Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Sonstiges > 1:1er

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.08.2014, 20:25   #521   nach oben
mrwicked
Lambo Fanatiker
 
Benutzerbild von mrwicked
 
Registriert seit: 06.10.2006
Vorname: Markus
Ort: Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Zu wenig und doch zuviel!!!
Alter: 44
Beiträge: 1.920
Hallo zusammen

Schon einen Monat her...........möchte aber auch noch ein wenig Angeben

Kleine Probefahrt mit dem Lamborghini Huracán LP610-4, leider auch bei Regen, ist ja fast normal dieses Jahr

Ein geniales Teil, mit viel Dampf und geilem Sound (auf stufe 3)

Was leider ein wenig verloren geht ist die Sportlichkeit, das Auto ist wirklich Alttagstauglich. zb. die Lenkung, Butterweich........kein vergleich zum Gallardo.
Was mir persönlich auch nicht so gefällt ist das Armaturenbrett, inkl. allen digitalen Anzeigen, ist natürlich wie immer Geschmackssache.
Und im Allgemeinen viel zu viel schnick schnack.....

Aber ganz klar...........einfach GEIL!!!













Gruss Markus

Geändert von mrwicked (04.08.2014 um 20:43 Uhr)
mrwicked ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2014, 22:37   #522   nach oben
Genix
The Whitemaker
 
Benutzerbild von Genix
 
Registriert seit: 22.01.2008
Vorname: Daniel
Ort: Bundeshauptstadt
Geschlecht: männlich
Beiträge: 5.768
Mir persönlich gefällt der Huracan so gar nicht, bis auf die Farbe. Da würde ich lieber den gallardo bevorzugen. Aber bestimmt war es eine interessante Fahrt für dich
__________________
Next Project:
white
Welly Bentley Supersports with grey parts
Genix ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Genix für den nützlichen Beitrag:
Alt 24.08.2014, 17:10   #523   nach oben
Recycler
..:: Onkel 2015 ::..
 
Registriert seit: 14.02.2004
Beiträge: 5.087
Hallo ,

Im Rahmen des heutigen Oldtimertreffens hatten die Besucher die Chance in diversen Oldtimern mitzufahren und dabei eine Spende nach eigenem Gutdünken zu leisten .

Eigentlich war ich auf eine Mitfahrt in einer Giulia Sprint scharf aber es ergab sich dann , dass Paps und Ich in einem schönen Strassenkreuzer mitfahren durften , einem 1964er Ford Galaxie Countrysedan . Als Mitfahrer musste man einen Becher Wasser durch einen Slalom balancieren , was dank eines engagierten Fahrers recht schwierig war . Der hat das Schiff recht forsch in die Kurvengelegt.

Als ansolute Krönung durfte Ich dann selbst hinters Lenkrad und den Dino zum Treffen zurückfahren . Ein echtes Erlebnis und das Fahrgefühl war der Hammer und dazu den schönen V8-Sound im Ohr ...



Gruss mirco
__________________
Member of VW Bus Team Ostschweiz
Recycler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2014, 10:09   #524   nach oben
Streetfighter
[HOONIGAN]
 
Benutzerbild von Streetfighter
 
Registriert seit: 13.03.2007
Vorname: Han Yolo
Ort: Gotham
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: einige
Beiträge: 7.929
Nismo Juke auf dem GP kurs des Nürburgrings

War in Verbindung mit dem Sport 1 Trackday und der Nissan GT Driving Academy

Da war dann kleiner Abschnitt vom GP Kurs + AutoX-Hütchen im Infield.

War hammer, auch wenn ich erst dachte, Nismo Juke, was wollen die mit dem Eimer

Aber hat haufen spass gemacht

Leider geht das ESP nicht ganz aus, das hats mir bisschen versaut als die Büchse im Regen quer kam und kein Gas mehr wollte, dann hats nurnoch gerutscht und gedreht und die gute Zeit war dahin

Alles in allem ne hammer sache von Nissan, mächtig Spass gehabt
__________________
xD
Streetfighter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2014, 00:27   #525   nach oben
Rob530d
Clio-Sympathisant
 
Benutzerbild von Rob530d
 
Registriert seit: 20.01.2011
Vorname: Rob
Ort: mal West, mal Ost
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 633 (Stand 23.02.12)
Alter: 30
Beiträge: 233
Moin,

ich habe mal wieder etwas Bodenständigeres zu bieten. Und zwar bot sich mir Anfang September mehr als zwei Wochen vor der offiziellen Händlerpremiere die Möglichkeit mal den neuen Renault Twingo probe zu fahren. Unser Clio hatte einen kleinen planmäßigen Werkstattaufenthalt zu absolvieren und als der Twingo angemeldet vor dem Autohaus stand habe ich einfach mal gefragt. Prompt hatte ich den Schlüssel in der Hand und konnte dem neuen kleinen Franzosen, der gerade einmal etwas mehr als 100 Km auf dem Tacho hatte mal etwas auf den Zahn fühlen.

