Und noch ein großes Kamel - Land Rover 110 Support-Fahrzeug Camel Trophy 1985 Borneo

  • Maßstab:
    1:18
    Hersteller des Modellautos:
    Almost Real
    Marke des Vorbildes:
    Land Rover

    Ja, in dem Hobby hat man es nicht leicht, immer wieder tauchen Modelle auf, bei denen man nicht anders kann, als den "Kaufen-Button" zu drücken, so ging es mir gerade wieder bei Almost Real. Ich hatte ja bereits den den kurzen Landy vorgestellt und auch den Range Rover konnte ich mir nicht verkneifen, nun hat AR noch einen langen Land-Rover nachgeschoben und zwar keinen Station Wagon, sondern den Kastenwagen. wie er untere anderem 1985 bei der Camel-Trophy durch Borneo als Begleitfahrzeug genutzt wurde. Zum Modell selbst muss man gar nicht viel sagen, sondern einfach nur genießen :winken:


    w6ken.jpg


    knj8i.jpg


    3sjae.jpg


    8lkdg.jpg


    yvkv8.jpg


    kujx1.jpg


    8skaa.jpg


    13jlx.jpg


    ndjhl.jpg


    6rjbh.jpg


    wak4u.jpg


    51k2w.jpg


    f6jqy.jpg


    jhjef.jpg


    uwk90.jpg


    0dj2g.jpg


    9ijoy.jpg


    cgkm9.jpg


    7kkpl.jpg


    06kme.jpg


    q6j1t.jpg


    q0j5h.jpg


    4ekzj.jpg


    kgjk2.jpg


    ogklh.jpg


    9ljgu.jpg


    5wkyk.jpg


    5qkue.jpg


    p7k7j.jpg


    emkab.jpg


    2qjou.jpg


    13k0z.jpg


    mnkbq.jpg


    lckao.jpg


    g1k92.jpg


    1qk5g.jpg


    zpk5m.jpg


    o2jkc.jpg


    46kd2.jpg


    aok3r.jpg


    v7ks6.jpg


    nnky7.jpg


    5wjs2.jpg


    f9k9m.jpg

  • Ja, in dem Hobby hat man es nicht leicht, immer wieder tauchen Modelle auf,

    Ja, ihr tut mir hier Alle auch total leid und deshalb betrachte ich meine Tätigkeit hier auch als "caritativen Pflegedienst"! Ich möchte nicht mit Euch tauschen müssen.... :kichern:  :haha:

    :flitz:



    Jedenfalls ist das mal wieder ein sehr schönes Modell und wer kennt es nicht von früher, das Original von der Camel Trophy? :ja:

    { if $ahnung == '0' read FAQ; use SEARCH; ask GOOGLE; } else { use brain; make post; } or { give up }

    echo "No match: 'Brain'!"

    echo "Nichts geht schneller, als wenn man es sofort richtig macht!"

    { /if }


    Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.


  • Yepp, den kann man sich zu Ostern mal gönnen. Den scheint AR wieder ziemlich perfekt getroffen zu haben. :thumbup:


    Wundere mich immer noch, dass die Aufkleber vom Justizwahnsinn nicht als Werbung für ein tabakhaltiges Produkt geächtet werden...:floet:

    Die Dummheit des Menschen ist unantastbar

  • Ich begreife es nicht und finde nirgends eine Antwort, warum die einen Tabakwerbung nachbilden (dürfen?) und die anderen nicht. Ohne es zu wissen, kann ich es mir nur damit erklären, dass Modellautos eine Grauzone darstellen (zwischen unlauterer Werbung und Miniaturisierung von Kulturgütern), und der eine traut sich mehr als der andere - ganz nach dem Motto: Wo kein Richter, da kein Henker.


    Ich habe durchaus die Hersteller gefragt. Aber die Antworten waren uneindeutig, ausweichend und verschwommen - was mich in dieser meiner Vermutung bestärkt.


    Kennt jemand von Euch die zutreffende Erklärung oder stochert Ihr auch im Nebel?

  • Ein tolles Modell. Gratulation dazu. :winken:

    Die schönen Details wie z.B. Seilwinde sind genial umgesetzt.

