Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Sonstiges > 1:1er

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.06.2017, 15:13   #1   nach oben
Zuffenhausen
Jäger + Sammler
 
Benutzerbild von Zuffenhausen
 
Registriert seit: 19.07.2011
Ort: Schwobaländle
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Mal mehr, mal weniger!
Beiträge: 3.308
Abarth 595 Competizione Vs. Renault Clio RS Trophy

Aktuell lediglich eine Spinnerei, vielleicht wird´s ja irgendwann mal Ernst.

Uns fehlt noch ein kleines Spaßgerät in der Familie. Tochter fährt einen Skoda Citigo Monte Carlo, Frau fährt einen Fabia Joy und Vadder fährt als Geschäftsauto einen Octavia RS. Ich hatte mir mal Gedanken über einen gebrauchten Boxster gemacht, aber wenn ich die Preise sehe, müsste der so alt sein, dass ich den gar nicht mehr haben möchte.

Meine aktuelle Nummer 1 wäre der Abarth 595 Competizione. Durch den Kit Estetico (seitlicher Abarth-Schriftzug) kann man farblich super spielen, z.B. gelb mit schwarzer Schrift oder grau-met. mit roter Schrift und roter Spoilerlippe und rotem Akzent am Diffusor. Eigentlich gibt´s für mich fast keine Alternative (Polo GTI, Corsa OPC, Ibiza Cupra will ich alle nicht). Jetzt habe ich blöderweise am Sonntag Grip gesehen, wo der Abarth mit dem Mini Cooper S (will ich auch nicht) und dem Clio RS Trophy im Test war. Den Clio hatte ich gar nicht auf dem Schirm, weil er in den letzten Tests immer mega-schlecht bewertet wurde. Allerdings wurde jetzt der Trophy getestet, und das hat mich dann schon etwas ins grübeln gebracht.

Der Kleine würde nur mit Saisonkennzeichen von April bis September oder Oktober gefahren werden, muss in keinster Weise alltagstauglich sein, sondern muss einfach Spaß machen.

Ich habe mal ein paar Punkte abgewogen:

Optik
Abarth – Super, in der richtigen Lackierung mit dem passenden Kit Estetico
Clio – Nichts besonderes, könnte ein ganz normaler Kleinwagen sein
Fazit: Punkt für den Abarth

Leistung
Abarth – 180 PS bei 1.150 kg Leergewicht aus 1,4 Litern mit Garret-Turbolader
Clio – 220 PS bei bei 1.280 kg Leergewicht aus 1,6 Litern
Fazit: Punkt für den Clio

Performance
Abarth – ESP nicht abschaltbar, Koni-Fahrwerk, liegt aber nicht ganz so straff
Clio – ESP abschaltbar, bretthart. Mega-schnelle Runde auf dem Ring, schneller als so mancher Sportwagen (allerdings mit Dunlop Semislicks)
Fazit: Punkt für den Clio

0-100 km/h
Abarth – 6,7 Sek.
Clio – 6,6 Sek.
Fazit: Unentschieden

Sound
Abarth – Mit Record Monza-Anlage super rotzig
Clio – Mit Akrapovic etwas schwächer auf der Brust, ich glaube auch aufpreispfichtig

Fazit: Punkt für den Abarth
V-Max
Abarth – 225 km/h
Clio – 235 km/h
Fazit: Punkt für den Clio

Getriebe
Abarth – Manuell (gibt auch Automatik), allerdings kein 6. Gang
Clio – 6-Gang DSG mit Schaltpadeln
Fazit: Punkt für den Clio

Preis
Abarth – Als Vorführer mit Xenon und kleinem Navi ca. 24.000 €
Clio – Als Vorführer mit Akrapovic ca. 24.000 €
Fazit: Unentschieden

Sitze
Abarth – Aufpreispflichtige Rennsportsitze von Sabelt  Nachteil, sehr hoch und nicht höhenverstellbar
Clio – Sportsitze
Fazit: Unentschieden

Sonstiges/Ausstattung
Abarth – Alles recht klein und eng. Länge 3.660 mm (kürzer)
Clio – 4 Türen (will man das?), mehr Kofferraum, mehr Platz. Innen teilweise sehr viel Plastik. Wechsel in den RS-Modus (aufpreispflichtig mit RS-Monitor). Deutlich bessere Ausstattung. Länge: 4.090 mm
Fazit: Unentschieden mit leichten Vorteilen für den Clio

Ich würde eigentlich lieber mehr Vorteile beim Abarth sehen. Hier ist es wohl so, der Kopf sagt Clio, das Herz sagt Abarth. Ich finde den Abarth von der Optik einfach megageil. Da stinkt der Clio gewaltig dagegen ab.