Warum aber grade der Twingo? Nunja, optisch eher ein Frauenauto hat mich besonders das Fahrgefühl neugierig gemacht, trägt doch der Twingo seinen Motor im Heck. Heckmotor und Heckantrieb in einem Kleinstwagen, das hatte ich noch nie (nein, ich habe noch keinen Käfer gefahren und habe es auch nicht vor), und dass auch noch der TCe 90 verbaut war, hat meine Neugierde noch gesteigert, schließlich können 90 PS in so einem kleinen Autochen viel Spaß machen.

Und um es vorweg zu nehmen - das tun sie auch. Klar, 90 PS machen aus dem Twingo keinen Rennwagen, der Durchzug ist aber durch das von mir ausprobierte Drehzahlband recht gleichmäßig und ordentlich, wenngleich ich ihn ob der geringen Laufleistung natürlich nicht bis in den roten Bereich hochgezogen habe. Ein wirkliches Turboloch war nicht spürbar, der Dreizylinder klingt kernig, ohne übertrieben aufdringlich zu sein. Das Schaltgetriebe ist zwar kein Vorbild an Direktheit, aber auch nicht wirklich harkelig, man kommt im Alltag sicher gut damit zurecht.

Das Fahrwerk ist typisch französisch komfortabel ausgelegt, aber nicht übermäßig weich. Die Rückmeldung von der Straße war okay, die Lenkung sogar überraschend direkt und straff. Hervorragend ist der kleine Wendekreis. Durch den Heckmotor konnte der Lenkeinschlag vergrößert werden, man kann den Twingo gefühlt auf einem Bierdeckel wenden. Dagegen fährt unser Clio wie ein Bus. Wer dieses Auto nicht unfallfrei durch enge Parkhäuser bugsieren kann sollte seinen Führerschein abgeben.

Der Innenraum besticht durch peppige Farben - was man gewiss mögen muss. Mir wäre das Ganze etwas schlichter lieber, aber der Twingo soll ja auch eher die weibliche Kundschaft ansprechen. Die Materialanmutung ist für ein Auto in dieser Preisklasse okay - der Kunststoff versucht zum Glück erst gar nicht wie Leder auszusehen, das gefällt dem Auge...für die Hände ist das ganze Hartplastik aber weiterhin nichts besonders. Trotzdem, die Verarbeitung ist für einen Renault mehr als ordentlich, da gibt es deutlich schlimmeres, geklappert hat auch nichts, soweit so okay. Das Platzangebot war für mich mit meinen knappen 180cm absolut ausreichend, ich hätte allerdings gern etwas tiefer gesessen. Die Sitze sind bequem, nicht übermäßig weich wie bei anderen Renault und dürften auch für längere Strecken gut taugen. Allerdings dürften sie etwas mehr Seitenhalt bieten.

Unterm Strich hat mir der kleine Ausflug im neuen Twingo sehr gut gefallen. Besonders das ungewohnte Fahren mit dem Motorengeräusch, das von hinten kommt war sehr unterhaltsam. Auch kommt der kleine dank Heckantrieb gut aus dem Quark, die 90 PS werden gut auf die Straße gebracht. Zum Driften bringt man den Twingo ob der elektronischen Helferlein zwar nicht, dennoch gefällt mir die leichte Hecklastigkeit sehr gut.

Würde ich ihn kaufen? Wohl eher nein! Nicht weil er nicht gut ist, sondern weil er mir einfach zu klein ist. Trotzdem spukte in meinem Kopf schon der Versuch herum, wie man den kleinen Franzosen etwas maskuliner gestalten könnte; in schwarz mit ein paar schönen schwarzen Alus, akzenten in Anthrazit und einem schwarzen Innenraum mit Carbonapplikationen...aber egal, auch so ist der kleine doch irgendwie cool und nicht so dröge langweilig wie ein VW Up!.

