Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Infos, News, Fragen & Diskussionen > 1:18

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.10.2009, 15:34   #1   nach oben
vteccoupe1983
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2009
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 30
Beiträge: 119
Zinkpest wie erkennen? Zinkpest Labertthread

Hallo zusammen habe mir mal mehrere Beiträge durchgelesen, jetzt habe ich eine Frage sollte ich lieber den BMW e46 m3 in gelb nicht kaufen. Weil das Modell definitiv Zinkpest bekommt? Und meine Zweite Frage wie kann ich Zinkpest erkennen und wie kann man gegen diese machen eventuell? Sorry wenn die Fragen zu doof sind, aber hatte bisher noch nie wirklich ein Modell gesehen mit Zinkpest. Vielen Dank schonmal für die Antworten

Geändert von 44CMN (10.01.2017 um 07:54 Uhr)
vteccoupe1983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2009, 16:41   #2   nach oben
bmwfahrer78
****** BMW ******
 
Benutzerbild von bmwfahrer78
 
Registriert seit: 04.10.2008
Vorname: Marco
Ort: Saarland
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 400 Modelle
Alter: 40
Beiträge: 334
Also, vom M3 gelb von Kyosho waren/sind einige Modelle betroffen. Also kann es durchaus sein, daß du einen "verpesteten" bekommst. Nimm dir doch, wenn es das Modell unbedingt sein muß, den gelben M3 E46 von Autoart. Da sind weit weniger Zinkpestfälle bekannt (wenn überhaupt).

Machen kannst du dagegen gar nix. Wenns ein Modell hat, dann ist es so. Das Ganze aufhalten kannst du nicht...

Geändert von bmwfahrer78 (02.10.2009 um 16:43 Uhr)
bmwfahrer78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2009, 16:58   #3   nach oben
Thomas
Modellauto-Messi
 
Registriert seit: 27.08.2003
Vorname: Thomas
Ort: München - Outback
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: rund 500 1:18er nach letzter Zählung (?)
Beiträge: 4.881
@vteccoupe
Such doch mal im alten Forum nur nach dem Begriff Zinkpest. Da findest Du einen Thread, in dem Du ausreichend Fotomaterial findest zu M3s mit Pest.
Thomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2009, 17:02   #4   nach oben
ACSCHNITZER
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von ACSCHNITZER
 
Registriert seit: 30.04.2008
Vorname: Marcel
Ort: Kiel
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Zimmerkapazität völlig überlastet, aber immer noch zu wenig!
Alter: 29
Beiträge: 3.257
Ich war mutig und habe mir einen Gelben M3 von Kyosho bestellt. Ich habe mir jede Menge Bilder von den sonst "befallenen Zonen" des Modell machen lassen, und letztendlich einen Einwandfreien Zustand feststellen können. Erkennen kann man ein Zinkpestmodell aber erst wenn es eben schon zu spät ist. D.h. wenn der Lack Risse und Blässchen bekommt und Karrosserieteile die Konsistenz eines Butterkekses haben! Eine Unsaubere (Klarlack)Lackierung (vornehmlich auf den ersten Kyoshomodellen) hat Beispielweise nichts mit Zinkpest zu tun!

Das wäre ein Beispiel für eine Unsaubere Klarlackschicht, oder das Ergebniss wenn das Modell nach der Produktion zu schnell ins Packpapier gerollt wurde:
__________________
"Das Frontdesign des Alfa Romeo Mito erinnert an ein Eichhörnchen dem man in die Eier getreten hat!" Chris Bangle

Geändert von ACSCHNITZER (02.10.2009 um 17:41 Uhr)
ACSCHNITZER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2009, 18:18   #5   nach oben
Tiggar2009
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Tiggar2009
 
Registriert seit: 07.05.2009
Beiträge: 226
@ AC-Schnitzer: dass lässt sich doch aber polieren?

Zum Zinkpest-Thread: Das ist leider schwer zu erkennen. UND ( anmerk ) bei Ebay-Auktionsfotos definitv nicht ersichtlich. Auf die Fotos kann man sich leider nicht verlassen.

Im Anfangsstadium sollen sich minimalste, aber gehäufte Huckel in der Oberfläche befinden die aussehen wie kleinste Staubeinschlüsse...

also auf dem ersten Blick nicht erkennbar. Bei Forschreiten der Zersetzung dehnt und arbeitet das Material, es verzieht sich.

Dann passen zum Beispiel Spaltmaße nicht mehr und die Tür geht nicht mehr zu, da zu breit, oder steht ab.

In einem weitem fotgeschrittenen Stadium brechen dann Teile einfach ab.

Hier mal ein paar Bilder mit ( so glaube ich ) passenden Comments:


Hier sind schon die "mikrospopisch" kleinen Oberflächen huckel zu erkennen die wie Staubeinschlüsse aussehen


Hier (auf der anderen Seite) sieht man dann allerdings schon eine reine Wellenlandschaft die nicht serienmäßig so war.



