Mercedes-News-Laberthread

  • Im Händler- und Schnäppchen Thread hat Matthias93 geschrieben die Mopf-Modelle des 212er würden bald erscheinen, hat davon sonst noch jemand etwas gehört? Gibt es da schon weitere Vorabinfos?

    Jetzt suche ich wieder eine Autoart Maybach Styropor-Verpackung. Immer noch. :saint:

  • Die Preise von Norev für die Mercedese werden aber auch immer salziger oder?
    75€ für die neue C-Klasse oder GLA .......


    Sollten die jemals AMG-Modelle rausbringen, dann möcht ich nicht wissen, was die dann kosten sollen.

  • Hi Gemeinde :-) Bräuchte Unterstützung... und zwar beim W121 190 SL.
    Welchen würdet Ihr am gelungensten empfehlen ?


    Autoart 127€ Schwarz Rot ( KleineKlassiker )
    Minichamps 64€ Schwarz (ModelcarWorld)
    Norev ? 44.95€ Rot (Autohaus Rosier bei Ebay )

  • Hi Gemeinde :-) Bräuchte Unterstützung... und zwar beim W121 190 SL.
    Welchen würdet Ihr am gelungensten empfehlen ?


    Ich finde den von Norev zumindest gut genug, um mir über zum Teil weitaus teurere Modelle keine Gedanken machen zu müssen. Bilder hab ich dann auch.

  • Das Thema gehört eigentlich in den "Der Entweder oder Thread", also ggfs. verschieben. Zur eigentlichen Frage: die Entscheidung hängt mE davon ab, was Du ausgeben willst, wenn du hohe Ansprüche an Details und Verarbeitung stellst und der Preis eigentlich egal ist, dann greife zum AutoArt, habe gerade den dunkelroten gesehen, der ist ja echt lecker.


    Wenns günstig sein soll, dann nimm den Norev, der ist von den Details mindestens so gut wie der Minichamps, beim dem wiederum viele Dinge nicht passen: so sind die Felgen zu groß, Embleme nur aufgedruckt, bei Norev und Autoart sind das feine Metallfolien, was einfach realistischer wirkt.

  • Hi Gemeinde :-) Bräuchte Unterstützung... und zwar beim W121 190 SL.
    Welchen würdet Ihr am gelungensten empfehlen ?


    Autoart 127€ Schwarz Rot ( KleineKlassiker )
    Minichamps 64€ Schwarz (ModelcarWorld)
    Norev ? 44.95€ Rot (Autohaus Rosier bei Ebay )



    Für 64 EUR - nimm den von Minichamps.
    Das AUTOart-Modell ist vom Finish her etwas hochwertiger in der Optik, ansonsten ist das Minichampsmodell recht schön gemacht; mit Teppich und so. Gehört also zu den besseren Minichampsmodellen.


    Das Norev-Teil ist Dank den Ballonreifen und gröberen Ausführung nicht zu empfehlen; es sei denn, die willst (unbedingt) die 20 EUR ggü. Minichamps sparen.

    Wer nicht den Wert der Weisheit wahrt, kann nicht den Weg zur Wahrheit weisen.
    Für manche Leute ist ein Hirnschlag ein Schlag ins Leere.
    Moderner Satzbau: Subjekt - Prädikat - Beleidigung [,] [du Opfer|Alter]

  • Wie ich gesehen habe, gibt es den CLS Shooting-Breake in 1:18 jetzt auch von Norev direkt. Momentan ist er nur in grau auf Ebay zu finden. Hat jemand zufällig Infos, ob er auch in anderen Farben kommt?

  • Hi Gemeinde :-) Bräuchte Unterstützung... und zwar beim W121 190 SL.
    Welchen würdet Ihr am gelungensten empfehlen ?


    Autoart 127€ Schwarz Rot ( KleineKlassiker )
    Minichamps 64€ Schwarz (ModelcarWorld)
    Norev ? 44.95€ Rot (Autohaus Rosier bei Ebay )


    Beim Minichamps bekommt man im Gegensatz zu den Alternativen kein aufsetzbares Softtop mitgeliefert. Wenn dieses Feature keine Rolle spielt, dann stellt der Minichamps unter Berücksichtigung des Preises wohl ein ganz passables Modell zur Verfügung.
    Am Norev wird der interessierte Betrachter eher wenig Freude haben, da die Chromzierleisten über den Radläufen viel zu grobschlächtig ausfallen.
    Will man langfristig ein wirklich tolles Modell, dann wird man um den AUTOart nicht herumkommen.

  • Hi Gemeinde :-)
    Ist das AutoArt Modell (1:18), vom CL (2006) ,als AMG in der Farbe Weiss eine Rarität ?
    gibts im moment, für 100 €


    Die normalen Straßen-Versionen, werden einem ja förmlich für 50€ nach geschmissen.

  • Hat jemand inzwischen was von einer facegelifteten E-Klasse gehört?
    Ein User hab dieses Gerücht mal vor ca. 2 Monate hier in Umlauf gebracht, aber seitdem ist nix pasiert!

  • Hi:-) Hat wer Ahnung, ob das Minichamps-Modell


    300SL Roadster, Rot, (1957) mit Hardtop, in 1:18,
    als US-Ausführung kommt?


    Also lt. Web..... und Bild, is das für mich die US-Ausführung. Achtet mal auf die Scheinwerfer auf dem Bild. Den die Schwarze Hardtop-Ausführung, die es ja auf dem Markt schon gibt, hat die Deutschen Scheinwerfer.



    https://www.minichamps.de/images/articles/180039041_n.jpg

  • Hat jemand inzwischen was von einer facegelifteten E-Klasse gehört?
    Ein User hab dieses Gerücht mal vor ca. 2 Monate hier in Umlauf gebracht, aber seitdem ist nix pasiert!


    Denke mal das war eine Ente, derjenige hat sich dazu auch nicht mehr gemeldet :(

    Jetzt suche ich wieder eine Autoart Maybach Styropor-Verpackung. Immer noch. :saint:

  • So meine lieben liebenden,


    es scheint der Verdacht, dass das T-Modell S124,
    bald Ausverkauft ist.


    Lt. der Briefpost (Modelcarworld-Magazin) einmal im Monat,
    taucht das Modell nicht mehr auf.


    Nur noch online selbst im shop für 99€!
    oder auf Modelissimo, für stolze 30€ Mehrpreis...
    oder auf Ebay, zu wucher preisen.

  • Denke mal das war eine Ente, derjenige hat sich dazu auch nicht mehr gemeldet :(


    Des befürchte ich leider auch:sauer:
    Also machen wir es mal selbst, wobei ich die Lichter gern übernommen hätte:pfeifen:

  • Ja es ist doch die US-Lights Ausfühng :-)


    Also der legendäre 300 SL Roadstar...von Minichamps in 1:18
    als USA-Ausführung :freuen:


    gibts nun als Creme-Beige, Cabrio ;)
    und bald als Rotes Hardtop Coupe :)

  • Da hast du recht, mit den Nummern-Schildern.
    Da hätte Minichamps etwas mehr is Detail gehen können.
    Wenn schon Us-Lights verbaut werden,hätten die auch Us-Schilder drauf kleistern können. :meckern:

  • Die etwas auf die schiefe bahn geratene, aber doch gelungene E-Klasse von Minichamps in 1:18, gibt es auch in Weiß :erstaunt:.... nur wo ? :keineahnung:

  • Die etwas auf die schiefe bahn geratene, aber doch gelungene E-Klasse von Minichamps in 1:18, gibt es auch in Weiß :erstaunt:.... nur wo ? :keineahnung:


    Gab es für den asiatischen Markt.
    Hier im Forum wird öfters mal eine Seite genannt, wo Leute bestellen(mir fällt sie grad ned ein:pfeifen:) ). Der hatte sie auch.
    Megamo oder so

  • Ist nicht das erste Mal, dass auf Minichamps Verpackungen Bilder von Vorserienmodellen sind. So auch z.B. beim schwarzen Bentley Brooklands: Felgen vom Dealer Modell und Seitenscheiben.

