Wahre Größe - Kyosho Enzo

  • - Maßstab: 1:12
    - Hersteller des Modellautos: Kyosho
    - Marke des Vorbildes: Ferrari Enzo


    Bei der derzeitigen (relativ) günstigen Preisgestaltung des "großen" Enzo musste ich mir einfach einen lang gehegten Traum erfüllen und habe nach etwa 3 langen Sekunden Zögern den "Haben-will" Button gedrückt. Zwei Tage später zog der 38 cm-Trümmer mit seinen gefühlten 5 kg Gewicht in meine Vitrine ein. Die Details sind sehr fein gemacht. Der Motor ist ein Traum, die Türen schwingen vorbildgerecht nach oben, Lack und Finish sind perfekt und der Heckspoiler bleibt sogar in der ausgefahrenen Position - ganz im Gegensatz zum kleineren Pendant von BBR. Die Räder sind ebenfalls abnehmbar. Es gibt noch vieles zu entdecken, aber mein erstes Fazit: ich bin begeistert!:sehrgut:




















    Und hier zum Vergleich noch ein paar Bilder mit seinem 1:18 "brother from another mother":







    Ich kann gut Mitmenschen umgehen.

    Edited once, last by Gnorf ().

  • Der Trümmer ist so toll, dass er auch bei mir Einzug gehalten hat.:)

    Carroll Shelby † 2012-05-10 may he rest in peace!
    Habe ich erwähnt, dass mich dieses Forum viel Geld kostet?

  • Mich würde ja auch so ein 1:12 Brummer reizen,aber nur von der Konkurrenz aus Italien. :P


    Jedoch sind die Preise schon etwas saftig dafür...aber wer weiß,vllt. nach dem Studium dann ;)

  • da scheint aber jemand von einem ins andere Extrem zu verfallen, wenn ich da so an die eher "niedlichen" strassenszenen der kleinen Modelle denke :);):schämen: die bilder sind klase . Den Enzo mag ich ja eigentlich garnicht , aber das grosse Modell davon ist einfach nur geil :sehrgut::sehrgut:

  • Sehr beeindruckend Sebastian!:sehrgut:

    Never be afraid to try something new. Remember amateurs built the ark, professionals built the titanic!

  • Qualitativ und funktionell wie der BBR - Enzo. Sehr geiles Teil! :sehrgut:

    Wenn man sieht was draußen rumläuft, isses verständlich das manche Tierarten ihre Nachkommen auffressen.

  • Ja, der 1:12 Enzo ist einfach ein Traum! Deshalb habe ich sie auch gleich im Doppelpack....einmal rot und einmal schwarz :kichern:


    Durch die göße und ei geringe Anzahl an Modellen fallen meine Blicke auch immer wieder auf die 1:12...ich find den Maßstab einfach genial!


    Glückwunsch!

  • Sehr imposant und sensationell, eine gute Investition. Wirklich klasse gemacht. 1:12 ist schon ein Maßstab für sich. Kann Deine Begeisterung völlig nachvollziehen.:)


    Glückwunsch zum Vitrinenblickfang.:sehrgut:

  • Wow, da hast du wirklich ein beeindruckendes Modell an Land gezogen. :sehrgut:


    Dagegen wirkt der Enzo in 1:18 geradezu niedlich. :kichern:


    Was mich ja interessiert: Ist der Enzo von BBR trotz des kleineren Maßstabs in der Detaillierung gleichwertig?

  • Was mich ja interessiert: Ist der Enzo von BBR trotz des kleineren Maßstabs in der Detaillierung gleichwertig?


    Eindeutig: jein.:kichern: Zwar können beide Hersteller mit einer Menge Details aufwarten, aber einige Dinge sind mir pro Kyosho aufgefallen: die Türen sind "gefedert" und schwingen vorbildgerecht nach oben und der kleine Heckspoiler belibt beim Kyosho auch in ausgefahrener Position. Ein weiterer Punkt, der mir beim "Großen" besser gelöst erscheint, sind die Reifen. Die BBR-Reifen sind weniger rund an der Flanke und machen - insbesondere hinten - einen wuchtigeren Eindruck als beim Kyosho. Das ist jedoch jammern auf höchstem (Modellbau)niveau, wie ich finde. Beide sind wirklich hervorragend gemacht - ich möchte keinen missen!

    Ich kann gut Mitmenschen umgehen.

  • Na das ist einmal ein riesiges Teil - gratuliere zu diesem tollen Neuzugang!
    :)
    Es freut mich, dass die Detaillierung mit dem Kleinerwerden des Maßstabs zunimmt. Eine Frage brennt mir noch auf der Zunge:
    Was kostet denn so ein Modell, wenn ich fragen darf!

  • Na das ist einmal ein riesiges Teil - gratuliere zu diesem tollen Neuzugang!
    :)
    Es freut mich, dass die Detaillierung mit dem Kleinerwerden des Maßstabs zunimmt. Eine Frage brennt mir noch auf der Zunge:
    Was kostet denn so ein Modell, wenn ich fragen darf!


    Vielen Dank, Amar - der Enzo ist wirklich ein sehr schöner und detaillierter Trümmer! :öhm: Die Preisfrage ist auch gleich beantwortet: unter normalen Umständen werden etwa 400.-€ für den Enzo fällig, aber hin und wieder erbarmt sich ein Dealer unseres Vertrauens und bietet ihn für etwas mehr als die Hälfte an. Angesichts dieser Preisreduzierung ist der Enzo eine Überlegung wert, sofern er überhaupt ins Budget passt.

    Ich kann gut Mitmenschen umgehen.

    Edited once, last by Gnorf ().

  • Auch wenn mir persönlich der Enzo überhaupt nicht gefällt so ist das Modell sehr schön umgesetzt . Vor allem der Motorraum gefällt mir sehr gut :sehrgut:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!