Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Modifikationen & Umbauten > Umbauprojekte

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.06.2017, 10:40   #41   nach oben
mini_cOOper
NI2 DESIGN
 
Benutzerbild von mini_cOOper
 
Registriert seit: 31.07.2008
Vorname: Nini
Ort: Österreich
Geschlecht: weiblich
Anzahl Modelle: Muss mal zählen
Beiträge: 3.118
Sehr gierige Front. weiter so.
__________________
"Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe"
mini_cOOper ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu mini_cOOper für den nützlichen Beitrag:
Alt 30.06.2017, 21:23   #42   nach oben
polo-elmi
Praktischer Theoretiker
 
Benutzerbild von polo-elmi
 
Registriert seit: 18.05.2013
Vorname: Elmar
Ort: 50226 Frechen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: eigentlich zu viele...
Alter: 50
Beiträge: 1.757
So, erste vordere Verbreiterung ist fast fertig.
Muss noch was nachbessern.
Komme im Moment nicht so vorwärts wie erhofft...
Privater Stress...
Naja, wie auch immer...
hab mich vorne statt der Rocket Bunny Verbreiterungen für die etwas verschärfte Variante der Takemaru-Factory entschieden.
Also wird das im Freestyle wohl ein Takemaru-Bunny...



__________________
--------------------------------~ ~--------------------------
Wenn alle Stricke reißen... dann ist der Strick zu dünn...
polo-elmi ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu polo-elmi für den nützlichen Beitrag:
Alt 02.07.2017, 11:34   #43   nach oben
polo-elmi
Praktischer Theoretiker
 
Benutzerbild von polo-elmi
 
Registriert seit: 18.05.2013
Vorname: Elmar
Ort: 50226 Frechen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: eigentlich zu viele...
Alter: 50
Beiträge: 1.757
Noch ein kleines Update...
mal schnell die Schwellerverkleidungen gemacht...






Als nächstes werde ich mal versuchen meine Verbreiterungen abzuformen und nachzugießen um zu verhindern, dass sich irgendwann mal ein kleiner Spalt zwischen dem ABS und der Spachtelmasse bildet.
Mal schauen ob das klappt...
__________________
--------------------------------~ ~--------------------------
Wenn alle Stricke reißen... dann ist der Strick zu dünn...
polo-elmi ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu polo-elmi für den nützlichen Beitrag:
Alt 02.07.2017, 11:42   #44   nach oben
RSR
Limited Edition
 
Benutzerbild von RSR
 
Registriert seit: 23.07.2013
Vorname: Frank
Geschlecht: männlich
Alter: 55
Beiträge: 3.662
Sieht doch alles sehr gut aus. Viel Spaß beim Abformen. Ist immer eine gute Entscheidung, wenn man mehr als einen bauen will.

Meine Sachen liegen auch weiterhin auf Eis.
RSR ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu RSR für den nützlichen Beitrag:
Alt 02.07.2017, 11:46   #45   nach oben
polo-elmi
Praktischer Theoretiker
 
Benutzerbild von polo-elmi
 
Registriert seit: 18.05.2013
Vorname: Elmar
Ort: 50226 Frechen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: eigentlich zu viele...
Alter: 50
Beiträge: 1.757
Den Grundgedanken, warum ich Abgüsse machen will, habe ich ja gerade erklärt..
Nebenbei gesagt, habe ich dann Rohlinge, die ich auch noch für andere Umbauten als Basis nehmen kann.
Diese kann ich dann abändern/darauf aufbauen.
__________________
--------------------------------~ ~--------------------------
Wenn alle Stricke reißen... dann ist der Strick zu dünn...
polo-elmi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2017, 12:32   #46   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.814
Hm, für mich ein bischen viel breit, vor allem mit Schwellerverkleidungen kämpfe ich ja immer, weisste ja, das ist so meine persönliche Fehde, aber umsetzungstechnisch der Hammer. Superschön und supersauber gemacht.
__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu area52 für den nützlichen Beitrag:
Alt 02.07.2017, 13:29   #47   nach oben
polo-elmi
Praktischer Theoretiker
 
Benutzerbild von polo-elmi
 
Registriert seit: 18.05.2013
Vorname: Elmar
Ort: 50226 Frechen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: eigentlich zu viele...
Alter: 50
Beiträge: 1.757
Vielleicht sollte ich mal das Original von der Takemaru Factory vorstellen, was mir neben den Rocket Bunnies als Vorbild dient.
Wie schon mehrfach betont, baue ich hier nicht 1:1 nach.
In erster Linie fließt die Optik beider Tuner hier ein.
Zusätzlich lasse ich auch meine Phantasie mitspielen.

Hier mal der Takemaru als Umbaubericht in 1:1

http://www.takemaru-factory.com/flow...215-63332.html
__________________
--------------------------------~ ~--------------------------
Wenn alle Stricke reißen... dann ist der Strick zu dünn...

