VW klagt gegen Premium Classixxs

  • Man sollte meinen, daß VW nun wirklich wichtigere Dinge in der Rechtsabteilung zu tun hat als Modellhersteller zu drangsalieren...:öhm:

  • Die Diesel Kohle muss doch wieder rein kommen.....



    :grimasse:

    Gibt es keinen, dann bau dir einen.... !


    Wer Niveau mit Limbo vergleicht, sollte die Latte nicht zu niedrig legen ;)

  • Das ist eine derartige Frechheit, was sich dieser Verein meint herausnehmen zu können, da fehlen einem wirklich die Worte :nichtgut: :nichtgut:


    Gesetzt den Fall, der Zeitungsartikel entspricht den Tatsachen,


    gäbe es aus meiner Sicht nur ein (Holzhammer)Heilmittel:
    Alle Modellhersteller schließen sich diesbezüglich zusammen bzw. eine Übereinkunft, ab sofort jegliche VW-Konzern Modelle auf Eis zu legen.
    Und die "Redaktionsarbeit" lassen sie dann die Konsumenten machen. Via Social Media, Apps und Newsletter Marketing geht dazu von allen Modellautoherstellern mehr oder weniger soetwas ähnliches raus:


    Sehr geehrte Sammler ...


    aufgrund unüberwindbarer Hindernisse blabla .... Verlinkung auf diesen und/oder ähnliche Zeitungsartikel, die Gesetzeslage und frühere Urteile .... blabla sehen wir uns gezwungen alle aktuellen, sich in Planung befindenden und zukünftigen Modellautoprojekte den VW Konzern betreffend, ausnahmslos und per sofort zu stoppen und auf unbestimmte Zeit zu vertagen ... blabla ... Wir möchten explizit betonen, dass alle Miniaturen anderen Automobilhersteller hiervon nicht betroffen sind ...
    Wenn Sie mit der Restriktion durch VW nicht einverstanden sind, ersuchen wir um Ihre starke Mithilfe... blabla ... Verschaffen Sie sich Gehör und bekunden Ihren Unmut und Ihre Unzufriedenheit über die Sozialen Netzwerke, Blogs, Medien und Foren - natürlich auch direkt via VW WebSites, Apps und Kontaktsheets ... blabla ... und teilen Ihre Beiträge mit allen Ihren Freunden und Sammlerkollegen ... blabla
    SIE sind die Konsumenten - SIE haben die Macht zu zeigen, dass Sie sich Ihr Hobby nicht zerstören und dieses Vorgehen seitens VW nicht gefallen lassen werden ...


    Ich könnte mir gerade bei der Größe und Medienpräsenz eines VW Konzerns und der Anzahl der davon betroffenen Marken ganz gut vorstellen, dass ein auf breiter Front reinbrechender Shitstorm tatsächlich etwas bewegt und die VW Entscheider zu einem Kompromiss od sogar zum Einlenken zwingen würde - wenn denn die VW Sammlergemeinde europa/weltweit tatsächlich groß und interessiert genug ist.

    Edited 7 times, last by 911jp: Tatsächlichkeitsfrage ergänzt. Diese war als Antwortgrundlage für mich eig. selbstverständlich ... ().

  • Naja, Modelcarworld macht viel Geld mit den Modellen- im Artikel werden die als die Kleinen dargestellt ;) Ich verstehe das VW klären will ob da nicht die Rechte verletzt werden bzw. Geld verdient wird ohne VW zu beteiligen. Ich hoffe für uns Sammler allerdings das es pro Modellhersteller ausgeht ;)

  • Eben. Und gerade in einem solchen Verfahren, wo man als Aussenstehender ohnehin keinen Einblick hat, sollte man sich etwas zurückhalten. Und das Imperium des Herrn K. ist ja auch schon durch recht eigenwilligen Geschäftsgebaren bekannt geworden.