    Fluch der "Akribik"

  • Die Farbkombination des neuen 300 Roadsters von Minichamps finde ich super. Die US-Scheinwerfer finde ich zwar auch nicht so toll, anderseits gibt es Mercedes-Modelle, denen die US-Schweinwerfertechnik wesentlich schlechter steht. Aber wieso dann nicht gleich US-Nummernschilder dazu, sondern ein deutsches H-Kennzeichen?

  • Der würde mir auch gefallen. Ist halt fraglich, ob man gleich zuschlagen sollte oder ob man abwartet, ob der im Preis auch so fallen wird wie seine zivilen Kollegen (was sicherlich auch am Überangebot an Modellen liegt).

    Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht.

  • Ich hab nun einfach zugeschlagen :freuen:


    Der Preis ist vertretbar und eig. DIE Farbe für den BS.


    Norev hätte mal den BS machen sollen, dann hätten sie echt was verkaufen können. An normalen SLS ist der Markt übersättigt.

  • Gemeinde :-) Wie wir das damals gemerkt haben, bei dem Strich 8 vom Sunstar, ( die Neuauflage ) für knapp 100€....;( Nun bei dem schönen, neuen Adenauer von Norev, das selbe Spiel. Für über 104 €. Also ich denke, das wird langsamm unverschämt Teuer, treuer Sammler zu sein. ;(

  • Gemeinde :-) Wie wir das damals gemerkt haben, bei dem Strich 8 vom Sunstar, ( die Neuauflage ) für knapp 100€....;( Nun bei dem schönen, neuen Adenauer von Norev, das selbe Spiel. Für über 104 €. Also ich denke, das wird langsamm unverschämt Teuer, treuer Sammler zu sein. ;(



    Immerhin baut Sunstar im Gegensatz zu Norev ordentliche seperate Motoren/Getriebe und detalierte Unterböden.


    Aber in der Preisregion von Autoart sind beide qualitativ falsch.

  • Dann schrubbelt der Chrom wie bei Norev wenigstens nicht ab :P:P:P

  • Gemeinde :-) Wie wir das damals gemerkt haben, bei dem Strich 8 vom Sunstar, ( die Neuauflage ) für knapp 100€....;( Nun bei dem schönen, neuen Adenauer von Norev, das selbe Spiel. Für über 104 €. Also ich denke, das wird langsamm unverschämt Teuer, treuer Sammler zu sein. ;(


    Der Mercedes 300d von Norev wird als Fachhandelsversion ca. 60 EUR kosten, bei Mercedes direkt kostet das Modell 74,90 EUR. Für ein 1:18-Diecastmodell mit vier öffnenden Türen finde ich das ziemlich günstig. Bei Sunstar haben die Preise in der Tat recht ordentlich angezogen, was sich aber vom Rest des Marktes nicht sehr unterscheidet. Wenn es zu teuer ist, dann kann man ja einfach die Finger davon lassen.

  • Dafür bleiben beim Sunstar Strich Acht die hinteren Türen zu...


    Nachtrag:


    Ja ich weiss das Sunstar kein abschrubbelnden Chrom hat .... Ich hatte schon alle /8 von Autoart und nen cremigen Sunstar gehabt :) Bei dem Sunstar stand auch das Vorderrad extrem schief.

  • Sorry, dass ich Dir schon wieder widersprechen muss.
    Aber ich habe hier den Norev MB 200 Universal stehen, also die Kombi-Heckflosse. Ein ab-so-lut grandioses Modell.
    Motor anständig verkabelt, alle Türen zu öffnen, perfekte Proportionen, top Lack. Ich habe hier einige Modelle von AA und auch Kyosho, die keinen Deut besser dastehen. Allenfalls der Unterboden wirkt vielleicht etwas schlicht, aber meist sehe ich das Modell eher von oben. Chromschäden gibt es auch keine.
    Die /8 kenne ich allerdings alle nicht, habe keinen. Den neuen Adenauer kann ich auch nicht beurteilen.

  • Der Mercedes 300d von Norev wird als Fachhandelsversion ca. 60 EUR kosten, bei Mercedes direkt kostet das Modell 74,90 EUR. Für ein 1:18-Diecastmodell mit vier öffnenden Türen finde ich das ziemlich günstig. Bei Sunstar haben die Preise in der Tat recht ordentlich angezogen, was sich aber vom Rest des Marktes nicht sehr unterscheidet. Wenn es zu teuer ist, dann kann man ja einfach die Finger davon lassen.


    Danke für die Info, bei MCW steht er für 104,95 € im Angebot :erstaunt:

  • Sorry, dass ich Dir schon wieder widersprechen muss.
    Aber ich habe hier den Norev MB 200 Universal stehen, also die Kombi-Heckflosse. Ein ab-so-lut grandioses Modell.
    Motor anständig verkabelt, alle Türen zu öffnen, perfekte Proportionen, top Lack. Ich habe hier einige Modelle von AA und auch Kyosho, die keinen Deut besser dastehen. Allenfalls der Unterboden wirkt vielleicht etwas schlicht, aber meist sehe ich das Modell eher von oben. Chromschäden gibt es auch keine.
    Die /8 kenne ich allerdings alle nicht, habe keinen. Den neuen Adenauer kann ich auch nicht beurteilen.


    Ich bin mal ehrlich..


    Ich hab mir weitere Norevmodelle erspart weil dieser Hersteller die Details nicht korrekt umsetzt welche mir wichtig sind. Klar, ich hätte schon mal gern nen 280 Se und Deine besagten Modelle aber naja der w126iger hat mir echt gereicht. Ich schau auch drunter und erwarte halt Details wie Revell es geschafft hat.

  • Weiss nicht, inwieweit wir uns jetzt hier offtopic mässig auf Glatteis bewegen, aber das muss ich noch sagen: Zieh Dir mal die Norev Kombi-Heckflosse rein, der wurde im Forum schon vorgestellt. Dann wird sich Deine Meinung über Norev verbessern, glaube mir. Der liegt deutlich über Revell-Niveau und ich liebe Revellmodelle.
    Und über den W108 lässt sich zumindest sagen, dass Norev die Form getroffen hat. Der AA hat Schweller wie Öltanker, völlig unproportioniert, leider. Sonst ist der AA ja auch gut.

  • Naja nein, geht ja um Mercedes worüber wir ,,labern''. Passt schon, und so alt sind die Modelle ja noch nicht;)


    Es ist nicht mein Gebiet was Kombis angeht und ausserdem sind se mir zu alt obwohl der Kombi gefällt. Die Limo davon naja nicht ganz so optisch ansprechend.
    Mit dem w108 von Autoart habe ich keine Ahnung. Den hatte ich auch noch nie.Jedoch fallen die Schweller beim schwarzen evtl nicht so auf? Hab mich mit dem Modell selber noch nie beschäftigt.

  • Habe grade den SL 65 AMG Black-Series von Mondo-Motors 1:18 angesehen.
    Der schaut ja eigentlich ziemlich gut aus in weiß.
    Wenn man jetzt den von Minichamps dazu stellt, welcher ist besser ?
    Hat wer die beiden, schon mal verglichen?

  • Ich habe bei Mercedes angefragt, ob es Modelle des neuen S-Klasse Coupés geben wird. Das hier:


    http://www.bimmertoday.de/wp-c…-Klasse-Coupe-2014-01.jpg


    Ich habe die Anfrage schriftlich gemacht, und rechne jetzt in der kommenden Woche mit Antwort. Die Antwort werde ich dann nach Erhalt hier einstellen, sodass alle, die sich das Modell in ihrer Sammlung vorstellen können, informiert sind. Ich hoffe, dass sie es als Modell anbieten werden, ein 1:18er Modell wäre perfekt.


    :)


    - aus Freude am Modellhobby -

  • Jo , die Gurke kann meinetwegen auch von Norev kommen ...... :D:D

  • "Es feut uns Ihnen mitzuteilen, das dass S-Klasse Coupé 2014 im Maßstab 1:18 ca. ab August, in 3 verschiedenen Farben, für Sie im Mercedes Benz Online Shop, erältlich sein wird."