    Beim Anblick solcher Modelle sehe ich mich schon im Schlamm knien und fotografieren... :zwinkern::haha:


    Danke für's Zeigen und viel Spass damit

    Instagramm: @erwinaschwanden

  • Ein super Modell! Ich habe zwar geshen, dass minichamps es für letzte Woche angekündigt hat, bei den einschlägigen Online-Händlern es aber gar nicht (oder nur sehr kurz) zu haben. Ich habe es jedenfalls verpasst, und ich weiß nicht, ob ich mich nun ärgern soll, weil es wirklich großartig ist, oder es doch mal ganz gut war, nicht vor die 300 Euro-Versuchung gestellt worden zu sein.


    Die lange zweitüre Kastenwagen-Version finde ich jedenfalls extrem reizvoll und eigentlich noch besser als die verglasten Schwestermodelle. Von dieser Qualität würde ich mir auch ein Ur G-Modell gefallen lassen, den es in der frühen Bauphase ja auch mal lange Kastenversion gab.

  • Genau so geht es mir auch, ich finde den geschlossenen Kasten ebenfalls besser als den SW, von daher dachte ich mir, was solls, auf der Bank bekommst eh keine Zinsen :kichern:

  • Ich begreife es nicht und finde nirgends eine Antwort, warum die einen Tabakwerbung nachbilden (dürfen?) und die anderen nicht.

    Hast Du ein reales Beispiel dafür, welcher Hersteller das jeweils "darf" und welcher nicht? Denn ich kann mir da eine Unterscheidung eigentlich nicht wirklich vorstellen.


    Oder meinst Du das in Hinblick auf das Markenrecht (unerlaubte Verwendung von Logos etc.) oder dem allgemeinen (heutigen) Verbot der Tabakwerbung?

    Im letzteren Fall würde ich sagen, dass die (spätere) Nachbildung eines realen Vorbilds keine aktive "Werbung" darstellt, zumal ja ein entsprechender Slogan fehlt.


    Auch wenn im Laufe der letzten Jahre Tabakwerbung mehr und mehr eingeschränkt und verboten wurde, GAB es ja damals diese Fahrzeuge und der Ausrichter dieser Trophys war jeweils Camel (halt über die Düsseldorfer Werbeangentur). Wenn die Verwendungsrechte am Logo also gesichert sind, warum sollte man es nicht so nachbauen dürfen?


    Sonst könnte ich ja genau so gut auch eine alte Camel-Schachtel mit dem Schriftzug irgendwo auf dem Tisch "zufällig" liegen lassen und das wäre "verbotene Tabak-Werbung", ist es aber nicht.

    Ebenso sehe ich hier keine Werbung in einem Modell. (anders als die Trophys damals natürlich, das war schon eine geniale, riesige Werbe-Kampagne)

    { if $ahnung == '0' read FAQ; use SEARCH; ask GOOGLE; } else { use brain; make post; } or { give up }

    echo "No match: 'Brain'!"

    echo "Nichts geht schneller, als wenn man es sofort richtig macht!"

    { /if }


    Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.


  • Vielen Dank für die Vorstellung!


    Eigentlich wollte ich mir den verkneifen, obwohl er meine Kamele perfekt vervollständigen würde...

    Aber er steht schon so verdammt gut da, dass ich ihn jetzt auch bestellt habe. Danke dafür. :grimasse:

    Steyr Puch Haflinger - Der Witz auf vier Rädern

  • eigentlich noch besser als die verglasten Schwestermodelle.

    Jetzt seid ihr mir zuvorgekommen, wollte auch schreiben:

    Für mich die schönste bisher gesehene Version. So klar, so schlicht, trotz aller Anbauteile.


    Bzgl. Werbeverbots:

    Camel fertigt ja, soweit ich weiss, auch Klamotten und Schuhe und hat dafür nicht extra die Wortmarke geändert, bzw. doch:

    Die Wortmarke ist ergänzt durch eine Zusatzbezeichnung, Wear oder Boots oder was weiss ich.

    Und das ist ja auch hier der Fall:

    Camel Trophy bezeichnet ja keine Kippen, sondern diese Abenteuerurlaubveranstaltungstour.

    Mag das der Grund sein?

  • Mag das der Grund sein?

    Oh, das könnte in der Tat der Fall sein. Gutes Argument! Also praktisch eine "eigene Marke" innerhalb des (rein zufällig) selben Konzerns.


    Das wäre tatsächlich juristisch eine interessante Auseinandersetzung, wenn da jemand Stress machen wollte.

    Vermutlich dann ähnlich wie bei namhaften Konzernen, die wohl in der Lebensmittel- als auch Touristik-Branche, Reiseunternehmen usw. tätig sind und das sauber voneinander trennen.

