Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Galerie - Modelle und Sammlungen > Sammlungen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.05.2018, 16:10   #801   nach oben
Amabugo
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2016
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 300+
Beiträge: 124
Zitat:
Zitat von Mr.Mach1 Beitrag anzeigen
Haha, das schlimme daran war, für den Preis vom M3 hätte man nicht mal ein neues AA Modell bekommen...
Mit OVP ist gerade in der Bucht ein Soper M3 für 304 Eur. über den Ladentisch gegangen. Zum sofort kaufen steht noch einer für 475 Eur. drin.
D.h. deiner war deutlich günstiger, oder du hast ihn schon länger

Ja, ich denke auch das das aktuell die blaue (Soper) und rote (Cecotto) Mauritius der Tourenwagenrennsportmodelle sind.
Amabugo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2018, 15:43   #802   nach oben
Mr.Mach1
Master of V8
 
Benutzerbild von Mr.Mach1
 
Registriert seit: 02.01.2009
Vorname: Oliver
Ort: Wallisellen CH
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 451
Alter: 35
Beiträge: 2.762
Zitat:
Zitat von die_matrix Beitrag anzeigen
Sehr schöne Sammlung mit verschiedenen Themen hast du da

Was mich aber mal interessieren würde:



In welchem Museum soll der stehen?
Besten Dank, die Abwechslung macht es heisst es ja so schön


Die Info mit dem Museum ist inzwischen schon wieder überholt, sorry. Galliker hat eine kleine Aussenstelle in Luxemburg wo sie einiges eingelagert haben(internes Museum), der Truck ist inzwischen nicht mehr da, dazu aber bald mehr, bin da gerade im Kontakt für was

---------------------------------------------------------------------------------------


Zitat:
Zitat von Amabugo Beitrag anzeigen
Mit OVP ist gerade in der Bucht ein Soper M3 für 304 Eur. über den Ladentisch gegangen. Zum sofort kaufen steht noch einer für 475 Eur. drin.
D.h. deiner war deutlich günstiger, oder du hast ihn schon länger

Ja, ich denke auch das das aktuell die blaue (Soper) und rote (Cecotto) Mauritius der Tourenwagenrennsportmodelle sind.
130Euro waren es wenn wir die Zahlen offenlegen wollen....
Den Cecotto hab ich noch gekauft als es ihn bei den Händlern gab, den Soper 3 Tage vor de Fotopost...
Mr.Mach1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2018, 07:39   #803   nach oben
Mr.Mach1
Master of V8
 
Benutzerbild von Mr.Mach1
 
Registriert seit: 02.01.2009
Vorname: Oliver
Ort: Wallisellen CH
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 451
Alter: 35
Beiträge: 2.762
Neue Autos stehen gleich einige bereit, aber dafür fehlte mir noch die Lust zu fotografieren, dafür gibts was in 1/72.



F/A-18A Hornet der Blue Angels




JC Wings hat den BossBird rausgebracht.



Und da ja nicht nur ein Modell hier steht gleich noch ein Paarfoto



Es stehen ja mehr wie 2 Modelle hier



Was die Hornet beim Tiger gross erscheinen lässt, lässt Sie sich neben der Tomcat genauer anders rum erscheinen
Mr.Mach1 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Mr.Mach1 für den nützlichen Beitrag:
Alt 04.06.2018, 09:30   #804   nach oben
Tomcatters
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Tomcatters
 
Registriert seit: 01.12.2013
Vorname: Lukas
Ort: Hamburg
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ~110 (1:18)
Alter: 23
Beiträge: 801
Sehr cool, mir gefällt dass man unter anderem auch die Kanzel aufklappen kann! Ist das Fahrwerk auch einfahrbar oder statisch?
Tomcatters ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2018, 14:22   #805   nach oben
Techniker
Technischer Administrator
 
Benutzerbild von Techniker
 
Registriert seit: 21.02.2010
Vorname: Jörg
Ort: ... wo die Sonne verstaubt ...
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 2
Alter: 57
Beiträge: 2.548
Sehr cool, vor allem in der Blue Angels Livery. Tolles Modell.

