Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Modifikationen & Umbauten > Umbaufragen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.05.2012, 22:45   #21   nach oben
Der Youngtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Der Youngtimer
 
Registriert seit: 18.07.2010
Vorname: Andrej
Ort: Nähe Stuttgart
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 230
Alter: 37
Beiträge: 1.246
Danke schonmal für die Infos!
Was für ein Feinspachtel ist das genau, hat der ne bestimmte Bezeichnung?
Der Youngtimer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2012, 22:52   #22   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.908
Nö, Feinspachtel gibt es von verschiedenen Herstellern, kriegst Du in jedem Autozubehörladen und in den Baumärkten mit Autoabteilung.
Nigrin, Rotweiss, AutoK, egal, ist immer das gleiche Zeug drin.
__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2012, 15:42   #23   nach oben
T.S.
Schmerzfrei...
 
Benutzerbild von T.S.
 
Registriert seit: 28.12.2006
Ort: DD
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 1+x
Alter: 39
Beiträge: 6.022
Hab seit "neustem" den Nigrin 2K Autospachtel fein... schön leicht schleifbar.

Von MS und solchem Gelumps bin ich weg... so schön wie das Formen sein mag, mein Fall isses nicht mehr.
__________________
Gibt es keinen, dann bau dir einen.... !

Wer Niveau mit Limbo vergleicht, sollte die Latte nicht zu niedrig legen ;-)
T.S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2012, 16:07   #24   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.908
Ach so, genau, das sollte man noch sagen:
Wir reden die ganze Zeit von 2K-Spachtel, Feinspachtel, Glasfaserspachtel, Aluspachtel, alles 2K. Da ist der Härter extra in einer kleinen Tube im durchsichtigen Anmischdeckel auf der Spachteldose untergebracht. Ist manchmal geklaut, musst Du drauf achten, dass auf jeden Fall die Tube mit dabei ist.

Die kleinen Härtertuben extra einzeln nachkaufen ist schwierig, war kürzlich bei A.T.U (ok, bin auch selbst schuld, wer geht schon DA hin), um Härter extra zu kaufen, der Onkel laberte schon was von "Gibt's nich' hätte er noch nie von gehört" und dann habe ich noch zwei einsame Tuben Härter auf dem Grabbeltisch direkt neben ihm entdeckt. Glück gehabt.

1K-Feinspachtel gibt es nämlich vereinzelt auch, von Redocar, das Zeug ist absoluter Müll.
__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2012, 13:25   #25   nach oben
Der Youngtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Der Youngtimer
 
Registriert seit: 18.07.2010
Vorname: Andrej
Ort: Nähe Stuttgart
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 230
Alter: 37
Beiträge: 1.246
Okay, danke euch für die Tipps!

2K-Spachtel wollte ich eigentlich vermeiden, da es für so kleine Modellbau-Mengen einfach schwierig dosierbar ist.
Aber vermutlich reisst mein Tubenspachtel von Italeri genau deswegen, weil er 1-Komponent ist.

Ich werds versuchen!
Der Youngtimer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2012, 15:02   #26   nach oben
acm
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von acm
 
Registriert seit: 09.09.2004
Vorname: Alex
Ort: Aachen
Anzahl Modelle: 90
Alter: 30
Beiträge: 8.348
Och mit der Dosierung hat man das recht schnell raus.
Muss man aber halt mal gemacht haben.
__________________
acm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2012, 16:41   #27   nach oben
Frogman reloaded
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Frogman reloaded
 
Registriert seit: 04.07.2011
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: steigend
Beiträge: 290
Habe auch mit Feinspachtel angefangen. Läßt sich natürlich sehr schnell wegschleifen. Meiner Erfahrungen damit sind eher geteilt. Wie gesagt, gut verarbeitbar und schleifbar, fällt aber nach gewisser Zeit ein wenig ein. Es entstehen zwar keine Risse im Lack aber man sieht es im gewissen Blickwinkel bzw Licht.
Mit MS habe ich bis dato nur gute Erfahrungen und Ergebnisse gemacht bzw erziehlt.
Frogman reloaded ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2012, 17:03   #28   nach oben
sevend
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.12.2008
Vorname: Mike
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: um die 50 immer wachsend
Beiträge: 282
MS trocknet bei mir nie bzw. wird nicht hart weiss nicht woran das liegt?!

ich benutze immer das gleicher verhältnis beides gleich viel weiss einer was das ist?
__________________
suche alles an VW und Audi in 1 18 alles anbieten
sevend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2012, 17:24   #29   nach oben
SkylineundSupraFreak
Diecastdreamcars
 
Benutzerbild von SkylineundSupraFreak
 
Registriert seit: 04.10.2010
Vorname: Patrick
Ort: Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: mehr als 1 xD
Alter: 34
Beiträge: 2.094
Feinspachtel, wie der Name schon sagt sollte man nie zu dick auftragen! Den sonst könnte er reissen! Lieber paar dünnere schichten, oder 2k Aluspachtel verwenden! Die Dosierung ist ja keine Hexerei!

