"Da ist was im Busch, Mann"

  • Zuerst mal ein paar Daten, damit ihr mal raten könnt, was jetzt gleich kommen könnte:


    Reihen-Sechszylinder
    Hubraum: 3590ccm
    Leistung: 272 PS bei 6000/min
    Drehmoment: 365 Nm bei 4800/min
    Leergewicht: 1342 kg
    0-100 km/h: 6,3 sec.
    Höchstgeschwindigkeit: 258 km/h
    Neupreis: 123.673,47 Mark


    (Quelle: sport auto, Ausgabe 2/1989)


    Und noch ein kleines Zitat aus der gleichen sport auto:


    "So sieht ein Mercedes aus mit dem Sprintvermögen von sehr starken Sportwagen: Unscheinbar, und so weit abgemagert, daß beide Sitze zusammen nur noch fünf Kilogramm wiegen. Jede andere Farbe als Rot wäre fehl am Platz"


    DAS kann nur EINER sein:


    Gestatten?! :)


    Brabus 3.6S Leichtbau. :hitze: :cool: :sehrgut:



    Wie manche von euch vielleicht noch wissen, war ich ja früher auch mal ein "Sternenkrieger". :ja: Über 10 Jahre hab ich Mercedes als meinen Schwerpunkt gehabt, und mich haben vor allem die älteren Mercedes immer sehr fasziniert, weil sie einfach eine wunderschöne Form hatten, und immer noch haben. :) aber mein absoluter Liebling is seit jeher der W201, sprich: Der 190E. ;)


    Irgendwie hat die Form für mich einfach was absolut zeitloses an sich, dass ich aber ehrlich gesagt nich mal beschreiben kann. :schämen: Is aber beim BMW 3er E30, meinem "all time-Favorit-Bimmer", genau das selbe. :kichern: Der 190E is irgendwie einfach von Natur aus schön, aber grade als Facelift-Version (im Mercedes-Jargong "Modellpflege" bzw. MOPF genannt) der Baujahre 1988-1993 steht er schon als normaler 190 hervorragend da. :ja:
    Dann gibt´s da noch die Sondermodelle "Azzurro" (Dunkelblau), Rosso (Dunkelrot), und Verde (Dunkelgrün), die mir noch mal einen Tick mehr gefallen, vor allem der wunderschöne "Rosso". :cool: Aber der absolute Gipfel waren, sind, und bleiben die legendären Cosworth-16-Ventiler (2.3-26, 2.5-16, Evolution I & Evolution II). :hitze:


    Jedenfalls dachte ich das eine ganze Zeit lang. :augenrollen: Bis ich in einer Ausgabe meiner damaligen Pflicht-Zeitschrift "MERCEDES TUNER" einen Bericht über einen feurerroten Baby-Benz aus Bottrop sah. :öhm: "Ein 190E von Brabus?! :hä: Seit wann gibt´s DEN denn?! :keineahnung: ", waren meine ersten beiden Gedanken. :D Da denkt man, man kennt schon alles, und dann kommt sowas. :pfeifen: Aber wie beim 190E üblich, hab ich mich sofort in dieses auffällige Geschoss verguckt. :kichern: Und je mehr ich darüber laß, desto mehr war auch klar: "Der muss definitiv als Modell her!!! :ja:


    Als ich dann vor einer Weile sah, dass Minichamps genau diesen 190er raus gebracht hat, wollte ich ihn natürlich sofort haben, und ich war glücklich, wie ein Schneekönig. :freuen: Doch wie´s halt so is, kam gerne immer was anderes dazwischen. :schämen: Heute Morgen jedoch hab ich mir endlich mal den Wunsch erfüllt, nach Bottrop zu fahren, und mir die Brabus-Welt endlich mal mit eigenen Augen ansehen zu können. :) Und Leute, ich sag euch...wer auf edele und heiß gemachte Benzen steht, is DA genau an der richtigen Adresse. ;) Das, was dort rum steht, kann man gar nich beschreiben, dass muss man wirklich selber gesehen haben, um es annähernd begreifen zu können. :kichern:


    Wie bei mir üblich war ein kleines Souvenier natürlich Pflicht. :D Und siehe da, im hauseigenen Shop fand sich doch tatsächlich u.a. der besagte feuerrote 190E 3.6S Leichtbau. :erstaunt: Und diesmal führte definitiv kein Weg mehr dran vorbei. :nein:


    Somit präsentiere ich euch hiermit, meinerseit voller Stolz und ungefilterter Freude, diesen bärenstarken Baby-Benz. :freuen: :freuen: :freuen:


    Also endlich genug gesabbelt, hier kommen die Bilder. :) Biddeschön, viel Spaß. ;)


    Minichamps 1988 Brabus 3.6S Leichtbau (Basis W201), Limited Edition, 474 of 999 Pcs.














