Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Galerie - Modelle und Sammlungen > Sammlungen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 31.08.2016, 10:59   #61   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 584
Vintage Diecast Dreams Sammlung Solido Maserati Mistral 3.5L

Ein Schnäppchen war der 1963 erschienene Mistral Coupe nicht, denn für gleiches Geld bekam man schon einen 12 Zyl. Ferrari. Der Mistral fand trotzdem seine geneigten Käufer, nicht zuletzt durch das zukunftweisende neue Design von Frua -der großen Heckklappe mit Panoramafenster. Dies wurde später auch von anderen Edelmarken wie Jensen, Porsche 924 usw. aufgegriffen.





Modellinformationen
Typ: Maserati Mistral 3.5L
Maßstab: 1/43
Hersteller: Solido Frankreich Ref. 139
Produktionsjahr: 1965
Besonderheiten: Türen und Habue zum öffnen, Facettenscheinwerfer
bekannte Farbvarianten: rot, rotmetallic, silbermetallic, graumetallic
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 31.08.2016, 11:57   #62   nach oben
mistral
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von mistral
 
Registriert seit: 11.10.2015
Ort: Soest / KrK
Beiträge: 665
Einigen von den hier gezeigten Modelle haben meine zarten Kinderhände den Garaus gemacht . Da kommen Erinnerungen... schöne Sammlung
__________________
Meine jimdo Seite - Modelle und Dios
Facebook
mistral ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu mistral für den nützlichen Beitrag:
Alt 31.08.2016, 12:24   #63   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 584
Vintage Diecast Dreams Sammlung

Zitat:
Zitat von mistral Beitrag anzeigen
Einigen von den hier gezeigten Modelle haben meine zarten Kinderhände den Garaus gemacht . Da kommen Erinnerungen... schöne Sammlung
Hallo und Gruß nach Polen!
Ich kann das sehr gut nachempfinden, denn im Prinzip erging es mir ähnlich. Die kleinen Miniaturen wurden teils auf spektakuläre Weise wie Böller, Luftpistole oder ähnliches vernichtet. Irgenwann habe ich dann angefangen mir diese Kindheitserinnerungen Stück für Stück wieder zurückzuholen. Natürlich habe ich als Kind nicht derart viele Modelle besessen. Es war schon etwas ganz besonderes wenn du alle paar Monate mal mit großen Kinderaugen vor der kleinen Holzvitrine im Kaufmannsladen standest und die Oma sagte: "Na dann such dir mal eins aus". Deshalb weiß ich diese ursprünglich als Spielzeug hergestellen Modelle auch sehr zu schätzen und ich bewundere die Leute die damals schon die Stärke besaßen nicht damit zu spielen ( oder nur mit den Augen ), sondern sie im quasi Neuzustand ins Schränkchen zu stellen. Vielen Dank für dein/euer Interesse. Es erwarten euch noch viele Highlights!
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2016, 17:07   #64   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 584
Vintage Diecast Dreams Sammlung Mebetoys Lotus Europa

Der Lotus Europa gilt als einer der ersten Mittelmotor Sportwagen Europas. Ausgestattet war er mit einem Motor des Renault 16 und wurde zwischen 1966 und 1967 in den Markt eingeführt.
Bei diesem Mebetoys Modell schon recht detailliert nachgestellt und zusätzlich mit einigen Racingdecals versehen. Eine spätere Version wurde dann unter der Bezeichnung „Gran Toros“ mit schnelleren PVC Rädern ähnlich den Speedwheels bei Dinky ausgestattet.






Modellinformationen
Typ: Lotus Europa
Maßstab: 1/43
Hersteller: Mebetoys Italy Ref.A39
Produktionsjahr: 1969
Besonderheiten: Türen ,Haube und Heckklappe zum öffnen, Racingtrim, Scheinwerfer aus PVC, Ersatzrad
bekannte Farbvarianten: grüngoldmetallic, blaumetallic, weiß, rot, grünmetallic, türkismetallic
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 31.08.2016, 17:24   #65   nach oben
Oldtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Oldtimer
 
Registriert seit: 28.07.2014
Vorname: Erwin
Ort: Mitten in der Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 250
Beiträge: 2.698
Wieder tolle Modelle mit grossen Erinnerungsfaktor
Danke für's Vorstellen und Grüsse