Hat sich schon mal jemand ähnliche Gedanken gemacht oder fährt jemand eventuell einen der beiden Kleinen?
__________________
http://Zuffenhausen.modelly.de
Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht.
Zuffenhausen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2017, 21:49   #2   nach oben
Frodo
Alfisti aus Überzeugung
 
Benutzerbild von Frodo
 
Registriert seit: 13.09.2013
Vorname: Thomas
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: hab den Überblick verloren
Alter: 50
Beiträge: 2.440
Ich hab es dir ja schon geschrieben das der Fiat 500 Spass ohne Ende macht.
Und dann noch als Abarth und das Grinsen ist dir förmlich ins Gesicht gemeißelt.
Außerdem kriegste den Abarth auch noch als Cabrio was das ganze nochmal gewaltig steigert.
Für mich würde nur der Abarth in Frage kommen. Aber ich bin natürlich auch etwas italophil angehaucht.
__________________
Zwei Dinge haben Italien berühmt gemacht:
Alfa Romeo und Julia
Frodo ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Frodo für den nützlichen Beitrag:
Alt 02.06.2017, 16:13   #3   nach oben
hemicuda
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.12.2005
Vorname: Stefan
Ort: Nürnberg
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu viele :)
Beiträge: 120
Hat der Clio einen Saugmotor?

Wenn ja würde ich den nehmen.
hemicuda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2017, 22:45   #4   nach oben
Subword
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Subword
 
Registriert seit: 06.08.2014
Vorname: Tim
Geschlecht: männlich
Alter: 26
Beiträge: 120
Kann dir nur einen gebrauchten Clio 3 Rs ans Herz legen. 2L Sauger,200 PS, dreht bis 7500rpm, 1200 kg, Recaros, Brembo bremse. Macht einfach nur Spaß
Subword ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2017, 23:35   #5   nach oben
porsche.fan
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von porsche.fan
 
Registriert seit: 07.08.2005
Vorname: Tobi
Ort: 75382
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 50-100
Alter: 27
Beiträge: 5.856
Aktueller Clio hat einen Turbo. Wenn es wirklich auf eine Rennsemmel raus laufen sollmwprde ich auch den Vorgänger Clio als Sauger nehmen.

Von den beiden oben genannten gibt es nur eine richtige Entscheidung: Beide fahren und schauen wo das Grinsen größer ist...
__________________
Meine Homepage:
http://exclusive-porsche-models.de/
porsche.fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2017, 10:08   #6   nach oben
e39
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von e39
 
Registriert seit: 08.09.2006
Ort: Wattenscheid
Anzahl Modelle: 90
Alter: 58
Beiträge: 1.988
Zitat:
Zitat von Zuffenhausen Beitrag anzeigen
...
0-100 km/h
Abarth – 6,7 Sek.
Clio – 6,6 Sek.
Fazit: Unentschieden
...
Nee, nicht unentschieden. Punkt an Clio.

Zitat:
Zitat von Zuffenhausen Beitrag anzeigen
Ich würde eigentlich lieber mehr Vorteile beim Abarth sehen. Hier ist es wohl so, der Kopf sagt Clio, das Herz sagt Abarth. Ich finde den Abarth von der Optik einfach megageil. Da stinkt der Clio gewaltig dagegen ab.
...
Das ist das Problem bei einer Entscheidungsmatrix. Entweder man unterwirft sich dieser Regel oder lässt es ganz und entscheidet nach eigenen Präferenzen. Ich habe im Moment das selbe Problem mit der Anschaffung eines Synthesizers. Herz und Kopf und so.

Tipp: Bau eine Gewichtung ein. Vielleicht kannst du die Matrix so in dein gewünschtes Ergebnis zwängen.

Mach mal so:
Entscheidungen treffen
__________________
Gruß
Reinhold
e39 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2017, 13:51   #7   nach oben
ferrari 18
Pferdeflüsterer
 
Benutzerbild von ferrari 18
 
Registriert seit: 28.12.2003
Vorname: Klaus
Ort: NRW
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu wenig...
Alter: 40
Beiträge: 4.894
solche Autos kauft man doch nicht aus Vernunft.
Dann kann man einen 60 PS Clio kaufen.

