Jägermeister Senior - BMW 320 Gruppe 5 Eifelrennen 1977

  • Maßstab:
    1:18
    Hersteller des Modellautos:
    Minichamps
    Marke des Vorbildes:
    BMW

    Ja, im Moment holen wir ja mal wieder die Schmuckstücke aus der guten alten Zeit hervor, nach den Capris, 6.8er AMG Mercedes und Abarths darf da natürlich der BMW E21 nicht fehlern, für mich war das Modell vor ca. 15 Jahren (?) mein erstes Rennsportmodell und dazu der erste BMW in 1:18 in meiner Sammlung, bezahlt habe ich damals etwas um die 60 €, in OVP... heute gar nicht mehr vorstellbar, umso seltener die Neuerscheinungen in diesem Stile werden, umso leerer ist der Markt für "Gebrauchtwagen"...


    1977 war die Division 2 der DRM fest in bayerischer Hand, neben dem BMW Junior Team machte auch das "Senioren" Gespann aus Edddi Cheever und Hans-Joachim Stuck ordentlich Dampf, wobei die beiden damals ja beileibe noch keine Senioren waren.


    Das Arbeitgerät jedenfalls, den BMW 320, hat Minichamps seinerzeit hervorragend umgesetzt, auch wenn die heutigen Resine-E21 von Spark die kleine unterschiedlichen Details sicher noch besser zeigen, aber der komplett zu öffnende E21 ist schon einfach genial :winken:


    nrkmm.jpg


    g2jz2.jpg


    y4kul.jpg


    4gjl5.jpg


    c3kld.jpg


    a0kko.jpg


    9tkm0.jpg


    smj80.jpg


    ojj76.jpg


    ltjqv.jpg


    1qkpv.jpg


    dsk0i.jpg


    3ojl0.jpg


    0zjyn.jpg


    wrkf8.jpg


    sekav.jpg


    6zjjj.jpg


    96j9l.jpg


    ocj1g.jpg


    hakq1.jpg


    4dknd.jpg


    Hier macht das Haubenabnehmen noch Spaß :winken:

    fvjbb.jpg


    mxjtv.jpg


    "Kofferraum" mit Tank und Benzinpumpen

    rckrz.jpg


    Striezels Arbeitsplatz

    4hj4y.jpg


    wyjy7.jpg


    9ek7l.jpg


    Der Zweiliter Vierzylinder mit 300 PS

    gjkow.jpg


    30j8l.jpg


    b7j5a.jpg


    mfk43.jpg


    Der BMW übrigens mit feinen Haubenverschlüssen

    r6k4n.jpg


    grk3b.jpg


    ezjjb.jpg


    3ok4w.jpg


    xaji7.jpg

  • Schönes Teil, ich habe den damals leider verpaßt und heute ist es eines der Modelle, wo es mich ärgert, den verpaßt zu haben.


    Er soll ja nochmal kommen, leider geschlossen, aber sonst weitgehend identisch. Als Trostpflaster nicht schlecht, aber Deiner hier ist natürlich noch mal ne andere Liga.

  • gibts hier jetzt also ein kleines Minichamps-DRM Revival ? Tja, rein optisch (und im Gegensatz zum Gr. 5 Capri ;)) ist der 320er als Gr.5 nicht grade ein Auto zum "Verlieben" ! ABER, ja stimmt, wenn man die Hauben entfernt, sieht er doch richtig Klasse aus !

    ich hab das gleiche Modell im ultratypischen Jägermeister-Dekor und den eher inuitiv und "rein vorsorglich" vor vielen Jahren gekauft. ..( MalpasoMan bei Interesse kann ich ihn gern gegen Deinen schwarzen Exoto MKII tauschen! :D)


    Was die unterschiedlichen Details anbetrifft, hat Spark mit Ihren Gr.5 320ern wohl ganz bewusst auf die etwas jüngeren Versionen (1978-81) mit veränderten Verbreiterungen bzw auch breiteren und verschieden grossen Rädern gesetzt. Mir gefallen die Spark noch etwas besser,aber "brauchen" tue ich sie nicht.

  • Zweifelsohne ein Topmodell von MC.... Aufgrund des Baujahres hab ich meinen damals wieder verkauft.... genützt hat es nix, da genug andere Sachen kamen...^^


    :thumbup:

    Gibt es keinen, dann bau dir einen.... !