Erwin
Oldtimer ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Oldtimer für den nützlichen Beitrag:
Alt 31.08.2016, 20:42   #66   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 584
Vintage Diecast Dreams Sammlung Solido BMW 3000 CSL Racing

Der 3000 CSL war Anfang der 7oiger BMW`s stärkste Waffe auf der Straße. Leichtbau war angesagt und so kamen viele Teile aus Aluminium zum Einsatz. Dies machte man sich auch im Rennsport zu Nutze. Unter Hans Joachim Stuck kam die Rennversion erfolgreich auf den berühmtesten Strecken der Welt zum Einsatz . Das hier gezeigte Modell von Solido ohne Dach- und Heckspoiler ist dem 24Std. Rennen von Le Mans 1973 nachempfunden.


<a href="http://abload.de

/image.php?img=solidobmw3000cslheckxgszu.jpg"><img src="https://abload.de/thumb/solidobmw3000cslheckxgszu.jpg" /></a>


So in etwa müßte der BMW auf der Rennstrecke im Rückspiegel seines Vordermannes ausgesehen haben



Modellinformationen
Typ: BMW 3000 CSL Racing
Maßstab: 1/43
Hersteller: Solido Frankreich Ref.25
Produktionsjahr: 1974
Besonderheiten: Türen zum öffnen, Racingtrim, eingesetzte PVC Rückleuchten
bekannte Farbvarianten: weiß
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2016, 23:28   #67   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 584
Vintage Diecast Dreams Sammlung Solido BMW 2002 Turbo

Der 2002 Turbo ließ wohl das Herz eines jeden Tuningfans in den 70iger Jahren höher schlagen. Mit seinen 170 Pferdestärken lernte der den Porschefahrern das Fürchten doch zur Zeit der großen Ölkrise mahnte der Verbrauch an die potentiellen Käufer. Das Modell von Solido war hier in der Unterhaltung natürlich erheblich billiger. Mit dem beiliegenden Wasserbildchenset ließ er sich zum typischen Turbolook verwandeln. Selbst der Spoilerschriftzug in Spiegelschrift wurde von den Franzosen exakt umgesetzt.






Modellinformationen
Typ: BMW 2002 Turbo
Maßstab: 1/43
Hersteller: Solido Frankreich Ref.28
Produktionsjahr: 1974
Besonderheiten: Racingtrim durch Wasserbildchen
bekannte Farbvarianten: weiß, silbermetallic
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2016, 00:30   #68   nach oben
mnmarcel
möp...
 
Benutzerbild von mnmarcel
 
Registriert seit: 25.09.2010
Vorname: Marcel
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 1, 2, 3,... ah mist, verzählt...
Alter: 24
Beiträge: 1.736
Hier geht es ja Schlag auf Schlag mit den neuen Vorstellungen.

Dein kleiner Abstecher zu Siku gefällt mir gut. Den Ford GT 40 hatte ich mir vor einigen Monaten auch auf einem Flohmarkt mitgenommen,
wusste bis dahin gar nicht, dass Siku damals den GT 40 im Programm hatte. Dachte beim ersten Hinsehen an ein Modell von Matchbox,
bis ich unter das Modell geschaut hatte. Mein Modell hat aber deutlich mehr Patina und ist wohl auch die von dir erwähnte spätere "Spar-Version".

Der Lotus Europa ist ebenfalls schick und gefällt mir allgemein auch sehr gut. Daher steht das Vorbild bei mir in 1:18 und einmal in ganz klein von Matchbox.
mnmarcel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2016, 00:45   #69   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.398
Schön, all diese Modelle in so originalem Zustand zu sehen.
Die beiden letzten habe ich auch noch.
Es gab tolle Rennsportmodelle von Solido.
Viele der 24h-Spa- und 24h-LeMans-Renner, den Autodelta Alfa GTV, den Ford Capri RS2600, mit den richtigen Decals, allerdings verrückterweise völlig falscher Grundfarbe, den Jean Gaban Porsche 911 und noch einige mehr.
__________________
________________
The artist formerly known as Wurstfliege.
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2016, 14:26   #70   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 584
Vintage Diecast Dreams Sammlung

Zitat:
Zitat von mnmarcel Beitrag anzeigen
Hier geht es ja Schlag auf Schlag mit den neuen Vorstellungen.