Ja, der Unterschied in der Zellenhöhe und Größe zwischen der 18 und 14 ist tatsächlich interessant zu sehen und fällt wohl selbst in Natura sonst kaum auf, weil sie im Normalfall ja so gut wie nie direkt nebeneinander stehen.

Bei der F-5 Tiger ist es aber auch relativ klar, die beiden Muster entspringen ja jeweils ganz anderen Klassen und die Tiger war eher ein leichter Trainer bzw. Jagdaufklärer. Heute meines Wissens fast nur noch bei Kunstflug-Staffeln im Einsatz und der Vergleich wäre etwa so wie zwischen einem Ultraleicht und einem 5-sitzigen Privat/Geschäftsreiseflugzeug.
Mit beidem kann man fliegen, aber viel mehr Gemeinsamkeiten gibt es eigentlich nicht.
__________________
Die Leute erzählen mir immer, sie könnten nicht schlafen, wenn sie Kaffee trinken.
Hm, ist bei mir genau umgekehrt: Ich kann keinen Kaffee trinken, wenn ich schlafe...
Techniker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2018, 14:22   #806   nach oben
Opc Ghost
OPEL rules
 
Benutzerbild von Opc Ghost
 
Registriert seit: 04.11.2012
Ort: im grünen Herz Österreichs
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: eine ganze Menge...
Beiträge: 4.167
Kann sich sehen lassen. Deine Air Show ist hier mal eine schöne Abwechslung
__________________
Achtung: einige meiner Äußerungen könnten meine persönliche Meinung widerspiegeln.
Opc Ghost ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2018, 08:53   #807   nach oben
Mr.Mach1
Master of V8
 
Benutzerbild von Mr.Mach1
 
Registriert seit: 02.01.2009
Vorname: Oliver
Ort: Wallisellen CH
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 451
Alter: 35
Beiträge: 2.762
Zitat:
Zitat von Tomcatters Beitrag anzeigen
Sehr cool, mir gefällt dass man unter anderem auch die Kanzel aufklappen kann! Ist das Fahrwerk auch einfahrbar oder statisch?
Danke Lukas. Nicht nur die Kanzel, auch die Bremsklappe hintne und die Ruder lassen sich bewegen. Das Fahrwerk ist Statisch, lässt sich aber abnehmen und mit den Klappen verschliessen um die Flugposition darzustellen.

---------------------------------------------------------------------------------
Zitat:
Zitat von Techniker Beitrag anzeigen
Sehr cool, vor allem in der Blue Angels Livery. Tolles Modell.

Ja, der Unterschied in der Zellenhöhe und Größe zwischen der 18 und 14 ist tatsächlich interessant zu sehen und fällt wohl selbst in Natura sonst kaum auf, weil sie im Normalfall ja so gut wie nie direkt nebeneinander stehen.

Bei der F-5 Tiger ist es aber auch relativ klar, die beiden Muster entspringen ja jeweils ganz anderen Klassen und die Tiger war eher ein leichter Trainer bzw. Jagdaufklärer. Heute meines Wissens fast nur noch bei Kunstflug-Staffeln im Einsatz und der Vergleich wäre etwa so wie zwischen einem Ultraleicht und einem 5-sitzigen Privat/Geschäftsreiseflugzeug.
Mit beidem kann man fliegen, aber viel mehr Gemeinsamkeiten gibt es eigentlich nicht.
Ich hätte auch noch die Blackbird neben die 18er stellen können, wär dann so geworden wie mit der 18 und dem Tiger*g* In natura ist selbst der Tiger gross, aber die Hornet noch grösser und wenn du dann noch vor einer F-15 stehst, wow. Eine F-14 hab ich leider noch nicht live vor mir stehen gehabt, aber dieses Teil muss riesig sein

-------------------------------------------------------------
Zitat:
Zitat von Opc Ghost Beitrag anzeigen
Kann sich sehen lassen. Deine Air Show ist hier mal eine schöne Abwechslung
Danke, freut mich wenn es Anklang findet, wird sicher nicht überhand nehmen hier, aber dazwischen als Auflockerung sicher ok Jetzt sollten dann erst mal wieder ein paar Autos kommen
Mr.Mach1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2018, 17:46   #808   nach oben
Techniker
Technischer Administrator
 
