Die Opel Collection Opel Olympia A 1967

  • Stimmt, das war mir auch nicht aufgefallen. Na ok, das sind so "Feinheiten", die man bei Modellen ja immer mal hat.

    { if $ahnung == '0' read FAQ; use SEARCH; ask GOOGLE; } else { use brain; make post; } or { give up }

    echo "No match: 'Brain'!"

    echo "Nichts geht schneller, als wenn man es sofort richtig macht!"

    { /if }


    Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.


  • Uwest65

    Changed the title of the thread from “Die Opel Collection Opel Manta GSI 1984” to “Die Opel Collection Opel Kapitän 1956”.
  • Hallo liebe Opel Freunde heute gibt es wieder ein neues Opel Modell die Nr.42 und zwar den Kapitän 1956 also den Nachfolger vom 54 Kapitän gebaut von 9.1955-1958 und der Wagen hatte 75 PS und fuhr 140 Km/h .Zum Modell eigentlich sehr schön aber ich hab immer Pech und krieg den Verarbeitungsmängel hat bei den Bilder geh ich drauf ein. Nun geht es los:

    pa050001mhcqe.jpg


    Hier sieht man das in der Endkontrolle geschlampt Silberne Farbreste :nichtgut: und warum das Auto oben rechts und links an den Türen 2 Ohren hat weiß ich leider nicht

    pa050002whfb1.jpg


    pa0500036xdqt.jpg


    Das Kennzeichen Schief und zwei kleine Lackmacken rechts

    pa050004u1deg.jpg


    pa050005m3ey8.jpg


    pa050006vpidd.jpg


    pa050007reih7.jpg


    pa050008i2euw.jpg


    pa050010yecoq.jpg


    pa050011dvirk.jpg



    pa050012rzeto.jpg


    pa0500139riqr.jpg


    So langsam wird es komplett Kapitän 51,54,56

    pa050014qkd2l.jpg


    Kapitän 51,54

    pa050015tif8a.jpg


    pa050016egevt.jpg


    pa050017joe3h.jpg


    pa050018did90.jpg


    pa050019ncivd.jpg


    pa0500200xf9g.jpg


    pa0500211xf49.jpg


    Wo das Modell ist darf das Vorbild nicht fehlen :ja:

    001opcon.jpg


    Irgendwie stimmt das Größenverhältnis hier nicht die Dame klein und zierlich das Lenkrad riesig

    002macnj.jpg


    Frankfurt das Haar sitzt

    003kmcet.jpg


    004j7e1k.jpg


    Der Mann guckt zu wie sie die Koffer einräumt

    005h4f6s.jpg


    Lassie lauf :kichern: für den Hund war kein Platz frei

    006apele.jpg


    Früher brauchte man kein SUV um 6 Leute unterzubringen aber die Schuhe bzw die Füße der Dame hinten :kichern:

    00772dnu.jpg


    00855ibc.jpg


    So das war es mit der Schwarzen Schönheit irgendwie hat er was aus dem Film Es geschah am hellichten Tag mit Heinz Rühmann und Gerd Fröbe kennt von euch bestimmt keiner einer der Besten Film der Nachkriegszeit mir läuft heute noch der Schauer über den Rücken wenn ich den sehe oder ihr legt die Platte von Kriminal Tango auf auch so ein Klassiker. Nun ich hoffe die Bilder haben gefallen und sage Danke :danke: für das reinschauen

  • Schöner Vergleich, Uwe. Wenn man den 54 Käptn daneben sieht, dann fällt auf, dass sie den doch eher behutsam modifiziert haben, die Grundform scheint ja doch die gleiche. Seltene Autos jedenfalls, so etwas siehst du so gut wie nie. Die 2.6 Flosse ab 1959 begegnen mir ab und zu mal. Ältere eigentlich nicht.

    Verblüffend manchmal, wenn man der Verpackung ansieht, wie zerstörerisch die Reise war, und man dennoch ein makelloses Modell bekommt. Eindeutig jetzt auch für mich, wieso Blisterverpackung bei Kiosk-Modellen.

    Der Blister opfert sich quasi, federt ab, dämpft die Erschütterungen. Und ist anschließend Schrott, Modell aber in meinem Fall heil.

    Nur eines: von vier Türgriffen war nur einer wirklich fest, einer flog in der Verpackung herum, zwei andere fielen schon beim Ausatmen ab. Ich habe da mal nachgeklebt.

