Nach 7 kommt 8 - Jaguar XE Project 8 von VAV Models

  • Maßstab:
    1:18
    Hersteller des Modellautos:
    VAV Models
    Marke des Vorbildes:
    Jaguar

    Nach 7 kommt 8 - Jaguar XE Project 8 von VAV Models

    Guten Tag ins Forum!


    _dsc3687qsjml.jpg


    Ein sehr ausgefallener Neuzugang in meiner Sammlung. :freu:


    Nach dem sehr gut gelungenen Jaguar F-Type Project 7, der optisch eine Hommage zu den LeMans D-Type darstellt, zeigte die "SVO"-Abteilung von Jaguar-Land-Rover mit dem Project 8 eher die Machbarkeit einer Mittelklasselimousine mit dem größtmöglichen Motor. Ausgestattet mit einem Kompressor bringt es der Konzern-5-Liter-V8 hier auf etwa 600PS. Die Änderungen am Fahrzeug waren dementspechend umfangreich - Fahrwerk, Bremsanlage und - offensichtlich - der Großteil der Karosserie. Dieser Aufwand führte selbstverständlich zu einem sehr hohen Listenpreis von etwa 170.000€. :oehm:


    Der Modellhersteller VAV Models ist in Europa bislang noch gar nicht aufgefallen, ihre bisherige Modellauswahl wirkte auch sehr interessant (Miura LB, '93 Cadillac Eldorado, Lada 2105). Nun folgten Jaguar CX-75 und der hier gezeigte XE Project 8 in mehreren Farben und Versionen. Allerdings gibt es vom Project 8 nur die stark verspoilerte Track-Variante mit Käfig - die elegantere "Touring" Variante mit kleiner Heckspoilerlippe hat es noch nicht zum Modell gebracht.


    Die Verpackung des Modells gleicht vielen "großen" Kleinserien Resinherstellern - Vitrine und Alcantara-Bodenplatte inklusive.

    Qualitativ ist das Modell entsprechend seines Preises (etwa 200€) gut verarbeitet - die Lackierung ist makellos, die Decals gut aufgebracht (wenn auch z.B. am Kühlergrill etwas zu kurz) und die Scheiben sauber verklebt. Das Einzige, das mich etwas stört ist der leicht außermittig platzierte "Jaguar" auf dem Heckdeckel.
    Die Leuchten sind gut wiedergegeben, wirken mitunter allerdings etwas klar. Der Innenraum zeigt eine ausreichende Detaillierung mit schönen Stoffgurten. :sehrgut:


    _dsc3786qujjl.jpg

    _dsc3797oukxs.jpg

    _dsc3819k2kbf.jpg

    _dsc38082ek9d.jpg

    _dsc3834hrkj3.jpg

    _dsc3827ktj11.jpg

    _dsc3844j4j3s.jpg

    _dsc384965kv5.jpg

    _dsc3840f9kgj.jpg


    Ich wünsche noch einen schönen Tag! :winken:

    Steyr Puch Haflinger - Der Witz auf vier Rädern

  • Klasse! Farbe und Aufmachung des Boliden gefallen mir sehr gut. :sehrgut:

    Der Hersteller ist mir tatsächlich völlig unbekannt aber 200 Taler für eine Kleinserie inkl. Displaycase erscheint noch human (wobei sie für meinen Geschmack auf sowas verzichten und dafür das Modell günstiger anbieten könnten).

    Die Verarbeitung entspricht wohl in etwas GTS-Niveau, das verrutschte Heckemblem würde mich allerdings auch stören. Die legen vermutlich keinen Ersatz bei?

    Trotzdem kommt da beim Betrachten schon ein gewisses Begehren auf.

    Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen!

    ~

    Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Außergewöhnliche ihren Wert.

    ~Oscar Wilde~

  • Na das gefällt mir doch rundum! Tolles Modell. :)

    Ich liebe ja ohnehin exakt diese Orange/Schwarz-Farbkombi (siehe mein erstes eigenes Auto halt). :sehrgut:

    Sowas kriegt man heute leider nie wieder, es sei denn der Markt dreht sich in Sachen Farben noch mal um 180°. "Never say never again"

    { if $ahnung == '0' read FAQ; use SEARCH; ask GOOGLE; } else { use brain; make post; } or { give up }

    echo "No match: 'Brain'!"

    echo "Nichts geht schneller, als wenn man es sofort richtig macht!"

    { /if }


    Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.


  • Sehr geil :hitze:


    VAV war mir auch unbekannt, von deren LB Miura habe ich aber schon gehört.


