Lufti als Wasserträger - VW T3 Audi Sport

  • Maßstab:
    1:18
    Hersteller des Modellautos:
    Premium Classixxs
    Marke des Vorbildes:
    VW

    So, und nun der nächste Renntransporter :winken: Ich hatte ja schon den VW T3b von Audi Sport im HB-Design vorgestellt, nun ist noch der T3a zu mir gekommen, mein fünfter T3 in 1:18 übrigens :kichern: Die Premium Classixxs Busse sind ja formal schön getroffen, wobei ich den Schuco wegen der zu öffnenden Teile bevorzuge, der PC ist schlicht und ergreifend zu teuer... Aber wie es immer so ist, mit ein bisschen warten und etwas Geduld findet man die auch immer mal wieder günstiger, so hatte ich ja kürzlich den Mercedes L408 gefunden und nun eben den Audi Sport T3. Der HB war mir damals wichtiger, den hatte ich über Hardy als "Neuwagen" geordert, der hat auch den schönen Gepäckträger, den der Lufti nicht hat, aber der wurde eben auch ohne Gepäckträger gefahren. Von Beginn an des Audi Rallye- Engagements Ende 1980 bis Ende 1983 wurde der Bulli in den klassichen Audi-Farben genutzt.


























    Und noch als Schmankerl ein paar Bilder des Originals, aufgenommen von Mitarbeitern von Audi Sport, das war 1981 bei der Rallye Korsika




  • Schön. Ich besitze auch die beiden T3. Sind echt sehr gut getroffen. Aber wie du schon erwähnt hast sind, oder besser gesagt waren sie keine Sonderangebote. Aber wenn in nächster Zeit noch mehr Audis kommen sollten, dann müssen die VWs sowieso alle ausziehen. In meinen Vitrinen wird langsam aber sicher doch relativ eng.

    Alle Autos mit einer angetreibenen Achse sind nur eine Notlösung.

  • Also dass Weisslack auf manchen Ottos geblich wurde, lag ja an dem verwendeten Klarlack, definitiv aber nicht am Basislack und schon absolut gar nicht an einer etwaigen Reaktion des Untergrundmaterials Resine mit dem Basislack.

    Das konnte man ja auch deutlich sehen, der Lack wurde immer dort gelblich, wo die (Klar-)lackschickten besonders dick drauflagen, nicht dort, wo sie besonders dünn waren.

    Lässt sich auch leicht reproduzieren das Phänomen. Nimm Duplicolor Klarlack Enamel und du kannst das selbst erzeugen, nur in etwas bräunlicher anstatt gelblich verfärbt.:kichern:

    Ansonsten ist das unabhängig von der (an sich aber auch ganz schönen Audilacke) für mich die perfekte T3-Version.

    Geschlossener Kasten in einer möglichst unspektakulären Farbe und runden Frontleuchten und als Luftgekühlter, da mir Motorenkonzepte zwar wie immer herzlichst egal sind, der Luftgekühlte aber mit nur einem Kühlergrill und dem unversehrten Blechstrreifen darunter für mich besser aussieht als die Wassergekühlten mit dem zweiten Grill.

    Die zweitschönste Version hat Schuco gebracht: Die zweifarbige Caravelle. Und die steht ja auch hier, bzw. steckt in ihrer OVP in einem Karton.

  • Oh ja, gerade als Avant, mit den Zusatzscheinwerfern und dem Dachgepäckträger finde ich den auch extrem klasse, wenn mal wirklich einer von Otto kommen sollte, weißt du, wie ich ihn umbaue :kichern:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!