Weißwandreifen auf Mercedes 450 SEL 6,9 1:18

  • Hallo,


    hatte mal durch Zufall bei ebay einen echten Mercedes W116 450 SEL 6,9 entdeckt.Dieser war aus Californien nach Deutschland überführt worden und hatte allerdings keine Barockfelgen drauf,sondern Radzierblenden in Wagenfarbe und das ganze mit Weißwandreifen.Hat mir irgendwie sehr gut gefallen,weil so etwas sieht man doch nicht alle Tage und ich dachte mir,warum das ganze nicht auch mal in 1:18?
    Somit hat mein 450er dann auch diese Reifen erhalten:)
    Gibt natürlich noch viele weitere schöne Felgen für diesen Mercedes,aber diese Variante ist eben eine davon.Die originalen Felgen des Modells gefallen mir natürlich auch...:sehrgut:


    Das original Modell ist von Revell in 1:18








    BMW M535i 1986:saint:

    Edited 3 times, last by Schwede78 ().

  • schaut sehr edel aus.
    hat was.:sehrgut:

    .....::::RALLIART REST IN PEACE::::.....

  • Ganz ehrlich ?! :nichtgut: passt überhaupt nicht.Sieht komisch aus.
    Viel zu hoch der gute, aber spannt man Pferde davor, könnte er als Kutsche durchgehen.:kichern:



    Gruß Jörg

    "Ein guter Rennwagen ist ein Auto, das als erstes durchs Ziel fährt und danach auseinander fällt"


    Colin Chapman

    Edited 2 times, last by mtk-design ().

  • Ganz ehrlich ?! :nichtgut: passt überhaupt nicht.Sieht komisch aus.
    Viel zu hoch der gute, aber spannt man Pferde davor, könnte er als Kutsche durchgehen.:kichern:



    Gruß Jörg


    Sportfahrwerke und flache Niederquerschnittreifen erhaltet ihr bei Jörg unter "Projekt-X"

    BMW M535i 1986:saint:

  • ...weil so etwas sieht man doch nicht alle Tage...


    Na, dann frag´ dich mal warum! Sorry, aber ein 116er und Weißwandreifen geht einfach nicht zusammen... also meine Meinung!


    Aber was anderes, hast du den CE hier aus deiner Gallerie schon gezeigt? Hab´ ich den verpasst? :öhm:



    Würde mich sehr interessieren, wie du das flachere Dach und die damit auch flacheren Scheiben realisiert hast.

    Fluch der "Akribik"

    Edited once, last by armiku ().


  • Hi,


    völlig legitim,wenn einem ein Modell nicht so zusagt.Kann man dann auch ruhig sagen.Die Geschmäcker sind eben unterschiedlich,und das ist auch gut so.Habe ja im Text zu dem Modell beschrieben,was mich zu dem Felgenwechsel samt Weißwandreifen bewogen hat.
    Finde es nur schade,dann einen Beitrag lächerlich zu machen von wegen Kutsche und Pferd davor spannen ...bisschen Niveau wäre manchmal angebracht.Ansonsten ist es ja im Forum,damit man mal unterschiedliche Meinungen oder Anregungen dazu hören kann.


    Zu deiner Frage: Der W123 CE Umbau ist hiermit das erste Mal zu sehen.Er wurde sonst noch niergends vorgestellt.Ich hatte viel mehr Bilder,gerade auch vom Umbau und den Karosserieschnitten (alleine eine Tür bestand aus 3 Bauteilen),aber die sind mit dem kaputten PC von damals vernichtet.Hätte sie sonst gerne vorgestellt.Der CE war mein erster 1:18er-Umbau.Im Nachhinein hätte ich ihn nie verkaufen dürfen.Er ging nach Karlsruhe und hatte damals noch das Kennzeichen "S-CE 280H".Vielleicht findet ihn ja der ein oder andere doch mal bei ebay etc...
    Das ist das einzigste Bild was ich noch auf einem USB-Stick gefunden habe...hatte von dem Umbau schon mal vor ein paar Monaten berichtet und wurde gebeten,doch mal nach Bildern zu suchen....sorry wenn ich nicht mehr liefern kann:(


