(Kinderzimmer-)Held des Alltags: UPDATE: Neue Heldensagen

  • Ein tolles Album, ich habe neulich zwei ähnliche von einer Nachbarin bekommen. Eines mit Autos, das andere kombiniert mit Flugzeugen und Autos, beide aus Mitte 1950er.

    Instagramm: @erwinaschwanden

  • Oldtimer :


    Nicht schlecht. Zeig sie doch mal, ich würde im Anschluss auch wieder vierrädrige Kinderzimmerhelden vor die Kamera zerren, um den Thread wieder zurück zum eigentlichen Thema zu führen. :zwinkern:


    ist es komplett?

    Hab´ es eben nochmal durchgeschaut, es ist komplett. :ja:

    Natürlich kannst Du das wieder so machen, aber dann ist es halt wieder falsch.

  • Das Album ist wirklich toll, habe ich vorher nie gesehen.


    Mitte der Woche ist hier ein neuer Kinderzimmerheld angekommen: Ein Siku-Volvo-Betonmischer.


    Schön gemacht, Trommel, Fahrerhaus, Chassis, Drehrad für die Trommel: alles aus Metall. Heute bei Siku undenkbar, die haben ja inzwischen mehr Kunststoff- als Metallteile bei den LKW.


  • Was ein toller LKW bzw. Mischer :saint:

    Das war noch die "schwere" Ausführung!

    Ich habe auch ein paar Sikus aus dieser Zeit, die würde ich nie hergeben!

    BMW M535i 1986:saint:

  • Die beiden Märklin Autos habe ich gestern auf der Bühne gefunden. Irgendwo muss da noch eine Kiste mit Spielzeugautos sein.

    Die beiden sind jedenfalls schon mal lackiert worden, dann hat das also schon vor der Burago Zeit bei mir angefangen. Kann aber auch mal der Rest aus der Sprühpistole gewesen sein.


    44533110ta.jpg


    44533112mz.jpg


    44533113ik.jpg


    44533115jo.jpg

  • Ja - solche "Farbreste-aus- der-Lackierpistole-Verwerter" habe ich auch noch.

    Bei mir fing die Begeisterung für´s Lackieren schon früh an und da mir meine Eltern das Sparen beigebracht haben ("es wird nix unnötig weggeworfen" :zwinkern: ), habe ich immer die Reste aus der Sprühdose oder Lackierpistole auf irgendwelche Matchbox- oder Sikuautos gesprüht. Über die Qualität der Lackierung rede ich jetzt lieber nicht. :floet::)

    Die Wissenschaft behauptet, das Universum würde expandieren ... und warum finde ich dann keinen Parkplatz?

  • Hallo zusammen,

    am Wochenende ist mir bei Gartenarbeiten dieser Held auf die Schippe gehüpft. Ein echter 1986er Porsche 959 von Matchbox. Aktuell ist uns allen die Herkunft des Porsche nicht bekannt. Ich bin dafür zu alt und unser Nachwuchs war da noch nicht geboren :/ .


    Bilder vom Gartenheld:


    h1srdp6.jpg


    h2wwcih.jpg


    h3tffor.jpg


    h43wc6n.jpg


    h5ytd1f.jpg


    LG

    Ralf

  • Interessant, dass das eine Rad noch da ist. Konstruktionsbedingt gehen die ja entweder gemeinsam flöten oder gar nicht :/ .


    Ich habe damals im Kindergarten einen Shelby Cobra von Hot Wheels im Parkplatz (der war damals noch aus Sand) gefunden. Die weiße mit dem blauen Fußball-Aufdruck. Habe ich heute noch ^^ .

  • Da gibts auf YouTube Videos von Restaurationen solcher Gartenfunde. Teilweise echt super anzusehen, wobei das hier wohl auch als Härtefall durchgehen dürfte.

  • Mein Kinderzimmer-Held ist ein GAMA Bobcat.

    Den habe ich als Kind mit ca. 7 Jahren geschenkt gekriegt.

    Er versank schon im tiefen Treibsand einer Haus-Baustelle, wo ich mit ihm gespielt hatte und nachdem der gegrabene Tunnel eingestürzt war, mein Vater

    ungefähr 2 m³ Sand umschaufeln musste, um ihn wieder zu finden. Ich habe ihn heute noch, er hat Gebrauchsspuren, aber

    wird in Ehren gehalten.


    Meine Siku-Sammlung habe ich dagegen tatsächlich nach ca. 35 Jahren aus Platzgründen verkauft, waren etwa 50 LKW´s und 60 Pkw´s und Transporter, alle mindestens in Zustand 2+, und anfangs haben sich die Käufer natürlich die Sahnestücke rausgepickt.

    Ich dachte ich hänge mehr daran..... habe nur 2 Modelle davon aufgehoben, ein Unimog-Krankenwagen und ein Volvo-Globetrotter-Tankzug.



    Foto vom Bobcat hänge ich gerne noch mit rein, wenn ich heute zuhause bin.....