    :freuen:


    Hersteller und Preis sind nicht genannt worden, ich werde das nachfragen.


    - aus Freude am Modellhobby -

  • Norev, wer sonst?

    Wer nicht den Wert der Weisheit wahrt, kann nicht den Weg zur Wahrheit weisen.
    Für manche Leute ist ein Hirnschlag ein Schlag ins Leere.
    Moderner Satzbau: Subjekt - Prädikat - Beleidigung [,] [du Opfer|Alter]

  • Beim Hersteller dürfte es sich um Norev handeln,da sie schon die letzten Modelle von Mercedes produziert haben.
    Nur weiß vielleicht wer,warum Norev die normalen Varianten macht aber nicht auch das AMG modell?

    Motorsport begeistert

  • Der Hersteller könnte aber auch Autoart sein, Norev wäre auch gut, da Norev bereits die normale S-Kl.-Limousine fertigt.


    Ich nehme an, dass die Farben dieselben sein könnten wie auch beim Limousinen-Modell, sicher sein kann ich erst nach der Antwort vom Kundenservice von Mercedes. Mal sehn:keineahnung:


    - aus Freude am Modellhobby -

  • Also wie schon oben geschrieben wird Norv mit 100%iger Wahrscheinlichkeit der Hersteller sein,dass sie den offizielen Werbeauftrag von Mercedes haben,also brauchst du nicht mit Autoart rechnen ;)

    Motorsport begeistert

  • Wie gut kennt Ihr euch aus ? Wer weis, oder hat ne Ahnung über den (Vorgänger (W159)) des schönen W186 300ter Adenauer?:keineahnung:

  • Also wie schon oben geschrieben wird Norv mit 100%iger Wahrscheinlichkeit der Hersteller sein,dass sie den offizielen Werbeauftrag von Mercedes haben,also brauchst du nicht mit Autoart rechnen ;)


    Ich denke auch dass es mit größter Sicherheit Norev sein wird.
    Du bist 17 und hast schon 200 Modelle? Meinen Respekt :sehrgut: ich habe nicht soviel Platz in der Wohnung für Modelle, da werde ich wohl höchstens 35 unterbringen können.


    - aus Freude am Modellhobby -

  • @ -ACA-:
    Der "Adenauer-Mercedes" hat keinen direkten Vorgänger. Der W159 kam über das Prototypenstadium nicht hinaus. Die Chancen, dass davon ein Modell erscheint, sehe ich als sehr gering an.

    Natürlich kannst Du das wieder so machen, aber dann ist es halt wieder falsch.

  • schaut doch mal im Facebook auf der GT Spirit Seite.. da könnt ihr für eventuelle Mercedes Modelle Vorschläge machen. Meine Favoriten sind natürlich diverse AMG Modelle :freuen:

  • Wozu muss ich dafür auf FB wenn es doch hier nen Forum gibt? :keineahnung:


    Welche Modelle sind denn dabei ? Hab kein Fb

  • Gibt es eigentlich seitens minichamps ein Lebenszeichen für die beiden Brabus G V12 Modelle ?

    Gruss Spike
    Suche AutoArt Mitsubishi Lancer Evo, bitte alles anbieten.

  • Hallo! Hast du schon eine Antwort über die Farben bekommen? :)





    Der Hersteller könnte aber auch Autoart sein, Norev wäre auch gut, da Norev bereits die normale S-Kl.-Limousine fertigt.


    Ich nehme an, dass die Farben dieselben sein könnten wie auch beim Limousinen-Modell, sicher sein kann ich erst nach der Antwort vom Kundenservice von Mercedes. Mal sehn:keineahnung:

  • Leider noch nicht.:)
    Das ist denen auch möglicherweise nicht bekannt, da es der normale Kundendienst und nicht der für Modellautos zuständige Beauftragte ist, der die Fakten wissen muss.


    Sobald ich Antwort habe, werde ich sie hier posten. Ich hoffe nur sie antworten bevor es herausgebracht wird...


    - aus Freude am Modellhobby -

  • Das grüne S-Coupe sieht richtig gut aus, tolle Farbkombination :)


    Den im News-Thread verlinkten Brabus Rocket CLS finde ich hingegen nicht gelungen. Irgendwie wirkt der gerade von vorne ziemlich schlecht getroffen. Die Scheinwerfer wirken viel zu groß, da sieht der Norev CLS besser aus. Die Winterreifen-Optik mit den weit im Radkasten stehenden Rädern ist auch nicht wirklich gelungen.

    Jetzt suche ich wieder eine Autoart Maybach Styropor-Verpackung. Immer noch. :saint:

  • Jo... Feine Kiste, nettes Hinterteil, aber die Nase sieht irgendwie zum davonrennen aus. Eine dezentere Front Partie waere mir da lieber...

    JJ - BMW633CSi
    Integrity Is A Choice. It is consistently choosing the simplicity and purity of truth over popularity. ~ Unknown

  • Jo... Feine Kiste, nettes Hinterteil, aber die Nase sieht irgendwie zum davonrennen aus. Eine dezentere Front Partie waere mir da lieber...


    Die Kundschaft möchte denke ich gerne zeigen, welche Marke sie fährt, also bei beim Vorgänger CLdarf die Front schön groß und protzig sein. :cool: Ich kann mich noch nicht entscheiden, welche Farbe ich nehmen möchte, werde weitere Bilder von ersten Besitzern abwarten. :keineahnung: Soll in Präsentationsbox mit Sockel kommen, bin auch wegen der Wirkung damit gespannt was Nicht-Studio-Fotos von Besitzern zeigen werden.


    Besonders das Heck ist gelungen, gegen eine Verwendung des Coupés als neues 007-Dienstfahrzeug steht nicht viel im Wege, meiner Meinung nach.


    - aus Freude am Modellhobby -

  • Mercedes folgt wohl Bmw mit der Optik ? Also wie ein Benz sieht das Fahrzeug nicht mehr aus ...

  • Laut einer Händlerseite soll der Norev 560 Sel in bornit ab Oktober erhältlich sein.

  • Hi Gemeinde:-)


    Würde gerne den von Otto Models - OT131 Mercedes Benz E60 AMG W124.. bestellen, kaufen usw. Leider kenn ich mich null aus auf deren Seite.


    Nun wollte nach fragen ob es vom Forum aus eine Sammelbstellung geben wird?
    Wenn Ja, würde ich mich anschliessen.


    Oder Option 2
    Ob jemand für mich mit bestellen würde? Natürlich mit Zahlung, Vorauskasse usw.


    3. Option wenn irgendein Shop mitbestellt, wie zb. Kleine-Klassiker, würde ich auch mit mehrkosten rechnen und bestellen.


    Also wenn mir wer helfen kann, wäre es super :-)

  • DAs System OttO ist sehr leicht (es wird auch sehr bald ein Update der Seite geben, dann wird es NOCH einfacher)
    Sollte dir das zu schwammig/unsicher sein, kann ich dir Kleine Klassiker nur empfehlen.

  • Naja die arbeiten erstmal die *zensiert* neuen Dinger ab. Zumindest CLA und A-Amg sind optisch grauenhafte ,,Mercedes'' der Neuzeit. Bin gespannt obs nen w126 als Amg Limo geben wird. Vor allem ob in Lang oder Kurzversion.


    Begrüssen tu ich auf jeden Fall das G-Modell. Dann noch in weiss ist perfekt. Schwarz und silber gibts immerhin schon. :sehrgut:

  • Ich bin da noch ein wenig skeptisch.


    Warum sollte gt Spirit alle AMG in Weiß bringen?


    Sonst sind die doch auch "farbenfroh"


    Aber den G begrüße ich doch sehr

    Gruss Spike
    Suche AutoArt Mitsubishi Lancer Evo, bitte alles anbieten.

  • Naja die arbeiten erstmal die *zensiert* neuen Dinger ab. Zumindest CLA und A-Amg sind optisch grauenhafte ,,Mercedes'' der Neuzeit. Bin gespannt obs nen w126 als Amg Limo geben wird.