Geändert von polo-elmi (19.05.2018 um 08:58 Uhr)
polo-elmi ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu polo-elmi für den nützlichen Beitrag:
Alt 03.07.2017, 16:39   #48   nach oben
ilky71
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ilky71
 
Registriert seit: 28.03.2016
Ort: NRW
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: mal mehr mal weniger
Beiträge: 233
Elmar, da haste aber viel vor... Aber Du schaffst das!!!
__________________
Gesendet von meinem Commodore C64
ilky71 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ilky71 für den nützlichen Beitrag:
Alt 04.07.2017, 00:14   #49   nach oben
polo-elmi
Praktischer Theoretiker
 
Benutzerbild von polo-elmi
 
Registriert seit: 18.05.2013
Vorname: Elmar
Ort: 50226 Frechen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: eigentlich zu viele...
Alter: 50
Beiträge: 1.757
Nicht viel geschafft heute.
Bewerbung schreiben war wichtiger..
Trotzdem noch schnell den hinteren Unterboden für die anstehenden Arbeiten vorbereitet.
Hab jetzt wohl wieder einen gleichmäßigen weißen Film in der Wohnung verteilt...



__________________
--------------------------------~ ~--------------------------
Wenn alle Stricke reißen... dann ist der Strick zu dünn...
polo-elmi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2017, 21:42   #50   nach oben
polo-elmi
Praktischer Theoretiker
 
Benutzerbild von polo-elmi
 
Registriert seit: 18.05.2013
Vorname: Elmar
Ort: 50226 Frechen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: eigentlich zu viele...
Alter: 50
Beiträge: 1.757
Bekomme zurzeit nicht viel gebacken...
von daher heute wieder mal nur ein kleines Update.
Selbst das hat schon wieder knapp 1,5 Stunden verschlungen...
Heute hab ich das Heck mal ein wenig abgeändert.



__________________
--------------------------------~ ~--------------------------
Wenn alle Stricke reißen... dann ist der Strick zu dünn...
polo-elmi ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu polo-elmi für den nützlichen Beitrag:
Alt 06.07.2017, 02:22   #51   nach oben
Matzzev6
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.05.2016
Beiträge: 257
Wird das ein Monster [emoji7]
Der wird bestimmt der Knaller


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Matzzev6 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Matzzev6 für den nützlichen Beitrag:
Alt 06.07.2017, 13:19   #52   nach oben
RSR
Limited Edition
 
Benutzerbild von RSR
 
Registriert seit: 23.07.2013
Vorname: Frank
Geschlecht: männlich
Alter: 55
Beiträge: 3.662
Der wird was ganz besonderes.

Bei mir ist allles auf Eis gelegt. Hab dir die Gründe ja geschrieben.
RSR ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu RSR für den nützlichen Beitrag:
Alt 06.07.2017, 13:36   #53   nach oben
polo-elmi
Praktischer Theoretiker
 
Benutzerbild von polo-elmi
 
Registriert seit: 18.05.2013
Vorname: Elmar
Ort: 50226 Frechen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: eigentlich zu viele...
Alter: 50
Beiträge: 1.757
Das wird wieder...
__________________
--------------------------------~ ~--------------------------
Wenn alle Stricke reißen... dann ist der Strick zu dünn...
polo-elmi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2017, 02:37   #54   nach oben
polo-elmi
Praktischer Theoretiker
 
Benutzerbild von polo-elmi
 
Registriert seit: 18.05.2013
Vorname: Elmar
Ort: 50226 Frechen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: eigentlich zu viele...
Alter: 50
Beiträge: 1.757
Heute mal den Diffusor gebaut...
nicht aus Polystyrol oder ABS, nöö...
Messing, gelötet...
hält besser, ist aber auch 4x soviel Arbeit...
hat jetzt knapp 6 Stunden verschlungen...










So.. gute Nacht...
__________________
--------------------------------~ ~--------------------------
Wenn alle Stricke reißen... dann ist der Strick zu dünn...
polo-elmi ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu polo-elmi für den nützlichen Beitrag:
Alt 08.07.2017, 07:05   #55   nach oben
gixxer
Japan rules!!!
 