Wellenoberfläche am Türrand zu erkennen

Geändert von Tiggar2009 (02.10.2009 um 19:16 Uhr)
Tiggar2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2009, 18:45   #6   nach oben
Genix
The Whitemaker
 
Benutzerbild von Genix
 
Registriert seit: 22.01.2008
Vorname: Daniel
Ort: Bundeshauptstadt
Geschlecht: männlich
Beiträge: 5.768
wenn es unter dem lack so aussieht:

Ich habe mal auf die Schnelle die kaputte Heckklappe des 850csi abgelichtet. So sieht Zinkpest unter der Lackierung aus:





__________________
Next Project:
white
Welly Bentley Supersports with grey parts
Genix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2009, 18:46   #7   nach oben
vteccoupe1983
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2009
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 30
Beiträge: 119
sieht ja übel aus

Geändert von vteccoupe1983 (02.10.2009 um 18:46 Uhr)
vteccoupe1983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2009, 15:15   #8   nach oben
acm
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von acm
 
Registriert seit: 09.09.2004
Vorname: Alex
Ort: Aachen
Anzahl Modelle: 90
Alter: 30
Beiträge: 8.347
Hachja.. Zinkpest. Immer wieder gern.
Was hier folgt ist nichts für schwache Nerven!



Hier mein kleiner bescheidener Beitrag:

Und natürlich noch ein paar mehr Details:
Zunächst wie es sein sollte:

Und dann wie es ist, bzw war.




Und noch ein weiteres Modell:





Wobei jetzt nochmal zu sagen ist:
Es handelt sich hier um 3 verschiedene Modelle. Der erste, wo man nichts sieht, ist seit 4 Jahren in meinem Besitz.
Den zweiten hab ich aus Ebay.. schätzungsweise vor 2 Jahren gekauft.

Der dritte ist von Mai 09.
(und jetzt übrigens weiß, siehe Avatar)
Hat neue Teile bekommen und ich gehe davon aus, dass der Rest des Modells stabil ist.
__________________

Geändert von acm (03.10.2009 um 15:24 Uhr)
acm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2009, 15:18   #9   nach oben
TK-Tuning
Ping Pong Jo
 
Benutzerbild von TK-Tuning
 
Registriert seit: 03.01.2007
Vorname: Timo
Ort: Detmold
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Wenn ich das mal wüsste!
Alter: 28
Beiträge: 7.918
Boah der M3 auf den letzten Bildern ist ja mal übel, so kann es also richtig ausarten
__________________
Geld ist zum Ausgeben da!!
TK-Tuning ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2009, 15:21   #10   nach oben
Genix
The Whitemaker
 
Benutzerbild von Genix
 
Registriert seit: 22.01.2008
Vorname: Daniel
Ort: Bundeshauptstadt
Geschlecht: männlich
Beiträge: 5.768
ich werde ja schon vom anschauen krank. der m3er ist echt hart
__________________
Next Project:
white
Welly Bentley Supersports with grey parts
Genix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2009, 16:03   #11   nach oben
armiku
ARNEart
 
Benutzerbild von armiku
 
Registriert seit: 27.12.2005
Vorname: Arne
Ort: Top of Germany
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Nur ein paar, dafür aber mächtig große!
Alter: 50
Beiträge: 5.164
Auf dem ersten Bild der vorletzten Reihe(bin gerade zu blöd, das aus deinem Post zu extrahieren...) kann man auch sehr schön die Schichtbildung im Metall erkennen.

Mitten im Metall bildet sich diese "Gasschicht", die helle Schicht zwischen der dunkleren Zinklegierung. Ein wenig wie Sandwichbauweise. Dieses Gas will dann entweichen und bricht das Metall auf. Also deutlich sichtbar ein Prozeß der sich von innen nach außen ausbreitet und deshalb auch nicht einzudämmen ist.

Warum das gerade so passiert, wüsste ich allerdings auch gerne...
__________________
Eine gute Basis ist die beste Grundlage für ein solides Fundament.

Geändert von armiku (03.10.2009 um 16:04 Uhr)
armiku ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2009, 16:07   #12   nach oben
vteccoupe1983
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2009
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 30
Beiträge: 119
übel übel ich glaube ich lasse die finger von dem gelben ausser ich brauche ein schlachtfahrzeug für umbau
vteccoupe1983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2009, 18:16   #13   nach oben
RS4_Fan
///M-Power
 
Benutzerbild von RS4_Fan
 
Registriert seit: 18.04.2009
Vorname: Alexander
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: >0
Alter: 33
Beiträge: 815
bitte schick mir nen doktor vorbei. bei den bildern wird es mir ganz anders. schade um das Modell.
RS4_Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2009, 23:26   #14   nach oben
Skyline GTR
Rechtsüberholer
 
Benutzerbild von Skyline GTR
 
Registriert seit: 07.06.2008
Vorname: Marco
Ort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu viele
Beiträge: 3.746
Der M3 sieht übel aus

Hier mal was zu den Opel Astra V8 Coupe DTM 2000 von Action Performance.
Die Türen wachsen,gehen auch nicht mehr auf,der Lack sieht aus wie ne Schieferplatte







Geändert von Skyline GTR (03.10.2009 um 23:30 Uhr)
Skyline GTR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2009, 23:40   #15   nach oben
Tiggar2009
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Tiggar2009
 
Registriert seit: 07.05.2009
Beiträge: 226
Oh Gott da bauen sich ja tiefe Abgründe auf...