    Das Dach wurde komplett abgetrennt und von der Höhe reduziert.Beim Original entspricht der Höhenunterschied zwischen Coupe und Limo 4,3cm,das eben auf 1:18 umgerechnet.Der Radstand unterscheidet sich ebenfalls (beim Original um minus 8,5cm zur Limo).Ich habe gerade nochmal in meinen damaligen Bauplänen geguckt:)
    Durch das nun niedrigere Dach stimmt auch der Neigungswinkel der Frontscheibe nicht mehr,da am besten selber eine neue Scheibe bauen und mir Rahmen versehen.Ansonsten hat man Spaltmaße an den A-Säulen,so wie bei mir.
    Insgesamt ein interessantes Projekt,jedoch tauchen viele Probleme erst während des Baues auf,mit denen man gar nicht gerechnet hat:keineahnung:
    Daher hatte ich das zweite Projekt "T-Modell" dann auch verworfen...aus heutiger Sicht wäre das T-Modell vermutlich einfacher als das Coupe!
    Manchmal juckt es mich jedoch ,wieder ein Coupe des W123 zu bauen.Mal schaun;) Das T-Modell soll ja demnächst von Bos in 1:18 rauskommen..

    BMW M535i 1986:saint:

    Edited 3 times, last by Schwede78 ().

  • Naja,


    auf solch eine Antwort war ich gefasst.... Hihi.
    Aber Du gehst sicher zum Lachen in den Keller.
    War ja gar nicht so Ernst gemeint .... Man(n) man ....:augenrollen:


    Aber mal ehrlich .... Gefällt dir das ? Es passt einfach nicht !!!
    Und Niveau ..... ist so eine Sache.
    Aber Vergleich dich bitte nicht mit meinen Projekten ;) O.K.
    Danke.


    Gruß Jörg


    PS: warum machst Du denn keine Zeitgenössische Räder/Felgen drauf ?
    Es gibt so schöne Sachen.
    Bei dem 123er hast Du es doch auch gemacht und bewiesen das Du Geschmack hast ! Der schaut übrigens sehr gut aus :sehrgut:

    "Ein guter Rennwagen ist ein Auto, das als erstes durchs Ziel fährt und danach auseinander fällt"


    Colin Chapman

    Edited 2 times, last by mtk-design ().

  • Finde die Idee mit den Stahlrädern auf dem schwarzen W116 klasse, herzlichen Dank für die Vorstellung. Ich nehme an die Stahlis sind vom Sunstar R107? Gut, dass ich meinen SL nicht seinen Schühchen beraubt habe, hatte dieselbe Idee. In der Tat sehen sie am Revell 450SEL etwas hochbeinig aus, leider. Vielleicht bekommt einer von uns beiden die Möglichkeit schwarze AA Radkappen-Räder zu ergattern, ich denke die hätten eine durchaus völlig andere Wirkung auf dem S!! Dein CE Umbau ist...ja...bin fassungslos...genial:erstaunt:

  • Also mir gefällt es, allerdings könnten die Reifen eine ganze ecke weniger Gummi haben.

  • Vielen Dank für die ganzen Rückmeldung:)
    Die Weißwandreifen sind von einem Mercedes 600 Pullmann von Sunstar.Könnten minimal kleiner sein-Durch den Weißwandreifen sieht das Rad bzw. die Felge größer aus,als sie eigentlich ist.Die original Barockfelgen hingegen gingen meiner Meinung nach etwas am 450er unter,da sie für diese Fahrzeuggröße fast zu klein wirkten.
    Ansonsten haben mich schon immer die Mercedes-Radzierblenden fasziniert,sie sahen immer recht aufwendig gemacht aus.Aber ist eben Geschmackssache!


    Der 450er behält daher auch weiterhin diese Radzierblenden,er wird auf keinen Fall mit Tiefbettfelgen o.ä. ausgerüstet.


    @ Spectra87: Vielen Dank für das große Lob bezüglich des 280CE:freuen:

    BMW M535i 1986:saint:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!