Benutzerbild von gixxer
 
Registriert seit: 26.05.2005
Ort: Holland
Beiträge: 1.713
gixxer ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu gixxer für den nützlichen Beitrag:
Alt 08.07.2017, 10:25   #56   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.814
Uh, Wahnsinn, sehr präzise gefertigt.
Eigentlich mag ich ja Metallarbeiten, Schutzgasschweißen kann ich halbwegs, aber Löten geht mir auf die Nerven, weil immer dann, wenn das Zeug sich endlich mal entscheidet, einen stabile Verbindung einzugehen, gerne die Teile in letzter Sekunde verrutschen. Muss man dann vorher fixieren irgendwie, hast du auch so gemacht?
__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2017, 12:40   #57   nach oben
polo-elmi
Praktischer Theoretiker
 
Benutzerbild von polo-elmi
 
Registriert seit: 18.05.2013
Vorname: Elmar
Ort: 50226 Frechen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: eigentlich zu viele...
Alter: 50
Beiträge: 1.757
Mein Vorgehen ist da unterschiedlich.
In der Regel halte ich eins der beiden zu verlötenden Teile mit der Hand fest, bis es gerade sitzt und anhaftet.
Damit es schneller anhaftet, zuerst die Stellen, die Lot abbekommen, anschleifen damit die Oxidschicht auf der Oberfläche verschwindet.
Das Ganze mit Bremsenreiniger oder Aceton abwischen.
Dann beide Flächen mit Flussmittel bestreichen.
Bei den Blechen setze ich in der Regel 2 oder 3 kleine Lotkügelchen mit dem Lötkolben an die Kante.
Dann positioniere ich das Blech von Hand, lasse ein Lotkügelchen nach dem anderen verlaufen.
Normalerweise bleibt das Blech dann so stehen.
Wenn erforderlich bringe ich noch Lot auf und ziehe zum Abschluss noch einmal langsam den Lötkolben der Länge nach durchs Lot um eine schöne Naht zu bekommen.
Von der Rückseite lege ich auch noch mal dünn Lot auf.
Das Ganze wird dann noch sauber verschiffen.

Gegebenenfalls fixiere ich die Teile auf einem Holzbrett mit Abdeckband gegen Verrutschen.

Jetzt kommt der wirklich interessante Teil...
Wenn Du keine Lötstation oder verschiedene Lötkolben für die verschiedenen Lote hast, sondern nur so ein 5€-Universal-Baumarktteil, dann hast du schon ein Problem, wenn du mehrere Teile in unmittelbarer Nähe zueinander anlöten musst.
Das erste Geheimnis liegt in der Art des Lotes.
Das gängigste ist das 60/40er, was bedeutet 60%Zinn/40%Blei.
Von der EU gefordert ist aber ein Lot mit möglichst wenig Blei-Anteil.
Somit findet man immer häufiger Lot mit beispielsweise 95%Zinnanteil und 5%Blei.
Leichter verarbeiten lässt sich das mit dem höheren Blei-Anteil, weil der Schmelzpunkt niedriger ist.
Genau hier mache ich aber aus dem "Nachteil" einen Vorteil.
Das erste der beieinander stehenden Teile löte ich mit dem 95er Lot und dem passenden Lötkolben (Soll 230-250Grad).
Das nächste Bauteil löte ich mit dem 60/40er Lot und dem passenden Lötkolben (180-200Grad).
Somit wird es dir nie passieren, dass dir das erste Teil einfach abfällt, beim Löten des zweiten Teils.

Dies war der Kleine Löt-Ratgeber von Elmi.
Ich hoffe, ich konnte so etwas Licht ins Dunkel
bringen.
__________________
--------------------------------~ ~--------------------------
Wenn alle Stricke reißen... dann ist der Strick zu dünn...
polo-elmi ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu polo-elmi für den nützlichen Beitrag:
Alt 16.07.2017, 22:02   #58   nach oben
polo-elmi
Praktischer Theoretiker
 
Benutzerbild von polo-elmi
 
Registriert seit: 18.05.2013
Vorname: Elmar
Ort: 50226 Frechen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: eigentlich zu viele...
Alter: 50
Beiträge: 1.757
Diese Woche ist nix passiert, Extrem-Couching war angesagt...
Heute habe ich dafür mal die Verbreiterungen abgeformt und gegossen.

__________________
--------------------------------~ ~--------------------------
Wenn alle Stricke reißen... dann ist der Strick zu dünn...
polo-elmi ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu polo-elmi für den nützlichen Beitrag:
Alt 17.07.2017, 13:19   #59   nach oben
polo-elmi
Praktischer Theoretiker
 
Benutzerbild von polo-elmi
 
Registriert seit: 18.05.2013
Vorname: Elmar
Ort: 50226 Frechen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: eigentlich zu viele...
Alter: 50
Beiträge: 1.757
So, mal schnell drangepappt...







__________________
--------------------------------~ ~--------------------------
Wenn alle Stricke reißen... dann ist der Strick zu dünn...
polo-elmi ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu polo-elmi für den nützlichen Beitrag:
Alt 17.07.2017, 21:02   #60   nach oben
SGtuning
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von SGtuning
 
Registriert seit: 19.03.2006
Vorname: Sascha
Ort: Wächtersbach/Karlshagen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 20
Alter: 36
Beiträge: 3.550
Das sieht super aus.
Weiter so
__________________
Jo, ick weer in jungen Johren an de Waterkant boorn!
SGtuning ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu SGtuning für den nützlichen Beitrag:
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de