Aston Martin AMR1 Gruppe C

  • Maßstab:
    1:18
    Hersteller des Modellautos:
    Tecnomodell
    Marke des Vorbildes:
    Aston Martin AMR1

    1989 kan Aston Martim mit einen Prototypen für Le Mans und die WM. Für mich ist es nicht rauszulesen, wie da was lief, in der WM war man wohl nicht direkt eingeschrieben, man nahm an einzelnen Läufen teil, wie auch an den 24h von Le Mans.
    Erfolgreich war er wohl nicht, Platz 11 in Le Mans und beste Plazierung P4 in Brands Hatch.


    Callaway 5.998 ccm / 6.300 ccm V8, bis 720PS, keine 1000kg

    Version Nürburgring 1989


    3axq-7x2-0a04.jpg


    3axq-7x7-4b55.jpg


    3axq-7x3-8255.jpg


    3axq-7x4-66f5.jpg


    3axq-7x6-6217.jpg


    3axq-7xd-dfed.jpg


    3axq-7x8-9f68.jpg


    3axq-7x9-1784.jpg


    3axq-7xc-140f.jpg


    3axq-7xa-11b8.jpg


    3axq-7xb-8bde.jpg


    3axq-7xf-8537.jpg


    3axq-7xg-f38c.jpg


    3axq-7xk-a837.jpg


    3axq-7xl-0ad5.jpg


    3axq-7xh-6ad5.jpg


    3axq-7xi-6d05.jpg


    3axq-7xj-4c56.jpg


    Mein erster Tecno, ob er den Preis wert ist, der im Netz aufgerufen wird.... für mich eher nicht, unter Spark, eher auf GTS Niveau, sauber gearbeitet ist er, die Decals, was alle Streifen sind liegen gut, das Finish ist auch i.O.


    3axq-7xm-26a5.jpg

    Gibt es keinen, dann bau dir einen.... !


    Wer Niveau mit Limbo vergleicht, sollte die Latte nicht zu niedrig legen ;-)

  • Ich habe auch überhaupt nichts über dieses Auto gewusst, weiss ehrlich bis jetzt nix drüber...^^ es wurde mir über den Filter in der Suche dann angezeigt, d.h. ich hab ihn schon länger unter Beobachtung...nun war er reduziert und eine weitere Lücke in meiner Gruppe C Sammlung ist geschlossen.:-)

    Gibt es keinen, dann bau dir einen.... !


    Wer Niveau mit Limbo vergleicht, sollte die Latte nicht zu niedrig legen ;-)

  • Aston Martin war für die WM eingeschrieben, verpasste aber den ersten Lauf nach einem schweren Testunfall und verzichtete auf den dritten Lauf, der kurz nach Le Mans stattfand (Le Mans zählte nicht zur WM). Für beide Rennen musste man entsprechend happige Strafen zahlen. Der Wagen hatte einen Leistungsnachteil gegenüber der Konkurrenz, daher sind die Ergebnisse für ein komplett neues Auto schon nicht so schlecht gewesen. Da für 1990 lange nicht sicher war, ob die 24 Stunden von Le Mans stattfinden würden und für 1991 das Reglement eine andere Hubraumgröße vorschreiben würde, die man nicht erfüllen konnte, wurde das ganze Projekt schon nach einer Saison wieder eingestellt.

  • Georg, das hatte ich auch so bei Wiki gelesen, das man nur ein Jahr damit aktiv war erklärt, das die Kiste wenige kennen, mich inbegriffen...^^

    Gibt es keinen, dann bau dir einen.... !


    Wer Niveau mit Limbo vergleicht, sollte die Latte nicht zu niedrig legen ;-)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!