Benutzerbild von Techniker
 
Registriert seit: 21.02.2010
Vorname: Jörg
Ort: ... wo die Sonne verstaubt ...
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 2
Alter: 57
Beiträge: 2.548
Zitat:
Zitat von Mr.Mach1 Beitrag anzeigen
und wenn du dann noch vor einer F-15 stehst, wow. Eine F-14 hab ich leider noch nicht live vor mir stehen gehabt, aber dieses Teil muss riesig sein
Muss ja auch gar nicht unbedingt "live" sein, solange es sich jeweils um den selben Maßstab handelt und man sie direkt nebeneinander stellt, ist es ja durchaus repräsentativ.

Bei der Tomcat kann ich glaube ich ebenfalls nicht mithalten, kann mich zumindest nicht erinnern je das Vergnügen gehabt zu haben. Die Tiger ebenfalls nicht (am Boden), nur von Weitem im Flug.
Ein schöner Direktvergleich in 1:1 war aber z.B. die F-104 neben Mig-29. Oder auch eine Harrier-Staffel alleine ist schon mehr als beeindruckend.

Aber bei aller Eleganz und Schönheit dieser Jets stört neben der Gefährlichkeit (und eigentlichen Aufgabe) vor allem, dass sie unabhängig vom FBW-System (das haben ja auch heutige zivlie Jets) ohne permanente Computer-Korrekturen von einem Menschen im Flug überhaupt nicht beherrschbar wären!
Fällt diese automatische Unterstützung aus irgendeinem Grund mal aus, kommt das quasi dem anschließenden Totalverlust des Flugzeuges - mit Eject-Pflicht des Piloten - gleich.

Ganz extrem ist dieses Verhalten z.B. bei der F-16 Falcon, die ohne diese Computer-Steuerkorrekturen von einem Menschen nicht mal zu starten wäre, weil das aerodynamische Verhalten viel zu "nervös" ist und jede (noch so kleine) Rudereingabe eine hoffnungslose "Übersteuerung" darstellen würde, da sie immer zu spät kommt.
Das hatten ehemalige F-16 Piloten und auch Ingenieure in einer Doku mal sehr schön beschrieben und in Simulationen demonstriert. Daher war die Entwicklung so langwierig und von endlosen Modifikationen und Verlusten gezeichnet. Das Flugzeug wäre ohne Computer keine 10 Sekunden in der Luft zu halten und die Rudereingaben und Leistungsanforderungen (ans Triebwerk) sind immer nur ein "Wunsch" des Piloten, noch viel krasser als beim reinen FBW (das in dem Punkt schon schlimm genug ist).
Ohne all das würde der Flug aussehen und enden wie ein Modellflugzeug beim Anfänger ohne Schüler-Lehrersteuerung...
__________________
Die Leute erzählen mir immer, sie könnten nicht schlafen, wenn sie Kaffee trinken.
Hm, ist bei mir genau umgekehrt: Ich kann keinen Kaffee trinken, wenn ich schlafe...
Techniker ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Techniker für den nützlichen Beitrag:
Alt 14.06.2018, 16:20   #809   nach oben
Mr.Mach1
Master of V8
 
Benutzerbild von Mr.Mach1
 
Registriert seit: 02.01.2009
Vorname: Oliver
Ort: Wallisellen CH
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 451
Alter: 35
Beiträge: 2.762
Naja, so ne Tomcat live und in Farbe wäre schon was geiles gewesen, jetzt heisst es halt ab ins Museum.