Kyosho ist stark betroffen, Action Performance ist betroffen, Revell hat massig 850er verpestet und von Anson hört man auch nix gutes...

Dabei hängen die doch nicht miteinander zusammen?

Dieses Modell möchte ich auch mal vorstellen:

Maisto 1/18 Jaguar XJ200. Ich weiß nicht ob ich es in die Zinkpestschiene packen darf, aber normal sieht es auch nicht aus. ( Von (Kauf-)Werdegang her is es allerdings möglich, dass es sich dabei um ein Buddelkistenmodell handelt )









Schade ist nur, dass die Handycam die Sicken und Wellen in der Karosse nicht wirklich einfängt...

Das ist nicht etwa komisch lackiert... das ganze ist wirklich so scheckig.

Last but not least habe ich schon mal auf einem 348TB eine Powerbeule entdeckt ( auf einem EB 110 hab ich noch sowas... )


Geändert von Tiggar2009 (04.10.2009 um 00:33 Uhr)
Tiggar2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2009, 16:58   #16   nach oben
trabbi-crack
..:::japanese only:::..
 
Benutzerbild von trabbi-crack
 
Registriert seit: 20.09.2006
Vorname: thomas
Ort: leverkusen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 199 autos|60 mopeds|30 trucks
Alter: 30
Beiträge: 4.424
Zitat:
Zitat von Tiggar2009 Beitrag anzeigen
so sieht die beifahrertür meiner Bburago-viper auch aus!

mfg trabbi-crack
__________________
.....::::RALLIART REST IN PEACE::::.....
trabbi-crack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2009, 17:03   #17   nach oben
Genix
The Whitemaker
 
Benutzerbild von Genix
 
Registriert seit: 22.01.2008
Vorname: Daniel
Ort: Bundeshauptstadt
Geschlecht: männlich
Beiträge: 5.768
das muss nicht unbedingt zinkpest sein. hatte sowas bei modellen in 1:24, als ich damit in der buddelkiste spielte
__________________
Next Project:
white
Welly Bentley Supersports with grey parts
Genix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2009, 17:55   #18   nach oben
raidou
Lizard Wizard
 
Benutzerbild von raidou
 
Registriert seit: 31.12.2003
Vorname: Rainer
Ort: Im ♥ vom Pott
Anzahl Modelle: immer 1 weniger als genug
Alter: 49
Beiträge: 20.366
Zum M3 kann ich auch noch ein paar abschreckende Bilder beitragen.

So fängt es an: Wellen im Material, Risse im Lack







Dann dehnt sich das Material sichtbar:







bis es schliesslich bricht:







Nierenkolik hab ich mir immer anders vorgestellt...

__________________
Am Ende wird allet gut, nur davor is manchmal echt scheiße...
raidou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2009, 22:22   #19   nach oben
SchlumpfenSocke
Jenseits von Gut & Böse
 
Benutzerbild von SchlumpfenSocke
 
Registriert seit: 21.03.2009
Beiträge: 2.700
Mal nebenbei eine Frage. Ist dies eigentlich gesundheitsschädlich ?

Habe auch gehört, dass ein Zinkpest Modell, ein neben stehendes "anstecken" kann
__________________
Nicht ärgern, nur wundern
SchlumpfenSocke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2009, 22:49   #20   nach oben
ACSCHNITZER
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von ACSCHNITZER
 
Registriert seit: 30.04.2008
Vorname: Marcel
Ort: Kiel
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Zimmerkapazität völlig überlastet, aber immer noch zu wenig!
Alter: 29
Beiträge: 3.257
Das würde mich auch Interessieren

Heute ist mein Gelber M3 von Kyosho angekommen....Fazit keine Risse, keine Verfärbungen, Keine Unebenheiten! Er ist zu 100% Einwandfrei *schweißabwisch* Ich hoffe er bleibt so Gesund wie er jetzt da steht.......TOI TOI TOI

Morgen stelle ich ihn in der Galerie vor
__________________
"Das Frontdesign des Alfa Romeo Mito erinnert an ein Eichhörnchen dem man in die Eier getreten hat!" Chris Bangle
ACSCHNITZER ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de