Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Infos, News, Fragen & Diskussionen > 1:24

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.10.2015, 16:22   #1   nach oben
PeteAron
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von PeteAron
 
Registriert seit: 22.03.2009
Vorname: Christian
Ort: Norddeutschland
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: weiß ich nicht mehr
Beiträge: 2.681
Alfa Giulia 1300 Junior & 1600 GTA von Leo

Weil der 1/24-Thread ja ziemlich verwaist ist und ich einen neuen Alfa auf Lager habe, zeige ich den hier mal als Ergämzung zum schönen Bertone Coupe von Autoart, den Rainer kürzlich im 1/18-Thread präsentiert hat.

Beide Giulias sind von Leo Models und echt richtig günstig (unter 15 € pro Stück). Dafür bekommt man ein Diecast-Modell bei dem alles aufgeht und formal wirklich super getroffen ist. Räder lassen sich leider nicht lenken, aber wie gesagt: unter 15 Euro....

Der weiße Giulia GT 1300 Junior ist mein neuer Alfa. Die rote Giulia Sprint 1600 GTA habe ich schon seit längerem, nach dem Forist area52 mich da angefixt hat.












PeteAron ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu PeteAron für den nützlichen Beitrag:
Alt 31.10.2015, 09:36   #2   nach oben
groupracer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von groupracer
 
Registriert seit: 03.02.2014
Vorname: Carsten
Ort: Berlin
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.652
find diese beiden Alfas von der Gesamterscheinung sehr ansehnlich und hübsch. Die Formen sind scheinbar korrekt und gewisse Unterschiede, wie z.B beim "Scudetto" und den Rädern/Reifen haben die immerhin auch berücksichtigt. Dann vlt. noch den Vorgänger, die hellblaue Giulietta dazu ...oder je nach Geschmack den roten 1600 GTA fänd ich z.B als Beiwerk zu den weissen 1:18ern GTAM auch ganz schön, auf der Bucht ist aber nur noch einer aus Italien verfügbar. Hm, wenn sich den jetzt nicht jemand anders schnappt, mal schaun.

Theoretisch finde ich 1:24 den besten Maßstab. Von mir aus könnte es gern mehr Fertigmodelle sehr guter Machart geben -auch zu höheren Preisen, wenn Räder lenkbar und/oder geschlossenen Seitenscheiben und noch mehr Details. Jedenfalls danke für die Empfehlung und Einblick in Deinen "Lagerbestand"
groupracer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2015, 09:54   #3   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.908
ja, diese Modelle sind absolut genial, eine derart tolle und richtige Wirkung für so wenig Geld. Ich konnte hier erst antworten, nachdem ich nochmal nachgeschaut hatte, tatsächlich steht unter meinem GTA ebenso wie unter der Giulia und auch dem BMW 2002 Leo drunter.
Nur unter dem Ford Escort und der Lancia Fulvia HF steht noch Metro. (www.metro.mo.it)
Die Formen sind ja wohl alle von Fabbri, deswegen sind die auch alle so genial, der BMW 2002 war ratzfatz ausverkauft und ward nie mehr gesehen.
Der rote Alfa GTA auch, oder?
Was mir allerdings auffällt: Der weiße hat tatsächlich eine anders geformte Front, weder Blinker, noch Niere, noch Proportionen des Kühlergrills sind identisch. Beide sehen toll aus, aber seltsam ist das doch, wenn beide vom gleichen Hersteller stammen. Na gut, ok, wenn es Spark wäre, würde man sich nicht wundern, die haben ja sage und schreibe drei Kühlergrillversionen mit jeweils unterschiedlich geformten Lampen an ihre 1/43 BMW 2800 CS und 3,0 CSL Versionen gebastelt, das ist wirklich verrückt...
Die Abwesebheit von Seitenscheiben hat mich übrigens noch nie gestört, bin ich da wirklich der einzige? Gilt das als Merkmal von Spielzeug, weil die alten Polistil und Co auch nie Seitenscheiben hatten, damit die wurstigen Kinderfingerchen die Türen auch aufbekamen?
Aber ich kurbele an meinem echten Auto doch auch als erstes die Scheibe herunter, selbst im Winter.
Gerade bei Coupes ohne B-Säule ist das für mich auch ein wesentliches Merkmal, ich hadere immer noch mit dem Gedanken, bei meinen 1/43 Ford P5 Coupé und Opel Diplomat Coupé Modellen die Seitenscheiben herauszubrechen, allerdings würde das deren Wert schmälern, deswegen habe ich es bislnag nicht gemacht...
__________________

Geändert von area52 (31.10.2015 um 19:38 Uhr)
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu area52 für den nützlichen Beitrag:
Alt 31.10.2015, 12:33   #4   nach oben
groupracer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von groupracer
 