    Mit A und CLA kann ich zwar nichts anfangen, aber dass sich jemand für das C-Coupé und den CLS begeistert kann ich schon nachvollziehen. Ich denke, die werden ihren Weg in so einige Vitrinen finden.


    W126 in AMG-Version? :öhm: Ich weiß nicht - die 80er waren auch bei AMG nicht immer...äääh...geschmackssicher.

    Natürlich kannst Du das wieder so machen, aber dann ist es halt wieder falsch.

  • Hab schon gesehn das der W124 erst später rauskommt,nur kannte ich die Farbe bislang noch nicht.


    Hessebembel
    Das mit dem w126 würd ich so nicht sagen,unser sah so aus:
    blaues Leder und SEC Haube mit schwarzem Stern und schwarzen Querstreben,Tacho bis 300.

    Oldschool Revolution


    THE SKY IS THE LIMIT

    Edited 2 times, last by Skyline GTR ().

  • Mit dem C-Coupé und den CLS wird man keine Probleme haben,so denke ich es auch. Aber A-Klasse und Cla? Bin ich skeptisch


    Naja mir liegt es eher daran das generell mal noch jemand den w126 als Modell raus bringt. Ob Amg oder nicht ist mir eigentlich egal. Der Norev ist schon nur irgendwo nen Übergangsmodell.

  • Mit dem C-Coupé und den CLS wird man keine Probleme haben,so denke ich es auch. Aber A-Klasse und Cla? Bin ich skeptisch.


    Warum sollen sich ein A 45 und CLA 45 als Modell nicht verkaufen? Nur, weil sie dir nicht gefallen?


    Ich freue mich jedenfalls, dass man nun bei GTS offenbar in naher Zukunft eine weitere Marke einführen wird :sehrgut:


    Wenn sie das so durchziehen wie mit den Porsches, werden da sicher noch reichlich interessante MB-Modelle kommen. Ich hoffe ja auf einen 107er SLC.




    Anmerkung am Rande: Bei den Farben (alle Weiß) bin ich noch etwas skeptisch. A und CLA gibt es gar nicht in Diamantweiß wie es in der News-Vorschau steht. Heißt Zirrusweiß und ist kein Metallic-Lack ;)


    Gruß Marcel

  • Ihr müsst Eines irgendwann einmal begreifen.


    Mercedes bzw. AMG hat diese Modelle geordert und daher kann es GTS völlig egal sein, ob sie sich verkaufen ;)


    Iwan kommen die Modelle dann vlt. Noch in anderen Farben, wenn es die Form jetzt schon gibt.


    Ich entscheide spontan ob und was ich kir davon gönne.

  • Warum sollen sich ein A 45 und CLA 45 als Modell nicht verkaufen? Nur, weil sie dir nicht gefallen?


    Richtig Merc90 ;) Zumindest die A-Klasse ist für eingefleischte Mercedes Fans nicht mehr als solches Automobil erkennbar :p



    Ja Faultier , das habe ich erst nach dem Beiträgen posten gelesen das es direkt von MB kommt und nicht von Gt Spirit selber. Also wer weiss ob GT MB's gebracht hätte wenn Sie den Auftrag nicht erhalten hätten.


    Bin auf die Sternenzukunft gespannt ... auf die klassische ganz besonders ;)


  • Iwan kommen die Modelle dann vlt. Noch in anderen Farben, wenn es die Form jetzt schon gibt.


    Ich entscheide spontan ob und was ich kir davon gönne.


    Ja, es werden andere Farben/Versionen kommen


    Also wer weiss ob GT MB's gebracht hätte wenn Sie den Auftrag nicht erhalten hätten.


    Die Lizenzen hatten wir bereits lange vor dem Auftrag, ist also völlig unabhängig davon.

  • Wenn G-Klasse AMG, dann bitte noch den kleinen 3-Achser.

    Wer nicht den Wert der Weisheit wahrt, kann nicht den Weg zur Wahrheit weisen.
    Für manche Leute ist ein Hirnschlag ein Schlag ins Leere.
    Moderner Satzbau: Subjekt - Prädikat - Beleidigung [,] [du Opfer|Alter]

  • für mich als eingefleischten AMG Fan wird es bald teuer wenn GTS die angekündigten AMG Modelle bringt. :freuen::freuen::freuen::freuen:


    denke GTS ist genau auf dem richtigen Weg und sie haben auch ihren Markt genau analysiert... ich kann nur sagen weiter so, denn AA & Co. verpennen so manches (siehe AA den 190E 2.5 16V Evo1)

  • Wollte nicht AUTOart mal?

    Wer nicht den Wert der Weisheit wahrt, kann nicht den Weg zur Wahrheit weisen.
    Für manche Leute ist ein Hirnschlag ein Schlag ins Leere.
    Moderner Satzbau: Subjekt - Prädikat - Beleidigung [,] [du Opfer|Alter]

  • gehen da vielleicht auch ein paar infos mehr, wie die seite wo du das her hast?

  • Geht, wollte nur keine Werbung machen und deswegen einen auf den Deckel bekommen:pfeifen:


    modelcarcorner.com : gibt keinen Direktlink, einfach auf Hersteller -> Norev , -> 1:18...dann erscheint die Liste, auf der ersten Seite kommen alle drei. Leider noch ohne Bild, lt. page Liefertermin KW36, ah ja...glaub ich erst wenn ich es sehe!


    Ach und der S205 ist dort auch schon in Avantgarde Version gelistet, MIT Bild. Diamantsilber und Brillantblau (letzteres...HAMMER Farbe/Modell:freuen:)

  • Mir grauts schon wieder vor Achsen ,Auspuffanlage und Rädern wenn ich Norev und klassische Fahrzeuge wie nen 124iger lese ... :wehe:


    Ohje ....

  • KW36 ist ja schon ähmmm nächste WOCHE :erstaunt: Also irgendetwas ist da faul glaub ich.... :öhm: Das wäre doch schon durch gesickert oder ?


    Freu mich wenn das stimmen sollte, aber ich fress eher nen Besen.:grimasse: AutoArt braucht für ne Info Jahre, Norev soll das ganze so lang geheim gehalten haben?:pfeifen: Bum Peng ist er da ??? :erstaunt: Nöö:meckern:

  • ... , Norev soll das ganze so lang geheim gehalten haben?:pfeifen: Bum Peng ist er da ??? :erstaunt: Nöö:meckern:


    Was spricht dagegen?

    Wer nicht den Wert der Weisheit wahrt, kann nicht den Weg zur Wahrheit weisen.
    Für manche Leute ist ein Hirnschlag ein Schlag ins Leere.
    Moderner Satzbau: Subjekt - Prädikat - Beleidigung [,] [du Opfer|Alter]

  • Was spricht dagegen?


    Eben! Und immerhin, die Neuheiten von Mercedes waren auch schon immer sogar noch vor der offiziellen Premiere in Bildform aufgetaucht, also auch zack bäm, einfach da:D Warum also bei keinem Youngtimer. Außerdem bekommt Norev die Formen wenigstens ziemlich perfekt hin, 190er Front von AA...und vom 124 will ich garnicht anfangen...bei Auspuff und Reifen kann man schließlich selbst Abhilfe schaffen:)

  • Na denn, wenn das so sein soll gerne :-)))))))))))))))) :freuen::freuen::freuen:


    Vor allem das Cabrio vom W124 ist ein Traum. Schade nur, das man nirgends ein Photo her bekommt.

  • Ich glaube da nicht wirklich dran, warum soll nur Modelcarcorner den CE Cabrio haben? In keinem anderenn Shop hab ich einen Hinweis auf den 124er finden können, bei Norev steht auch nichts... Und die kündigen in aller Regel ja auch ihre Modelle an, bis zur Auslieferung dauerts auch bei denen. Siehe Renault 30 :P

  • Ich bin selbst natürlich sehr skeptisch, dachte aber ich share die Info mal. Immerhin, bei modelcarcorner sind des öfteren MB Werbemodelle schon sehr früh aufgetaucht, die A124 könnten deshalb auch durchaus MB Industriemodelle sein. Außerdem erscheinen doch hin und wieder Industrieaufträge recht spontan und unerwartet, was natürlich der Erfahrung nach im normalen Programm nicht der Fall ist. We'll wait and see...