Der neue Twingo ist überraschend gut, besonders im Bezug auf seinen Vorgänger, und wird seinen Weg sicherlich machen. Daumen Hoch .







Grüße
Rob
__________________
To have a Renault Espace, probably the best of the people-carriers in the world, is like saying: "Oooh, I've got syphilis - the best of the sexually transmitted diseases." Jeremy Clarkson

Geändert von Rob530d (26.11.2014 um 00:40 Uhr)
Rob530d ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2014, 05:44   #526   nach oben
süchtig
Gesperrt
 
Registriert seit: 24.06.2011
Vorname: B.
Geschlecht: männlich
Beiträge: 2.184
Twingo ? Heckantrieb ? Was ist vorne drinne ? Kofferraum wie beim Skoda 120 oder Vw Käfer ? Fotos ?

....Heckantrieb .... kann es garnicht glauben
süchtig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2014, 07:34   #527   nach oben
E_Goldmann
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von E_Goldmann
 
Registriert seit: 16.02.2014
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: durchlaufend
Alter: 38
Beiträge: 1.448
Zitat:
Zitat von süchtig Beitrag anzeigen
....Heckantrieb .... kann es garnicht glauben
Tatsächlich! ...Heckmotor und Heckantrieb!

Hab´ich auch gar nicht mitbekommen, und den gibt's so schon seit 03/2014...
E_Goldmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2014, 08:43   #528   nach oben
süchtig
Gesperrt
 
Registriert seit: 24.06.2011
Vorname: B.
Geschlecht: männlich
Beiträge: 2.184
na Goldi , ob das die Damen mögen mit Heckantrieb ^^ Dann könnse auch BMW und Mercedes fahren

Ich selber habe von neuen Autos keine Ahnung.
süchtig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2014, 09:04   #529   nach oben
vw-fahrer1
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von vw-fahrer1
 
Registriert seit: 22.02.2011
Vorname: Jörg
Ort: Horb am Neckar
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: dürften mehr als 100 sein
Alter: 40
Beiträge: 1.629
Na der Smart hatte doch auch schon immer Heckantrieb. Und der Twingo und der neue Smart teilen sich nunmal die Plattform.
vw-fahrer1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2014, 09:08   #530   nach oben
süchtig
Gesperrt
 
Registriert seit: 24.06.2011
Vorname: B.
Geschlecht: männlich
Beiträge: 2.184
Zitat:
Zitat von vw-fahrer1 Beitrag anzeigen
Na der Smart hatte doch auch schon immer Heckantrieb. Und der Twingo und der neue Smart teilen sich nunmal die Plattform.
Siehste , das wusste ich zb nicht Aber Smarts sehe ich eher oft bei Männern , als bei Frauen. (ausser mobile Pflegedienste)

Aber ich find es schon merkwürdig das Kleinstwagen nach den ersten Modellen immer grösser werden.
süchtig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2014, 01:27   #531   nach oben
Rob530d
Clio-Sympathisant
 
Benutzerbild von Rob530d
 
Registriert seit: 20.01.2011
Vorname: Rob
Ort: mal West, mal Ost
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 633 (Stand 23.02.12)
Alter: 30
Beiträge: 233
Zitat:
Zitat von süchtig Beitrag anzeigen
Was ist vorne drinne ? Kofferraum wie beim Skoda 120 oder Vw Käfer ? Fotos ?
Vorn drin sollen sich wohl etwas Elektronik und der Scheibenwaschwasserbehälter befinden. Ich habe ehrlich gesagt aber nicht nachgesehen. Einen Kofferraum gibt es allerdings nur hinten, mit recht hoher Ladekante und keinem doppelten Boden - hier fordert der Heckmotor etwas tribut.

Zitat:
Aber ich find es schon merkwürdig das Kleinstwagen nach den ersten Modellen immer grösser werden.
Hier schwimmt der neue sogar minimal gegen den Strom. In der Länge fehlen dem neuen immerhin 12mm, in der Breite sogar 15mm zum Vorgänger und das trotz neuerdings vier Türen. Dafür gibt es einen um 123mm verlängerten Radstand und etwas mehr Höhe (80mm). Deswegen gibt es, zumindest vorn, auch recht ordentlich Platz für so ein kleines Auto.
__________________
To have a Renault Espace, probably the best of the people-carriers in the world, is like saying: "Oooh, I've got syphilis - the best of the sexually transmitted diseases." Jeremy Clarkson
Rob530d ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2014, 17:25   #532   nach oben
sikufreund
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von sikufreund
 
Registriert seit: 27.05.2014
Vorname: Jan
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Unzählbar
Beiträge: 833
Ich finde den neuen Twingo richtig schick! Der sieht endlich mal peppig aus, im Gegensatz zum alten.

