Polestar 1 von Need for Speed Heat

  • In der Bucht habe ich ein neues 1:43 Modell ersteigert.

    Es ist ein Modell zu dem Spiel "Need for Speed Heat".

    Publisher EA hat eine Sonderedition herausgebracht und neben Bilder und Aufklebern, allerdings nicht das Spiel, beinhaltet der Karton auch dieses 1:43 Model eines -Polestar-.

    Ich habe gelesen das es die Edition wohl zuerst mit einem weitaus einfacheres Model gab, ohne Spiegel und weniger datailiert!

    Meine Fotos zeigt das Ubdate-Model, das wesentlich besser aussieht. Es ist denoch ziemlich einfach gehalten und sicherlich nur interessant für die, die auch das Spiel NFS-Heat spielen und den Wagen quasi in der Garage stehen haben.




    Ziemlich markant und brutal der Spoiler hinten.


    Schöne Felgen und gute Lackierung.



    Im Original stammt der Polestar aus dem Volvo-Konzern kombiniert zwei Elektromotoren mit einem 2,0-Liter 4-Zylinder Turbobenzinmotor
    und leistet 608 PS (447 kW). Das Drehmoment beträgt 1.000 Nm.

    Die 34-kWh großen Akkus unter der Rücksitzbank und Teilen des Kofferraums können Fahrer bis zu 150 Kilometer rein elektrisch unterwegs sein, so der Hersteller.  Wenn sich der Batteriestand dem Ende neigt, dann schaltet der Polestar 1 automatisch auf den Benzintank um.

  • Ach ja. Der Polestar 1. Wirklich ein schöner Wagen. Hab ihn letztes Jahr mal gesehen und

    musste Bilder machen. Der hat mich echt umgehauen.




    Wusste garnicht das es den in NFS Heat gibt. Na ok, hab das Spiel auch garnicht.


    Glückwunsch zu deinem Fang in der Bucht und danke für die Bilder. Der Spoiler ist echt heftig... :D

  • Ja, das Polestar 1 Modell zeigt, dass man in der Community doch noch ein wenig Einfluss üben kann wenn was nicht passt. Als das Paket zum Vorbestellen online stand, war damals nur 3D Renderings vom Modell zu sehen. Die Vorbesteller staunten also nicht schlecht als sie dann das Paket ausgepackt haben und einen Block als Modellauto bekamen. Ernsthaft, die erste Version war eine Karikatur eines Modellautos. Es bestand ungefähr aus 5 Teilen... Scheinwerfer und Rückleuchten waren nur aufgedruckt, und noch nicht mal gut. Scheiben waren ein Teil mit der Karosse und daher auch einfach nur schwarz lackiert. Felgen und Reifen waren eins. Details gab es nicht, alles erinnerte eher an alte 1/43er Bburagos - nur eben noch schlechter. Denn die hatten ja auch immerhin separate Scheiben...
    Der Aufschrei in der Community war dementsprechend groß. Das scheint überraschenderweise auch an EA nicht klanglos vorbeigegangen zu sein - denn plötzlich haben alle Käufer einen Brief bekommen, in dem geschrieben wurde dass man mit der Qualität nicht zufrieden wäre, und alle Käufer kostenlos ein neues Exemplar geliefert bekommen würden. Das Ergebnis sieht man nun oben - immer noch nicht perfekt, aber schon viel, viel besser als die erste version :thumbup:

    ----- Ich ziehe nach nun nach die Bilder meiner alten Topics auf meinen Server, damit sie wieder sichtbar sind. Falls ihr bestimmte Topics gerne sehen würdet, schreibt mich an, dann mach ich die zuerst. -----

  • Dieser Text wurde von vrenegor geschrieben, versehentlich als "Meldung":


    Quote from vrenegor


    Danke für die Info zum ersten Model und den Weg zum "Update"!
    Deine Sichtweise ist genau richtig, das Model ist lange nicht perfekt aber schon recht schön gemacht. Es wirkt beim Anfassen auch recht billig, der Unterboden ist z.B. auch total glatt!


    vrenegor Bitte zum Posten nicht auf das "Dreieck" klicken, sondern direkt unten in den Editor schreiben (oder "Antworten" benutzen). ;)

    { if $ahnung == '0' read FAQ; use SEARCH; ask GOOGLE; } else { use brain; make post; } or { give up }

    echo "No match: 'Brain'!"

    echo "Nichts geht schneller, als wenn man es sofort richtig macht!"

    { /if }


    Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.


  • Danke für eure Antworten.

    Die Fotos vom Original Polestar sind wirklich gut, das Auto sieht recht schnittig aus. Ich habe ehrlich gesagt bis zum Tag wo ich das Model gekauft habe vom Polestar nicht gesehen oder gehört!

    Interessant sind auch die Infos, wie es zum Model- ubdate kam und was sich am Auto verändert hat. Das Model ist weit weg von einer perfekten Miniatur, so fühlt es sich recht leicht an und der Unterboden ist absolut glatt, also kein Auspuff etc.

    So richtig Spass macht das Model nur, wenn man auch das Spiel dazu zockt und gewissermaßen das Auto selber fährt.


    Dieser Text wurde von vrenegor geschrieben, versehentlich als "Meldung":

    Ja, das war ein verkehrter Klick. Verzeihung ;(

    Edited once, last by vrenegor: Ein Beitrag von vrenegor mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Kein Problem. :) Sollte nur nicht zu oft passieren, weil dadurch immer das gesamte Team beschäftigt wird und die Meldung bekommt.

    { if $ahnung == '0' read FAQ; use SEARCH; ask GOOGLE; } else { use brain; make post; } or { give up }

    echo "No match: 'Brain'!"

    echo "Nichts geht schneller, als wenn man es sofort richtig macht!"

    { /if }


    Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.


  • NFS Heat war cool, bis es EA einfach hat sang- und klanglos fallen lassen.


    Das Spiel hätte viel Potential für DLC gehabt.


    Anyway - der Polestar Volvo ist im Spiel ganz nice, als echter Wagen eh und es ist schade, dass DNA ihn nicht in 1/18 machen möchte, auch nicht die normale Version :traurig:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!