  • Da hast Du schon recht. Mir geht es aber gar nicht um MCW und wer im konkreten Fall gerade mehr oder weniger Recht hat, sondern um die gesamte Tragweite eines ev. Urteils pro VW.
    Es stimmt nämlich schon, was im Artikel geschrieben wurde: Dann werden tatsächlich alle Autohersteller kommen und dem VW Beispiel folgen.
    Und damit wären dann kleine Modellautohersteller wohl tatsächlich tot, wir haben den nächsten immensen Preisschub und die nächste Tranche Sammler kann ihr Hobby an den Nagel hängen.

  • Angesichts der mittlerweile klaren Rechtslage durch BGH und EuGH glaube ich nicht, dass sich da was grundlegend ändert. Da steckt was ganz anderes dahinter... :pfeifen:

  • Mir fehlt da leider auch jegliches Verständnis.
    Allerdings passt es gut ins Bild:
    Arbeitnehmer werden nicht mehr fest eingestellt, um sich um Sozialabgaben drücken zu können und Tarifverträge zu unterlaufen, Zulieferer derart im Preis gedrückt, bis die durch Lieferverweigerung und damit verbundene Werksstilllegungen (ihr hattet das mitbekommen, da standen Bänder still vor ein paar Monaten) um ihr Leben kämpfen und jetzt wird auch hier geschaut, ob man noch Geld erpressen kann. Und die Amis ziehen ihrerseits Höllensummen aus diesem seltsamen Abgasskandal, wo US Hersteller vorher glimpflich davon gekommen waren. Ich glaube gar nicht mal an das Böse an sich. Da sitzen jetzt nur dutzende Clowns in irgendwelchen unteren und mittleren Hierachien und wollen einen besonders guten Job machen.
    Nachdem der primäre (Landwirtschaft) und sekundäre (Industrie) Beschäftigungssektor immer mehr ausdünnen, bleibt ja nur noch der tertiäre (Dienstleistungssektor) Seitdem gibt es all diese "Controller" und wie auch immer das dann herrlich benannt wird.
    Aber jetzt gibt es ja zusätzlich noch die Leute, die mit Begeisterung an einer Art automatisierter Intelligenz oder intelligenter Automatisierung arbeitet, die auch den tertiären Sektor weitgehend überflüssig machen wird. Industrie 4.0, ihr wisst schon. Kürzlich hat einer dieser Entwickler gesagt, er könne daran nichts falsches erkennen, dann müssten die Arbeitnehmer halt mit der Zeit gehen und sich neue Lücken suchen, das sei ja bei der analogen Industrialisierung auch so gewesen.... siehe oben. Diese Leute schiessen sich selbst weg und merken es nicht einmal. Die denken, um ein Beispiel zu nennen, wenn du bei Uber arbeitest und nicht von Uber überflüssig gemacht wirst, dann sei alles gut.

    Und so lange du die Software für den selbstfahrenden LKW mit entwickelst und nicht der dumme Ex-Fahrer bist, so lange ist die Welt rund, obwohl du das Programm ja als scheinselbstständiger Programmierer ohne Festanstellung für einen Hungerlohn schreibst. Da muss man sich über das hier nun wirklich nicht wundern, klar kann man doch auch die Spielzeugindustrie kaputtmachen, wieso nicht. Kiunke selber erscheint mir übrigens auch nicht gerade wie ein Wohltäter, das mal nebenbei.;)

  • mittlerweile klaren Rechtslage durch BGH und EuGH


    Klar, sollte eigentlich so sein.
    Und dass da ev. auch etwas ganz anderes dahinter steckt, das traue ich beiden Unternehmen zu ... ich weiß nicht welchem mehr ;)


    Darum meinte ich auch zuerst schon: ich würde da gar nicht groß juristisch drangehen, sondern die Konsumentenfront einspannen - entweder klappt es oder nicht.
    Der Ausgang solcher viraler Marketingaktionen sind kaum vorherzusagen. Aber natürlich galt alles nur, falls denn die Berichte überhaupt den Tatsache entsprächen und sich die Situation dementsprechend entwickeln würde ...

  • Gegen den VW-Konzern ist auch Kiunkes Firmengeflecht ein "Kleiner".