Generell finde ich es gut, dass die neuen Kleinwagen mit den zweifarbigen Lackierungen und Alufelgen richtige Hingucker werden.
Bsp Citroen C1. Der alte sieht echt mau aus, der neue ist jetzt ziemlich schick.
Da könnte ich noch viele weitere Beispiele nennen.
__________________
Querbeetsammler aus Leidenschaft
sikufreund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2014, 21:23   #533   nach oben
mtk-design
Lotus Epi - Zentrum
 
Benutzerbild von mtk-design
 
Registriert seit: 08.02.2004
Vorname: Jörg
Ort: Königreich Württemberg
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: einige......
Alter: 47
Beiträge: 2.850
.... Der Smart hat vorne :

Batterie, Kühler/Klimakühler, ein wenig Elektronik und ein paar andere Dinge....


Grüßle Jörg
__________________
"Ein guter Rennwagen ist ein Auto, das als erstes durchs Ziel fährt und danach auseinander fällt"
Colin Chapman
mtk-design ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2014, 17:31   #534   nach oben
2Fast4U
-=Next Generation=-
 
Benutzerbild von 2Fast4U
 
Registriert seit: 03.01.2010
Vorname: Niklas
Ort: Wolfsburg
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ~ 60
Alter: 25
Beiträge: 1.043
Aufgrund meines Pajero-Totalschadens (Ich habe mich nun umentschieden und werde den Wagen zum Schrottplatz bringen lassen) und der Tatsache, dass das Wrack 70 Kilometer von meinem Wohnort weg steht, sowie noch diverse halbwegs sperrige Sachen inne hat (Wie die Matratze oder das Holzplateau) war ich heute gezwungen, mir einen Mietwagen zu nehmen und die Reise nach Gold Coast erneut anzutreten um mich um die Einzelheiten zu kümmern.

Lange Rede kurzer Sinn, ALLES, absolut alles an Mietwagen schien heute am 2. Weihanchtsfeiertag ausgebucht gewesen zu bzw. mitunter hatten die Vermieter geschlossen.
Bei Hertz bin ich fündig geworden und meine doch sehr eingeschränkte Wahl fiel dann auf die "günstigste" Variante, einen Toyota GT86, den ich heute ausgiebig in diversen Belangen testen konnte.

Den GT86 wollte ich seit Erscheinen schon immer mal testen, also war es gar kein sooo großes Übel.
Der GT86 ist meiner Meinung nach seit Jahren malwieder ein Fahrzeug, was dem Ricer-Klischee bzw. dem Begriff JDM gerecht wird. Er stellt einen günstigen und guten Sportwagen dar, der auch für die Rennstrecke nicht zu schade ist. Natürlich ist die Verarbeitungsqualität im Innenraum nicht deutschen Standards entsprechend, aber dafür hat der Wagen andere Qualitäten. Er ist billig in der Anschaffung, hat einen 200 PS (205 Nm) 2,0 Liter Boxer Motor von Subaru drin und Heckantrieb. Eigentlich ist das ein schon mehr als ausreichendes Konzept um jede Menge Spaß mit der Kiste zu haben, den ich durchaus auch hatte.
Schade ist, dass die ich wieder ne Automatik bekommen habe, DIESEN Wagen hätte ich gerne als Schalter probiert und auch schade ist, dass die vollen 200 PS erst ab 7000 Umdrehungen, die 205 Nm ab 6400 Umdrehungen bereitstehen. Der Wagen ist spritzig, aber keine Rakete.
Mein Fazit ist allerdings, dass es ein klasse Auto zum Spaß haben ist und ich in einiger Zeit, wenn die Dinger noch günstiger geworden sind (gibts in D ab 17.700€ gebraucht) über sowas mal nachdenken könnte.
Verbraucht hat er im Durchschnitt 9,6 Liter bei fordernder Fahrweise, das empfinde ich als in Ordnung. Außerdem ist der GT86 it umgeklappter Rückbank recht geräumig!









