Modelcarforum
Alt 19.02.2015, 10:29   #1   nach oben
vrenegor
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vrenegor
 
Registriert seit: 23.11.2011
Vorname: Winni
Ort: Duisburg
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Zu wenig
Alter: 51
Beiträge: 164
Ein altes Filmgelände

Alles fing damit an das ein alter NSU , der mehrmals dem Staubwischen zum Opfer fiel, meine Kreativität weckte und ich aus alten Teilen einen kleinen Scheunenfund oder ein Hinterhofwrack bastelte. Das erste Ergebnis sah dann so aus!


Ich veröffentlichte meine "Gesamtergebnis", dann hier im Forum und bekam wenig, sehr wenig und auch zerschmetternde Resonanz!

"Naja, ist noch keine Meister vom Himmel gefallen".

Aber dieses "Ecto1" Schild an der Türe, brachte mich auf die Idee eine kleine Filmlandschaft in 1:43 zu basteln und weil ich selber beruflich am Theater arbeite und öfter Bühnenbildmodelle sehe, versuchte ich mich an lauter Materialien des Alltags. Karnickeldraht, Pappe und alte Lacke!









Die Rückwand aus Pappe, mit viel Pappe und gespachtel, damit es alt und Filmgerecht wirkt!


So sieht es jetzt momentan aus. Es fehlen noch alte kaputte Scheiben, mehrere alte Scheinwerfer und Verkabelungen am Set. Vielleicht aus alten Fäden oder Klingeldraht.


Ganz witzig finde ich auch die Idee, am Set mit James Bond zu drehen "". Ein "Spectre" aus dem privaten Wohnzimmer!



Natürlich fehlt auf dem Wagen im Vordergrund noch eine Kamera und ein Regisseur wäre nicht schlecht. Mal sehen was mir noch so einfällt!
vrenegor ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu vrenegor für den nützlichen Beitrag:
Alt 19.02.2015, 12:18   #2   nach oben
Oldtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Oldtimer
 
Registriert seit: 28.07.2014
Vorname: Erwin
Ort: Mitten in der Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 280
Beiträge: 3.211
Ein toller Anfang
Ich finde es super, mit "Alltagsmaterialen" zu arbeiten

Weiter so, Grüsse
Erwin
Oldtimer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2015, 15:01   #3   nach oben
MichelM.
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2015
Vorname: Michel
Ort: Schindhard
Geschlecht: männlich
Beiträge: 217
Erstaunlich, was man mit einfachen Mitteln so alles machen kann.
Leg doch mal was dazu als Größenvergleich, dann kann man diese "Kleinarbeit" noch besser würdigen.
Ich denk nämlich oft in 1:18 wärs naja, in 1:43 dagegen
MichelM. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2015, 16:02   #4   nach oben
vrenegor
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vrenegor
 
Registriert seit: 23.11.2011
Vorname: Winni
Ort: Duisburg
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Zu wenig
Alter: 51
Beiträge: 164
Ausrufezeichen

Ich "lege" mal meine Handelsübliche Hand unter das Model und hoffe das reicht als Größenvergleich!



Inzwischen habe ich aus einem Bleistift, Pappe und "Löcher aus einem Locher" ein paar Scheinwerfer gebastelt, muß alles noch etwas feinbearbeitet werden. Jetzt will ich noch aus Laminierfolie ein paar alte Fabrikfenster einsetzen und dann noch ein altes Kinoplakat ausdrucken!
vrenegor ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu vrenegor für den nützlichen Beitrag:
Alt 21.02.2015, 08:38   #5   nach oben
Makü
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Makü
 
Registriert seit: 03.08.2008
Vorname: Markus
Ort: Bochum
Geschlecht: männlich
Alter: 53
Beiträge: 306
schöne Idee, macht einen guten Eindruck
__________________
Jeder hat mal klein angefangen
Gruß Makü
www.Schmitz-Sobaszek.de
Makü ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2015, 09:05   #6   nach oben
Opc Ghost
OPEL rules
 