    Gruß

    Martin

  • Also der archäologisch freigegrabene Porsche 959 ist aber schon der Hammer, da kann ich nicht ganz mithalten, hier mal weitere Einblicke in meine


    Hall Box of fame shame, Part II... - Alternativtitel: "Die lieben Kleinen"


    cars16ie99.jpg

    Schwimmt oder fliegt ... nicht.


    cars14a0c10.jpg

    Phantasiefahrzeuge von Matchbox - und der letzte noch vorhandene Darda, so sind die alle geblieben...? Der gelbe mit der "1" könnte mein allerallererstes Spielzeugauto gewesen sein.


    cars13pzegk.jpg

    Abteilung Muscle-Car, oder was mal einer war...


    cars423i8w.jpg

    Phantasienutzfahrzeuge von Matchbox, ganz rechts irgendwas aus Honkong.


    cars57efns.jpg

    Baumaschinen und Stapler


    cars2a5dmy.jpg

    Maßstabsmäßig düften die hier auch auf eine H0 Modellbahn oder noch kleiner passen.


    cars39dcyo.jpg

    Ein Bus, ein Krankenwagen und drei Feuerwehrfahrzeuge, letzteres ein bischen karpott...


    cars12d2fo0.jpg

    Buggys und Jeeps


    cars11gfe2c.jpg

    Ein Siku Matador und ein paar Pickups, wie man sieht, wurde hier auch fleißig umlakiert, mehr oder weniger gelungen.


    cars920flc.jpg

    Zwei Citroen SM und ein CX. Der Wohnwagen muss mal eine unerträgliche Farbe gehabt haben...


    cars8ctikv.jpg

    Wusstet ihr dass der Golf der am meisten verkaufte PKW nach dem Käfer ist? Ich hatte auch mehrere Käfer, die sind aber nicht mehr da, panik!


    cars76vf2m.jpg

    BMW, aha!


    cars6vsd1y.jpg

    Mercedes muss auch vertreten sein, der Flachling ist von Schuco.


    cars1517cec.jpg

    Wie war das noch? Wir gehen durch einen Gang, fahren mit dem Ford fort, nach Granada, und mit der Bahn hahm...!


    cars10kaf1l.jpg

    Und das sind die letzten Helden für heute, schon etwas größer...


    Beim nächsten Mal wirds dann tatsächlich größer...

  • :freu: Ja, da kommt mir doch so Einiges bekannt vor. Und stimmt ja, da gab es auch die Flugzeuge und den Hovercraft.

    Matchbox hatte doch, wenn ich mich recht erinnere, auch so nette, in Kategorien eingeteilte Prospekte.

    Die Dummheit des Menschen ist unantastbar

  • Hab noch ein paar Nachzügler gefunden, die sind tiefer in die Kiste reingepoltert, da wo die größeren Fahrzeuge noch sind...


    cars16kie11.jpg

    Der originalverpackte Passat Variant ist deutlich jünger als die anderen, den hab ich mal zum Original dazu bekommen. Das Original gibts aber schon nicht mehr. Aber, hoho, ein Käfer!


    cars1706ews.jpg

    Ein paar Rennwagen und ein Snowmobil.


    cars18t4f41.jpg

    Und noch ein bischen was sportliches, der Ferrari ist ziemlich makellos, der muss erst spät dazu gekommen sein.


    cars195yd39.jpg

    Und das sind wohl die Kleinsten in der Kiste mit den Großen. Den roten muss es wohl 2x gegeben haben?

  • Da erkenne ich auch ganz viele Autos wieder, sowohl Matchbox als auch Siku, die ich auch hatte.


    IRgendwie schade, daß ich sie dann doch verkauft habe, aber wenn man garkeinen Platz hat, sie dementsprechend zu präsentieren...


    Naja ich fange ja jetzt mit Hot Wheels Minis an....


    Danke fürs Zeigen, da kommen Erinnerungen hoch an die Kindheit....


    Gruß

    Martin

  • Da kommen Erinnerungen hoch, in irgend einem Karton müssen bei mir auch noch einige eingelagert sein.

  • Hanna war neulich zu einem Kindergeburtstag eingeladen. Aus Zeitmangel (und Bequemlichkeit) bestellten wir das Geschenk bei einem Versandhändler. Allerdings: Mindestbestellwert nicht erreicht. Aber kein Problem, ich helfe ja gerne:



    Das aber nur am Rande, denn eigentlich möchte ich von einem Kinderzimmerhelden vergangener Zeiten berichten, einem echten Großkaliber. Kurz zur Vorgeschichte: Die Stadt Frankfurt hatte einst einen sehr kreativen Branddirektor namens Ernst Achilles. Außerdem hat sie einen Flughafen, dessen Feuerwehr mit Flugfeldlöschfahrzeugen ausgerüstet sein muss. Herr Achilles hatte bezüglich deren Gestaltung einige Ideen, die er in Zusammenarbeit mit Faun und Metz verwirklichte. Das Ergebnis wurde 1970 in Dienst gestellt, die Verkleinerung fand sich ab 1972 unter der Nummer "V 332" im Siku-Katalog.


    Ein solches Siku-Modell fand ich bei einem meiner Flohmarktbesuche, zwar angeschlagen, aber durchaus rettbar. Mit ein paar Teilen von einem Ersatzteilträger, den ich noch zuhause hatte, sieht es jetzt ganz passabel aus, lediglich die Reling oben auf dem Tank fehlt:




    Die beiden Löschmonitore sind einsatzbereit.



    Die Öffnungen des Löschwassertanks. Der Deckel hinten rechts ist auf den Bildern noch etwas verbogen, das ist aber mittlerweile gerichtet.


    Noch ein Bild gemeinsam mit dem Ersatzteilspender.


    Und weil´s so schön ist:








    So viel zu diesem Kinderzimmerhelden.

    Natürlich kannst Du das wieder so machen, aber dann ist es halt wieder falsch.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!