Und das spachtel nach gewisser zeit etwas einfällt ist auch normal! Einfacht den spachtel 1-2monate richtig durchtrocknen lassen und nochmal drüber gehen, ist die sichere variante! Und so bleiben auszeichnungen auch weg=)

@ Sevend wen du ihn 50/50 mischt und wirklich richtig gut durchknetest sollte das nicht passieren! Und eventuell kannst du mit dem Heissluftföhn etwas nachhelfen, aber bitte nicht bei Plastik teilen!

Ansonsten empfehle ich dir mein Wundermittel Miliput, ist billig und lässt sich Top verarbeiten!
SkylineundSupraFreak ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu SkylineundSupraFreak für den nützlichen Beitrag:
Alt 18.05.2012, 19:50   #30   nach oben
Supra Mkiv
Zentrum der Macht
 
Benutzerbild von Supra Mkiv
 
Registriert seit: 04.05.2012
Vorname: Lennart
Ort: Kreis Kleve
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 10
Alter: 21
Beiträge: 2.148
Ich habe apoxie sculp das ist billiger als MS und genau so gut. Glaub ich...
Wenn du es in den backofen tuhst wird immer hart. 60 grad müssten reichen für 30min
__________________
“If everything is under control you are just not driving fast enough.” Stirling Moss
Supra Mkiv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2012, 13:26   #31   nach oben
hobbyschrauber
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von hobbyschrauber
 
Registriert seit: 22.02.2012
Vorname: Jacques
Ort: Reutlingen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ~30
Beiträge: 391
Ich verwende auch Apoxie-Sculpt und bin sehr zufrieden damit
hobbyschrauber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2012, 00:18   #32   nach oben
eiki92
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2012
Geschlecht: weiblich
Beiträge: 146
also ich hab jetzt schon mehrere verschiedene arten genutz um ein modell zu verbreitern.

1. frei hand mit powerknete modeliert und in form geschliffen

kann ich nicht empfehlen! denn da hat man sehr viel unnötige spachtel und schleifarbeit, die man sich eigentlich sparen könnte.




2. ein stück coladosenblech in den radkasten geklebt und draufmodeliert mit powerknete

diese art ist ganz okay. mann kann, indem man die bleche dann gleich anklebt, auf beiden seiten die gleiche breite erhalten und bekommt gleichzeitig noch eine gute innenseite.





3. polysterolstreifen auf den kotflügel kleben, draufmodelieren und in form schleifen

für mich die beste variante, da man hier auf beiden seiten exakt die gleiche breite erreicht und auch eine komplett gleichmägige verbreiterung.

Geändert von eiki92 (21.06.2012 um 00:20 Uhr)
eiki92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2012, 15:35   #33   nach oben
zaechi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.12.2009
Ort: Chiemgau
Beiträge: 664
Gibt es einen Trick, wie man die Aushärtung vom Spachtel etwas hinauszögern kann?
Hab es heut das erste Mal benutzt und i war noch nicht mal ansatzweise fertig, da war des Zeug scho nimmer zu gebrauchen

Geändert von zaechi (21.06.2012 um 15:35 Uhr)
zaechi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2012, 16:13   #34   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.908
Der Prozess ist -wie üblich- temperaturabhängig.
Ich würde jetzt aber nicht dafür garantieren, dass Du, wenn Du um den Prozess zu verzögern in Zukunft in der Tiefkühltruhe spachtelst, dann auch optimale Ergebnisse bekommst. Würde ich also im Zweifelsfall immer bei Raumtemparatur machen, zirka 20°. Und dann halt zügig arbeiten.
Ansonsten spielt natürlich auch die Menge des zugesetzten Härters eine Rolle.
Ich glaube, die schreiben was von 2% in der Gebrauchsanleitung.
Mehr Härter beschleunigt den Prozess auch.
Weniger Härter aber auf gar keinen Fall nehmen, denn sonst hast Du nachher Stellen, die nicht richtig durchhärten. Und das möchtest Du auf gar keinen Fall, glaub' mir.
__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2012, 16:42   #35   nach oben
eiki92
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2012
Geschlecht: weiblich
Beiträge: 146
Zitat:
Zitat von zaechi Beitrag anzeigen
Gibt es einen Trick, wie man die Aushärtung vom Spachtel etwas hinauszögern kann?
Hab es heut das erste Mal benutzt und i war noch nicht mal ansatzweise fertig, da war des Zeug scho nimmer zu gebrauchen
also da hilft nur:

- schneller arbeiten

oder

- halt wenig anmischen und dafür halt mehrmals immer wieder neu

eiki92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2012, 18:18   #36   nach oben
SkylineundSupraFreak
Diecastdreamcars
 
Benutzerbild von SkylineundSupraFreak
 
Registriert seit: 04.10.2010
Vorname: Patrick
Ort: Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: mehr als 1 xD
Alter: 34
Beiträge: 2.094
1.... 2.....3...


verbreitern mit Karin Tips ist keine Hexerei

Ich weiss es gehört hier nicht rein, aber es musste einfacht sein =)


spachtel kannst du fast nicht herauszögern beim aushärten, den diese Hitze beschleunigt nur =)

Stell den Spachtel schon mal in den Keller, und paar stunden oder einen Tag später spachtelst du dort fals möglich!

und misch nur das absolute minimum härter dazu aber besonders gut mischen!

Und wen das nicht reicht, hol dir spachtel mit längerer aushärtezeit!

Wünsche gutes gelingen! Mfg
SkylineundSupraFreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2012, 19:02   #37   nach oben
detail-freak94
vollblut-vw'ler
 
Benutzerbild von detail-freak94
 
Registriert seit: 20.06.2012
Vorname: Alex
Ort: Weiler-Simmerberg (im wunderschönen Allgäu)
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 20
Alter: 24
Beiträge: 254
also zum grob modellieren reicht die aushärtezeit bei 2% härter vollkommen... Da dauerts bei 20 grad im haus noch ca. 15-20 minuten... Kfz feinspachtel...mir reichts immer völlig aus... Im gegenteil, teilweise nervts mich sogar drauf zu warten xD... Falls du z.B. kotflügel bzw. radläufe modellieren willst machst halt erst einen (auch nur die menge für einen anmischen) den trocknen lassen dann den nächsten etc... Gruß
__________________
Kleine Autos - Größe Pläne
detail-freak94 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2012, 19:39   #38   nach oben
eiki92
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2012
Geschlecht: weiblich
Beiträge: 146
Zitat:
Zitat von SkylineundSupraFreak Beitrag anzeigen
1.... 2.....3...


verbreitern mit Karin Tips ist keine Hexerei

Ich weiss es gehört hier nicht rein, aber es musste einfacht sein =)

muss man sowas sinnloses verstehen ? auf was bezog sich das überhaupt?





also bei lidl gibt es ja wieder powerknete, hab mir dort wieder was gekauft aber das zeug ist total fürn arsch diesmal! überall stückchen und klumpen, und total hard, anscheind schon alt? hab versucht das beste draus zu machen und die trückchen vorher rauszupulen, aber das zeug wird trotzdem nicht hard und bleibt labbrig weich wie kaugummi

das heißt denn wohl alle 5 rollen wieder umtauschen und dann halt das mehr als doppelt so teure zeug von patex nehmen.

Geändert von eiki92 (25.06.2012 um 19:40 Uhr)
eiki92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2012, 19:42   #39   nach oben
SGtuning
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von SGtuning
 
Registriert seit: 19.03.2006
Vorname: Sascha
Ort: Wächtersbach/Karlshagen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 20
Alter: 36
Beiträge: 3.556
Um alle 4 Radläufe auf ein mal zu verbeitern geht nur MagicSculp oder ApoxieSkulpt.
Alles andere (Feinspachtel/Powerknete, ...) härtet zu schnell aus.
Feinspachtel ist auch (eig.) dazu gedacht um kleine Unebenheiten auszubessern.
Verbreiterungen oder Spoilerlippen werden damit sehr schwer zu formen sein, jedenfalls beim ersten mal.
__________________
Jo, ick weer in jungen Johren an de Waterkant boorn!
SGtuning ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2012, 20:10   #40   nach oben
Frankenstein
"Hobby Modellbauer"
 
Benutzerbild von Frankenstein
 
Registriert seit: 01.01.2010
Vorname: Frankie
Ort: zuHause
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: doppelt soviel, wie die hälfte
Alter: 41
Beiträge: 3.834
ich bin auch auf das pferde sculp umgestiegen. läßt sich sehr gut verarbeiten und man hat genug zeit um es dementsprechend zu modellieren. dann ab in den ofen und weiter gehts. aber dünne lippen zu modellieren wird echt schwer. da muß ich sascha recht geben. da wäre wohl abs bzw poly besser geeignet.
__________________
„Ich weiss, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig geile Ideen“
"OST Modellbau 1:18"
Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Frankenstein für den nützlichen Beitrag:
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de