  • Man soll ja die Woche... nicht vor dem Monat loben.... Aber :menno:


    Das Cabrio ?:meckern: Wo ?:nichtgut: Und nirgends ein Anzeichen davon im www ;(

  • Ruf da einfach mal an bei dem Laden ;)


    Erscheint mir sehr skuril, dass nur er besagtes Modell ab dieser KW haben will....


    Der hatte aber auch schon BMW-Modelle gelistet, deren Erscheinen iwan in den Walachuten lag.


  • Also schon mal wieder vier Wochen später, Bilder gibts auch noch keine, daher hat das nichts zu sagen...

  • Aber immerhin ist nun klar, dass es kein Hirngespinst vom Herrn Stolpe ist.
    Mercedes-Sammler müsste man sein...da wird man nicht nur mit Neuheiten erfreut, bevor das Original verfügbar ist, man wird zusätzlich auch noch regelmäßig mit solchen langersehnten und dann kurzfristig lieferbaren Klassikern überrascht. :erstaunt:
    Für BMW- und Audi-Anhänger unvorstellbare Zustände. ;(

    Muss ich eigentlich alles selbermachen?

    Zum Glück habe ich keine Lackdoseintoleranz...

  • So ist es. Nach Auskunft von Kleine-Klassiker handelt es sich um einen Industrieauftrag von Mercedes und der Erscheinungstermin sei fix. Da bin ich ja mal gespannt ;)

  • Na dann muss ich wohl....... n Besen fressen :D....Welche Marke/Holz ist gut verdau bar? :pfeifen:


    Aber dann hat AutoArt wohl ausgeschiessen?:keineahnung:

  • das is ja schon in 4 Wochen :erstaunt:


    na da bin ich ja mal auf die ersten Bilder gespannt ...

  • Also der Schwabe sagt jetzt, "ha do verregsch"...es stimmt also tatsächlich:freuen: Dann sind wir mal gespannt wie er daherkommt! Ach ja, bei Herrn Stolpe hatte ich noch nachgehakt. Laut ihm kommen 4 verschiedene Farben, eine oder mehrere davon anscheinend limitiert auf 500 Stück.

  • ...Für BMW-[...]-Anhänger unvorstellbare Zustände. ;(


    Unvorstellbar?
    Wieviele Jahre ist es nun her, wo PMA, AA und Ky uns mit neuen und alten Klassikern verwöhnten? Wo BMW auf Ky solange einprügelte, bis sie die 1/18ern zum Erscheinungstag des 1/1er rausrückten?


    ___________________


    Wenn der W124 in Cabrioform gegossen als Werbemodell erscheinen soll - was klar war, weil warum soll Norev von alleine solch ein Klassike machen wollen ;) , dann würd ich schon mal in den nächsten Tagen Mercedes belagern. Die werden mit Sicherheit als erster und mit Sicherheit (?) auch mit anderen Farben beliefert.
    (Also ein anderes silber - grau - schwarz - "whatever". :grimasse: )

    Wer nicht den Wert der Weisheit wahrt, kann nicht den Weg zur Wahrheit weisen.
    Für manche Leute ist ein Hirnschlag ein Schlag ins Leere.
    Moderner Satzbau: Subjekt - Prädikat - Beleidigung [,] [du Opfer|Alter]

  • Kleine Klassiker hat doch genau geschrieben, dass die Modelle für Mercedes in diesen drei Farben gefertigt werden. Von Norev für den Fachhandel sind die nicht vor nächstem Jahr zu erwarten.


    Quote

    Unvorstellbar?
    Wieviele Jahre ist es nun her, wo PMA, AA und Ky uns mit neuen und alten Klassikern verwöhnten? Wo BMW auf Ky solange einprügelte, bis sie die 1/18ern zum Erscheinungstag des 1/1er rausrückten?


    Ja, das ist es ja, was Rainer meint. Vor Jahren war das noch so, dann hat man das gesamte Merchandisingthema an Lizenzagenturen "outgesourct" und seitdem ist es ein glattes Desaster - in jeder Hinsicht.

  • Bzgl. des Norev C124 , ähmmm welcher wird kommem ? Gab ja 2 Modell-Pflegen. Jede hat seinen Reiz.

  • Da er als 300CE-24 beschrieben ist, wird es die erste Serie sein, meines Erachtens auch die schönere ;)
    Edit: ja, ist die erste Version, steht ja auch Baujahr 1992-93

  • so mal etwas schon angeschnittenes.....


    Was isn das für ne Seite und was hat es mit dieser Version des 1:18er AutoartBenz auf sich? Kann keen englisch


    helft mir


    Danke :sehrgut:

  • Das ist nur ein umgebauter 2.0 MoPf auf VorMoPf und das auch kein besonders guter . Die vordere Stoßstange ist nach wie vor MoPf , die Schwarzen Seitenleisten sind nur , auf den Sacco-Brettern , aufgemalt und die hintere Stoßstange ist eine von der Modellpflege . Nur das die etwas gekürzt ist jedoch auch hier wurden die Sacco's (nach'm Radkasten) bemalt . Außerdem hatten die VorMoPf's keine Schwellerabdeckung sowie Kontrastlackierung

  • Was zu sehen ist, ist offensichtlich! Nur warum? Die Bilder scheinen direkt von Autoart zu sein, und von denen habe ich noch keine umgebauten Modelle wahrgenommen. Zudem ist auch die silbergrüne Lackierung bisher nicht erhältlich gewesen. Soll das ein früher Prototyp für einen 190er Vormopf sein?
    Zumindest bin ich mir sicher, dass bei der aktuellen Ausrichtung von Autoart nicht mit der Umsetzung zu rechnen ist. :nein:

    Fluch der "Akribik"

  • Bin mir auch nicht sicher da ich nicht weiss was das für eine Seite ist. Erst dachte ich auch an Tuning aber dem ist nicht so.

  • diecast.org ist ein schon sehr lange bestehendes Portal für Modellautos und daher finden sich in den Untiefen der Seite auch noch Modelle, die in den tatsächlichen Ankündigungen der Hersteller nicht mehr auftauchen. Die Bilder sind Werksbilder eines Prototypen, der dann offensichtlich nicht mehr zur Serienreife weiterentwickelt wurde - ein Vor-Facelift 190er war ja mal als Neuheit angekündigt. Das ist aber schon Jahre her und inzwischen ist er in den Neuheitenlisten nicht mehr zu finden und wird auch auf diecast.org nicht bei den Neuankündigungen gelistet.


    Hast du die Bilder über die Google-Bildersuche gefunden? Dann sind die ein gutes Beispiel dafür, dass das Internet nichts vergisst.

  • Ja , die Bilder habe ich über Google gefunden. Dachte erst an eine ausländische Tuningseite aber dann kamen die Zweifel und nun hier die Frage was es damit auf sich hat.


    Nun weiss ich/wissen wir es. Danke für die Info

  • Au ja, hatte ich ganz verdrängt, dass AA mal einen Vormopf angekündigt hatte. Ist aber auch wirklich lange her. Also abhaken, genauso wie den 190 Evo I...:(

    Fluch der "Akribik"

  • Mich wundert's das AA nicht noch weitere Versionen des 190ers rausgebracht hat . Die haben sich nicht schlecht verkauft und nachfrage was auch da . Stattdessen brachte man lieber Neuauflagen des EVO2 (was auch nicht schlecht ist) und das auch noch in Farben die es niemals am EVO gab !?
    Ich frag mich da warum die nicht einfach neue Varianten bringen ? Vor allem wenn man bedenkt das es ein leichtes wäre die EVO1 herzustellen , denn die Grundform ist die des 16V und die einzigsten unterschiede vom 16V zum EVO1 eigentlich nur die Radläufe , Spoiler an der vorderen Stoßstange , Radlauf Verlängerungen an der hinteren Stoßstange , Heckflügel und Felgen sind . Anfürsich also keine großen Veränderungen .

