Rüsselsheimer Sportcoupé in Sonderfarbe - Opel Kadett GT/E von NOREV

  • Maßstab:
    1:18
    Hersteller des Modellautos:
    Norev
    Marke des Vorbildes:
    Opel

    Rüsselsheimer Sportcoupé in Sonderfarbe - Opel Kadett GT/E von NOREV

    _dsc86807sj8w.jpg


    Guten Tag ins Forum!


    Obwohl Uwest65 mir mit seiner Vorstellung einige Minuten zuvor gekommen ist, möchte ich meine Bilder und meine Einschätzung des Modells nicht für mich behalten. :zwinkern:

    Auch meiner ist heute gut verpackt aus Frankreich eingetroffen und ich war nach dem Auspacken sehr angetan von der Farbe und der Umsetzung.


    Das Modell ist ein weiteres, das Norev exklusiv für den eigenen Onlineshop in einer Auflage von nur 200 Stück aufgelegt hat. Zusammen mit der grauen Alpine A110 düfte es das Sondermodell sein, das sich mit Abstand am Schnellsten verkauft hat - zwischen der Ankündigungsemail und dem "ausverkauft" auf der Webseite vergingen keine 3 Stunden - die Nachfrage ist auf jeden Fall da. :erstaunt:


    Das Modell selbst reiht sich meiner Einschätzung nach hervorragend in die Reihe der zuletzt erschienenen Sealed-Die-Cast-Modelle von Norev ein - tolle Form, Leuchten ohne Pins, Lenkung (mit mitdrehendem Lenkrad) und eine durchaus gelungene Verarbeitung. :sehrgut:

    Hervorzuheben ist meiner Meinung nach das doch eindrucksvolle Gewicht mit einer sehr hecklastigen Verteilung, das eindeutig durch den erheblichen Materialeinsatz zur Umsetzung des oben überstehenden und gleichzeitig unten eingezogenen Hecks zu Stande kommt.


    Alle "GT/E"-Schriftzüge und der große Opel-Blitz auf dem Kofferraumdeckel sind als gut positionierte und sauber deckende Drucke ausgeführt. :sehrgut:


    Der Innenraum greift die Exterieurfarbe wieder auf, außerdem gibt es einige farbige Akzente und auch die Gurte an der B-Säule sind angedeutet. Im Gegensatz zu den Cabriolets (Cobra, 507, Corvette C3) gibt es aber keinen Teppich - das geht für mich aber in Ordnung.


    Zum Schluss möchte ich noch ein Wort über die wirklich schön umgesetzten Felgen verlieren, deren Nabenabdeckung auch mit einem präzise gefärbten Opel-Blitz verziert ist - klasse!


    _dsc8788edjxy.jpg

    _dsc8778a0jm4.jpg

    _dsc8797mnj5f.jpg

    _dsc88062ejdb.jpg

    _dsc8825ybj6n.jpg

    _dsc8812p7jba.jpg

    _dsc8830nlkj9.jpg

    _dsc8818xjk0i.jpg

    _dsc8834z5k30.jpg

    _dsc8845rvj9m.jpg

    _dsc8838b6je9.jpg

    _dsc8842r4jy6.jpg


    Ich wünsche noch einen schönen Tag! :winken:

    Steyr Puch Haflinger - Der Witz auf vier Rädern

  • Ich oute mich mal als nicht gerade einen Opel-Fan. Aber der C-Kadett hat schon was und so überlegte ich auch mir den zu bestellen - aber einen Ticken zu lange. Jedoch wird bei dem Erfolg Norev sicherlich noch die eine oder andere Farbe nachschieben…

    Mir gefällt er in dem edlen Blau richtig gut. In meiner Erinnerung sind jedoch eher Originale in nicht-metallic Farben, nur die verspoilerten trugen in den 1980ern Metalliclack.

    Es ist einfach schön zu sehen, was Norev da an soliden Modellen bringt. Das macht mir Freude auf mehr. Schön fände ich ja ich noch einen City…

    Dir Danke für die Fotos!

  • Ssssauber der C Kadett, feine Farbe , tolles Modell 👍🏽


    Es ist irgendwie nicht zu verstehen was Norev da treibt, die Nachfrage der "raren" Modelle ist so hoch, das der normalo kaum eine Chance hat einen der 200 zu bekommen.

    Anscheint melden sich viele mit der email von Nachbars Hund&Katz an und haufenweise Modelle gehen nur eine Person und beliebte Nr. werden dann zu rotzfrechen Preisen verkauft, siehe Aktuell der Kadett und der Silberne Capri 2,8i.


    Mir leuchtet auch ein wenn weg, dann weg und die nachfrage steigt.

    Aber das was da getieben wird ist nicht normal.

    Capri, nicht nur im Mittelmeer ein Traum

  • Ein wunderschönes Modell und die Farbe ist super ! Ich bin jetzt nicht der grosse Opel-Fan, aber dieser kadett sieht wirklich super aus und ist sehr gut umgesetzt. Wie man sieht war Ende der 70er Chrom nicht mehr so modisch gerade bei sportlichen Varianten bei denen alles schwarz wurde, beim Golf 1 GTI dieser Zeit war es auch so. Das ganze ist sehr stimmig. Viel Spass damit !