    Modell ansonsten toll, gefällt mir.

    Hätte mir so gewünscht, dass ein B Rekord als Limo oder Coupé kommt, stattdessen ein verrückter und im Original nie gesehenen Panel Wagon. Dennoch freue ich mich ein wenig darauf.


    Hier erstmal der 56 Käptoin nochmals in Bildern:

    73b9cd38-80ca-4cdb-9v7evy.jpeg

    0c84e14d-2567-4d25-9fcesw.jpeg

    80e25a31-63dd-4845-8cwe1u.jpeg

    dfbfa380-c308-4bf4-8ysdwp.jpeg

    7e13771e-0257-4c81-azhf4u.jpeg

    8163f26f-b4cf-4d35-ae7epe.jpeg

    a58ff30b-05ea-4865-alkdu6.jpeg

    38b72506-4656-4113-akadtt.jpeg

    dce2d0d1-ede0-4d06-bgsdee.jpeg



    PS: Nochmal zum Film.

    "Es geschah am hellichten Tag" mit Fröbe ist doch eine Buchverfilmung. Friedrich Dürrenmatt, wenn ich mich recht entsinne. Oder? War doch Dürrenmatt?

    Jedenfalls gibt es wie immer ein US Remake und letzteres habe ich sogar mal gesehen.

    Ich kann mich gerade partout nicht erinnern, wer da die Hauptrollen spielt.

    Da jedenfalls erwischt es den Triebtäter durch einen Autounfall und der Kommissar im Ruhestand, der den Täter deswegen nicht schnappt, aber nicht wissen kann, wieso der nicht in die Falle lief, wird vor Frustration bekloppt. Ain't definitely no happy end.

    Den Fröbe/Rühmann-Film meine ich auch schon mal zumindest teilweise gesehen zu haben. Youtube? Ich glaube, ja.

  • Uwest65

    Changed the title of the thread from “Die Opel Collection Opel Kapitän 1956” to “Die Opel Collection Opel Vectra C GTS I35 Irmscher”.
  • Nun ist wieder Opel Zeit wir kommen zur Nr. 43 den Opel Vectra C GTS I35 Irmscher aus dem Jahr 2003.Das Original hat 302 PS und ein V 6 Motor der eine Höchstgeschwindigkeit von 248 erreichte. Mehr weiß ich nicht von ihm Prospekte hab ich keine die sind längst im Müll .Nun zum Modell es gibt nichts an dem Auto auszusetzen außer das die Lenksäule zu tief eingebaut wurde ansonsten alles okay.

    Der Opel Blitz fehlt bei der Sportversion vorne dafür steht dort i35

    pa190001rtfmy.jpg


    pa1900021xeh4.jpg


    Der Name Vectra erscheint nicht über die Dritte Bremsleuchte reden wir lieber die sieht nicht so gut aus

    pa190003kkdl1.jpg


    pa1900041occh.jpg


    pa19000562f6x.jpg


    pa19000692cn3.jpg



    pa190007giean.jpg


    Hier kann keiner Sitzen die Lenksäule müsste wohl gekürzt werden stört mich aber nicht

    pa190008p8c7w.jpg


    pa190009rdc9x.jpg



    pa190010u8ivw.jpg


    pa190011bzeke.jpg


    pa190012gacdi.jpg


    So das war es mit den Vectra ich hoffe das euch das Modell gefällt und sag bis zum nächsten Modell vielen Dank :danke: für das reinschauen

  • Naja. Mit dem zu tiefen Lenkrad ist schade. Wenn es höher angebracht wäre, würde es noch gut aussehen bzw. könnte da jemand sitzen.

    Beim Vorfacelift gefallen mir persönlich die Frontscheinwerfer nicht.

  • Die Lenksäule ist nur bei mir so tief ich hab andere im Netz gesehen die sehen besser aus.Die Scheinwerfer bei beim Vectra C fand ich schon immer furchtbar keine Sternstunde des Opel Designs jedenfalls kein Auto was ich mir in echt kaufen würde

  • Der Facelift gefällt mir deutlich besser mit den geschwungeneren Scheinwerfern.

    Ein Fließheck GTS oder OPC in magmarot, ardenblau oder petrolgrün wäre schon was.