  • Mich wundert's nicht, dass AA keine Mercedese mehr neu auflistet/realisiert.
    Ohne Werksaufträge ist denen das Risiko zu groß.
    Fast alles an Werksaufträge gehen bei Mercedes an Norev - Punkt.
    BMW gibt auch nix mehr an AUTOart - also keine neue BMW-Modelle mehr von AUTOart.
    Bei Porsche sieht man es auch. Vor gefühlt 10 Jahren wollte AUTOart doch alle 911er, alle 914er, Cayennes etc. machen. Da sind noch sehr vielle Lücken offen.


    Es wiederholt sich halt eben.
    Betrifft ja nicht nur AUTOart.

    Wer nicht den Wert der Weisheit wahrt, kann nicht den Weg zur Wahrheit weisen.
    Für manche Leute ist ein Hirnschlag ein Schlag ins Leere.
    Moderner Satzbau: Subjekt - Prädikat - Beleidigung [,] [du Opfer|Alter]

  • So liebe Leute.


    AA hat den W124 Cabrio nicht gemacht, da die Vorbestellungen nicht zufriedenstellend waren.


    ;)


    Freuen wir uns also auf den Norev W124.
    Ich hoffe der hat orange Blinker :sehrgut:

  • Der steht in Grün schon seit zwei Wochen mir. Für das Geld ein ordentliches Modell, welches aber noch einigen Feinschliffs bedarf. Über das Design des Vorbildes zu streiten, ist wie immer müßig... mir gefällt das S-Klasse Coupe. Zumal ich es auch schon in 1:1 erleben konnte. Sehr elegant!

    Fluch der "Akribik"

  • @ Arne
    Hast du dir die Gitter (Lufteinlässe + Grill) vorne schon mal genauer ansehen können, ob man diese herausbekommen kann und durch durchbrochene ersetzen könnte? Beim CLS von Norev war das aufgrund zahlreicher Streben dahinter ja nicht so leicht.

    Jetzt suche ich wieder eine Autoart Maybach Styropor-Verpackung. Immer noch. :saint:

  • Bisher noch nicht, da das Coupe gaaanz weit hinten in der Umbaureihe steht. Wenn ich nächste Woche wieder zuhause bin, schau ich mal nach. Aber ich glaube, die Gitter sind noch das kleinste Problem...:pfeifen:

    Fluch der "Akribik"

  • Würde mich auch interessieren, in der oben verlinkten Vorstellung war auch die Rede davon dass das Coupe an manchen Stellen nicht so gut gelungen sei wie die Limousine.

    Jetzt suche ich wieder eine Autoart Maybach Styropor-Verpackung. Immer noch. :saint:

  • .... mir das ganze Fahrzeug selber nicht gefällt ^^ hat nix mit Norev zu tun


    Dann bitte sowas in Zukunft einfach unterlassen ;)


    Ich dachte der Norev sei daneben, dabei gefällt dir nur das Vorbild nicht.
    Wenn es danach ginge, könnte ich in vielen Laberthreads son Comment ablassen wie du, führt aber am Ende zu nichts.

  • Dann bitte sowas in Zukunft einfach unterlassen ;)


    Ich dachte der Norev sei daneben, dabei gefällt dir nur das Vorbild nicht.
    Wenn es danach ginge, könnte ich in vielen Laberthreads son Comment ablassen wie du, führt aber am Ende zu nichts.



    Dein ernst?? Du wirfst mir vor ich ich tu es in vielen Laberthreads?


    Einerseits mal wieder per Bitte befehligen und hintenrum wieder pöbeln und hoch ziehen?


    Faultier igno für Dich ...

  • Ein 123er 280CE von Otto... verdammt, verdammt... verdammt! :öhm: Meine Prinzipien...;(


    Da muss ich doch morgen mal nach lenkbaren Vorderachsen schauen und ein Döschen Classikweiß, Mangan- oder Milanbraun ordern. Rot geht bei dem jedenfalls nicht!

    Fluch der "Akribik"

  • 280 CE ? Yesssss! Und dann noch mit Schiebeach und Fuchsfelgen. Danke, Otto. Und wenn ihr noch mal 'ne andere Farbvariante macht, hätte ich nichts gegen citrusgrün, aber den kaufe ich ohnehin in jeder Farbe.




    SchlumpfenSocke
    http://www.modelcarforum.de/sh…hp?p=466599&postcount=941


    Das Modell scheint richtig gut gelungen zu sein, ein paar Verbesserungsvorschläge hätte ich dennoch: Bei den Stoßfängern vorne und hinten sitzt entweder die schwarze Gummileiste zu hoch oder die verchromte Stoßstange ist unterhalb der Gummileiste etwas zu dick.
    Die Chromleiste unter den Rücklichtern hat etwas zu wenig Chrom und etwas zuviel schwarzen Kunststoff. Die Scheinwerfer könnten etwas weniger klar sein. Vielleicht ließe sich das vor Produktionsbeginn ja noch verfeinern.
    Aber das ist Meckern auf hohem Niveau. Ich freue mich tierisch, dass endlich ein gelungenes 123er Coupe in 1/18 kommt. War m.M.n. lange überfällig.

    Edited 3 times, last by PeteAron ().

  • Neben den völlig richtigen Anmerkungen von PeteAron ist mir noch folgendes aufgefallen: Die Kopfstützen lassen auf einen Nachmopf schließen. Dann müssen die Lufteinlassgitter unter der Windschutzscheibe aber schwarz sein. Chrom waren die nur bei der ersten Serie vor August 79. Egal ob Coupe oder Limousine...

    Fluch der "Akribik"

  • Boah neeeee, wer soll denn das alles bezaaahlen...so viele geniale Neuheiten und 2015 kommt erst noch:grimasse::erstaunt: Otto, ihr seid Helden!!! DIE Überraschug ist definitiv gelungen, den hat wohl auch keiner kommen sehen:winken::sehrgut: Ich persönlich mag Rot mittlerweile, kann mich aber nur anschließen...Citrusgrün hätte was:pfeifen:

  • Dein ernst?? Du wirfst mir vor ich ich tu es in vielen Laberthreads?


    Einerseits mal wieder per Bitte befehligen und hintenrum wieder pöbeln und hoch ziehen?


    Faultier igno für Dich ...


    Ich werds überleben ;)
    Du hast meinen Satz zwar völlig falsch aufgefasst, aber seis drum.


    Ich meinte nur, dass es nix bringen würde wenn ich so einen comment wie deinen in jedem news-laberthreas hinterlasse, wenn mir das Vorbild nicht zusagt.


    Zum Benz.
    Ein Glück kratzt mich esrt der w 124 oder vlt. Ein AMG des W123.
    :pfeifen:

  • bitte Otto (Mike), überarbeitet den C123 noch.
    Ein Traummodell, aber an der Front erkenn ich das Original noch nicht.


    Die Stoßstangen sind zu dick, Die Leuchten zu klar und die Hauptreflektoren sind beim Original innenseitig nicht gerade (wirkt beim Modell wie abgeschnitten)
    Der "Blick" müsste "böser" wirken, das Modell blickt eher wie die Version mit den "Ochsenaugen".


    Wäre toll, wenn sich da noch was tun würde ;)




    chris

    Edited once, last by ckle ().

  • Hui.... wie gut der dass der rot ist, dann ist er nicht soooo interessant für mich... sonst müsste ich auch ... :kichern:


    Welche Aussenfarbe hättest Du Dir denn gewünscht ? Ok, rot war nicht so häufig, da wurde schon ne seltene gewählt.

  • Ich habe die Anmerkungen bereits weiter gegeben. Inwiefern das noch umgesetzt werden kann, kann ich noch nicht sagen.
    Ich habe übrigens Citrusgrün, Petrol oder Silberblau vorgeschlagen seinerzeit. Eventuell wird das noch etwas ;)


  • Ein Traummodell, aber an der Front erkenn ich das Original noch nicht.