    Z.B. der Konzern mit den großen Buchstaben und "R" am Anfang.

    { if $ahnung == '0' read FAQ; use SEARCH; ask GOOGLE; } else { use brain; make post; } or { give up }

    echo "No match: 'Brain'!"

    echo "Nichts geht schneller, als wenn man es sofort richtig macht!"

    { /if }


    Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.


  • Jörg zu der Werbung : ein gutes Beispiel wäre momentan der Ford Escort Mk 2 in 1/18 von Ixo : Akropolis 1980 mit Werbung und Akropolis 1981 für Altaya (Zeitungshändler) selbe Deko ohne Tabak.

    Ebenso : Audi S1 von Otto mit Decals und von AutoArt ohne.

    Es ist für mich auch immer ein Rätsel. In dem einen Fall ist es halt mehr Aufwand und eine Geldmacherei.

    Da es manche machen und andere nicht, wird es wahrscheinlich keine Frage von "dürfen" sein, sondern von Geld, Markenrechte die man dem Tabakkonzern zahlen muss ?

    Wie area52 schrieb ist es bei Camel noch schwieriger das zu verstehen, denn sie machen ja auch Kleider.

  • Bei den Autoart Audis hieß es damals, dass die Fachhandelsversionen als Spielzeug deklariert wurden, daher durften die keine "HB"-Aufkleber tragen, die Modelle über Audi-Tradition aber sehr wohl, die wurden offiziell als Ersatzteile verkauft...

  • Das sind teils auch sehr interessante Argumentationen.

    Zusätzlich sehen es wohl auch die einzelnen Firmen noch sehr unterschiedlich. Was die einen als "Markenrechtsverletzung" betrachten, sehen die anderen offenbar als "willkommene, kostenlose Werbung" an.


    Ich kannte das vo Jahren zum Beispiel auch aus der Flugsimulator-Szene. Da gibt es online die sog. "Virtuellen Airlines", deren Websites von der Aufmachung her meistens nicht von denen der realen Vorbilder zu unterscheiden sind. Bis auf die Tatsache, dass dort explizit darauf hingewiesen wird, dass es sich NICHT um eine reale Airline handelt und dort auch keine realen Flüge gebucht werden können.

    Dafür gibt es Logins und Scores halt für die virtuellen Piloten, die diese planmäßigen Flüge dann in Echtzeit durchführen und die auch von "menschlichen" Controllern via Teamspeak geführt werden, ganz ähnlich wie im "echten Leben" und auch nach den realen Regeln der Flugdurchführung.

    Inkl. der dazu nötigen Prüfungen etc.


    Ebenso tragen dann die Flugzeuge innerhalb der Simulatoren die Liverys der realen Airlines und genau das war oft der Knackpunkt. Dazu war eine Genehmigung der realen Airline erforderlich und während z.B. damals die LTU diese strikt verweigerte und in einem Fall sogar mit Klage drohte, war dieser Markenbezug einigen anderen Airlines wohl als "kostenlose Werbung" ganz angenehm und diese stimmten den Anfragen sofort zu.

    Es es also offenbar sehr vom Unternehmen abhängig, wie da reagiert wird.

    { if $ahnung == '0' read FAQ; use SEARCH; ask GOOGLE; } else { use brain; make post; } or { give up }

    echo "No match: 'Brain'!"

    echo "Nichts geht schneller, als wenn man es sofort richtig macht!"

    { /if }


    Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.


  • Rundum gute und einleuchtende Argumente, danke für Euer Engagement.


    Ein weiteres Argument, das ich mir vorstellen kann, ist, dass es sich beim Tabakwerbeverbot nicht um ein weltumfassendes Verbot handelt und es auch innerhalb der EU unterschiedlich ausgelegt wird. Womöglich spielt also nicht nur eine Rolle, wo die Modelle hauptsächlich verkauft werden, sondern auch, wo der Firmensitz des Herstellers ist.


    Mit historisch/aktuell (also vergleichbar mit Hakenkreuzdarstellungen) dürfte das Ganze nichts zu tun haben. Sehr wohl aber mit Spielzeug/Modell.

  • So ein "Brummer"würde mir auch sehr gefallen,auch wenn total jenseits meines Sammelgebietes.

    Zum Glück verpasse ich immer die Erscheinungstermine😅

    Bleibt mir nur,mich über die tollen Bilder hier zu freuen.

    Danke für die ausführliche Präsentation und viel Spaß mit dem Modell👍🏻

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!