Dein kleiner Abstecher zu Siku gefällt mir gut. Den Ford GT 40 hatte ich mir vor einigen Monaten auch auf einem Flohmarkt mitgenommen,
wusste bis dahin gar nicht, dass Siku damals den GT 40 im Programm hatte. Dachte beim ersten Hinsehen an ein Modell von Matchbox,
bis ich unter das Modell geschaut hatte. Mein Modell hat aber deutlich mehr Patina und ist wohl auch die von dir erwähnte spätere "Spar-Version".

Der Lotus Europa ist ebenfalls schick und gefällt mir allgemein auch sehr gut. Daher steht das Vorbild bei mir in 1:18 und einmal in ganz klein von Matchbox.
Hallo Marcel!
Es soll natürlich nicht den Anschein erwecken als würden all diese kleinen Raritäten bei mir einfliegen wie die Jumbos am Frankfurter Flughafen. Es hat Jahre gedauert meine Vitrinen zu füllen und auch heute noch tut sich manchmal wochenlang gar nichts mangels Ware am Markt. Schön das dir die kleinen Sikus gefallen und ich hoffe du bist nicht der einzige der sich die anschaut. Gruß Andreas
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2016, 15:02   #71   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 584
Vintage Diecast Dreams Sammlung Märklin BMW Glas 3000 V8

Ab 1966 wurde in einem kleinen Autowerk in Dingolfing der Glas V8 gebaut. Man bediente sich damals dem starken BMW V8 Aggregat und schuf so eine eindrucksvolle Oberklassenlimousine. Das hier gezeigte Modell von Märklin ist für mich mit seinen vielen Details ( Klappsitze,Federung,verchromte Außenspiegl auf den Kotflügeln,Reifen mit separatem Felgeneinsatz aus Blech ) eines der schönsten überhaupt. Ich finde die Märklin RAK Serie am internationalen Markt eh völlig unterbewertet , aber Märklin konnte im Bereich der Miniatur Automodelle nie zu einer derartig großen Fangemeinde wie z.B. Dinky oder Corgi gelangen. Schade auch das zur Auslieferung der Modelle keine eigens produzierten individuellen Bildschachteln verwendet wurden. Man bediente sich Anfangs einer Standard Firmenbox mit Sichtfenster (Bild 4) , die später gegen eine noch lieblosere PVC Box mit grünem Boden und Klarsichtdeckel (Bild 5)ausgetauscht wurde. Leider findet man hier nach all den Jahren kaum eine die nicht irgendwelche Beschädigungen wie Risse oder Knackser hat.







Modellinformationen
Typ: BMW Glas 3000 V8
Maßstab: 1/43
Hersteller: Märklin Deutschland Ref.1814
Produktionsjahr: 1967-1968
Besonderheiten: Scheinwerfer aus eckigen geschliffenen Glassteinen, Haube Türen und Kofferraum zum öffnen
bekannte Farbvarianten: lichtblaumetallic, rot, grünmetallic, dunkelblaumetallic, patinagrünmetallic
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 01.09.2016, 15:11   #72   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 584
Vintage Diecast Dreams Sammlung

Zitat:
Zitat von area52 Beitrag anzeigen
Schön, all diese Modelle in so originalem Zustand zu sehen.
Die beiden letzten habe ich auch noch.
Es gab tolle Rennsportmodelle von Solido.
Viele der 24h-Spa- und 24h-LeMans-Renner, den Autodelta Alfa GTV, den Ford Capri RS2600, mit den richtigen Decals, allerdings verrückterweise völlig falscher Grundfarbe, den Jean Gaban Porsche 911 und noch einige mehr.
Hallo!
Danke für dein Feedback. Leider habe ich bei Solido vom Produktionsdatum her Mitte der 70iger aufgehört zu sammeln. Mittlerweile ist aber eine verstärkte Nachfrage für Youngtimermodelle Ende 70 und Anfang 80 festzustellen. Vielleicht sollte ich da noch mal nachsteuern, solange sie noch verhältnismäßig günstig zu bekommen sind. Gruß Andreas
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2016, 19:19   #73   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 584
Vintage Diecast Dreams Sammlung Ziss R.W.Models Opel Manta B

1975 gebaut rollen nunmehr die ersten Manta B mit H-Kennzeichen durch die Lande- zumindest die die der Rost bis dahin nicht zu sehr in Mitleidenschaft gezogen hat. Unverständlich warum in den 70igern kaum irgendwelche Spielzeughersteller dieses Kultauto in ihr Programm aufgenommen haben.
Nur wenige Sammler kennen die kleine Modellautomanufaktur Ziss bzw. R.W.Modelle. Im Maßstab 1/43 wurden hier in den 60igern und 70igern einige wenige erwähnenswerte Werbemodelle für die Automobilhändler produziert. Trotz der eher lieblosen Händlerverpackung sind sie dennoch sehr selten und sollten in keiner guten Sammlung fehlen, zumal es gerade vom Manta B zu dieser Herstellungszeit keine Alternative gibt.





