Ein Stück amerikanische Autogeschichte

  • Weiter geht es in meiner Sammlung mit dem 1993er Ford Mustang "Foxbody" dem 1969er Chevrolet Camaro Streetfighter von GMP, dem 1958er Ford Fairlane 500 von Sun Star Platinum




































    außerdem habe ich schon lange den 1:12er 1969er Dodge Charger von Otto den ich aber noch nie vorgestellt habe auch hier ein paar Bilder, da war noch Winter haha






    Meine komplette US Sammlung:

  • musclecar

    Changed the title of the thread from “Ein Stück amerikanische Autogeschichte - Update Plymouths & Buick” to “Ein Stück amerikanische Autogeschichte - Update Ford, Chevy und Dodge 1:12”.
  • Sind ja wieder herrliche Teile. Und diesmal mit Außenaufnahmen - top :sehrgut::sehrgut:

    Achtung: einige meiner Äußerungen könnten meine persönliche Meinung widerspiegeln.

  • Ja ich war in letzter Zeit sehr bequem bezüglich der Bilder. Ich muss wieder mehr Außenaufnahmen machen ;)


    Weiter geht es in der Sammlung mit einem GMP Buick Grand National (GNX). Sehr schwer zu finden diese Modelle.

    Das Modell ist in Chrome also nicht wundern über die Reflektionen










    Meine komplette US Sammlung:

  • musclecar

    Changed the title of the thread from “Ein Stück amerikanische Autogeschichte - Update Ford, Chevy und Dodge 1:12” to “Ein Stück amerikanische Autogeschichte - Update Buick GNX”.
  • Danke Erwin, mit deinen Bildern kann ich nicht mithalten aber man gibt sein bestes

    Meine komplette US Sammlung:

  • Es wird wieder einmal Zeit für ein Update ;)


    Ein Plymouth muss wieder einmal her oh nein es sind ja gleich 2 Stück. Jeweils Barracudabzw. Cuda einmal 69 und einmal 71 jeweils Highway61/Greenlight


    1969er Plymouth Barracuda "Street Fighter" ACME













    1971 Plymouth Hemi Cuda´"Susan" aus dem Film "Nur noch 60 Sekunden"












    Meine komplette US Sammlung:

  • musclecar

    Changed the title of the thread from “Ein Stück amerikanische Autogeschichte - Update Buick GNX” to “Ein Stück amerikanische Autogeschichte - Update 05.11. Plymouth”.
  • Auch wenn das nächste Modell alles andere als ein Muscle Car ist geschweige denn ein PKW passt es trotzdem perfekt in meine Sammlung


    Road Kings 1:18 1967 Peterbilt 359


    img_20201106_144731erk7e.jpg


    img_20201106_144823qxks1.jpg


    img_20201106_14485587k9o.jpg


    img_20201106_144923vukl5.jpg


    img_20201106_1449599mjv7.jpg


    img_20201106_14513588jbe.jpg


    img_20201106_145206zpkjn.jpg


    und ein 2. Modell nehme ich auch noch mit


    Highway61 1:18 1952 Hudson Hornet


    img_20201213_122430djkb8.jpg


    img_20201213_1224441rjwz.jpg


    img_20201213_1224565yj0q.jpg


    img_20201213_122511c1jgk.jpg


    img_20201213_122527iwkol.jpg


    img_20201213_122557qfkl0.jpg


    img_20201213_122616zzja1.jpg


    img_20201213_122644sbkox.jpg


    img_20201213_122706stkjj.jpg


    img_20201213_122733lvjh2.jpg


    img_20201213_12275260kue.jpg


    AUTOart 1:18 Dodge Viper ACR


    img_20201026_160411c6k2b.jpg


    img_20201026_160355hgkjd.jpg


    img_20201026_160432u7ktu.jpg


    img_20201026_160445vqjjf.jpg


    img_20201026_1605018gkva.jpg


    img_20201026_1605150yjcc.jpg


    img_20201026_160528yukc3.jpg


    img_20201026_1605446pjfh.jpg


    img_20201026_160555l9jws.jpg


    img_20201026_160612jsjh1.jpg


    img_20201026_160645yqjjb.jpg


    So und irgendwie dürften es die 2 folgenden Modelle irgendwie nicht in den Sammlungs Threat geschafft haben


    Franklin Mint 1:18 Chevrolet Camaro Z/28














    AUTOart 1968 Ford Mustang Bullitt 1:18












    To be continued...

    Meine komplette US Sammlung:

    Edited 2 times, last by musclecar ().

  • musclecar

    Changed the title of the thread from “Ein Stück amerikanische Autogeschichte - Update 05.11. Plymouth” to “Ein Stück amerikanische Autogeschichte - Update 16.12. Autoart Dodge Viper ACR”.
  • Neues Update in meiner Sammlung:

    ACME Chrysler St. Regins












    1970er Dodge Charger R/T Autoworld













    Ein Foto mit seinem pinken Bruder Cuda



    1965 Ford Shelby GT350 von ACME













    1970 Dodge Challenger R/T von ACME









    +




    Meine komplette US Sammlung:

  • musclecar

    Changed the title of the thread from “Ein Stück amerikanische Autogeschichte - Update 16.12. Autoart Dodge Viper ACR” to “Ein Stück amerikanische Autogeschichte - Update 17.05.21”.
  • kann mich dem nur anschließen, einfach tolle Modelle! Dabei fällt mir auf, mir fehlt immer noch ein richtig fettes muscle car in der Sammlung. Der Dodge Challenger R/T wäre so ein Kandidat! :zwinkern:


    Danke für die Vorstellung: :winken:

  • Opc Ghost Vielen Dank :-) Bei dir wäre wohl alles in 1:43


    Iteip Na dann wird es Zeit für ein fettes muscle car. Auswahl gibt es ja ein bisschen haha