Die 104 gabs leider nur im Museum, aber Mig-29 hab ich noch qualmen sehen, sogar bei uns in der SChweiz, das Ding is auch nicht klein Muss mal schauen, sollten noch Fotos da sein irgendwo. Harrier gabs nur einzeln, aber dafür auch im Flug inkl Senkrechtstart

Gut, die F-16 ist das extrem Beispiel, wobei selbst der €-Fighter inzwischen auch auf so einem Level fliegt. Bei der F-16 ist ja sogar so krass, das der Mensch das Limit ist und nicht die Maschine was G-Kräfte anbelangt. Trotz aller Computer Technik, die Dinger sind durchs Band faszinierend
Mr.Mach1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2018, 23:33   #810   nach oben
Mr.Mach1
Master of V8
 
Benutzerbild von Mr.Mach1
 
Registriert seit: 02.01.2009
Vorname: Oliver
Ort: Wallisellen CH
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 451
Alter: 35
Beiträge: 2.762
Neuzugang aus Down Under…
Vorbestellt Ende Oktober bei Biante, vor einigen Tagen endlich geliefert


Nicht irgendein Falcon, sondern DER Falcon der Saison 2017

Der Shell V-Power Racing Team Ford Falcon FGX von Scott McLaughlin und Alexandre Premat.
Ja es ist das Rekordrunden Auto aus Bathurst, Scotty knallte DIE Runde in den Asphalt vom Mount Panorama, eine 2.03.831 Stand im Ziel auf der Stopuhr.






Und hier noch in Bewegung und Sound, aufdrehen

https://www.youtube.com/watch?v=1jHUjT02OhY
Mr.Mach1 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Mr.Mach1 für den nützlichen Beitrag:
Alt 21.06.2018, 00:41   #811   nach oben
Techniker
Technischer Administrator
 
Benutzerbild von Techniker
 
Registriert seit: 21.02.2010
Vorname: Jörg
Ort: ... wo die Sonne verstaubt ...
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 2
Alter: 57
Beiträge: 2.548
Die MIG-29 durfte ich ja damals "am eigenen Leibe" erfahren, DAS Erlebnis schlecht hin in meinem Leben und in dem Punkt. Ca. 4 Minuten volle Kontrolle und freies Turnen damit vor den Zuschauern einer Air-Show mit Ausbilder an Board.
Um das Erlebnis wurde ich später oft von Flugbegeisterten beneidet!

Es ist schier unbeschreiblich und ist mit nichts auf diesem Planeten zu toppen, voller Nachbrenner Take-Off, sofortiges Senkrecht-Ziehen auf dem Triebwerkstrahl (geht mit der MIG, mehr Schub als Eigengewicht) und danach das obligatorische "You have control!" des Instructors. Wenige Sekunden später findest du dich in 8000 Fuß Höhe mitten in Wolken wieder und darfst einen der leistungsfähigsten Kampfjets dieses Planeten steuern und damit turnen, während du mit den physikalischen Grenzen des eigenen Körpers kämpst! (und ich war zu der Zeit schon wirklich Kunstflug-erprobt und trainiert! Aber halt mit leistungsfähigen Motorflugzeugen, nicht mit Jets!)

Das war der Hammer schlechthin und seit dem nie wieder erreicht. Anschließend Highspeed-Anflug auf die Piste in Nörwenich bis auf 500 Fuß, danach Übergabe an den Instructor und er machte noch einen tiefen HighspeedOvershoot und danach die Abschluss-Landung mit dem Jet.
Danach fragt ma sich als "Otto-Normalpilot", wie man DAS gerade überlebt hat!!!
Unbeschreiblich, wirklich. Sowas kannste mit keiner noch so großen 3er-Looping Achterbahn etc. auch nur annähernd simulieren!
__________________
Die Leute erzählen mir immer, sie könnten nicht schlafen, wenn sie Kaffee trinken.
Hm, ist bei mir genau umgekehrt: Ich kann keinen Kaffee trinken, wenn ich schlafe...
Techniker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2018, 19:13   #812   nach oben
Anpaco
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Anpaco
 
