1:18er in freier Wildbahn und auf variablem Diorama

  • Hallo Jan,


    ja das sieht deutlich besser aus! Wie hast du es gemacht, wurde das Füllmaterial vorher farblich behandelt? Ganz am Rande gefällt mir auch das Modell:-)


    schönen Abend: :winken:

  • Deutlich besser, auf jeden Fall. :sehrgut:

    Was sagt ein Frosch, wenn man ihm den Hals umdreht? "Jööööörrrg"


    Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.

    (und nichts geht schneller, als wenn man es sofort richtig macht)


  • Den Bewuchs gerade am Rande werde ich sicher noch ein bisschen nachbearbeiten, das eine oder andere Büschel werde ich da wieder einpflanzen.

    Verfüllt habe ich das Ganze mit einer Mischung aus Vogelsand, Leim, Wasser und Abtönfarbe, das ließ sich recht gut in die Fugen bringen und den Überschuss habe ich dann mit einem feuchten Lappen abgewischt. Im Moment ist das Ganze farblich natürlich ziemlich einheitlich, sieht eher wie diese Basaltsteine aus, finde ich.


    Jetzt kommt der Bürgersteig dran.

  • Ich wollte schon fragen, ob man das nicht tatsächlich auch hier wie "im richtigen Leben" einfach mit "Einschlämmen" (z.B. bei Pflasterverbund oder Betonplatten) machen kann.

    Also ganz ohne Leim und ähnliches. Oder auch mit Lehm und ein paar Grashalmen drin.

    Das dürfte doch halten, oder? Ich denke, der Maßstab ändert eigentlich an diesem Prinzip nicht viel (ohne das jetzt ausprobiert zu haben).


    Ich stelle mir das etwa so vor: Sand drüber, etwas Wasser drauf und mit Zahnbürste oder ähnlichem einfach leicht verreiben. Trocknen lassen und überschüssigen Sand "wegfegen". Dann müssten doch die Fugen schon dicht sein, oder?

    Was sagt ein Frosch, wenn man ihm den Hals umdreht? "Jööööörrrg"


    Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.

    (und nichts geht schneller, als wenn man es sofort richtig macht)


  • hm, genau bei diesem Vorgehen hatte ich vermutet, dass es „von selbst“ nicht hält, und ich lagere die Dioramaeinzelteile stehend, da fand ich es wichtig, dass nicht immer was rausrieselt. Aber nun ist das Leim / Sand Gemisch eh drin

  • Ja ok, bei dieser "90° Lageänderung" funktioniert das dann natürlich nicht mehr.

    Dann wäre es mir auch zu riskant.

    Was sagt ein Frosch, wenn man ihm den Hals umdreht? "Jööööörrrg"


    Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.

    (und nichts geht schneller, als wenn man es sofort richtig macht)


  • Bin ja ein großer Fan von Dioramen. Sieht einfach besser aus , wenn man auf diese Art seine Modelle präsentiert. Hast du toll umgesetzt. Top Bilder :sehrgut:

    Achtung: einige meiner Äußerungen könnten meine persönliche Meinung widerspiegeln.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!