    Meine komplette US Sammlung:

  • Weiter gehts in der Sammlung mit einem 1970er Ponatic GTO Steetfighter von ACME


    img_20210426_171800u3kup.jpg


    img_20210426_171812z5jf7.jpg


    img_20210426_171824nzjls.jpg


    img_20210426_171838n5j5n.jpg


    img_20210426_171853o4j4o.jpg


    img_20210426_171916d8k8w.jpg


    img_20210426_171935y2kem.jpg


    img_20210426_171950pdknj.jpg


    img_20210426_172037zaj3m.jpg


    img_20210426_172120brj8m.jpg


    img_20210426_172157ewjer.jpg


    Und was ganz besonders mein erstes echtes Chinamodell. Also produziert werden sie ja alle dort aber das ist auch von einem Chinesischen Hersteller.

    Xiaoguang Models nennt sich die Firma und hat ein sehr tolles Modell auf die Beine gestellt.


    Cadillac Fleetwood Brougham 1992-1994 1:18


    img_20210612_1039509ckuy.jpg


    img_20210612_104008e5kkq.jpg


    img_20210612_104022lrjiv.jpg


    img_20210612_104038pckk5.jpg


    img_20210612_104051e2jvt.jpg


    img_20210612_104107uck18.jpg


    img_20210612_104130bbjzv.jpg


    img_20210612_104208idkzn.jpg


    img_20210612_104302rljtu.jpg


    img_20210612_104313ajkqt.jpg


    img_20210612_104333c4kjp.jpg


    img_20210612_104351pek86.jpg


    img_20210612_104403akja9.jpg


    img_20210612_104442dtjuj.jpg


    img_20210612_104504bmk56.jpg

    Meine komplette US Sammlung:

    Edited once, last by musclecar ().

  • musclecar

    Changed the title of the thread from “Ein Stück amerikanische Autogeschichte - Update 17.05.21” to “Ein Stück amerikanische Autogeschichte - Update 28.06.21”.
  • Sehr schön, gerade der Streetfighter. :)

    Jetzt muss ich mal ganz blöd fragen, weil man das schlecht erkennen kann: Hat er tatsächlich einen breiten Automatik-Wählhebel, obwohl er ein Kupplungspedal besitzt, oder sieht das nur so aus? :hae:

    { if $ahnung == '0' read FAQ; use SEARCH; ask GOOGLE; } else { use brain; make post; } or { give up }

    echo "No match: 'Brain'!"

    echo "Nichts geht schneller, als wenn man es sofort richtig macht!"

    { /if }


    Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.


  • Klasse Sammlung, die alten Amis gefallen mir sehr.

    Der violette challenger sieht einfach mega aus genau so wie der pontiac gto :sehrgut:


    Der cadillac fleetwood ein seltenes und schönes modell, haben die Chinesen schön umgesetzt

  • Jörg ich nehme einmal an, dass es sich hier um die Handbremse handelt. Bei vielen alten Amis wurde die mit einem Pedal bedient.

    Meine komplette US Sammlung:

  • Ah, das könnte theoretisch sein, der Gedanke war mir gar nicht gekommen. Wobei mir das Pedal zu dem Zweck allerdings etwas sehr groß (und auch seltsam positioniert) erscheint.


    Dieses Foto meinte ich konkret:


    img_20210426_171950pdknj.jpg


    Das sah für mich eher nach einem Kupplungspedal aus. Bei zum Beispiel den alten Mercedessen sah das Festellbremse-Pedal ja völlig anders aus als der Rest und saß auch ganz links außen.


    In einem anderen Thread kam neulich das Thema "falsche Umsetzung der Hersteller/Entwickler" auch wieder auf und ich dachte sofort wieder an meine damalige Frage hier. Auch dort wurden Punkte teils falsch umgesetzt und die Erklärung einiger User war, dass das am Umstand liegt, dass (überwiegend chinesische) Entwickler selber mangels Führerschein/Auto keine Ahnung von der Materie haben und sich nur an Foto-Vorlagen orientieren, die sie bei der Umsetzung dann aber munter "vermischen".

    Also durchaus auch früher mehrfach schon Kupplungen in Automatik-Autos zu sehen waren. Ebenso wie auch völlig falsche Motoren innerhalb einer Serie usw.

    Das klang mir plausibel.


    Könnte das nicht auch hier der Grund gewesen sein?

    { if $ahnung == '0' read FAQ; use SEARCH; ask GOOGLE; } else { use brain; make post; } or { give up }

    echo "No match: 'Brain'!"

    echo "Nichts geht schneller, als wenn man es sofort richtig macht!"

    { /if }


    Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.


  • Also der Rätsels Lösung ist, dass das KEIN Automatik ist. Ich habe jetzt geschaut und habe das hier gefunden

    https://www.motorcarclassics.com/1970-pontiac-gto-c-52.htm Das ist auch ein Schalter

    Meine komplette US Sammlung:

  • Hm, dann hat er wirklich so einen seltsamen (und breiten) Schalthebel. :keineahnung:

    { if $ahnung == '0' read FAQ; use SEARCH; ask GOOGLE; } else { use brain; make post; } or { give up }

    echo "No match: 'Brain'!"

    echo "Nichts geht schneller, als wenn man es sofort richtig macht!"

    { /if }


    Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.


  • Hm, dann hat er wirklich so einen seltsamen (und breiten) Schalthebel. :keineahnung:

    Das ist ein sogenannter "Hurst-Shifter" 8)

    Hatte ich damals in meinem ´68er Camaro auch.

    Sollte das Foto hier stören, bitte Bescheid geben...


    prtymqw0kgrhgoh-cyejlguk2s.jpg

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!