2Fast4U ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2014, 17:44   #535   nach oben
Andi
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Andi
 
Registriert seit: 02.08.2006
Vorname: Andrej
Ort: bei Regensburg
Alter: 26
Beiträge: 2.272
Uiuiui, sehr cool! Bastle ich ja derzeit auch in 1:18.
Der GT86 gefällt mir seit dem Concept ausgesprochen gut. Unser Toyota-Händler hier im Dorf hatte den mal als Vorführwagen, aber ich war zu schüchtern, nach einer Probefahrt zu fragen. Zumal das, glaube ich, auch nicht so einfach ist... gibt's da nicht diese 25 Jahre - Untergrenze?
__________________
Ein RICHTIG guter Lover ist, wer ein Kilo Lippenstift essen kann...
Andi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2014, 20:35   #536   nach oben
Nipponfan
BUNTEST
 
Benutzerbild von Nipponfan
 
Registriert seit: 09.08.2005
Vorname: Christian
Beiträge: 2.400
Durfte mal den Subaru BRZ auf einem Training testen. Mir gefällt er sehr gut, nicht nur weil er Erinnerungen an meinen MX-5 weckt.
Die Schaltung knackig, Sitzposition sehr angenehm und das Ansprechverhalten sind toll. Für den Alltag wirklich ein tolles Auto.
Die 200 PS empfinde ich als ausreichend, um Spaß zu haben und ein Hindernis ist man damit auch nicht.
Nipponfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2014, 03:56   #537   nach oben
2Fast4U
-=Next Generation=-
 
Benutzerbild von 2Fast4U
 
Registriert seit: 03.01.2010
Vorname: Niklas
Ort: Wolfsburg
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ~ 60
Alter: 25
Beiträge: 1.043
@Andi, wie es in Deutschland mit der Untergrenze ist, weiß ich nicht genau. Die Untergrenze in Australien um den zu mieten liegt bei 21 Jahren, allerdings gibt es noch eine U25-Grenze, weswegen ich nochmal $16 Aufschlag löhnen musste. Das mit dem Schüchtern-sein für ne Probefahrt kenne ich, ich denke aber dass man nur selbstbewusst genug fragen muss.

@Christian, Hindernis sowieso nicht. Spaßig ist er auf jedenfall, deswegen würde ich ihn auch weiter empfehlen, aber m.M.n. eben keine Rakete, mehr ein Einsteigersportwagen.
2Fast4U ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2017, 01:23   #538   nach oben
Rob530d
Clio-Sympathisant
 
Benutzerbild von Rob530d
 
Registriert seit: 20.01.2011
Vorname: Rob
Ort: mal West, mal Ost
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 633 (Stand 23.02.12)
Alter: 30
Beiträge: 233
Moin,

heute geht es mal wieder um einen Renault, genauer gesagt um den Talisman Grandtour - und die damit verbundene Frage: hat er das Zeug zum BMW-Nachfolger?

Ja, dieses Mal war es keine reine Spaß-Probefahrt, sondern es ging ernsthaft darum herauszufinden ob er als neues Familienauto taugt. Der E61 zeigt doch langsam aber sicher immer mehr Selbstauflösungserscheinungen (zusätzlich zum Umstand dass die Karre von Geburt an Schrott ist), Ende des Jahres läuft der TÜV ab...man muss sich also mal Gedanken machen.

Zur Verfügung stand uns ein Talisman Grandtour dCi 160 EDC in Intens-Ausstattung. Also dann, abholen, einsteigen und los.

Zunächst haben wir uns von Anhieb an wohl gefühlt. Das Cockpit ist gut aufgeräumt und wird vom großen Touch-Display dominiert. Das R-Link-System reagierte schnell und war für jeden der schon mal ein Tablet benutzt hat absolut selbsterklärend. Die Verarbeitung ist absolut in Ordnung, klar gibt es hier und da außerhalb des Sichtfeldes etwas billigeren Kunststoff, aber das macht BMW mittlerweile genauso. Die Sitze sind bequem, die Einstellmöglichkeiten ausreichend vielfältig und der Beinraum auf der Rücksitzbank auch wesentlich großzügiger als beim BMW. Nach vorne ist der Talisman auch ausreichend übersichtlich, nach hinten krankt er an dem woran alle Autos heute kranken - man sicht einfach nichts. Nur schießscharten, keine großen Scheiben zum rausgucken. Zum Glück gibt es die Rückfahrkamera. Ja, ich kann Auto fahren und ich kann auch einparken und habe solchen Schnickschnack nie gebraucht, aber man kann noch so gut fahren können, wenn es kein Sichtfeld gibt muss man sich eben auf so einen Kasperkram verlassen. Automatisch einparken kann er wohl auch, das ist schön für ihn aber versuchen wollte ich es nicht...ein bisschen Würde habe ich dann doch noch.