Modellinformationen
Typ: Opel Manta B
Maßstab: 1/43
Hersteller: R.W.Modell Ziss Deutschland
Produktionsjahr: 1975
Besonderheiten: Türen zum öffnen, PVC Scheinwerfer und Rückleuchten
bekannte Farbvarianten: blaumetallic, rot
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 02.09.2016, 11:44   #74   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 584
Vintage Diecast Dreams Sammlung Ziss R.W.Models Opel Rekord D

1972 erschien Opels Mittelklasselimousine der Rekord D. Das von Ziss R.W. Models gefertigte Modell wurde den Händlern als Werbemodell ebenso wie der bereits vorgestellte Manta B zur Verfügung gestellt. Meines Wissens nach hat kein weiterer Modellautohersteller in dieser Periode diese Miniatur veröffentlicht und so zählt der Rekord D ebenso wie der Manta B zu einem „Must Have“ der Fa.Ziss. Schön auch die extra gefertigte Pappschachtel. Eigentlich ist das Modell an sich schon sehr selten aber es gibt zu dem noch eine Variante ( mit Opel Zeichen im Kühlergrill Bild4 und ohne Zeichen Bild5 ) Welche von beiden nun rarer ist kann ich leider nicht sagen – die wenigsten wissen überhaupt davon!







Modellinformationen
Typ: Opel Rekord D
Maßstab: 1/43
Hersteller: R.W.Modell Ziss Deutschland Ref.310
Produktionsjahr: 1972
Besonderheiten: Türen zum öffnen, PVC Scheinwerfer und Rückleuchten
bekannte Farbvarianten: ocker
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 02.09.2016, 14:59   #75   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 584
Vintage Diecast Dreams Sammlung Solido Ferrari 250 2.5 L Testa Rossa

Heute mal ein kleiner Klassiker für Ferrari Sammler. Der 250 TR oder Testa Rossa wurde von 1957 bis 1961 im Rennsport eingesetzt. 1962 erschien bei Solido Frankreich die passende Miniatur mit Federung, Racingtrim und Plastik Fahrerfigur. Während ein Original mal für 9 Millionen Euro versteigert wurde, kommt man bei der Solido Variante schon vergleichbar megagünstig weg.





Modellinformationen
Typ: Ferrari 2 L 5
Maßstab: 1/43
Hersteller: Solido Frankreich Ref.129
Produktionsjahr: 1962
Besonderheiten: Federung und Fahrerfigur
bekannte Farbvarianten: rot
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 02.09.2016, 22:59   #76   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 584
Vintage Diecast Dreams Sammlung Dinky Holden Spacial Sedan

Ein bei uns zulande wohl recht unbekanntes Modell ist der Holden Special Sedan. Er wurde von General Motors 1962-1965 für den Australischen Markt gefertigt. Die Miniatur von Dinky Toys UK kommt hochwertig und edel daher. Facettenscheinwerfer vorne und hinten und der damals beliebte Bicolor Look machen das Nischenmodell bei Sammlern sehr beliebt. Durch das anfällige cremefarbene Dach das meißtens durch Schleifspuren innerhalb der Pappbox in Mitleidenschaft gezogen wurde, ist es schwierig unter den wenigen am Markt auch noch top erhaltene zu finden.





Modellinformationen
Typ: Holden Special Sedan
Maßstab: 1/43
Hersteller: Dinky England Ref.196
Produktionsjahr: 1963-1970
Besonderheiten: Facettenschweinwerfer und Rückleuchten, Kofferraum und Haube zum öffnen
bekannte Farbvarianten: bronze-creme und cremtürkis-creme
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 02.09.2016, 23:03   #77   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 584
Vintage Diecast Dreams Sammlung Dinky Singer Vogue

Nie gehört? Bevor ich das Modell von Dinky England aus dem Jahre 1962 in den Händen hielt, ging es mir genauso. Ich denke das Original sowie das Modell ging überwiegend in Englische Haushalte. Umso schwieriger ist es heute diesen „Underdog“ in Deutschland zu finden und das macht ihn allemal vitrinentauglich.