Bei solchen Autos muss die Emotion stimmen.
Und die sagt ganz klar Abarth !!!

Ich hatte neulich das Vergnügen einen beim Start und Davonfahren zu sehen und zu hören.
Hammer Sound.
ferrari 18 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2017, 21:07   #8   nach oben
Sammelwut
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Sammelwut
 
Registriert seit: 21.03.2009
Ort: Bavaria
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Eigentlich mehr als genug
Beiträge: 4.139
Beide Probefahrten, dann den Bauch entscheiden lassen
Für mich wäre es der Abarth oder ein Audi S1
Sammelwut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2017, 14:52   #9   nach oben
Onkel Drotug
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Onkel Drotug
 
Registriert seit: 06.10.2010
Vorname: Karsten
Geschlecht: männlich
Beiträge: 697
Da das Auge mitfährt: Abarth
(könnte aber auch an meiner Abneigung gegen französische Autos liegen)

Würde auch das "Ding" mit der Probefahrt vorschlagen. Da siehst Du am besten, was zu Dir passt.
Der Abarth ist halt schon seeeehr klein. Hatte mal nen 500er als Werkstattwagen.
__________________
Meine US-Cars in 1:18
Onkel Drotug ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2017, 20:54   #10   nach oben
Stephan23
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Stephan23
 
Registriert seit: 29.06.2004
Vorname: Stephan
Ort: Schwäbisch Gamundia
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: über 200
Alter: 40
Beiträge: 4.416
Also so etwas am grünen Tisch zu entscheiden ist äusserst
schwierig ....

Vor allem wenn man nicht auf eine Marke fixiert ist sondern
halt alles fahren würde was Spass macht und ballert.

Also ohne Probefahrt würde da bei mir nix gehen !!!

und es spielt ja auch ein grosse Rolle wie die Rennsemmel
in der Hand liegt.

Fazit: Termin machen, Gas geben und dann wieder beruhigen.

MfG

Stephan

P.S.: ich würde einen gebrauchten M235i empfehlen
__________________
Tempelritter vom Orden der Reihensechszylinder
und Gralshüter des Wissens der verschärften Pferdezucht
Stephan23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2017, 22:58   #11   nach oben
mtk-design
Lotus Epi - Zentrum
 
Benutzerbild von mtk-design
 
Registriert seit: 08.02.2004
Vorname: Jörg
Ort: Königreich Württemberg
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: einige......
Alter: 47
Beiträge: 2.848
Sorry,

diese Abarth(tige) Kugel ist mehr als ein kleiner Blender. Ich sehe da mehr Nach wie Vorteile. Das Teil ist viel zu teuer für das was geboten wird. Du hast ja schon selbst die Möglichkeiten was das "Abschalten" des Esp angeht angesprochen.
Nicht falsch verstehen, es ist und bleibt ein Fiat. Und das sage ich wo ich selbst Fiat gefahren / fahre.!
Für diese Preise gibt es andere Marken. Wenn nen Abarth fahren willst, kauf nen Oldtimer, also einen echten! Die neuen sind alles nur Lifestyle Kisten.

Der Clio ist zwar ein Plastik Bomber, aber hier würde ich so wie Tobi schreibt zum Vorgänger greifen.

Grüßle Jörg
__________________
"Ein guter Rennwagen ist ein Auto, das als erstes durchs Ziel fährt und danach auseinander fällt"
Colin Chapman
mtk-design ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2017, 10:01   #12   nach oben
Zuffenhausen
Jäger + Sammler
 
Benutzerbild von Zuffenhausen
 
Registriert seit: 19.07.2011
Ort: Schwobaländle
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Mal mehr, mal weniger!
Beiträge: 3.308
Hui, da sind ja doch einige Meinungen reingeflogen

@Frodo: Das Cabrio gefällt mir leider nicht ganz so gut. In schwarz mit Kit Estetico rosso wäre es ok, aber ich will keinen schwarzen.

@Subword: Wäre evtl. eine Alternative, kommt aber auf die Laufleistung und den Preis an.

@Rest: Natürlich geht nichts über eine Probefahrt Würde sowas nie aus dem Bauch raus entscheiden.

@mtk-design: Da bin ich jetzt aber enttäuscht von dir


Ach ja, S1 ist mir zu allerwelts und ein M235i kommt aufgrund des Preis sowieso nicht in Frage.

