhaupt nichts mehr zu tun hat

    Oh ja, das ist wirklich nicht schön. Vor allem im ausgeschalteten Zustand sehen diese Rücklichter sehr seltsam aus.

    Auf Pressefotos sind die Rücklichter aber irgendwie immer an, ich glaube da nicht an Zufälle. Genau so, wie BMW bei fast allen Werbeanzeigen zum 4er immer nur das Heck zeigt, nicht die Front, auch kein Zufall.


    Aufgefallen ist mir das am 5er LCI, der ja auch so seltsame Rücklichter hat. Ich dachte zuerst als ich einen geparkt gesehen habe (= Lichter aus): Huch, wer baut denn an einen nagelneuen 5er Zubehör-Rücklichter? =O

    Solche Rücklichter konnte man vor einigen Jahren schon in der Zubehörteile-Halle auf der Motorshow Essen sehen, die Firma dectane bot solche Rücklichter schon lange vor BMW an. Ganz seltsamer Trend irgendwie.

  • Quote

    Mir gefiel ja auch der X3 sehr gut - bis gestern. Da haben sie das Facelift vorgestellt...

    Ach na ja... man wird viele Star Wars - Fans damit ködern. In weiß erinnert mich die Front irgendwie an einen Stormtrooper :/

    Rotz gekaaft! (><)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!