  • Die Farbe holt mich zwar nicht so ab wie das klassische Weiß/Gelb aber das Modell ansich ist schon echt fein umgesetzt.

    Wenn das Serienmodell hoffentlich nochmal in größerer Stückzahl nachkommt, könnte ich schwach werden.

    "Ich bin wie ich bin...
    Die einen kennen mich, die anderen können mich!"


    Gaston, Modellbauer-Urgestein des MiWuLa

  • Phänomenale Bilder von einem tollen Modell!

    Ich habe leider keinen mehr abbekommen, was aber okay ist. Der gelb weiße ist ja da 8)

    Und Norev legt bestimmt noch nach.... Vielleicht ja auch in Richtung Aero, City und Caravan....

    Es gibt viel zu viele schöne Modelle, um eine Markenbrille zu tragen!!!

  • Deine Bilder sind für mich wie Salz in der offenen Wunde. Habe leider keinen mehr bekommen :wein: Wirklich schade, gefällt mir außerordentlich gut :sehrgut:. Wenn also jemand zwei Stück bestellt hat ....

  • Ich seh's in dem Fall komplett anders: Gerade abseits des "üblichen Weiß/Gelb" (das durch unzählige Kadetts und Mantas längst langweilig und irgendwie "überflüssig" wirkt) finde ich dieses Blau-Metallic außergewöhnlich und nahezu grandios. Ich finde, das steht ihm sehr gut. :sehrgut:


    Und in Deinem Fall auch fotografisch großartig in Szene gesetzt. Glückwunsch zu dem Fang.

    { if $ahnung == '0' read FAQ; use SEARCH; ask GOOGLE; } else { use brain; make post; } or { give up }

    echo "No match: 'Brain'!"

    echo "Nichts geht schneller, als wenn man es sofort richtig macht!"

    { /if }


    Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.


  • Tolle Bilder und Vorstellung.


    Und obwohl ich Blaumetallic unopelig und atypisch empfinde, steht ihm das richtig gut.

    Die "knappe Auflagen Politik" von Norev finde ich interessant und irritierend gleichzeitig... trauen sie ihrem eigenen Erfolg nicht oder ist das eine Abgrenzung vom "neuen alten Einsteiger" im Volumenmarkt, Solido?

    Noch sehe ich keine grossen Ramschaktionen in Sachen gut gemachter sealed diecasts à la Vette und A110, anscheinend funktioniert die gesteuerte Verknappung von an sich einfachen aber gut gestalteten Modellen.

  • Und obwohl ich Blaumetallic unopelig und atypisch empfinde,

    Da muß ich doch mal widersprechen. Natürlich ist blaumetallic zunächst einmal die klassische Farbe für die Alpine A 110. Aber wenn ich an die Zeit um 1970 zurückdenke, so hat niemand anders als Opel dem knalligen Blaumetallic ("monzablau") - ab 1968 - zu größter Verbreitung verholfen. Das gab es seinerzeit bei allen Modellen, vom Kadett B über Rekord C, Commodore A und GT bis zum Admiral/Diplomat B, und es stand allen außergewöhnlich gut. Auch den typischen Manta A habe ich in monzablau vor Augen. Bei den anderen deutschen Herstellern (Ford, Mercedes, BMW, VW, Audi) gab es solch ein knalliges Blaumetallic gar nicht oder erst später, bei VW z. B. ab Mj. '71 - es wurde von der konservativen Kundschaft aber weitgehend verschmäht. Im Gegensatz zu vielen anderen Farben, die kommen und gehen (hellbeige, giftgrün, braunmetallic oder orange ...) haben sich Blaumetallic-Töne auch über all die Jahrzehnte am Markt gehalten, noch vor wenigen Tagen bin ich an einem Rolls Royce Wraith Drophead in diese "Manta-Farbe" vorbeigefahren.

  • Ich finde die weiß-gelbe Version zwar besser,soll aber nicht heißen, dass mir der blaue nicht gefällt. Ungwöhnlichen Farbgebung und Limitierung machen den Reiz dieses Modells aus, das - abgesehen davon - einfach sehr gelungen ist. Ich finde das Felgendesign ja grundsätzlich toll.


    Längere Zeit habe ich nichts mit Blitz in 1/18 gekauft und dank Norevs Überzeugungskraft heute gleich Kadett Nr. 2 bestellt. Neben dem weiß-gelben GT/E kommt dann hoffentlich später im Jahr auch der brillantgrüne Kadett Rallye in die Sammlung.

  • Ich habe den Gelb-Weißen geschnappt und bin begeistert von dem Modell. Nicht nur weil es die "Blinker-Oben" Variante ist, sondern auch weil er so exakt umgesetzt ist. Abgesehen vom schöneren Innenraum gefällt er mir besser als der Minichamps. Auch die Felgen gab es bisher noch nicht. Formal absolut spitze, und auch kleinste Details sehr akkurat und super umgesetzt, wie z.B. die rote Umrandung der Heckleuchten und das exakte DIN-Nummernschild.


    Das Blau finde ich etwas gewöhnungsbedürftig, aber zum GT/E passt es durchaus. Ich freue mich auch noch sehr auf den grünen Rallye (so ich denn einen abbekomme) und schön wäre evtl. noch eine Berlina-Variante in Beige oder Gold :-)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!