"Very Supreme": 1971 Oldsmobile Cutlass Supreme Rocket 455 Triple Black (ACME, 1:18)

  • Maßstab:
    1:18
    Hersteller des Modellautos:
    ACME / GMP
    Marke des Vorbildes:
    General Motors / Oldsmobile

    Heute stelle ich Euch ein realtiv neues Modell vor, dass in mancher Hinsicht Maßstäbe setzt und wie sein Vorbild wirklich "Very Supreme" ist.


    Angefangen mit der glattesten, glänzensten Lackierung die mir bisher an einem Serienmodell untergekommen ist, über ein kompromißlos hochwertiges Exterieur mit aufgesetzten
    Chromleisten und Laser-geschnittenen Micro-Schriftzügen bis hin zu Leitungen an allen Filter und Behältern beeindruckt das Modell mit einem super detailierten Motor und einem funktionalen

    Innenraum. Klappbare Sitze, klappbare Sonnenblenden, realistisches Holzimitat, präzise Instrumente, feiner Teppich und und und...

    Hier hat GMP/ACME noch eine deutliche Schippe auf die üblich gute Qualität draufgelegt, und auf das "Detail-Funktionalitäten-Niveau" von ´Classic Carlectables´ aufgeschlossen.

    Also wirklich außergewöhnlich und echt beeindruckend. Auch hinsichtlich der Verarbeitung - keine Kleberreste, keine eiernden/schwergänigen Räder, keine schief geklebten Schriftzüge/Logos, keine losen Scheinwerfer oder ungleichen Spaltmaße.


    Und das Vorbild ist natürlich auch ein Kracher, mit voller Ausstattungspackung, 7,5 Liter V8 und 270 PS.



    Und hier nun die Bilder:
























  • Sehr fein. Und da kann man mal "Motor" zu sagen, :)

    { if $ahnung == '0' read FAQ; use SEARCH; ask GOOGLE; } else { use brain; make post; } or { give up }

    echo "No match: 'Brain'!"

    echo "Nichts geht schneller, als wenn man es sofort richtig macht!"

    { /if }


    Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.


  • Das ist der ziemlich alte Lane Exact Detail Olds aus den frühen Nullerjahren, oder?

    Erkennbar an den doglegs, den hatte ich mal als 442 fastback in gelb mit gleichfarbigen Felgen (Rally?) und ein pace car Cabrio in Weiss-Gold (Hurst war das wohl).

    https://www.diecast.org/diecas…id.LA308/qx/reviewpix.htm

    https://image.jimcdn.com/app/c…sion/1511376325/image.jpg


    Tolles Modell, und das finstere all-black steht dem erstaunlich gut.

    Die Bilder sind knackig-scharf, das Interieur glänzt!

  • Immer wieder schön, deine Modelle und Vorstellungen :-):thumbup:

    Die Detaillierung lässt einen staunen, so viele schöne Details und vor allem sind sie so fein umgesetzt, dass trotzdem alles noch realistisch aussieht. Der hat glaube ich auch die kleinste/ feinste Reifenbeschriftung die ich bislang gesehen habe.


    Die Doglegs an den Türen sind ein krasser Gegensatz dazu, passen gar nicht zum restlichen Level.

  • Ganz in schwarz mit den silbernen Radkappen sieht schon super aus. Auch der Innenraum mit dem Holzimitat kommt so richtig gut rüber. Umso besser, wenn dann auch noch die Qualität stimmt.


    Ich habe auch einen Cutlass Supreme SX. Meiner ist jedoch etwas serienmäßiger ausgestattet. Er hat nicht die Haube des 4-4-2, dafür jedoch fotogeäten Chromleisten an den Schwellern. Die würden zu Deinem Schwarzen aber nicht so gut passen. Meiner ist in einem ganz dunklen grünmetallic.


  • Oh, der sieht auch echt cool aus. Scheint auch eine sehr hochwertige Lackierung zu sein. Auf dem Bild wirkt er erstmal schwarz. Aber man kann sich vorstellen, wie er im Licht grün metallic glitzert:-)...den würde ich nur glatt noch daneben stellen.


    Heute habe ich in einem Modell-Shop noch eine andere ACME Variante, in einem ganz hellen metallic-Grün, mit weißer IA gesehen. Ich habe ihn mir aber nicht auspacken lassen....aus Angst vor der Kauf-Versuchung. Die DogLegs Mal dahin gestellt - ist halt der Preis für solche wiederbelebten Alt-Kracher.

    Diese Oldsmobile finde ich noch krasser als die verwandten Pontiac GTOs. Weil sie zur Power noch diesen Barocken Luxus mitbringen....echter Grand Tourismo!8)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!