Registriert seit: 03.02.2014
Vorname: Carsten
Ort: Berlin
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.652
Zitat:
Zitat von area52 Beitrag anzeigen
Was mir allerdings auffällt: Der weiße hat tatsächlich eine anders geformte Front, weder Blinker, noch Niere, noch Proportionen des Kühlergrills sind identisch. Beide sehen toll aus, aber seltsam ist das doch, wenn beide vom gleichen Hersteller stammen.
da gibt es auch bei den originalen Unterschiede: Das Scudetto der GTA war kleiner, setzt unterhalb des Windleitschutzbleches an der Frontmaske an und der Grill hat keine Querstrebe, zudem unten am Blech die typische Lüftungsöffnungen ...bei den frühen GT Junior wiederum ist das Scudetto ein wenig höher und endet knapp über der Kante + Querstrebe + Stosstange ...
Diese Unterschiede sind bei beide Varianten jeweils originalgetreu und korrekt nachgebildet - auch klasse, wie sich durch die unterschiedlichen Räder und Reifen verschiedene Fahrwerkshöhen ergeben. Blinker waren identisch, wirken beim GTA aber etwas besser - ich find die beiden schon fast genial !

@area52: Jetzt hast Du schon ein bischen "Torschlusspanik" bei mir ausgelöst, aber die GTA gibt es derzeit noch, wenn auch etwas teurer und scheinbar nur aus den Niederlanden und Italien : man muss auf der Bucht nur die richtigen Suchbegriffe eingeben.
groupracer ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu groupracer für den nützlichen Beitrag:
Alt 31.10.2015, 18:38   #5   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.908
Guck mal an, das wusste ich nicht.
Kürzlich nochmal die OTM herausgefingert, in der GTA und auch der GTAj ausführlich vorgestellt wurden, aber es gab dort keine Vergleichsbilder zum Straßen-Junior-Bertone-Kantenhauber. Hätte ich nicht gedacht, dass die wirklich die Front richtig umgefrickelt haben, was für ein Aufwand, dachte Auto genommen, alles einmal aus Alu nachgeformt und feddich...
__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2015, 19:20   #6   nach oben
PeteAron
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von PeteAron
 
Registriert seit: 22.03.2009
Vorname: Christian
Ort: Norddeutschland
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: weiß ich nicht mehr
Beiträge: 2.681
Das mit dem unterschiedlichen Scudetto wusste ich vorher auch noch nicht, aber es stimmt ja tatsächlich. Dass der rote tiefer liegt, ist glaube ich nur Einbildung. Auf jeden Fall wäre es absolut minimal. Liegt wahrscheinlich daran, dass beim roten der Frontschweller etwas weiter nach unten gezogen ist.

Von Leo habe ich noch eine rote und weiße Alfa Giulia Limousine und einen hellblaues Giulietta Sprint Coupe. Ebenfalls rünstig uns gut gemacht.

Bei dem Markennamen bin ich mir nicht ganz sicher. Sie haben eine eigene Homepage (www.leomodels.it) und produzieren für Fabbri und Hachette?
PeteAron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2015, 23:40   #7   nach oben
TheK
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.10.2010
Anzahl Modelle: 1, 2, 3, viele
Beiträge: 739
Zitat:
Zitat von PeteAron Beitrag anzeigen
Von Leo habe ich noch eine rote und weiße Alfa Giulia Limousine und einen hellblaues Giulietta Sprint Coupe. Ebenfalls rünstig uns gut gemacht.
Hellblaues Giulietta Sprint Coupe ist eindeutig aus der "100 Jahre Alfa Romeo"-Serie. Giulia als Stufenheck in rot gibt es zwei ganz leicht unterschiedliche – die aus der 100-Jahre-Serie ist einen tick dunkler als die von WhiteBox.

Giulia in weiß? Dürfte aus der "Auto Vintage"-Serie von Fabbri stammen, die erst 2014 begonnen wurde – übrigens sowohl als Coupe (#5) wie auch als Berlina (#14). Das dürfte auch die Serie sein, die jetzt überall im deutschen Fachhandel aufkreuzt. Dabei fällt mir ein, dass der Sud in blutorange (#23) hier noch ohne Foto steht – mal sehen, ob ich morgen dran denke.

Liste (einige Farben scheinen mir identisch mit WhiteBox): http://www.centauria.it/prodotti/pia...ion-2014.shtml

Einige Modelle dürften komplett neu zu sein; allerdings keine Alfas, so dass wir weiter auf eine vernünftige Giulietta II warten müssen.

Zitat:
Bei dem Markennamen bin ich mir nicht ganz sicher. Sie haben eine eigene Homepage (www.leomodels.it) und produzieren für Fabbri und Hachette?
Unter den originalen "Quattroruote"-Modellen gibt's als Markennamen auch noch "Metro" mit www.metro.mo.it (die gibt's nimma). Unter dem Sud steht jetzt wieder Metro und www.leomodels.it
TheK ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de