    Modell ist ein 1/43 von Schuco




  • Am Modell sieht das zwar doof aus, aber wenn das Vorbild ein verstellbares Lenkrad hatte (Serie war das nicht), wäre das tatsächlich realistisch. Meins bekomme ich im Extremfall auch (fast) so tief, auch wenn damit kein Mensch mehr fahren könnte. Selbst 1 Stufe höher würde es noch auf den Knien schleifen und bei Menschen meiner Körperlänge wären durch den Kranz dann auch die Instrumente teilweise eingeschränkt.

    { if $ahnung == '0' read FAQ; use SEARCH; ask GOOGLE; } else { use brain; make post; } or { give up }

    echo "No match: 'Brain'!"

    echo "Nichts geht schneller, als wenn man es sofort richtig macht!"

    { /if }


    Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.


  • Am Modell sieht das zwar doof aus, aber wenn das Vorbild ein verstellbares Lenkrad hatte (Serie war das nicht), wäre das tatsächlich realistisch.

    Nach meinem Kenntnisstand war höhen- und längsverstellbares Lenkrad serienmäßig schon von Beginn an beim Vectra C ab 2002.

    Die GTS hatten 3 Speichen, die anderen 4 Speichen serienmäßig.

  • Ah ok, ab 2002, das kann sein. Den Zeitraum (ab C) habe ich momentan nicht so genau auf dem Schirm. Bei den Vorserien war ich ziemlich sicher. Danke für die Korrektur. :)

    { if $ahnung == '0' read FAQ; use SEARCH; ask GOOGLE; } else { use brain; make post; } or { give up }

    echo "No match: 'Brain'!"

    echo "Nichts geht schneller, als wenn man es sofort richtig macht!"

    { /if }


    Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.


  • Beim Whitebox-Admiral war das Lenkrad ja auch etwas eigenwillig positioniert, das ließ sich aber recht einfach beheben. :zwinkern:


    Ich mag den Vectra C eigentlich ganz gerne, insbesondere den Caravan. Problematisch fand ich nur den Signum mit seinem (in meinen Augen) plumpen Heck.

    Natürlich kannst Du das wieder so machen, aber dann ist es halt wieder falsch.

  • Persönlich sah der Signum noch schlechter aus.

    Der Astra J GTC sieht auch so aus als ob da ein Riese draufgetreten war: -> zu breit, fett und flach. Irgwendwie unförmig. Zum Glück sieht man die recht selten. Sportlich ist was anderes. Aber er teilt optisch das Schicksal mit dem VW Scirocco 3+4 auf die das gleiche zutrifft.

    Generell waren die Opel dieser Zeit leider alle irgendwie "fett" und auch gewichtstechnisch zu schwer.

    Erst ab Astra K und Insignia B wurden die wieder ansehnlicher und schöner.

  • Ich selbst hatte auch Mal nen schwarzen Vorfacelift GTS, und muss gestehen ich gucke ihn mir immernoch gerne an und trauere meinem etwas nach.

    Finde man sieht ihm die Fast 20 Jahre die er auf dem Buckel hat nicht an

  • Ich hatte sowohl einen Vorfacelift-GTS (2004) als auch eines der letzten Facelift-Modelle (2008), auch als Fließheck, und fand sie beide klasse. Insgesamt bin ich 12 Jahre nur Vectra C gefahren. Für mich ist die Baureihe, besonders als GTS definitiv der schönste der drei Vectra-Baureihen. Auch qualitativ war er eines der besten Opel Modelle der letzten 10 Jahre, deutlich besser als der erste Insignia. Ein völlig verkanntes Fahrzeug. Ich würde ihn noch heute fahren, leider musste er wegen Familienzuwachs (Kinderwagen einladen etc.) weichen.


    Mir gefällt auch der Facelift etwas besser, wobei das Design der Urversion stimmiger und eigenständiger ist. Ein großes Ärgernis beim frühen Modell war der vordere Stoßfänger, dessen unterdimensionierte Halterungen unterm Kotflügel nach kurzer Zeit abbrachen, und der Stoßfänger nach vorne runterhing. Wenn man heute noch einen sieht, stimmt hier bei fast keinem mehr das Spaltmaß. Eines der wenigen Dinge, die mich tierisch aufgeregt hat.


