Zurück in die Zukunft

  • Maßstab:
    1:18
    Hersteller des Modellautos:
    Sun Star
    Marke des Vorbildes:
    DeLorean DMC-12

    12. November 1955, 22:04 Uhr.


    Nachdem sich meine alte Vorstellung durch die Forumsumstellung irgendwie gelöscht hat, nutze ich mal die Gelegenheit für neue Bilder.

    Habe das Modell mittlerweile seit 2 Jahren und bin noch immer zufrieden. Damals bemängelte ich die Qualität im Vergleich zum Preis, aber

    das hat sich mittlerweile gelegt. Finde das Modell sehr gut gelungen und die Zurück in die Zukunft Reihe ist noch immer ein großer Spaß für mich. :love:


    Habe mir diesmal etwas mehr Mühe gegeben und einen passenden Hintergrund erstellt. Dabei handelt es sich hierbei um das Rathaus von Hill Valley, in das ein Blitz einschlägt und in den Filmen eine bekannte Location ist.


    Das Modell ist gut gelungen, mit vielen Details und sieht mit dem gebürsteten Metall echt Klasse aus. :sehrgut:
























  • Auch wenn das Modell von Hot Wheels Elite in seinen Details deutlich gelungener ist, gefällt mir die Umsetzung von SunStar dennoch sehr gut. Die wichtigsten Details sind gut abgebildet, und dass man die Reifen umklappen kann, ist natürlich ein nettes Gimmick. Außerdem ein großer Vorteil zum Modell von HWE: Die kleinen Kästen rund um den DeLorean sind nicht in diesem grässlichen (und falschen) Hellblau lackiert. :kichern:


    Schön finde ich auch, dass SunStar zu jedem der drei Filme ein passendes Modell hat. Als richtiger Fan der Serie kann man sich da also einen ganzen Fuhrpark ins Haus holen. :zwinkern:

    Folgen bei dir die anderen Versionen auch noch? Die würden ja gut in deine Movie-Car-Sammlung passen.


    Ich hatte übrigens 2015, passend zum Tag, an dem Marty McFly ins Jahr 2015 reiste, den DeLorean von Hot Wheels Elite vorgestellt. Ist auch schon wieder fast fünf Jahre her. :erstaunt:

  • -Danke. Hab mit den Bildern mal was versucht und hat denk ich ganz gut funktioniert... :-)


    -Stimmt, ja. Haben beide Hersteller ihre Vorteile. Der HWE ist was Details angeht echt unschlagbar. Aber die Farbgebung versteh ich auch nicht.

    Da geben die sich so Mühe mit den Details und machen dann die Kästen blau und die hinteren Düsen Silber, statt schwarz.


    Ne, folgen keine weiteren. Bin generell niemand, der sich von einem Fahrzeug verschiedene Varianten kauft. Hätte gar nicht den Platz.

    Bei KITT und KARR war ich am überlegen, habe es bis jetzt aber auch nicht umgesetzt. Fand den Delorean vom zweiten Teil als den besten Kompromiss.

  • OT: Witzig war ja auch im 1. Teil, dass auch dort wieder mehrfach das "Großvater-Paradoxon" griff: Am Schluss sieht sich ja Marty selber aus der Ferne "von außen", die Szene mit den Gangstern auf dem Parkplatz. Und er kann Doc plötzlich warnen, obwohl der ursprüngliche Verlauf ein völlig anderer war. Was natürlich rein logisch nicht möglich wäre, da ja niemand "zweimal existiert" und dann noch zur selben Zeit an 2 unterschiedlichen Orten sein könnte.


    Ein Fehler, der praktisch in allen "Zeitmaschinen-Filmen" immer wieder gemacht wird und in der Storyline wahrscheinlich auch nicht zu umgehen ist, dem Unterhaltungswert aber auch keinen Abbruch tut. Nur lustig ist es jedes Mal trotzdem.


    Allein aus diesem Grund schon wären echte Zeitreisen wohl nicht möglich, selbst bei möglicher Raum/Zeit-Krümmung. Wobei minimalste "Zeitreisen" ja schon seit vielen Jahren tatsächlich möglich sind, durch Überschallflugzeuge und die Raumfahrt, auch wenn dabei die messbare Differenz nur im Sekunden- bzw. unteren Minutenbereich liegt und sich auch ausschließlich auf das fliegende Objekt bezieht.

    Was sagt ein Frosch, wenn man ihm den Hals umdreht? "Jööööörrrg"


    Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.

    (und nichts geht schneller, als wenn man es sofort richtig macht)


  • Richtig: -> "Bewegte Uhren ticken langsamer als stehende Uhren."
    Wahrscheinlich haben wir Alle bei unseren vielen schnellen Autobahnfahrten auch schon mindestens eine Sekunde im Leben übersprungen (kein Witz).
    Aber wir sind hier nicht in einem Physik-Forum :-)


    Ich war ja schon immer ein SunStar Fan. Bei diesem "Mr. Fusion DeLorean" noch einmal mehr! 8):thumbup:
    Und die Präsentation ist dem Film entsprechend fantastisch. Sehr unterhaltsam, tolle Show!:!:

  • Das glaube ich.

    Die "Außenkanten" könnte man an einigen Stellen evtl. auch nach dem Freistellen noch etwas mit dem Weichzeichner bearbeiten, dann wirkt es noch realistischer. :-)

    Da sind einige Stellen noch etwas "hart" (hauptsächlich an der von hier aus gesehen rechten Frontpartie außen und auch im Bereich des (tatsächlich) rechten Schwellers)..

    Wenn man das etwas weicher macht, müsste sich das gesamte Objekt noch besser in die Umgebung einpassen.

    Was sagt ein Frosch, wenn man ihm den Hals umdreht? "Jööööörrrg"


    Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.

    (und nichts geht schneller, als wenn man es sofort richtig macht)


Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!