BMW M3 - DTM 1989 / Roberto Ravaglia von Minichamps

  • Maßstab:
    1:18
    Hersteller des Modellautos:
    Minichamps
    Marke des Vorbildes:
    BMW M3

    Nachdem uns Ulf vor ein paar Wochen seine BMW M-Vorstellung präsentierte, fürchtete ich bereits, dass das für mich nicht ohne Folgen bleiben würde. Und so trudelte gestern der BMW M3 von Minichamps bei mir ein.


    Ich habe bereits in 1/18 den Watson's-M3 von AUTOart sowie in ein M3 in Werksfarben von Steve Soper in 1/43, ebenfalls von AUTOart. Beides tolle Modelle, aber nach Ulfs Vorstellung vermisste ich plötzlich die Kombination „1/18 in Werksfarben“ in meiner Sammlung. Entsprechende AUTOart-Modelle kamen aufgrund der Preise nicht infrage, und so gab ich der Minichamps-Variante eine Chance.


    Ich habe den M3 von Minichamps bislang immer etwas übersehen, weil ich das entsprechende AUTOart -Modell im Vergleich für das bessere hielt. Jetzt steht der Minichamps-M3 live vor mir und ich muss sagen: Ein großartiges Modell! Gelungene Form, zahlreiche Details, gute Qualität, all open und obendrein zu einem fairen Preis - also keinesfalls nur zweite Wahl.


    Ich hatte auch das Glück, dass ausgerechnet jene Variante, die mir besonders gefällt, bei Modelissimo noch ohne Sammleraufpreis erhältlich ist. An der Variante mag ich die rot eingefärbten Frontleuchten und die klassisch-goldenen BBS-Felgen besonders. Und nach den beiden Evo-Modellen von AUTOart wollte ich auch gerne mal eine frühe, seriennahe Variante.



    bmwm3dtmminichamps18v60kft.jpg


    bmwm3dtmminichamps18ridj2x.jpg


    bmwm3dtmminichamps18s3djai.jpg


    bmwm3dtmminichamps18ozhkxp.jpg


    bmwm3dtmminichamps18mstk3c.jpg


    bmwm3dtmminichamps18sbuk8y.jpg


    bmwm3dtmminichamps18v5eje2.jpg


    bmwm3dtmminichamps18rzvj9q.jpg

  • Sieht ja sehr gut aus. Generell gefallen mir die alten DTM Fahrzeuge, egal ob Opel, Mercedes, Ford,.....:freu:

    Achtung: einige meiner Äußerungen könnten meine persönliche Meinung widerspiegeln.

  • DIE Sport-Ikone. Ich liebe das Auto. Ja, die Minichamps-M3 sind eine sehr gute Alternative zu den mittlerweile sündhaft teuren Autoart´s. Ich habe hier 2 "umgebaute" Autoart-M3 Modelle. Die traue ich mich gar nicht zu zeigen, weil ich dann von vielen hier "Haue" bekomme, das ich solche teuren Modelle ein wenig "entfremdet" habe.:floet:


    Glückwunsch zu dem Modell und ganz viel Freude damit. :sehrgut:

  • Der Minichamps hat auch die richtigen Maße. Der Autoart ist 5mm zu schmal. Habe beide mal vor längerer Zeit vermessen. Im Maßstab 1:1 fehlen dem Autoart somit 9 cm an Breite. Die Autoart Reifen sind ebenfalls zu schmal.


    War vorher auch total der Autort M3 Fan. Aber das hat mir die Laune darauf vermiesen. Seither nur Minichamps. Mit angepasster Spur, sehen die genial aus.

  • Der Autoart ist 5mm zu schmal. Habe beide mal vor längerer Zeit vermessen.

    Was ich erstaunlich finde, denn rein vom optischen Eindruck hätte ich das Autoart-Modell als breiter eingeschätzt.


    Mir gefallen sie beide, aber vielleicht darf man sie einfach nicht nebeneinander stellen ;)

  • In der Tat ist es wirklich so, dass die AA Modelle nicht den richtigen Maßen entsprechen. Sie sind viel zu schmal. Schauen deswegen auch bissl gequetscht aus. Die Minichamps Modelle sind da deutlich besser. Glückwunsch. :sehrgut:

    träume nicht Dein Leben sondern lebe Deine Träume....

  • Ganz tolles Modell, für mich der M3 zum Behalten, und genau diese Version.

    Vorstellung: :sehrgut:

    Ich habe hier 2 "umgebaute" Autoart-M3 Modelle. Die traue ich mich gar nicht zu zeigen, weil ich dann von vielen hier "Haue" bekomme, das ich solche teuren Modelle ein wenig "entfremdet" habe. :floet:

    Glaub nicht... zeigen bitte. :hopp:

  • Das waren noch Zeiten, als Rennsportmodelle noch einen Motor hatten und der sehr detailliert nachgebildet wurde.


    michelino: Wenn du sie nicht zeigst, gibt es von ganz vielen "Haue"

    Ein Leben ohne (BMW-)Modellautos ist möglich aber nicht sinnvoll. (in Anlehnung an Loriot)

  • ok ok...aber ich habe noch eine Frage. Wie starte ich denn ein neues Thema? suche schon überall in den Funktionen. Anscheinend bin ich entweder blind oder zu doof, oder beides:haha:

  • Du loggst Dich ein und gehst in den Thread "Modifizierte Modelle und Umbauten".

    Rechts neben dieser Thread-Überschrift ist der graue Button "+NEUES THEMA".

    Beim anklicken müsste das zu befüllende Text-Fenster erscheinen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!