In the air tonight - Ferrari 365 GTS/4 1969

  • Nachdem er jetzt ein paar Tage bei mir ist will ich ihm ja nicht zu nahe treten - aber er stinkt :keineahnung: .

    Mir war schon gleich so,als das seit seiner Ankunft ein neuer Geruch im Schrank herrscht.

    Nicht so schlimm wie eine NikotinBombe,aber schon unangenehm.

    Ob Kunststoff oder Kleber kann ich nicht sagen,hatte ich bisher bei keinem KK.

    Wie sieht(riecht) das bei euren aus?

    Edited once, last by DrBob ().

  • ich hoffe,das gibt sich mit der Zeit.

    Vielleicht packe ich ihn mal in meine KaffeeKiste,die hat schon so manchen kalten Entzug bewältigt :kichern:

    Mein 328 riecht nicht.

  • Hoffentlich ist es nur Geruch (wenn auch unangenehm), der ausd√ľnstet und nicht auch das L√∂sungsmittel, das dann √ľber die Zeit irgendwas angreift oder die Reifen hart und por√∂s werden l√§sst, etc. ?(

    Mittlerweile klingt "Wenn die Pandemie vorbei ist..." wie der Satz "Ich melde mich bei dir." nach dem 1. Date. :|

  • Ja hoffentlich.

    Möchte ihn eh demnächst mal zerlegen um zu sehen warum die Räder so festsitzen.

    Bei der Gelegenheit versuche ich mal zu erschn√ľffeln,was da so stinkt.

  • Ich habe es Kyosho nie verziehen das sie den Daytona Spider nicht gebaut haben. Was ich als Filmautosammler allerdings sehr schade finde, ist das KK nicht gleich den 'originalen' MV Daytona herausgebracht hat. Auch weil es den Wagen in der gezeigten Form mit dieser Front ohnehin nicht gab. Alle, bis auf das Messemodell in Frankfurt, von Ferrari gebauten 365 Gts/4 Daytona Spider hatten doch, wenn ich mich nicht irre Klappscheinwerfer. Ich meine, es gab damals Probleme mit der Zulassung in den USA. Kann aber auch sein, das KK sich einen nachtr√§glich aufgeschnittenen GTB/4 (gab es speziell in den USA relativ h√§ufig) als Vorbild genommen hat.

    'Immer wenn ich einen Alfa Romeo sehe, ziehe ich meinen Hut' *Henry Ford*

    Edited 3 times, last by lil'italy ().

  • Was ich als Filmautosammler allerdings sehr schade finde, ist das KK nicht gleich den 'originalen' MV Daytona herausgebracht hat.

    Ich finde es auch Schade, könnte mir aber vorstellen,das es dabei auch um Markenrechtliche Dinge geht.

    H√§tte KK ihn 1:1 umgesetzt,d√ľrfte nicht Ferrari auf dem Karton stehen,und wer die Rechte an McBurnie's Coachcraft Corvette Replika besitzt,h√§tte da ja auch noch ein Mitspracherecht.


    Desweiteren spricht man eventuell so eine größere Käuferschaft an,als "nur" die MV/Filmauto Fans.

    Ich f√ľr meinen Teil,kann mit dem Spagat gut leben.Im Vergleich zu meinem selbstgebastelten HW-Daytona steht er sehr gut da.

    Halte schon Ausschau nach Modellen mit viereckigen Doppel-Scheinwerfern,zB Zitrön SM, :floet: die man schlachten könnte,idealerweise direkt mit schwarzem,rechteckigen Außenspiegel.

  • (...) Nicht so schlimm wie eine NikotinBombe,aber schon unangenehm.

    Ob Kunststoff oder Kleber kann ich nicht sagen,hatte ich bisher bei keinem KK.

    Wie sieht(riecht) das bei euren aus?

    Meine riechen nicht.

    Ein seltsames Modell hast Du da.

    Vielleicht findest Du beim Auseinanderschrauben ja den Grund.



    Man bekommt das Modell recht gut näher an die Vice-Optik.

    Ich hab andere Kopfst√ľtzen verbaut, die silbernen Drucke an den T√ľren und dem Scheibenrahmen entfernt, den Scheibenrahmen oben etwas gek√ľrzt, die Scheibenwischer schwarz und einen Gr√ľnkeil einlackiert und die Seitenscheiben entfernt.

    Auf die eckigen Scheinwerfer und das Vertauschen der Heckleuchten hab ich verzichtet.

    Der Effekt ist so schon erstaunlich.

  • Desweiteren spricht man eventuell so eine gr√∂√üere K√§uferschaft an,als "nur" die MV/Filmauto Fans.

    Seh ich genauso.


    Abgesehen davon; das corvettige Filmauto ist ein Darsteller wie Don Johnson ‚Äď so wie der einen cop spielt, spielt das Auto einen Ferrari... oder sprechen die das Ding im Film als Replika an?


    So gesehen finde ich die Wahl ihn n√§her an reale Autos zu bringen sinnvoll, und sie sprechen auch andere Sammler an ‚Äď denke mal es gibt mehr Ferrari- als Filmautosammler.