    Zum Modell: Erstmal spitze, dass es endlich einen C-Vectra in größerem Maßstab als 1:43 gibt. Wird wahrscheinlich das einzige Modell, für das ich mein Zeitfenster der 70er und 80er Jahre verlasse :-)

    Schade ist, dass es ausgerechnet die seltene Irmscher Version wurde, die 1. kaum einer kennt, und die 2. durch ihre Anbauteile vom typischen Vectra C Design abweicht. Sie bildet einfach nicht den typischen GTS Vectra ab. Aber besser so einer als keiner.

  • Daran sieht man wieder, wie sehr der Vectra polarisiert. :) Ich selbst hatte auch eher Probleme mit dem Signum, mit dem ich nie viel anfangen konnte (vermutlich allein schon durch den veränderten Radstand). Aber wie immer ist das alles sehr relativ.

    { if $ahnung == '0' read FAQ; use SEARCH; ask GOOGLE; } else { use brain; make post; } or { give up }

    echo "No match: 'Brain'!"

    echo "Nichts geht schneller, als wenn man es sofort richtig macht!"

    { /if }


    Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.


  • Mannomann. Mehr noch als an den Kindern der Freunde* merkt man, wie die Zeit vergeht.

    Isses also schon wieder soweit. Neues Modell.

    Joah….räusper….ich reihe mich bei denen ein, die diese Vectra-Generation einigermaßen unhübsch finden.

    Nju Ätsch war auch bei Ford kein Highlight.

    Ich mag allerdings den Insignia A sehr gern, der war aber auch ziemlich rund, so gar kein nju ätsch mehr.

    Als nächstes kommt der auch sehr schöne Omega A, richtig? Den fand und finde ich auch gut.

    Ach so: Dass das Lenkrad den Sitz touchiert, wäre mir ziemlich wumpe.

    Ich habe so viele Street-Modelle auf Rennversionen umgebaut, so viele Innenräume umgestrickt, und dann passte da auch manchmal was nicht, man musste entscheiden, steht das Lenkrad zu wenig senkrecht oder ist es so dicht am Sitz wie hier……oder Sitze mussten nach innen versetzt werden, damit außen noch der Überrollbügel reinpasst und der Sitz war nicht mehr auf Linie mit dem Lenkrad…… so what…..man lernt da Pragmatismus.



    *Letztes Mal, als ich dich sah, hattest du noch nicht so große Zähne und so eine behaarte Brust.

    No, ich verwechsele da was, das war ein Märchen.

  • Uwest65

    Changed the title of the thread from “Die Opel Collection Opel Vectra C GTS I35 Irmscher” to “Die Opel Collection Opel Omega A Caravan”.
  • Heute ist wieder Opel Tag wird sind bei der Nr. 44 und dem Opel Omega A Caravan 1991 und ich sag es gleich das Modell ist sehr schön geworden. Es ist in einem schönen Rot-Metallic entspricht dem Marseillerot lackiert als Ausstattung wurde die höchste gewählt nämlich den CD Diamant bei der Motorbezeichnung hat man die Einstiegsvariante gewählt den 2.0 i das wären 115 PS.Das Original hätte so wie es auf Tisch steht 47.525 DM stand 1.1993 gekostet wär aber bis auf Automatik oder Klimaanlage komplett gewesen.Nun zu den Bilder:

    pb020001fsfkh.jpg


    pb020002n2d3o.jpg


    pb020003k2cwr.jpg


    pb020005kocv0.jpg


    Beim Einbau ist ein Pedal verrutscht ist aber wieder an seinen Platz

    pb020006j9cqt.jpg


    pb020007l9eg4.jpg


    Etwas näher

    pb020008jacms.jpg

    Vorne hat er Vorbildgerecht E-Fenster hinten Kurbel

    pb020009tsifg.jpg


    Die Felgen gefallen

    pb02001053iuh.jpg


    pb02001107exl.jpg


    pb0200120newl.jpg


    pb020013kniyb.jpg


    Ihr habt die Dachantenne vermisst der kleine Lümmel steckt in einer Tüte zum selbst anbauen sehr gut nachgedacht

    pb020014yufl9.jpg


    Man sieht jeden Staubkorn auf dem Lack

    pb020015bfcuc.jpg


    pb020016avfuf.jpg


    pb020017kufla.jpg


    Also mein persönliches Fazit ist ,ein sehr schönes Modell ist er geworden der Opel Omega Caravan und wer Opel´s mag sollte sich den zulegen.

    Ich hoffe wie immer das er euch auch gefällt und sag Dankeschön für das reinschauen :danke:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!