Benutzerbild von Opc Ghost
 
Registriert seit: 04.11.2012
Ort: im grünen Herz Österreichs
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: eine ganze Menge...
Beiträge: 4.167
Mir gefallen so kleine Dioramen die einen Augenblick des Lebens einfangen
__________________
Achtung: einige meiner Äußerungen könnten meine persönliche Meinung widerspiegeln.
Opc Ghost ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2015, 10:24   #7   nach oben
Frodo
Alfisti aus Überzeugung
 
Benutzerbild von Frodo
 
Registriert seit: 13.09.2013
Vorname: Thomas
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: hab den Überblick verloren
Alter: 50
Beiträge: 2.452
Toll, aus einfachen Mitteln etwas ansprechendes zaubern. Das ist Kunst.
Frodo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2015, 11:43   #8   nach oben
vrenegor
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vrenegor
 
Registriert seit: 23.11.2011
Vorname: Winni
Ort: Duisburg
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Zu wenig
Alter: 51
Beiträge: 164
Weiter geht es mit dem ausprobieren ...




Gebürstet nicht poliert!



vrenegor ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu vrenegor für den nützlichen Beitrag:
Alt 01.05.2015, 20:53   #9   nach oben
Balu1982
Benutzer
 
Benutzerbild von Balu1982
 
Registriert seit: 16.02.2015
Beiträge: 92
Klasse aus Dingen die jeder zuhause hat so etwas zu machen .
Balu1982 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2017, 18:22   #10   nach oben
vrenegor
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vrenegor
 
Registriert seit: 23.11.2011
Vorname: Winni
Ort: Duisburg
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Zu wenig
Alter: 51
Beiträge: 164
Mich hat so fasziniert wie an einem Filmset die Auto umgebaut werden um mit ihnen Stunts zu machen oder ferrnzulenken um den Fahrer gut aussehen zu lassen.
Ich habe deshalb angefangen meinen Db5 etwas umzubauen.







Jetzt fehlen noch Kabel, Versätze und Klebebänder.
Am Set ist ja ziemlich Pragmatisch!
vrenegor ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu vrenegor für den nützlichen Beitrag:
Alt 19.04.2017, 06:28   #11   nach oben
mistral
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von mistral
 
Registriert seit: 11.10.2015
Ort: Soest / Kraków
Beiträge: 946
Tolle Idee mit dem Filmset ! Ich nehme für meine Dios meistens auch nur "entfremdete" Dinge - man muss nur etwas kreativ sein... Bin gespannt, wie es weitergeht.
__________________
Meine jimdo Seite - Modelle und Dioramen
Facebook
mistral ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2017, 18:26   #12   nach oben
n0rm4n
1:43-Freak
 
Benutzerbild von n0rm4n
 
Registriert seit: 28.01.2005
Vorname: Norman
Ort: Saarland
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 448 x 1:43, 182 x 1:18
Alter: 29
Beiträge: 10.292
Die Idee finde ich auf jeden Fall nicht schlecht. Da kann man aus Schlachter noch was brauchbares machen.

Umsetzung ist bisher auch gut. Werde das mal weiter verfolgen.
__________________
https://www.facebook.com/groups/702283926493141/

43er Fans Gruppe :)
n0rm4n ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2017, 18:52   #13   nach oben
vrenegor
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vrenegor
 
Registriert seit: 23.11.2011
Vorname: Winni
Ort: Duisburg
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Zu wenig
Alter: 51
Beiträge: 164
Es macht Spass eine Idee zu bekommen und dann in allen Schubladen nachzusehen was man irgendwie verarbeiten kann und der Idee eine Form zu geben. Schwierig ist es dann, den kleinen Teilen untereinander Halt und Verbund zu geben.


Zuerst habe ich versucht den Käfig auf dem Dach aus Draht zu löten, aber das gelang mir nicht, "Kanickeldraht" ist wirklich wunderbar zu verarbeiten!
vrenegor ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de