    Wo haste das Modell geholt?

    Ich glaube Tiago aus Portugal hatte ihn nicht im Portfolio:hae:


    Ansonsten muss man sagen.

    Gutes GTS Niveau, aber zum doppelten Preis.


    Da würde ich es wie Raidou sehen.

    - keine Vitrine

    - runter mit dem VK


    Ist das Limit bekannt?


    Ansonsten schon krass, dass es den Project 8 gibt.

    Finde das Vorbild endgeil und bin gespannt, was von VAV noch so kommt.


    Da sie Gurte & meshed grills haben, stechen sie schon einmal Top Speed aus :kichern:


    Übrigens in lila kommt der Project 8 auch super.



    Jörg


    Sahnearbeit mit dem neuen Forum.

    Man kopiert nen Link und er wandelt automatisch um :sehrgut::sehrgut:

  • Bodenplatte hin oder her, aber ich finde für 200 Euro Details wie die platten Rückleuchten, das nicht mittig sitzende Logo (oder ist das im Original so?) und die schlecht lackierten Türholme an der B-Säule nicht wirklich überzeugend. Die Farbe hingegen ist super, so würde ich mir den auch in die Vitrine stellen.

  • Ich habe ihn aus den Niederlanden - von einem Privatverkäufer.


    Mein Exemplar ist die Nummer 69 von 100 - das dürfte das Limit für jede der sechs Farben sein.


    Die B-Säule ist tatsächlich auch ein Kritikpunkt - interessanterweise ist sie nicht lackiert, sondern als schwarzes Decal ausgeführt, was das abrupte Ende an der Kante erklärt.

    Steyr Puch Haflinger - Der Witz auf vier Rädern

  • Jörg


    Sahnearbeit mit dem neuen Forum.

    Man kopiert nen Link und er wandelt automatisch um :sehrgut::sehrgut:

    Danke. :) Ja, anfangs ging das zunächst nur, indem man das [media] TAG verwendet und dort die genaue Struktur angegeben hatte.

    Aber dann habe ich u.a. YouTube hier als Mediendienst-Anbieter samt ihrer Code-Struktur hinterlegt, seitdem geht es auch per Copy & Paste ohne Mühen: :ja:


    Code
    https?://(?:.+?\.)?youtu(?:\.be/|be\.com/(?:#/)?watch\?(?:.*?&)?v=)(?P<ID>[a-zA-Z0-9_-]+)


    Dass ich persönlich von "VAV Models" noch nie etwas gehört habe, will ja zunächst nix heißen. Ich bin da nicht so im Thema wie ihr.

    Aber auch hier im Forum habe ich noch nie davon gelesen, was schon verwunderlicher ist und offenbar bin ich doch nicht der Einzige. :hae:

    Denn offenbar liefern die ja ganz ordentliche Arbeit ab und das auch zu einem durchaus akzeptablen Preis für solch ein Modell.


    Wobei, da ist glaube ich nichts zu öffnen wie es auf den Fotos scheint, oder? Das gäbe dann wieder leichten Punkteabzug beim Preis. Aber wenn es gut verarbeitet ist und die Optik spricht ja auch für sich, geht das glaube ich noch in Ordnung. :sehrgut:

    { if $ahnung == '0' read FAQ; use SEARCH; ask GOOGLE; } else { use brain; make post; } or { give up }

    echo "No match: 'Brain'!"

    echo "Nichts geht schneller, als wenn man es sofort richtig macht!"

    { /if }


    Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.


  • Schönes Modell :thumbup:

    Der Preis ist bei so einer kleinen Auflage ja immer recht schwer zu vergleichen mit Großserienherstellern mit Stückzahlen jenseits der 1.000. Das muss man beim Preis denke ich mit berücksichtigen.

    Insgesamt überwiegen auf jeden Fall die Pluspunkte des Modells :thumbup:

    Die B-Säulen sehen nicht so gut aus auf manchen Fotos, aber ich glaube das ist auch etwas, was vor allem auf nah heran gezoomten Fotos auffällt.

  • Ich habe mich noch einmal näher mit diesem Modell befasst.


    Natürlich ist das Limit sehr gering und daher der Preis auch relativ hoch.

    Trotzdem sollte man sich schnell einen gewissen Standard angewöhnen und da finde ich die B-Säule als Decal schon einmal net so dolle und auch die Verarbeitung muss / müsste besser sein.


    Aber gönnen wir dem neuen Hersteller die Chance und mal schauen was draus wird. :)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!