Registriert seit: 02.01.2011
Vorname: Andreas
Ort: Raum Paderborn
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca 40
Alter: 39
Beiträge: 276
Hallo, der Falcon ist ja mal ein Traum. Leider schaffe ich es in der letzten Zeit nicht die Rennen zu verfolgen oder wenigstens eine Zusammenfassung zu schauen. Deshalb bin ich bei den Autos aktuell nicht mehr auf den laufenden
Wie sieht es denn mit der Qualität bei den Fords aus? Kannst du eine Kaufempfehlung geben? Ei mir wird es dieses Jahr eventuell noch einen Neuzugang aus Down Under geben,ganz sicher ist das aber noch nicht. Somit bleibt mir erstmal nur dir zu deinem Neuzugang zu gratulieren. Wenigstens noch einer hier im Forum der sich aus Down Under bedient.
Anpaco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2018, 07:55   #813   nach oben
Mr.Mach1
Master of V8
 
Benutzerbild von Mr.Mach1
 
Registriert seit: 02.01.2009
Vorname: Oliver
Ort: Wallisellen CH
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 451
Alter: 35
Beiträge: 2.762
Zitat:
Zitat von Techniker Beitrag anzeigen
Die MIG-29 durfte ich ja damals "am eigenen Leibe" erfahren, DAS Erlebnis schlecht hin in meinem Leben und in dem Punkt. Ca. 4 Minuten volle Kontrolle und freies Turnen damit vor den Zuschauern einer Air-Show mit Ausbilder an Board.
Um das Erlebnis wurde ich später oft von Flugbegeisterten beneidet!

Es ist schier unbeschreiblich und ist mit nichts auf diesem Planeten zu toppen, voller Nachbrenner Take-Off, sofortiges Senkrecht-Ziehen auf dem Triebwerkstrahl (geht mit der MIG, mehr Schub als Eigengewicht) und danach das obligatorische "You have control!" des Instructors. Wenige Sekunden später findest du dich in 8000 Fuß Höhe mitten in Wolken wieder und darfst einen der leistungsfähigsten Kampfjets dieses Planeten steuern und damit turnen, während du mit den physikalischen Grenzen des eigenen Körpers kämpst! (und ich war zu der Zeit schon wirklich Kunstflug-erprobt und trainiert! Aber halt mit leistungsfähigen Motorflugzeugen, nicht mit Jets!)

Das war der Hammer schlechthin und seit dem nie wieder erreicht. Anschließend Highspeed-Anflug auf die Piste in Nörwenich bis auf 500 Fuß, danach Übergabe an den Instructor und er machte noch einen tiefen HighspeedOvershoot und danach die Abschluss-Landung mit dem Jet.
Danach fragt ma sich als "Otto-Normalpilot", wie man DAS gerade überlebt hat!!!
Unbeschreiblich, wirklich. Sowas kannste mit keiner noch so großen 3er-Looping Achterbahn etc. auch nur annähernd simulieren!
Was soll man da noch sagen ausser Geil! Ein Erlebniss für die Ewigkeit für einen normal sterblichen! Danke für die Story! Ich kann mir vorstellenw ie du dich gefühlt hast






Zitat:
Zitat von Anpaco Beitrag anzeigen
Hallo, der Falcon ist ja mal ein Traum. Leider schaffe ich es in der letzten Zeit nicht die Rennen zu verfolgen oder wenigstens eine Zusammenfassung zu schauen. Deshalb bin ich bei den Autos aktuell nicht mehr auf den laufenden
Wie sieht es denn mit der Qualität bei den Fords aus? Kannst du eine Kaufempfehlung geben? Ei mir wird es dieses Jahr eventuell noch einen Neuzugang aus Down Under geben,ganz sicher ist das aber noch nicht. Somit bleibt mir erstmal nur dir zu deinem Neuzugang zu gratulieren. Wenigstens noch einer hier im Forum der sich aus Down Under bedient.
Der Falcon ist definitiv ein Traum, auch wenn es Leute gibt die meinen der Opel sei schöner
Qualitativ sind wir hier sicher nicht mehr auf CC Niveau von früher. Biante strengt sich an, man hat die zu öffnenden Türen und Motorhaube, alles mit sauberer Innennachbildung. Auch der Unterboden passt immer noch. Das Modell selber ist optisch, sprich Decals und lackierung leider nicht ganz 100%. Hier ist durchs Band bei Biante definitiv noch viel potential vorhanden, ich hoffe die kriegen das in den Griff, wobei es zunehmends egal ist, den die setzen auch auf das unsägliche Resin und sealed und somit verschwindet wieder ein Hersteller aus meinen Portfolio....
Fazit, wenn du einen dieser Biante noch zum original Preis bekommst und das Porto aus Down Under akzeptieren kannst ist es ein Kauf wert!
Mr.Mach1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2018, 08:00   #814   nach oben
Mr.Mach1
Master of V8
 