    Wer Niveau mit Limbo vergleicht, sollte die Latte nicht zu niedrig legen ;-)

  • Ich freue mich ja sehr, dass hier gerade ein paar ältere Modelle gezeigt werden. Das trifft nämlich genau meinen Geschmack und meinen Sammelschwerpunkt. Ich durchforste ständig Ebay nach schönen Gebrauchten, da ich ja die "goldenen Jahre" der 1/18er offensichtlich verpasst habe. Allerdings ist es nicht einfach, schöne Exemplare zu einem halbwegs vernünftigen Preis zu ergattern. Was einem da teilweise als "absolut neuwertig" und "noch nie aus der Verpackung genommen" angedreht wird ist schon haarsträubend. Trotzdem habe ich mittlerweile ganz nett was zusammenbekommen.


    Also - von jemandem der neu im Forum ist und lange aus dem Thema draußen war: Danke und weiter so! :winken:

  • Aaaah, Lampenpins.... was haben die sich dabei gedacht?!!??!1!!

    Anzeige ist raus!


    Nee, Spass, man muss sich ja heute wegen jedem K**k furchtbar echauffieren.

    Ein ganz tolles MC Modell, tatsächlich einer ihrer Allerbesten, Motorraum und trunk, alles top gemacht.

    Tja, rein optisch (und im Gegensatz zum Gr. 5 Capri ;) ) ist der 320er als Gr.5 nicht grade ein Auto zum "Verlieben" !

    Geht mir auch so, und ich weiss gar nicht recht warum, aber er ist halt sehr kastig, und in der aktiven Zeit war ich im Team Ford, sowieso.

    (Ich fand die Fords nicht nur optisch schöner, sondern mochte auch diese leichte underdog Rolle, dass sie als "Massenhersteller" der sogenannten "Premiummarke" so einheizten, über Jahre DAS Duell in der Tourenwagenszene.)


    Aber: offen ist er eine Offenbarung, und genau deshalb steht er immerhin 4 x bei mir, Werk, Jäger, Artcar und Warsteiner.

    Letzterer ist mir besonders wichtig, den hat die Frau meines viel zu früh verstorbenen Händlers hier vor Ort mir geschenkt, als ich ihr ein wenig beim Nachlass sortieren geholfen habe.


    09%2EJPG


    PS der 320 bleibt, der hochgradig inkorrekte Exoto 935 ist lange weg, falls jemand fragen sollte. :floet:

  • Oh ja, der Werks 320er von Winkelhock hätte ich auch gern gehabt, der ist aber preislich als erster - neben dem ArtCar - durch die Decke gegangen, der Warsteiner von Jörg Obermoser ist auch genial :winken:


    Gerade der BMW 320 zeigt - ebenso wie der CSL - den meines Erachtens nicht nachvollziehbaren Unsinn von Minichamps, wenn die uns weißmachen wollen, der Sammler wünsche geschlossene Modelle...

  • Die Gnade der frühen Geburt.... :haha:


    Und die Tatsache, einen Händler in Laufweite gehabt zu haben, das hat natürlich geholfen, Wunschmodelle grundsätzlich am Erscheinungstag zu bekommen, dazu noch zu einem Freundschaftspreis.


    Welche Richtung der Markt nehmen würde, hat 2005 auch keiner geahnt, viele heute gesuchte Dinger wurden damls verramscht, grade die Artcars.

    Und es war nicht immer alles lustig, ich hatte oft genug finstere ebay flops, da sind oft Modelle für Trinkgelder gegangen, so kanns halt gehen, wenn man für 1,- einstellt.

    Marktwirtschaft halt.

  • Das ist wohl wahr, von dem ein oder anderen Schnapper konnte ich auch profitieren, der Jägermeister BMW war ja nun auch nicht teuer...

  • Sehr schön.

    Bei mir isses damals der Fruit of the Loom geworden, weiss gar nicht mehr warum, hatte sich so ergeben, glaube ich.

    Denn trotz dieses allgegenwrtigen Jägermeister-Overkills kann ich gerade den 320 Gr.5 in Jägermeister-Ornat sehr gut leiden.

    Außerdem konnte ich den Warsteiner und vor allem den Jägermeister verifizieren, nur ausgerechnet den Fruit of The Loom habe ich in all den Jahren nie als Original auf einem Foto gesehen, immer nur in der späteren Version mit geändertem Frontspoiler.:hae:


    Korrektur:

    Oh, aber Ulf konnte.

    Die Firma dankt, ich habe die Bilder mal schleunerichst meiner kleinen Bilbliothek hinzugefügt.

    Also für's Protokoll: Den Fruit of The Loom gab es auch wirklich. Dit finnick dufte.:sehrgut:

  • ich finde den auch echt Klasse.... :thumbup: Auch wenn ich ein Prinzip, dass ich Renner in 1:18 nicht sammel definitiv nicht mehr einhalten kann, habe ich den E21 doch für meine Rennbahn... und da macht er auch ne richtig gute Figur:-)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!