    Und daß VW nach den Skandalen, die die sich geleistet haben und immer noch leisten (wieso ist es so einfach, die Abgaswerte wieder auf das erlaubte Maß zurückzuführen, ohne Mehrverbrauch und Leistungsverlust? Warum brauchte man da überhaupt diese Schummelsoftware, wenn es auch ohne geht?), sich erblödet, auf Modellhersteller loszugehen, ist lächerlich.

  • Ich finde das Thema durchaus interessant, und gut das im Form darüber kommuniziert wird.
    Aber das ganze ist doch eher OT.
    Hier sollte nur über die Modelle diskutiert werden.
    Vielleicht am besten mal verschieben.

  • Ich denke, dass das Thema für VW in einem größeren Zusammenhang steht. Hier geht um das Merchandising, was insgesamt ein Riesengeschäft ist, selbst für einen Konzern wie VW.


    Deshalb ist es aus meiner Sicht erst einmal verständlich, dass VW versucht, überall selbst die Sahne abzuschöpfen. Und da gehören die Modellautos anscheinend auch dazu.


    Mich würde interessieren, welche Argumente VW hat, um die 25-Jahre-Regelung auszuhebeln.

  • Vielleicht braucht aber VW 1. auch einfach nur Geld für die vielen Klagen/Probleme durch den Abgas-Skandal und möchte 2. seiner Rechtsabteilung auch endlich mal wieder Erfolge durch eigene Klagen bescheren? :D


    Nein im Ernst: Die Erklärung von "Sammelwut" erscheint mir da auch am schlüssigsten.
    Man mag ja das Einfordern eigener Rechte sehen wie man will, aber zumindest besteht dieses Recht und im konkreten Fall (und allen ähnlichen) wäre es zumindest zu klären.
    Ganz ähnliches haben früher auch schon ganze Flugzeughersteller und namhafte Airlines gemacht, wenn sie unrechtmäßig "abgekupfert" wurden und der Name dafür verwendet wurde, ohne auch nur mal höflich anzufragen.

    { if $ahnung == '0' read FAQ; use SEARCH; ask GOOGLE; } else { use brain; make post; } or { give up }

    echo "No match: 'Brain'!"

    echo "Nichts geht schneller, als wenn man es sofort richtig macht!"

    { /if }


    Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.


  • Mir schwant da auch nichts gutes.:(


    Man muss aber auch bedenken, dass Modellautos immer mehr zu Finanzobjekten werden, bei dem nur das Geld im Vordergrund steht. Dies beweist aucht die seit Jahren andauernde Preisspirale.

    Life is a Chance.

  • :kichern: Ich nix kaufen VW ;) es gibt noch ein Konzern der schlimmer ist !!!!!! ferrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr :(


    Schrieb ich ja oben schon, die betreffenden Beiträge sind aber inzwischen gelöscht. Es betrifft mehrere Hersteller, aber richtig ist auch, dass die diversen technischen Probleme von VW oder anderen Herstellern tatsächlich nicht Gegenstand dieses Threads sind. :)

    { if $ahnung == '0' read FAQ; use SEARCH; ask GOOGLE; } else { use brain; make post; } or { give up }

    echo "No match: 'Brain'!"

    echo "Nichts geht schneller, als wenn man es sofort richtig macht!"

    { /if }


    Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.


  • Schrieb ich ja oben schon, die betreffenden Beiträge sind aber inzwischen gelöscht. Es betrifft mehrere Hersteller, aber richtig ist auch, dass die diversen technischen Probleme von VW oder anderen Herstellern tatsächlich nicht Gegenstand dieses Threads sind. :)


    Wie sollte ich lesen wenn Sie gelöscht Sind :hä:


    Herr Techniker wehr sind Sie überhaupt , kennen wir uns überhaut !!!


    :kichern::kichern::kichern:


    Guten Rutsch Jörn :winken::winken:


    Lieben Gruß :P

    ....die Modellautos sind nicht so ZICKIG wie du!!!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!