Insgesamt ist der Talisman im Innenraum und in Sachen Technik auf dem Stand der Zeit, Abstandswarner und Spurwächter waren auch an Bord und erfreulich wenig nervig, ein mit Musik beladener USB-Stick wurde schnell erkannt und die Musik sofort wiedergegeben, das Soundsystem war aber meiner Meinung nach etwas dünne, eventuell fehlte ihm aber auch nur das Feintuning. Dinge die mich wirklich gestört haben fand ich nicht, Sitzposition und Lenkradposition waren optimal, das Lenkrad schön griffig, sowieso alles in Griffweite und selbsterklärend...absolut positiver Eindruck also, gut gemacht Renault .

Das Kofferraumvolumen ist etwa vergleichbar mit dem des E61, die automatische Heckklappe ist zwar keine Sensation mehr, funktioniert aber prima...einzig die unendlich breite Ladekante stört doch sehr. Das Rollo gleitet mit einem Fingertip automatisch nach vorn, muss aber dann natürlich manuell zurückgeholt werden.

Fahren wir also mal mit dem Koffer durch die Gegend. Das Fahrwerk reagiert auf die Einstellmöglichkeiten tatsächlich merklich, ebenso die Lenkung und das Getriebe...schaltet man auf Sport geht das alles schön knackig von statten, schaltet man auf Comfort wähnt man sich in einer Sänfte. Wem es aber vollkommen egal ist was man eingestellt hat ist der Motor, dessen Kraftentfaltung in jedem Modus gleichermaßen träge ist. Zugegeben, der Vorführer war mit knapp über 1000 km noch nicht richtig eingefahren, trotzdem sind die Gedenksekunde beim Anfahren und die doch eher zähe Kraftentfaltung nicht wirklich ein Quell der Freude. Wie die schwächeren Diesel fahren will ich da gar nicht erst wissen. Das EDC-Getriebe hingegen zeigte keine Schwächen, schaltete schön sanft und schnell, das hat auch mich als eingefleischten Schalter-Freund milde gestimmt.

Bei der Form scheiden sich in unserem Hause noch die Geister, Muttern und ich finden ihn richtig schick, mein Dad meint da käme ein Panzer um die Ecke. Aber so ist das eben, beim Autodesign hat halt jeder seins (und ich glaube meinem Dad fällt es eher schwer dass es kein BMW oder Benz ist sondern nur ein popeliger Renault, als dass er das Auto hässlich findet, ihm fehlt wohl eher einfach das Image).

Fazit: Für mich wäre der Talisman ein guter BMW-Ersatz. Innenraum und Bedienung sind top, hier habe ich nichts vermisst. Einziges wirkliches Manko war der Motor. Hier spricht der Buschfunk aber in Kürze von einem 1,8l-Turbobenziner mit 225 PS, dann dürften auch hier die Karten neu gemischt werden. Stellt man dem Talisman einen vergleichbar ausgestatteten 5er Touring an die Seite liegt die Preisdifferenz bei über 30000 Eur! Ob einem das der Name und das Image wert sein müssen...ich finde nicht.

__________________
To have a Renault Espace, probably the best of the people-carriers in the world, is like saying: "Oooh, I've got syphilis - the best of the sexually transmitted diseases." Jeremy Clarkson
Rob530d ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Rob530d für den nützlichen Beitrag:
Alt 17.07.2017, 06:56   #539   nach oben
cavalinho rapante
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von cavalinho rapante
 
Registriert seit: 28.05.2009
Vorname: LINO
Ort: Münster
Anzahl Modelle: !! ist so !!
Beiträge: 1.463
[/QUOTE]

Hi Gerd

Und dann auch schön Gewaschen , den Monster

Die Zeit ist relativ, es geht so schnell ,aber der moment bleibt und ist unvergessliche .

Glückwunsch
__________________
....die Modellautos sind nicht so ZICKIG wie du!!!
cavalinho rapante ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de