    Und damit der Baby-Benz nich so alleine da steht, kam noch hochkarätige und exklusive Gesellschaft dazu. :kichern:







    Soo, ich hoffe, der kleine persönliche Geschichts-Kurs und die rote Rakete gefallen dem einen oder anderen. :) Ich freue mich jedenfalls riesig über den giftigen Baby-Benz. :ja: :freuen: Nun seid ihr aber wieder an der Reihe, also haut in die Tasten, und tobt euch aus. ;)

  • Ich finde den kleinen Baby-Brabus richtig super, aber der Thread-Titel.... ich dachte mich erwartet nen Safari oder Rallye-Ding :D,


    aber bei dir lohnt immer ein Blick, da du deine Posts mit viel Passion und Hingabe erstellst :sehrgut:


    Den bitte in 1/18 :cool:

  • Ich bin jetzt davon ausgegangen, dass hier ein alter Landi vorgestellt wird :D


    So was ähnliches hatte ich mal in blau-metallic, nur leider mit dem originalen Motor :öhm:

    Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht.

  • Hm, wollte ja während meines Urlaubs nichts schreiben, aber bei dem 201er muss ich mich mal aus dem sonnigen Kroatien melden :kichern:


    Ich bin ja auch ein großer Fan des Baby-Benz, fand den formal auch immer ansprechend, und Minichamps hat den Vormopf ja auch wunderbar in 1:43 umgesetzt. Zur Ergänzung hatte ich den Brabus auch schon im Sinn, habe aber immer wieder Abstand davon genommen. Deine Bilder bestätigen es, formal passt der nun aus Resine gefertigte 190er, aber die Details.... Allein die Stoßfänger und die Radausschnitte sind total verkorkst und wenn ich Ich die Rückleuchten sehe, frage ich mich, warum die nicht in der Lage sind, ein Modell, was sie schon hervorragend getroffen haben, in einen anderen Werkstoff zu übertragen :nichtgut:

  • Die Formen der guten alten Sterne hat mir immer schon gefallen. Leider wurde nach dem legendären 190er das Design ziemlich verwässert. Erst mit der aktuellen C Klasse finde ich das Aussehen wieder ansprechend.


    Deinen Brabus kannte ich gar nicht und erst recht nicht in 1/43 :schämen:


    Finde ihn einfach sehr gut gelungen. Und so ein leichtes Haben wollen stellt sich auch ein ;)

    Achtung: einige meiner Äußerungen könnten meine persönliche Meinung widerspiegeln.

  • Gut, dass du das Modell so ausführlich beschrieben hast. Auf den ersten Blick hätte ich darin nicht unbedingt einen 190er erkannt. :öhm:
    Was hat MC denn bitte bei der Colorierung der Rückleuchten geritten?? :erstaunt:
    Sehr phantasievoll aber auch der Rest der Formgebung, insgesamt leicht aufgequollen.
    Ich frag lieber gar nicht, was im Brabus-Shop dafür aufgerufen wird. :pfeifen:

    Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen!

    ~

    Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Außergewöhnliche ihren Wert.

    ~Oscar Wilde~

  • Naja Brabus-Shop... das Modell war ganz normal im Fachhandel verfügbar
    für gesalzene 56,- allerdings. :erstaunt:


    In Sachen Rücklichtern muss ich ma google bemühen.
    Scheint mir auch ein wenig abenteuerlich, aber Rücklihter kann PMA eig... :keineahnung:


    edit:


    Was hat denn PMA bitte gesoffen..... :öhm:


    So schaut es aus lt. google.


    http://www.tazelaar.eu/wp-cont…05/Brabus_14-w855h425.jpg

  • Neben der falschen Colorierung stört auch, dass die Blinker zu weit herumgezogen sind... Die A-Säule und die Türrahmen sind auch viel zu breit. Mich wundert halt, dass die so einen Murks machen, wo das Ursprungsmodell, der Früh-190er, super gelungen ist.

  • Mich wundert vor allem, dass Brabus sowas auch noch verkauft, weil falscher kann eine Miniatur nicht sein..... :(


    Oder gibt es vlt. doch noch ein Bild, wo die Rücklichter dermaßen konfuß zu sehen sind an nem Echten :hä:


    Ah bei den anderen Farben haben sie es geändert :sehrgut:


    http://www.alpimodel.com/minichamps/437032602.html

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!