Entfernen von Decals - SPARK 991.2 (Nachtrag zur vorherigen Frage)

  • Hallo allerseits, falls diese Frage hier schon gestellt wurde, bitte ich um Nachsicht. Ich bin zwar ewiger Sammler, aber bislang habe ich an meinen Modellen kaum Umbauten durchgeführt. Ich habe nun den Spark 991.2 in der Endurance Racing Version in Rot bekommen. Sehr schönes Resin Modell. Ich möchte den in einen "zivilen" 911er verwandeln. Für die Felgen habe ich mir Tamiya Gun Metal Spray gekauft. Aber die große Frage ist, wie bekomme ich die Streifen vom Modell. Augenscheinlich sind das Decals. Auf eBay wird gerade ein Spark Modell angeboten, bei dem die Streifen entfernt wurden, das scheint also zu funktionieren. Bin also für jeden Tipp dankbar.
    Eine generelle Anmerkung habe ich noch: Das neue Forum sieht echt gut aus. Sehr modern und übersichtlich. Wirklich klasse!

  • Puh, wundert mich das bisher niemand geantwortet hat.
    Zu meiner Zeit habe ich Lux DLE-90 verwendet um kleine Decals zu entfernen.
    Einfach das Mittel auf einen Q-Tip tröpfeln und damit das Decal wegrubbeln, aber dabei vorsichtig sein.
    Falls das Mittel zulange einwirkt kann es auch den Lack angreifen, am besten mit wenig anfangen und die Dosierung langsam erhöhen je nach Bedarf.

  • Hmmm, DLE bei Decals? :/


    Eher weniger, DLE ist bei Bedruckungen gut, bei Decals nicht... Und sollten die Decals einlackiert sein (sprich unter Klarlack) wüsste ich nicht, wie man sie entfernen sollte ohne das Modell neu zu lackieren...

  • Oh mist, da hab ich wohl Decals & Bedruckungen verwechselt. Bin davon ausgegangen, dass sich die Streifen auf und nicht unter dem Lack befinden.:|

  • Auch Decals lassen sich mit DLE entfernen. Ich meine sogar, das Zeug nennt sich Decal und Druckentferner. Das funktioniert bei Diecast auch eigentlich ganz gut.


    AAABER: Wir reden hier von Resinmodellen! Dort sind die Lacke oftmals deutlich dünner und längst nicht so widerstandsfähig wie bei Diecast. Ich wurde schon oft gebeten, Decals von Resinmodellen zu entfernen, habe da also schon einige Erfahrungen sammeln dürfen. Von DLE bin ich mittlerweile ganz weg gekommen, ich finde Nagellackentferner deutlich wirksamer und vor allem günstiger. Natürlich unbedingt acetonfreien verwenden!

    Diese gibt es in verschiedenen Stärken. Der Nail Polish Remover von Misslyn ist z.B. durchaus kraftvoll und trotzdem lackschonend. Hingegen ist der ISANA acetonfrei von Rossmann ein echter Killer und nur auf dick lackierten Metallkarosserien anzuwenden.


    Ich rate dazu, ein paar Nagellackentferner auszuprobieren. An nicht direkt sichtbaren Stellen vorsichtig anwenden und mit einem getränkten Wattestäbchen versuchen, die Decals weg zu reiben. Aber wie gesagt VORSICHTIG! Die Lacke auf Resinmodellen sind definitv anders beschaffen als die auf Metallmodellen! Wenn sich der Lack leicht anlöst... FINGER WEG!

    Eine gute Basis ist die beste Grundlage für ein solides Fundament.

  • Zu Spark kann ich leider nichts sagen, hatte ich noch nicht. Bei Zmodels (OttO/GTS) sind die Decals nachträglich aufgebracht, also nicht einlackiert, und lassen sich häufig schon mit dem Fingernagel abblättern.

    Sollten sie mal hartnäckiger kleben, funktioniert DLE dort einwandfrei. Auf den Flächen ist der Klarlackauftrag auch ausreichend dick, nur an Kanten wird es gefährlich, da ist man sehr schnell durch.


    Ich würde also zunächst an einer weniger auffälligen Stelle testen, ob die Decals oberflächlich sind und sich schon mechanisch lösen lassen. Dann kann es sogar ausreichen, sie geduldig mit Wasser zu benetzen und erneut aufzuweichen, dann kann man sie ggf. schon mit dem Pinsel runterschieben.

    Sind sie tatsächlich einlackiert, hat man eh verloren.

    Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen!

    ~

    Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Außergewöhnliche ihren Wert.

    ~Oscar Wilde~

  • Ich greife das Thema noch einmal kurz auf, da es bei meinem ähnlichen Anliegen ganz gut passt.


    Wie bekomme ich einen Tampon Druck von der Scheibe weg, ohne die Scheibe dadurch matt zu hinterlassen?

  • Da antwortet Radio Eriwan: "Es kommt drauf an..."

    Das kann mit DLE ganz problemlos funktionieren. Ich hatte allerdings auch schon den Fall, dass sich der Druck regelrecht in die Scheibe eingefressen hatte. Da hilft dann auch Displex nichts mehr.

    Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen!

    ~

    Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Außergewöhnliche ihren Wert.

    ~Oscar Wilde~

  • Danke für die Rückmeldungen. Es geht dabei um eine Sport quattro Scheibe, danach würde ja ein ähnliches Decals nur mit dem Zusatz HB wieder drauf kommen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!