Ein Rosso, zwei Rossi?

  • Maßstab:
    1:18
    Hersteller des Modellautos:
    IXO
    Marke des Vorbildes:
    Ford Fiesta WRC Monza 2012 und 2015

    ... OK, am Italienisch arbeite ich noch …


    Aktuelle Rallye-Modelle scheinen hier im Forum nicht so beliebt zu sein, aber auch bei den Modellherstellern führen sie ein gewisses Mauerblümchen-Dasein. Neben Norev erbarmt sich hauptsächlich IXO mit der Nachbildung der WRC-Boliden. Wie schön wären Nachbildungen von Otto oder gar Modelle, die open-able wären…?

    Nun gut, was bekommt man für die aufgerufenen Preise? Das war meine Frage und hinderte mich bislang am Kauf beispielsweise eines Hyundai i20 WRC, der auf den Fotos allerdings nicht so schlecht wirkte. Da kam der "Ausverkauf" der WRC-Fiestas mit denen Valentino Rossi bei der Monza-Rallye 2012 (der Schwarze) und 2015 (der Gelbe) starte, quasi als Testkauf, gerade recht. Für um die 20 Euronen pro Stück war der Nervenkitzel überschaubar.


    Und was soll ich sagen: Beide sind, wie es Gulf_LM nannte, aus dem Diecast-Bergwerk. Keine lenkbaren Vorderräder, keine durchbrochenen Gitter. Doch andererseits von der Form solide nachgebildet, die Luftauslässe auf den Motorhauben unterscheiden sich bei den beiden Modellen ebenso, wie der Kühlergrill. Die Decals sind meistens präzise angebracht, ein gewisses Optimierungspotenzial wäre jedoch vorhanden. Auch Innen ist der Eindruck etwas zwiespältig: Einerseits ist ein Käfig schön nachgebildet, auch ein Feuerlöscher ist vorhanden, andererseits sind die Gurte nur aufgedruckt. Schön ist, dass bei der 2012er-Version auch auf den Innenseiten der Türen der Doctor-Schriftzug nicht vergessen wurde.


    Und das Fazit? Für die 20 Euro sind die beiden sehr in Ordnung, ob ich jedoch die über 80 Euro Listenpreis für andere IXOs bezahlen würde, bezweifle ich doch stark…


    BRA_8736_bb.jpg

    BRA_8743_bb.jpg

    BRA_8746_bb.jpg

    BRA_8757_bb.jpg

    BRA_8749_bb.jpg

    BRA_8758_bb.jpg

    BRA_8752_bb.jpg

  • Ich würde mal sagen, die sind gar nicht so schlecht umgesetzt.

    Ich denke bei IXO sind manche Modelle gut getroffen, andere weniger. Ich schaue mir immer die Bilder im Netz genau an, dann sehe ich welche für mich in Frage kommen und welche nicht, bis jetzt hat es fast immer hingehauen. Bei Altaya muss man noch genauer hinschauen, denn manche Details sind da grober als beim selben von IXO.

    Ich sammle eher die älteren vor 2000, aber diese Fiestas können sich doch durchaus sehen lassen, viel Spass damit :sehrgut:

  • von Rallyeautos, insbesondere aktuellen Modellen habe ich so gut wie keine Ahnung. Aber diese pummeligen Hinterteile mit ausgestellten Radläufen, breiter Spur in Verbindung mit dem schrillen Dekor erinnert mehr an "Drifter" - Formal scheinen sie stimmig zu sein, mir gefallen sie jedenfalls. Schöne, aussagekräftige Vorstellung :thumbup:

  • Geht mir auch so, ich kenne mich nicht aus, ich fremdele generell mit Kompaktwagen und deren Proportionen.

    Deshalb: keine Ahnung von modernen Rallyeautos.


    Der hier sieht aber knackig und tough aus, die offenen Hinterräder haben fast was vom 917... äh nee, eigentlich nicht, aber egal.


    Die Farbcombos sind toll, für den Preis kann man wenig falsch machen.


    Schöne Vorstellung.

  • Die Marke Ixo war mir gar nicht präsent, daher ist das immer eine schöne Inspiration wenn jemand auch solche Modelle vorstellt.

    Der Sonderpreis war schon wirklich super, denn die haben ja einiges an Decals und Innenraumdetaisl zum Anschauen, gerde in Lime gelb ist das ein Hingucker.

    - Aus Freude am Modellhobby -

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!