Benutzerbild von Mr.Mach1
 
Registriert seit: 02.01.2009
Vorname: Oliver
Ort: Wallisellen CH
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 451
Alter: 35
Beiträge: 2.762
Und um nicht nur Text zu posten, hier noch ein Neuzugang, also eher der meiner Freundin, ich knips den eifach


Ein Scania R580 aus Italien mit ganz besonderem Airbrush





Der Transport Unternehmer Nicola Mastrocesare (Eurotrasporti - Mastrocesare) ist ein grosser Fan amerikanischer Autos und hat sich mit diesem Scania ein unikat in den Furhpark gestellt!




Der Truck ist von WSI, Massstab 1:50, die verarbeitung ist genau so gut wie das Airbrush von Sergio Calzolaro auf dem echten Truck






Zum Abschluss noch die Verknüpfung zu 1:18

Mr.Mach1 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Mr.Mach1 für den nützlichen Beitrag:
Alt 30.07.2018, 08:29   #815   nach oben
Sammelwut
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Sammelwut
 
Registriert seit: 21.03.2009
Ort: Bavaria
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Eigentlich mehr als genug
Beiträge: 4.192
Zitat:
Zitat von Mr.Mach1 Beitrag anzeigen
Neuzugang aus Down Under…
Vorbestellt Ende Oktober bei Biante, vor einigen Tagen endlich geliefert


Nicht irgendein Falcon, sondern DER Falcon der Saison 2017

Der Shell V-Power Racing Team Ford Falcon FGX von Scott McLaughlin und Alexandre Premat.
Ja es ist das Rekordrunden Auto aus Bathurst, Scotty knallte DIE Runde in den Asphalt vom Mount Panorama, eine 2.03.831 Stand im Ziel auf der Stopuhr.






Und hier noch in Bewegung und Sound, aufdrehen

https://www.youtube.com/watch?v=1jHUjT02OhY
Find den auch top, Supercars ist immer noch geniales Racing!
Kann jedem den Streaming Pass empfehlen, ich schaue so alle Rennen.
Und das beste kommt ja 2019 mit dem Mustang
https://www.supercars.com/news/champ...?sf187852759=1
Sammelwut ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Sammelwut für den nützlichen Beitrag:
Alt 30.07.2018, 09:24   #816   nach oben
Oldtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Oldtimer
 
Registriert seit: 28.07.2014
Vorname: Erwin
Ort: Mitten in der Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 300
Beiträge: 3.319
Der Scania ist genial
Tolles Modell und die Lackierung ist einfach der Oberhammer

Danke für die Vorstellung und Grüsse
Erwin
Oldtimer ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Oldtimer für den nützlichen Beitrag:
Alt 01.08.2018, 20:58   #817   nach oben
Moviecar
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.08.2013
Geschlecht: männlich
Beiträge: 605
Ja der Scania gefällt mir auch. Es geht zwar nichts über einen US Truck mit Airbrush und viel Chrom aber auch Europäische Trucks die ich von der Karosserieform eigentlich eher langweilig finde sehen mit Airbrush einfach genial aus. Fahrende Kunstwerke.
Moviecar ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Moviecar für den nützlichen Beitrag:
Alt 02.08.2018, 12:57   #818   nach oben
1979psh
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von 1979psh
 
Registriert seit: 16.02.2010
Vorname: Andi
Ort: Tirol
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: nicht genug
Alter: 39
Beiträge: 1.269
Der FG-X Falcon ist schon ein schönes Teil - schöner ist nur der Opel. Weshalb ich mich auch ziemlich auf den neuen Insign.....ääh ZB Commodore freue, den Biante in 1:18 rausbringt.

