US E24 M6

  • Der E24 ist eines der wenigen Autos, die ich sowohl in der schlichten, spoilerlosen Basisversion wie auch in der "Vollfettstufe" gleichermaßen mag.
    Und mit Vollfettstufe meine ich in diesem Fall die monströsen 80er-Jahre US-Bumper, die viele eher hassen. :kichern:
    Ab 1987 wurde die Kat-Version des hiesigen M635 CSi in den Staaten als "M6" angeboten, dieser hat es mir angetan und soll Ziel des Umbaus sein.


    Eine US-Version des 6ers hatte ich mir schon vor vielen Jahren aus dem damals preiswert verramschten Rauschenberg-ArtCar gebaut: Drucke mit DLE entfernt, farbige Scheiben gegen klare ausgetauscht.




    Was mir aber schon damals nicht gefiel, ist die abgeschnittene Heckstoßstange mit breitem (schlecht passenden) Rahmen, der dann nicht wie vorne bis zu den Radläufen reicht, sowie die fehlenden seitlichen Scheuerleisten.
    Wenn schon, dann muss er hinten so aussehen:





    Nachdem ich den unförmigen Rahmen zunächst mal zerschnitten und in der Breite um knapp 2mm gekürzt habe, liegt er jetzt auch ordentlich an der Karosse an.
    Nun geht es daran, die Form mittels PS-Profilen zu verlängern und im Anschluss die Seitenleisten anzubringen.
    Das Gerüst der einen Seite sieht schon gut aus und wartet aufs "Verputzen" mit Feinspachtel.





    Die andere Seite ist auch schon in Arbeit.
    Lackiert wird er am Ende auch in Rot.


    BTW: Ich suche noch händeringend nach dem flachen Heckspoiler des AA M635 CSi wie im Bild.
    Falls den jemand von einem Schlachtmodell übrig hat (mir würde auch ein Abguss reichen), bitte PN! :winken:


    Muss ich eigentlich alles selbermachen?

    Zum Glück habe ich keine Lackdoseintoleranz...

  • Sehr gutes Projekt. Mir würde allerdings der E28 US besser gefallen. ;) Mit einem flachen Spoiler kann ich leider nicht dienen. Habe keinen. Aber hat Nowak so einen nicht im Angebot?

    träume nicht Dein Leben sondern lebe Deine Träume....

  • Sehr schönes Projekt, auch der angesprochene E28 als US-Version wäre mega.
    Der Spoiler von Uli Nowack ist nicht der Flache. Habe noch einen mache morgen
    ein Bild.

    Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst, er gibt auch anderen eine Chance. W.Churchill




  • Habe nur diesen, ist eher wie auch die Verpackung sagt E28. Mein E24 US Projekt steht seit
    fast 10 Jahren in der Vitrine und wartet. Laut Nowak Homepage gibt es einen E24 Alpina Spoiler habe aber kein Bild gefunden.
    Bei AutoartSpares ist einer in Bronzebeige aber der sieht auch nicht anders aus.
    viel Erfolg werde das Projekt weiter verfolgen.

    Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst, er gibt auch anderen eine Chance. W.Churchill

  • Ja, das ist der steile Entenbürzel, den Uli auch für den E24 anbietet.
    Der soll es nicht sein, trotzdem danke!
    Ich habe schon ein Angebot bekommen, mir den richtigen abzugiessen. :sehrgut:

    Muss ich eigentlich alles selbermachen?

    Zum Glück habe ich keine Lackdoseintoleranz...

    Edited once, last by raidou ().

  • Das ist mal ein originelles Projekt an einem Modell, wo man eigentlich denkt, diese Geschichte ist nun auserzählt - es gab ja wirklich Unmengen an Varianten von AA und MC, und dann noch die Resiner obendrauf, Renn und Street.


    Bin gespannt was da draus wird, du widmest dich nun wieder voll und ganz BMW, wie es scheint.
    Das überrascht, da du ja auch mit deren aktuellem Modellkurs fremdelst.

  • BMW bleibt mein Hauptsammelthema, auch wenn das aktuelle Sortiment mich optisch und technisch nicht mehr recht begeistern kann.
    Ein Grund mehr, sich an fehlenden Varianten der älteren Modelle abzuarbeiten.
    Da kommt mir auch entgegen, dass es beim US-6er einen vielfältigen Mix zwischen den Ausbaustufen gibt, was die optischen Feinheiten angeht (Stoßfänger, Radläufe, Fensterleisten, etc.). Da blicken selbst die eingefleischten Profis nicht durch und so kann ich relativ ungezwungen "meine" Version bauen.