  • (‚Ķ)


    So gesehen finde ich die Wahl ihn n√§her an reale Autos zu bringen sinnvoll, und sie sprechen auch andere Sammler an ‚Äď denke mal es gibt mehr Ferrari- als Filmautosammler.

    Vollkommen richtig. Aus kaufmännischer Sicht verständlich.

    Auf der anderen Seite ist gerade dieses Modell mit den Vice-Kennzeichen ja nicht ohne Grund schon ausverkauft.

    Es ist also durchaus eine √úberlegung wert, ob man nicht die wenigen Parts, die den Daytona optisch zu einem MV-McBurnie gemacht h√§tten, nicht wenigstens f√ľr zuk√ľnftige Auflagen anpassen sollte.

    Windschutzscheibe und Frontleuchten gen√ľgen als Minimum und das sind in Summe exakt vier Kunststoffteilformen, mit einem anderen Armaturenbrett und Kopfst√ľtzen sechs.

  • Nachdem er jetzt ein paar Tage bei mir ist will ich ihm ja nicht zu nahe treten - aber er stinkt :keineahnung: .

    Mir war schon gleich so,als das seit seiner Ankunft ein neuer Geruch im Schrank herrscht.

    Nicht so schlimm wie eine NikotinBombe,aber schon unangenehm.

    Ob Kunststoff oder Kleber kann ich nicht sagen,hatte ich bisher bei keinem KK.

    Wie sieht(riecht) das bei euren aus?

    Dann haben wir bald nen weiteren Thread.


    - Zinkpestthread

    - Stinkethread


    :grimasse:


    Aber mal Spaß bei Seite - hoffe du kannst dem Ganzen auf die Spur kommt :sehrgut:

  • Dann haben wir bald nen weiteren Thread.

    - Zinkpestthread

    - Stinkethread

    Ja toll :ja: dann könnte ich nach mehr als 35Jahren ohne ein einziges Zinkopfer endlich mal mitreden :kichern:


    Am Wochenende mache ich ihn nackig,mal schauen wo es her kommt

  • Grunds√§tzlich habt ihr schon recht, f√ľr eine Firma wie KK Scale w√ľrde w√ľrde es kaum Sinn machen, nach irgendwelchen Namensrechten zu forschen. Das Modell grunds√§tzlich finde ich gut getroffen. Gef√§llt mir (bis auf die L√∂sung mit den Scheinwerfern) sehr gut. Nachdem man jetzt im Prinzip die 'Vice Fans' (mit diesem weder noch Modell) bedient hat, w√§re es sch√∂n, w√ľrde KK nochmals ein paar Euro in eine korrekte Abdeckung mit angedeuteten Klappscheinwerfern investieren. Aber ich f√ľrchte, das wird nicht passieren. Also muss mein Gtb/4 von Kyosho reichen.

    'Immer wenn ich einen Alfa Romeo sehe, ziehe ich meinen Hut' *Henry Ford*

  • Nachdem er jetzt ein paar Tage bei mir ist will ich ihm ja nicht zu nahe treten - aber er stinkt :keineahnung: .

    Mir war schon gleich so,als das seit seiner Ankunft ein neuer Geruch im Schrank herrscht.

    Nicht so schlimm wie eine NikotinBombe,aber schon unangenehm.

    Ob Kunststoff oder Kleber kann ich nicht sagen,hatte ich bisher bei keinem KK.

    Wie sieht(riecht) das bei euren aus?

    Ich vermute mal, dass es an der Lackierung liegt. Ich habe auch mehr als einen KK Scale bei mir, der einzige Schwarze ist der Ferrari 365 gt4 2+2 und.....der stinkt wirklich.....:augen:

    Und wenn ich jetzt von Deinem Vice lese und sehe dass er schwarz ist, und ich auch einen schwarzen Ferrari in der Vitrine habe der stinkt, und alle anderen nicht, dann komme ich auf die Lackierung.

    Oder vielleicht liegt es ja daran, dass Enzo Ferrari himself nicht so auf schwarze Autos stand, und an seinen Autos die Farbe nicht sehr passend fand....also quasi eine späte Rache....:zwinkern:

    Instagramm: @erwinaschwanden

  • Oder vielleicht liegt es ja daran, dass Enzo Ferrari himself nicht so auf schwarze Autos stand, und an seinen Autos die Farbe nicht sehr passend fand....also quasi eine sp√§te Rache....:zwinkern:

    :haha: dann geht mir jetzt ein Licht auf warum mein Kyo F40LM seine schwarze Farbe nicht mochte und sie "wegblubbern" wollte.


    Aber zum Thema,habe gerade meinen schwarzen KK 328 GTB beschn√ľffelt,und der riecht √§hnlich.Nur in abgeschw√§chter Form.Also wenn es am Lack liegt,besteht Hoffnung das es sich mit der Zeit verzieht.

  • Danke f√ľrs zeigen und f√ľr die Erkl√§rungen (auch an die Anderen). Eigentlich wollte ich mir den auch zulegen. Aber die Unterschiede zur Vorbild-Replika sind mir dann doch zu gro√ü.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!