    Der Grill passt auch bei weitem nicht – die Scheinwerfer müssten oben mit der Öffnung des Grills und unten mit der untersten der drei Chromstreben abschließen. Derzeit sitzt das Ding viel zu hoch; IMHO vor allem, weil der Buckel in der Haube zu sehr ausgeprägt ist. Und das wiederum wirkt sich bis zur Stoßstange aus…

  • ja stimmt, der Grill passt auch nicht.
    Oje, ich befürchte, ein lang ersehntes Modell links liegen lassen zu müssen.
    Denke nicht, dass da noch so viel korrigiert wird.
    Allerdings wundert es mich, wie das trotz Vermessung beim Modell so verfälscht sein kann ?
    wahrscheinlich, weil man sich nur noch auf die Technik verlässt und das menschliche Auge keine Rolle mehr spielt.


    Schade, aber der BOS T123 ist da an der Front weit besser gelungen ;(


    chris

  • Ne, sowas sind meist Details, wo man sich eben nicht auf die Technik verlässt (denn die wird die Haube als nahezu glatt erachten), sondern die "markanten Merkmale des Modells betonen will". Klassiker dieser Überbetonung sind die Heckflossen eines 1957er Chevy, die original schnurgerade sind; bei vielen Modellen aber wie Speerspitzen in den Himmel ragen.

  • Schade, auch der rote Bereich unterhalb des Scheinwerfers und oberhalb der Stoßstange, sowie der Bereich unterhalb der Stoßstange sind etwas zu schmal geraten.
    Da ist einiges schief gelaufen :(
    Da ich immer auf einen C123 gehofft hatte, bin ich natürlich jetzt sehr enttäuscht und für mich bis jetzt frontseitig eines versemmeltsten Modelle von Otto.


    Nur mal so, Mike/Otto, könntet ihr das Modell nich nochmal überarbeiten und dafür etas später bringen ??

    Edited once, last by ckle ().

  • Bezüglich der Kühlergrills sehe ich die Sache nicht so krass wie ihr. Auf mich macht er immer noch einen stimmigen Gesamteindruck und ist auch nicht so weit weg vom BoS-Modell. Andernfalls könnte ich mein Strich-8 Coupe von Autoart auch gleich in die Tonne kloppen.

  • Manchmal habe ich das Gefühl das immer die versemmelt werden auf die eine sehr grosse Sammlergemeinde wartet Hmm ...


    44? Evtl kommen ja 2 Farbversionen... begehrt ist er und eine Auflage wird bestimmt nicht reichen.

  • sorry, aber wenn ich ein Bild der Front vom Original mit der Front des Modells vergleiche, weiß ich nicht was da stimmig sein soll ?


    Jemand, der nur sagen will, ich hab den C123 in meiner Sammlung, der sieht das nicht.
    Aber W123 Kennern sollte bzw fällt das eben auf.


    Abnehmer wird er auch so genügend finden, weil eben viele ihn nur in der Sammlung haben möchten.
    Mir gehts um die Realitätsnähe, welche hier (zumindest von vorne) nicht gegeben ist.

  • Also ich weis nicht, warum hier soviele meckern und merckern und meckern?


    Das erste Modell eines C123 in 1:18 und dann noch unter 50 €. Habt Ihr damals bei dem Revell 123ziger auch so gejammert? Überegt doch mal selbst, wie die Modelle in den 80ziger - 90zigern waren...


    Ich bin froh das es den überhaupt gibt, für dieses Geld kriegst du normalerweise nen 1:43 Minichamps.


    Ich würde es verstehen, wenn es ein 300€ teures Resin-Modell ist wie bei dem FRONTI-ART MERCEDES-BENZ C63 AMG COUPE BLACK SERIES.....da muss alles sitzen für das Geld.


    Kleinigkeiten können ja vielleicht geändert werden ok. Aber dann würde ich nach dem gemeckere, wäre ich OTTO-Produzent auch gleich 100 € wie bei BOS verlangen.


    Also nen Golf zahlen und einen Ferrari dafür haben wollen:nichtgut:.... Jungs reist euch bischen zamm

  • Also man meint, man hätte es hier mit einem formal völlig entgleisten Modell zu tun, wenn man die letzten Posts liest.


    Habe jetzt mehrmals Bilder vom Original verglichen (gibt ja sogar recht viele Bilder von roten). Ok, der Kühlergrill sitzt den Bruchteil eines Millimeters zu weit oben und die Leiste in Wagenfarbe unter den Scheinwerfer wirkt etwas schmal (kann gut und gerne am etwas großzügig um den Stoßfänger aufgetragenen Matt-Schwarz liegen).




    Wer das Modell wg. solcher Kleinigkeiten nicht nimmt, der hat es sowieso nicht gebraucht.


    Ich bin ein Fan des 107er SLC. Sogar das völlig verunglückte Ricko-Modell (das einzige von diesem Auto auf dem Markt) konnte mich nicht abschrecken, da noch mal einiges an Stunden und Geld in eine Aufwertung mit Neulackierung zu investieren. Einfach, weil ich das Auto mag und mir es das wert ist.



    Über eine andere Farbe für den C123 könnte man bei OttO durchaus noch mal nachdenken. Petrol oder Citrusgrün wäre der Hammer. Dann muss ich ihn auch haben. So in Rot nicht unbedingt.


    Gruß Marcel

  • ckle
    Jeder sieht so ein Modell eben immer ein bisschen anders. Was den Einen richtig stört, da schaut der Andere einfach drüber weg.
    Ich habe selbst einen C123 in der Garage stehen, aber ob Du mit dem Kühlergrill recht hast, musste ich auch erst mal auf Fotos überprüfen. Die Frage ist doch auch immer: fällt der Fehler spontan auf oder erst nachdem ich dem Modell mit diversen Vergleichsfotos zu Leibe gerückt bin.
    Ich gebe ja zu, ich habe ja auch was am Modell kritisiert, aber wie gesagt: letztendlich zählt der Gesamteindruck und den finde ich nach wie vor überzeugend. Ich warte mal ab wie das Modell auf mich wirkt, wenn ich es direkt vor Augen habe.


    Die vorgeschlagenen Farben (petrol, silberblau, ikonengold) passen auch super zum Coupe und ich bin sicher, dass da noch was kommen wird. Für den W123 gäbe es auch zahlreiche schräge Nicht-Metallicfarbtöne aus den 70ern. Dazu würden dem Coupe Radkappen gut stehen.


    Und eine Anregung noch an Otto: ihr macht doch auch gerne mal Rallye-Modelle. Wir wäre es da mit dem Carlsson Mercedes 280 CE, Akropolis Rallye 1980? Vielleicht ist ja schon was angedacht.
    http://www.benzworld.org/forum…tc=1&thumb=1&d=1361257624

  • Es ist schon interessant, beim Renault 20 hat kaum einer gemerkt, dass die Front nicht ganz stimmt, aber den kennt halt kaum jemand mehr, beim 123er fällt es dann viel eher auf. Wobei ich es auch nicht so schlimm finde... wenn er wirklich in gold oder grün kommt, werde ich ihn mir wohl auch holen, allerdings werde ich ihn dann auf jeden Fall mit Radkappenfelgen ausstatten ;)





  • Warum sich welche aufregen ? Weil dieses Modell wohl keiner weiter auflegen wird. Somit muss das erste Modell passen. Preis hin oder her.

  • Genau das ist das Problem – gerade beim C123. Auf den warte ich sogar in 1:87 vergebens (und da gibt's sonst echt jeden Benz…).