    Muss ich eigentlich alles selbermachen?

    Zum Glück habe ich keine Lackdoseintoleranz...

  • Das sieht schon super aus was Du Rainer mit dem 6er vor hast.


    Meiner M6 E24 liegt schon seit 3 Jahren zerlegt und wartet bis ich den Innenraum fertig mache. Leider hat damals mein Perfktionismus gewonnen und habe mich entschieden die hinteren Sitze anzupassen und die vorderen zu tauschen weil jene aus dem Art Car nicht ganz denen von M6 entsprechen. Und Automatik-Getriebe ist raus.


    Willst Du deinen im Weiss behalten oder bekommt er die Dusche in Zinnobarrot? ;) Für mich Rot Aussen und Lotusweiss Innen ist die Muss Farbkombination.


    Ich muss auch sagen dass die Heckschürze echt "Pain in the..." ist. Ich habe irgdenwo vor 100 Jahren noch die Abgüsse gekauft die mir dazu dienten, die seitlichen Teilen zu erstellen. Wenn ich mich nicht irre, habe ich sogar fertig gemacht aber das Modell ist noch nicht zusammengebaut. Auf jeden Fall braucht man dazu etwas Zeit und viel mehr geduld. Schade dass sich AA damals nicht entschieden hat den M6 E24 auf den Markt zu bringen...

  • Danke, Jacek!
    Er wird auf jeden Fall rot (passt auch mMn am besten zum M6), wenn auch nicht original Zinnoberrot. Habe noch eine halbe Dose Japanrot von meinem E46 Touring, das tut es genauso.
    Innen lasse ich ihn so, das Hellgrau finde ich sehr passend.
    Was hast du denn an der Rückbank geändert? Die Mittelkonsole mit der hinteren AirCondition passt doch? :hä:

    Muss ich eigentlich alles selbermachen?

    Zum Glück habe ich keine Lackdoseintoleranz...

  • Die vordere Mittelkonsole musste so wie so ganz raus gehen wegen Automatikgetriebe. Ich habe zum Glück eine vom M635CSi gefunden aber war sie im Schwarz und teilweise beschädigt. Leider passte sie auch nicht 1:1 wenn ich mich richtig entsinne.


    Da war schon ganz klar dass die Sitze neuen Anstrich bekommen müssen so dass alle Teile gleich aussehen. Darum habe ich viele Bilder studiert und festgestellt dass die Anzahl der Kissen/Nähtlinien auf den Sitzen nicht stimmt mit 1:1. Die hinteren "Kopfstützen" waren im Modell auch viel kleiner, hier konnte ich noch ein Bild dazu finden.



    Die brauchen noch 2-3 Spachteln-Schleifen Sessions. Dann sind hoffentlich alle Unebenheiten weg unter dem Grundierungslack.


    Ich wünsche mir nur jetzt dass ich den M6 E24 endlich fertig mache :erstaunt: Ich hasse die aufgegebenen Projekte die jahrelang den Platz im Bastelraum besetzen :schämen:

  • Ich liebe es, wie die Community hier mit gegenseitiger Hilfestellung in Rat und Tat funktioniert!! :freuen: :sehrgut:




    Ein großes Dankeschön für den blitzschnellen Service! :winken:

    Muss ich eigentlich alles selbermachen?

    Zum Glück habe ich keine Lackdoseintoleranz...

  • Wow das ging schnell. Sieht alles schon sehr stimmig aus.

    Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst, er gibt auch anderen eine Chance. W.Churchill

  • Ja, Frank ist einfach unbezahlbar! Nicht nur wahnsinnig hilfsbereit, er überschlägt sich dabei auch noch und ist mit dem Abgiessen schneller als ich bauen kann. :D :grimasse:
    Heute war mir für weiteren Schleifstaub einfach zu heiß, es klebt ja so schon alles... :hitze:

    Muss ich eigentlich alles selbermachen?

    Zum Glück habe ich keine Lackdoseintoleranz...

    Edited once, last by raidou ().

  • Hallo,


    du baust nicht zufällig den BMW M6 aus "lethal weapon 2" nach, oder?

    Wer vor der Kurve nicht bremsen muss, war auf der Geraden ein Weichei... (Zitat von Walter Röhl)

  • Bis bei einem klassischen AutoArt wieder alles an seinem Platz ist, das dauert. :grimasse:
    Aber es wird...




    Muss ich eigentlich alles selbermachen?

    Zum Glück habe ich keine Lackdoseintoleranz...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!