Volkswagen T2a mit Pritsche (1968) in lichtgrau von Schuco

  • Maßstab:
    1:18
    Hersteller des Modellautos:
    Schuco
    Marke des Vorbildes:
    Volkswagen T2

    Es mit Ford Transit, VW LT und Opel Blitz scheinen gerade Transporter-Tage hier im Forum gewesen zu sein.Mit der T2 Pritsche schmeiß ich auch mal meinen Hut in den Ring: Ich verpasste damals die blaue T2 Pritsche von Schuco, die schnell ausverkauft war und anschließend sehr teuer wurde. Glücklicherweise brachte Schuco ein paar Jahre später im Rahmen des T2-Jubiläums eine weitere Pritschen-Version in neutraler Farbe. Ich finde, dass der T2 in jeder hinsicht ein gelungenes Modell ist.










  • PeteAron

    Added the Label 1:18
  • Da kann ich mich nur anschließen, auch ich finde, dass der T2a eines der besten Stücke von Schuco ist, habe vier Stück hier stehen und eben auch die graue Pritsche :winken:

  • Früher fester Bestandteil des Straßenbildes, heute kaum mehr zu sehen - fast alle aufgebraucht.

    Schön, dass Schuco der Pritsche so ein schönes Denkmal gesetzt hat. :sehrgut:


    Danke für´s Zeigen.

    Natürlich kannst Du das wieder so machen, aber dann ist es halt wieder falsch.

  • Tolles Modell, ein Nachbar hat sich diese Pritsche vor 2 Jahren gekauft, ich selbst habe "nur" das T2 Wohnmobil.

    Allein die Haken und Ösen, mit der die Seitenwände fixiert werden, sind extrem filigran.

    Die Form stimmt, die Details sind klasse, schönes Teil!

  • Da hat Schuco klasse Arbeit abgeliefert. Schönes Modell, gerade in diesem unscheinbaren Grau gefällt er mir sehr gut und die Details sind schön anzusehen.

    Gratulation zu diesem schönen Modell.

    Im Leben gebe ich immer 100 Prozent - außer bei der Blutspende.

  • Danke für Euer Feedback!


    Ich mag die einfarbigen "Handwerker"-Varianten besonders. Es gibt ja z.B. auch die zweifarbige Pritsche mit den Seifenkisten - im Prinzip sehr schick, nur damals auf der Straße so fast nie anzutreffen. Bei der Pritsche wollte ich gerne was Alltägliches.


    Den T1 mag ich eigentlich sowohl als Schuco-Modelle wie auch im Original etwas lieber. Die Pritsche macht da eine Ausnahme. Da bevorzuge ich merkwürdigerweise den T2. Bei einer T1 Doka von Schuco würde ich aber nicht nein sagen können.

  • Hallo,


    ja der T2 einfach KLASSE! Diese Alltagsfarben mag ich auch besonders, z.B. den orangefarbenen Bus kann ich mir auch noch sehr gut in meiner Sammlung vorstellen!


    Danke für die Vorstellung!

  • Auch das sind nette Kindheitserinnerungen. :)

    Ich kann mich erinnern, dass unser Vater manchmal den T2 von der Firma mit nahm (anfangs auch mal einen T1), wenn unser Firmenwagen entweder in der Werkstatt war oder anderweitig gebraucht wurde. Beide in der normalen geschlossenen Transporter-Version, weder Bus-Sitze noch Pritsche.

    Klein Jörg in der Mitte und Mutter rechts daneben. Rainer gab es zu der Zeit noch nicht. :kichern:


    Beim T1 war ich als Köttel ganz stolz, als ich im Winter mal nach dem Kaltstart Gas geben sollte damit er nicht im Stand ausgeht, während mein Vater ihn außen Schnee- und Eisfrei machte. Der Bulli brauchte einige Zeit um so warm zu werden, dass er im Stand nicht wieder ausging und die Scheiben sollten frei werden. Vermutlich war einfach nur das Leerlauf-Gemisch falsch eingestellt, aber das wusste ich als Köttel natürlich noch nicht und mein Vater noch weniger.


    Ich kann mich auch erinnern, einen Heiligabend mal damit unterwegs gewesen zu sein, weil mein Vater für den Betrieb noch Pakete vom Güter-Bahnhof abholen und zum Betrieb bringen musste. Damals war das für ihn noch ganz normaler Arbeitstag am Vormittag, während die Mitarbeiter längst frei hatten.

    Dann hatten wir damit noch auf den letzten Drücker einen Weihnachtsbaum besorgt.

    Das waren noch Zeiten.....


    Ich fands als Kind immer toll, wenn wir den mal für ein paar Tage hatten, man saß so schön "hoch" da drin und ich fand das spannend. :kichern:

    Dass ich die Serie später als Jugendlicher selbst etliche Male fahren würde, ahnte ich damals noch nicht...

    { if $ahnung == '0' read FAQ; use SEARCH; ask GOOGLE; } else { use brain; make post; } or { give up }

    echo "No match: 'Brain'!"

    echo "Nichts geht schneller, als wenn man es sofort richtig macht!"

    { /if }


    Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.


  • Ich mag die einfarbigen "Handwerker"-Varianten besonders. Es gibt ja z.B. auch die zweifarbige Pritsche mit den Seifenkisten - im Prinzip sehr schick, nur damals auf der Straße so fast nie anzutreffen. Bei der Pritsche wollte ich gerne was Alltägliches.


    Den T1 mag ich eigentlich sowohl als Schuco-Modelle wie auch im Original etwas lieber. Die Pritsche macht da eine Ausnahme. Da bevorzuge ich merkwürdigerweise den T2. Bei einer T1 Doka von Schuco würde ich aber nicht nein sagen können.

    Huch, das hast du doch aus meinen Memoiren abgeschrieben?:kichern:

    Genau meine Worte.

    Hirnrisse kann man nicht kleben.

  • Hallo,


    schöne Erinnerungen! :-)

    Ich fands als Kind immer toll, wenn wir den mal für ein paar Tage hatten, man saß so schön "hoch" da drin und ich fand das spannend.

    ... da hast du also eine Art SUV-feeling gehabt, nur das man das damals noch nicht kannte;)

  • Nee nee, Bullifahren hat mit SUFF nix zu tun.

    Beim Bulli hebt sich Dein Arsch beim Gasgeben in die Höhe und gelenkt wird erst wenn, gefühlt, Deine Knie anstossen.

    Außerdem fangen Busneulinge immer herrlich an zu krieschen wenn man auf stehende Autos an der Ampel zufährt ......

    Liebe Grüße aus Nordhessen vom Klaus


    Also wenn das die Lösung sein sollte, dann hätte ich gerne mein Problem zurück.

  • Hihi, jau, ähnlich wie bei den heutigen LKW und Bussen, die auch keine Motorhaube mehr haben. Wenn man da dicht auf den Vordermann auffährt, haben auch Manche ein ungewohnt komisches Gefühl- :kichern: Vor allem dann aus der hohen Perspektive.

    { if $ahnung == '0' read FAQ; use SEARCH; ask GOOGLE; } else { use brain; make post; } or { give up }

    echo "No match: 'Brain'!"

    echo "Nichts geht schneller, als wenn man es sofort richtig macht!"

    { /if }


    Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.


Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!