    Ich vermute dass das alles ein Fehler ist: Der Buckel in der Haube ist zu ausgeprägt, dadurch sitzt der Grill zu hoch, unten fehlt daher was und drum sitzt dann auch die Stoßstange zu hoch…

  • so sehe ich das auch, dass es der einzige C123 in 1:18 bleiben wird und da es von mir ein lang ersehntes Modell war, ist bei mir die Enttäuschung dementsprechend groß.
    Preis hin oder her, ich kann das Ganze zeitlich doch nicht mit dem Revell W123 vergleichen.
    Bei dem heutigen Stand der Technik erwarte ich grundsätzlich schon mal ein besseres Ergebnis.
    Dann würde ich erwarten, dass sich echte Autokenner das fertige Modell zur Brust nehmen und nochmal mit dem Original vergleichen (da helfen schon Bilder).
    Sich allein auf das Runterrechnen auf den Maßstab zu verlassen funktioniert nicht.
    Verkleinert wirkt alles anders. Bei den Feinheiten sollte man eben das menschliche Auge nochman heranziehen.


    Und meiner Meinung nach, wenn man die Front im Ganzen betrachtet, steht der Revell dem Otto in nichts nach, wenn er sogar nicht stimmiger wirkt.

    Edited once, last by ckle ().

  • Werden die ganzen Resin Modelle und die Cast Modelle, bei Ihren Schöpfern, nicht gleich , auf der selben Art Vermessen? Ich meine damit die Umsetzung, Verkleinerung bevor die Herstellung in frage kommt.

  • Eigentlich schon. An die Daten zum Umsetzten kommen sie dann durch selbst vermessen, oder wenn es Neuheiten sind, durch Originaldaten des Herstellers. Ziel ist es dann da zeitnah zur Präsentation des Originals das Modell fertig parat zu haben....oder auch mal umgekehrt...:pfeifen:
    http://www.autobild.de/artikel…pielzeugauto-1044726.html


    Gut...bei manch einem Hersteller wirkt ein Modell auch mal, als hätte man die Bilder/Daten aus der Autobild kopiert, und hat das Modell frei Hand modeliert...

    "Das Frontdesign des Alfa Romeo Mito erinnert an ein Eichhörnchen dem man in die Eier getreten hat!" Chris Bangle

  • niemend stellt hier das Modell im Ganzen als völlig entgleist hin.
    Die angessprochenen Mängel sind im Prinzip Kleinigkeiten, die aber sofort ins Auge fallen, wenn man das Original dazu gut kennt.
    Die angesprochenen kleinen Fehler sind fast alle an der Front, was sich dann in der Summe eben bemerkbar macht.


    Nur zum Beispiel, warum hat das Modell zB. fast Klarglasscheinwerfer wenn das Original entgegen ziemlich dicke, starke geriffelte Gläser hatte ?
    Das finde ich in der Tat entgleist und ich frage micht, weshalb sowas vorher nicht auffällt ?


    Das nur mal noch so am Rande.

  • Morgen Gemeinde :-)


    Hat wer Ahnung bzgl des Norev R107 Rot, 1:18, US-Ausführung B66040623
    Gerücht :wehe: oder wahr? :keineahnung:


    Ausser der http://www.carmodel.com hat das Modell keiner gelistet. Infos im WWW, gleich 0. :keineahnung::menno:

  • 289,- € für einen Norev??? NÖ! Auch nicht wenn der AMG GT auf 100 Stück limitiert ist. :dumm: Ich hoffe es kommt noch eine reguläre Version... :meckern:

    Fluch der "Akribik"

  • Erinnert mich an die orangefarbenen IAA-Modelle vor ein paar Jahren...

    Wer nicht den Wert der Weisheit wahrt, kann nicht den Weg zur Wahrheit weisen.
    Für manche Leute ist ein Hirnschlag ein Schlag ins Leere.
    Moderner Satzbau: Subjekt - Prädikat - Beleidigung [,] [du Opfer|Alter]

  • Klar kommt da eine Serienversion, für 100 Messemodelle werden die die Form nicht machen.


    Finde es schlimm, dass MB diese Abzocke mit limitierten Farben immer weiter auf die Spitze treibt aber noch schlimmer, dass es offenbar immer noch genug bescheuerte "Sammler" gibt, die das mitspielen. :dumm:

    Muss ich eigentlich alles selbermachen?

    Zum Glück habe ich keine Lackdoseintoleranz...

  • Och, das muss man positiv sehen – die Verrückten finanzieren das Modell für die Normalos vor; das wird dann hoffentlich 10€ günstiger :kichern:

  • Guten Morgen :-) Ich bin ungeduldig :menno:


    W124 Cabrio, W109, R107-US, Adenauer in grün und Co.


    Warum geben die Hersteller oder Modelshops ein Datum oder eine KW an und dann freut man sich.......Der Tag X kommt und das Modell rutscht auf nimmer wiedersehen weitere 8 Wochen, :wehe: nach hinten . ;(:nichtgut: :menno:


    Meine jetzt im allg. Norev

  • Naja, was erwartest du? Warum soll das bei Norev anders sein, als bei MCH oder anderen? Was wurde schon alles angekündigt und dann wieder verschoben? Es sind ja auch viele Faktoren, dei zu den Verzögerungen führen... Von der Produktion angefangen über die Verschiffung nach Europa, für dortige Verzögerungen wird man Norev nicht verantwortlich machen können...


    Ich hab es mir abgewöhnt, auf bestimmte Modelle zu fieberhaft zu warten, wenn sie kommen, ist es gut und ich freu mich drüber, wenn nicht, ist es eben so...

  • Du hast ja auch recht:-) Aber das ist das Kindliche verlangen in einem *endlichhabenwill*


    Das schlimmste der Gefühle ist, wenn die lieben Hersteller ein neues Modell ankündigen und dann steht da.....lieferbar voraussichtlich 01.06.2024 :D :menno:

  • hab mich auch auf einen c123 gefreut. und neben dem bis jetzt angesprochenen ist der scheinwerfer vorne völlig falsch, und ein stilmix, aus den eckigen einstätzen und den alten ochsenaugen. die nebler müssten ebenfalls eckig sein und nicht rund. damit ist der 123 leider durchgefallen, und ich verzichte dankend auf das lange gewünschte coupe. otto - setzen 6, und nochmals hausaufgaben machen.....

  • hast recht, liegt an der streuscheibe, die wesentlich mehr geriffelt sein müsste, so das der runde scheinwerfer fast nicht mehr zu sehen ist. bleibt dabei, er gefällt mir trotzdem nicht, leider.

  • Dank Arne gibts die ersten Blder vom 124er Cabrio




    Bis auf die Tatsache der falschen farblichen Gestaltung der Rückleuchten - was hoffentlich noch geändert wird - gefällt mir das Cabrio außerordentlich gut, bei dem könnte ich auch schwach werden :winken:


    Gerade der rote sieht ja mal richtig genial aus, die Proportionenen scheinen auch zu passen und Norev bekommt mittlerweile auch die Räder gescheit auf die Reihe.

    Edited once, last by 44CMN ().

  • ... und Norev bekommt mittlerweile auch die Räder gescheit auf die Reihe.


    Wie lange durften sie üben? :grimasse:

    Wer nicht den Wert der Weisheit wahrt, kann nicht den Weg zur Wahrheit weisen.
    Für manche Leute ist ein Hirnschlag ein Schlag ins Leere.
    Moderner Satzbau: Subjekt - Prädikat - Beleidigung [,] [du Opfer|Alter]

  • Wenn sie die Rückleuchten net hinbekommen, können sie das Modell behalten.


    Das scahut ja grausig aus und gerade die Rücklichter sind für bei der alten E-Klasse mit das Schönste gewesen.

  • Der weiße G- SWB muss neu sein. Hab mir erst am Mo einen blauen bestellt und mich vor Bestellung mit den Farben beschäftigt.,


    Und da habe ich nur Blau, Rot und das obligatorische Silber und Schwarz gefunden.


    In Weiß sieht der aber auch super aus, wenn es den zu kaufen gibt, könnte ich da auch noch schwach werden, obwohl ich den G SWB eigentlich nicht mag (wenn irgendeinen Geländewagen, dann eine schwarze G-Klasse in Langvwersion, ich "liebe" dieses Auto)



    EDITH: Die Nummer 76111 ist die Artikelnummer des Schwarzen. Schade, der weiße wäre so schön gewesen.;(;(