Aber ich will hier keine Grundsatzdiskussion starten, denn 1. können wir das gern an anderer Stelle machen und 2. muss er dir ja gefallen.
Also, viel Freude mit dem Falcon. Hast ja auch lange drauf warten müssen.
1979psh ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 1979psh für den nützlichen Beitrag:
Alt 06.08.2018, 10:09   #819   nach oben
Mr.Mach1
Master of V8
 
Benutzerbild von Mr.Mach1
 
Registriert seit: 02.01.2009
Vorname: Oliver
Ort: Wallisellen CH
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 451
Alter: 35
Beiträge: 2.762
Zitat:
Zitat von Oldtimer Beitrag anzeigen
Der Scania ist genial
Tolles Modell und die Lackierung ist einfach der Oberhammer

Danke für die Vorstellung und Grüsse
Erwin
Immer wieder gerne Erwin, Merci fürs Feedback


Zitat:
Zitat von Moviecar Beitrag anzeigen
Ja der Scania gefällt mir auch. Es geht zwar nichts über einen US Truck mit Airbrush und viel Chrom aber auch Europäische Trucks die ich von der Karosserieform eigentlich eher langweilig finde sehen mit Airbrush einfach genial aus. Fahrende Kunstwerke.
Was Kunstwerke anbelangt sind die Europäer doch eher führend würde ich behaupten. Klar die Amis haben reisen Trucks, mit viel Chrom und extremen umbauten, ist halt eine andere Welt. Leider gibt es davon keine Modelle... So ein Rot/blauer mit Chrom verzierte Peterbilt wär schon was



Zitat:
Zitat von 1979psh Beitrag anzeigen
Der FG-X Falcon ist schon ein schönes Teil - schöner ist nur der Opel. Weshalb ich mich auch ziemlich auf den neuen Insign.....ääh ZB Commodore freue, den Biante in 1:18 rausbringt.

Aber ich will hier keine Grundsatzdiskussion starten, denn 1. können wir das gern an anderer Stelle machen und 2. muss er dir ja gefallen.
Also, viel Freude mit dem Falcon. Hast ja auch lange drauf warten müssen.
Ach was, beide Marken gehören dazu, aber ich muss die einfach aus der Sammlung halten, sonst eskaliert das völlig*g* Der andere da mit der Eisenbahn sammelt ja eh alle*g*

Der bekommt nen goldenen Käfig, auf kein Modell wartete ich solange wie auf dieses...
Mr.Mach1 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mr.Mach1 für den nützlichen Beitrag:
Alt 03.09.2018, 18:48   #820   nach oben
Mr.Mach1
Master of V8
 
Benutzerbild von Mr.Mach1
 
Registriert seit: 02.01.2009
Vorname: Oliver
Ort: Wallisellen CH
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 451
Alter: 35
Beiträge: 2.762
Die lagen jetzt auch schon ein paar tage rum, war ein Geburtsgeschenk von meinem Bruder. Aber passend zum Resultat vom Samstag, das perfekte Duo und eine Erwähnung Wert.


Das Team Falken Motorsports aus der VLN/N24




Gefahren wird am 24h Rennen wie auch in der VLN mit dem BMW M6 GT3 und dem Porsche 911 GT3 R. Zusammen in der unverkennbaren und seit Jahren am Ring bekannten Falken Reifen Bemalung ein Genuss für die Augen. Für die Ohren ist der Porsche eher was, der M6 ist leider viel zu leise


Das Duo hier stammte aus dem Letzt jährigen 24H Rennen.
auf dem M6 fuhren: Peter Dumbreck, Alexandre Imperatori, Stef Dusseldorp und Marco Seefried.
Der Porsche hatte die Herren Martin Ragginger, Dirk Werner, Jörg Bergmeister und Laurens Vantoor am Steuer.
Auf P8 beendete der M6 die 24h, der Porsche konnte das Rennen leider nicht beenden, nach ca. 4h wurde er von einem Gegner touchiert und der Schaden dadurch war zu gross...

Mr.Mach1 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mr.Mach1 für den nützlichen Beitrag:
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de