Bremens Schönste: Borgward Isabella von BoS

  • :freunde: wir verstehen uns schon.


    Besonders toll finde ich im Übrigen deinen kleinen Minichamps-Polizei-Borgward, auch da hat Minichamps die Form hervorragend getroffen und ich mag Einsatzfahrzeuge, die aus der Nähe stammen :winken:

  • Florian:
    Ja, die ist klasse. Damals war die Polizei in Hessen ja noch nicht Ländersache, die größeren Städte mussten eigene Polizeien aufstellen und ausrüsten. Ich habe mal gelesen, der damalige hessische Innenminister habe es dem damaligen Frankfurter Polizeipräsidenten sehr übel genommen, dass dieser keine Streifenwagen aus hessischer (sprich: Rüsselsheimer) Produktion gekauft habe, allerdings zweifle ich den Wahrheitsgehalt dieser Anekdote doch an, denn auch andere Kommunen kauften "außerhalb" ein. In Bad Homburg v.d.H. z.B. waren Streifenwagen von Ford unterwegs.


    @Rainer:


    Auch das ein tolles Bild. Danke für´s Teilen. :sehrgut:

    Natürlich kannst Du das wieder so machen, aber dann ist es halt wieder falsch.

  • Ein wirklich schönes Model eines tollen Klassikers:sehrgut:.
    Muss aber gestehen, hier gefallen mir die Varianten mit dem Hüftschwung noch 'n Tacken besser.
    Da fällt mir gerade ein, der Mann einer Arbeitskollegin meiner Frau hatte mal eine Isabella restauriert. Ein Traum :cool:. Weis gar nicht ob er den Borgward noch hat...

  • Hallo Christoph,


    schönes Modell einer viel zu früh verschwundenen Automarke! Bin noch auf der Suche nach einem Borgward (vielleicht von Revell?) Danke für die Präsentation und viel Spaß mit der Schönheit!


    @Rainer: stimmungsvolles Foto! ... Bruchhausen - Vilsen ... gibt es dort nicht auch eine sehenswerte Museumsbahn?


    schönen Abend allerseits: :winken:


  • ...


    @Rainer: stimmungsvolles Foto! ... Bruchhausen - Vilsen ... gibt es dort nicht auch eine sehenswerte Museumsbahn?


    schönen Abend allerseits: :winken:


    Ja, der Bahnhof der Museumseisenbahn liegt direkt gegenüber von der gezeigten historischen GASOLIN-Tankstelle.
    Die GASOLIN-Tankstelle gehört zu einer Borgward-, Hansa-, Lloyd- Oldtimer- Werkstatt der Brüder Wischnewski.

  • Sehr schön! Die BOS-Isabella steht bei mir auch und ist wie ich finde sehr gut gelungen. Daneben steht das Revell-Coupé und außerdem habe ich noch den Traumwagen. Toll, dass BOS diese Autos macht, von einem anderen Hersteller ist sowas kaum zu erwarten, vielleicht gibts ja irgendwann auch eine Arabella, einen Hansa oder gar einen P100.


    Den P100 finde ich ganz besonders, seit ich als Jugendlicher von meinem Vater die auf dem Dachboden wiedergefundenen Auto, Motor und Sport-Jahrgänge 60/61 bekommen hatte. Auf einem Titelblatt war der mir bis dahin völlig unbekannte P100 abgebildet und faszinierte mich sofort - und bis heute.


    Auch zur Isabella habe ich eine persönliche Erinnerung: Während meine Grundschulzeit so um 1975 rum, bin ich mal mit einem Schulfreund mit dessen Opa mitgefahren, der da noch eine Isabella Combi fuhr. Davor hatte ich noch nie eine Isabella gesehen und obwohl das Auto nicht mehr als 15-20 Jahre alt war, kam es mir vor wie aus einem komplett anderen Zeitalter. Wenn ich heute ein Auto aus den End-Neunzigern betrachte, kann ich mir kaum vorstellen, dass das im Vergleich ebenso weit weg von den aktuellen Autos ist. So verschieben sich die Perspektiven!

  • sehr schönes Geburtstagsgeschenk Christoph, und wie so oft tolle Zusatzinfos...


    Das Modell ist wirklich Klasse und gefällt mir auch sehr gut. :sehrgut:


    Die Borgwardgeschichte ist immer noch faszinierend, ebenso wie seine Autos. Wirklich ein Jammer, wass man sich damals die Banker geleistet haben. Dazu gab es in der OTM auch schon ganz spannende Recherchen.


    Am interssantesten finde ich die Erwähnung mit dem "AWS Shopper".... bei nem Bekannten stehen neben einigen Goggos auch noch mehrerer AWS Shopper rum...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!