Modellinformationen
Typ: Singer Vogue
Maßstab: 1/43
Hersteller: Dinky England Ref.145
Produktionsjahr: 1962-1967
Besonderheiten: Federung und Innenausstattung
bekannte Farbvarianten: champagnergrünmetallic
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2016, 19:16   #78   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 584
Vintage Diecast Dreams Sammlung Corgi Mercedes 600 Pullman

Als Mercedes den 600er 1963 auf der IAA präsentierte, jubelten sicherlich schon die ersten Staatsoberhäupter, denn Ihnen und gut betuchten Käuferschichten diente er als Prestigeobjekt.
Es gab zudem noch Sonderumbauten wie der von Papst Paul VI. Klar das sich Corgi Toys in England für dieses Modell etwas besonderes einfallen lassen musste. Erstmalig in der Geschichte von Modellautos entwickelten sie einen zuschaltbaren Mechanismus im Fahrzeug ,der die Scheibenwischer von rechts nach links bewegte während es rollte. Eine mattierte Windschutzscheibe mit gekörnter Oberfläche erweckte eine regennasse Optik. Zusätzlich ließen sich die hinteren Seitenfenster durch einen Schiebemechanismus versenken. In der Bodenplatte wurde eine Klarsichtplatte eingelassen um die Mechanik zu verfolgen. Ich denke dieses Modell war zur damaligen Zeit schon etwas ganz besonderes und ließ sicherlich so manche Kinderherzen höher schlagen.







Hier noch ein Auszug aus dem Original Corgi Toys Spielzeugkatalog von 1965
um unter anderem auch für den 600er zu werben


Modellinformationen
Typ: Mercedes 600 Pullman
Maßstab: 1/43
Hersteller: Corgi Toys Ref.247
Produktionsjahr: 1964-1969
Besonderheiten: zuschaltbare Scheibenwischer die sich beim abrollen hin und her bewegen, Federung, hintere Seitenfenster lassen sich öffnen
bekannte Farbvarianten: weinrot
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 03.09.2016, 19:33   #79   nach oben
Oldtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Oldtimer
 
Registriert seit: 28.07.2014
Vorname: Erwin
Ort: Mitten in der Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 250
Beiträge: 2.698
Das ist wirklich ein ganz spezielles Modell
Die Technik ist echt raffiniert. Sehe ich das richtig, dass die Scheibenwischer INNEN angebracht sind? Das wäre zwar bestimmt "schonender" für die fragile Technik, erweckt aber den Eindruck, dass der Chauffeur eine........feuchte Aussprache hatte......

Wie auch immer, das Modell gefällt mir und versetzt einen wieder einmal in die Kindheit zurück
Danke für die Vorstellung und Grüsse

Erwin
Oldtimer ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Oldtimer für den nützlichen Beitrag:
Alt 03.09.2016, 21:29   #80   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 584
Vintage Diecast Dreams Sammlung Märklin Audi 100 LS

Für gerade mal 10.000 DM gab es den Audi 100, der außer einem Stern auf der Haube eigentlich alles hatte was eine elegante Limousine ausmacht. Sogar an Echtholz im Armaturenbrett wurde nicht gespart. Das Modell von Märklin ist sehr präzise und schön verarbeitet, wie man es von dieser Manufaktur gewohnt ist. Es lassen sich alle 4 Türen öffnen, was zu dieser Zeit noch kaum verbreitet war. Die Felgen mit separatem Blecheinsatz setzen bei unsachgemäßer Lagerung hin und wieder leichten Flugrost an und die kleinen Nummernschild Wasserbildchen lösen sich des öfteren ab. Trotzdem ist und bleibt das Modell eine tolle Bereicherung für jede Youngtimer Sammlung.




Modellinformationen
Typ: Audi 100 LS
Maßstab: 1/43
Hersteller: Märklin Ref. 1821
Produktionsjahr: 1969-1973
Besonderheiten: alle 4 Türen sowie Haube und Kofferraum zum öffnen
bekannte Farbvarianten: grünmetallic, lichtblaumetallic, rot
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2017, www.modelcarforum.de