Na ja, mal schauen. Aktuell eilt ja nichts und da der auch nur ein Saisonkennzeichen kriegen würde, stellt sich die Frage, ob da dieses Jahr überhaupt noch was entschieden wird. Wahrscheinlich falle ich auch tot um, wenn ich meinen Versicherer nach dem Jahresbeitrag frage

Einen Clio RS Trophy habe ich bei mir im Nachbarort gesehen. Wenn da nicht RS Trophy dran gestanden wäre, hätte ich das für einen normalen Clio gehalten
__________________
http://Zuffenhausen.modelly.de
Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht.
Zuffenhausen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2017, 12:35   #13   nach oben
rx7cabrio
Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2017
Vorname: Sascha
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 50 war einmal, dank diesem Forum....
Alter: 42
Beiträge: 89
ich wäre ja trotzdem noch bei Deinem am Anfang erwähnten Boxster... auch wenn der natürlich bedeutend älter wäre...

Grüße
Sascha
rx7cabrio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2017, 14:44   #14   nach oben
Frodo
Alfisti aus Überzeugung
 
Benutzerbild von Frodo
 
Registriert seit: 13.09.2013
Vorname: Thomas
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: hab den Überblick verloren
Alter: 50
Beiträge: 2.440
Zitat:
Einen Clio RS Trophy habe ich bei mir im Nachbarort gesehen. Wenn da nicht RS Trophy dran gestanden wäre, hätte ich das für einen normalen Clio gehalten
__________________
Noch ein Grund mehr für einen Abarth
__________________
Zwei Dinge haben Italien berühmt gemacht:
Alfa Romeo und Julia
Frodo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2017, 14:46   #15   nach oben
Zuffenhausen
Jäger + Sammler
 
Benutzerbild von Zuffenhausen
 
Registriert seit: 19.07.2011
Ort: Schwobaländle
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Mal mehr, mal weniger!
Beiträge: 3.308
Zitat:
Zitat von rx7cabrio Beitrag anzeigen
ich wäre ja trotzdem noch bei Deinem am Anfang erwähnten Boxster... auch wenn der natürlich bedeutend älter wäre...

Grüße
Sascha

Da bin ich komplett bei dir Aber wenn das Wörtchen wenn nicht wäre

Da ich aus optischen Gründen aber für den 981 wäre, fängt der halt erst mit einer 4 vorne dran an. Einen späten 987 gibt es ja schon mit einer kleinen oder mittleren 3.
__________________
http://Zuffenhausen.modelly.de
Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht.
Zuffenhausen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2017, 14:58   #16   nach oben
audi_montenegro
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von audi_montenegro
 
Registriert seit: 21.03.2009
Vorname: Boban
Ort: Olten (CH)
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.421
Ich hatte einen Abarth mit 135 PS. Hatte davor einen BMW 335i, was den Fahrspass angeht kommt der BMW nicht mal in die Nähe des Abarth. Ein Freund hatte einen Clio RS (den Vorgänger des aktuellen). Lenkung, Sound, Kurvenverhalten, allgemeines Fahrverhalten, alles klare Pluspunkte für den Abarth. Dazu der Sympathiefaktor (alles rein subjektiv ).
audi_montenegro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2017, 17:26   #17   nach oben
mtk-design
Lotus Epi - Zentrum
 
Benutzerbild von mtk-design
 
Registriert seit: 08.02.2004
Vorname: Jörg
Ort: Königreich Württemberg
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: einige......
Alter: 47
Beiträge: 2.848
@Zuffenhausen....

jaja, da siehst mal

Bin ja selbst schon mit dem Ding gefahren und mir hat "Es" so gar nicht zugesagt.
Ganz ehrlich. Selbst wenn man es nicht vergleichen kann, bin ich froh das ich meinen alten Cinquecento Abarth habe. Da reichen mir auch 80 PS bei 680 kg und komplett "leer"
Die neuen Dinger sind mir viel zu brav .
Mag sein das dies manche net verstehen können, aber kannst ja gern mal mitfahren .....
Musst aber nen Helm mitbringen, die Sprechanlage bekommen wir schon irgendwie installiert

Grüßle Jörg
__________________
"Ein guter Rennwagen ist ein Auto, das als erstes durchs Ziel fährt und danach auseinander fällt"
Colin Chapman
mtk-design ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2017, 18:39   #18   nach oben
T.S.
Schmerzfrei...
 
Benutzerbild von T.S.
 
Registriert seit: 28.12.2006
Ort: DD
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 1+x
Alter: 39
Beiträge: 5.958
Schaue mal ins Nürburgringforum, Clio ist da mächtig vertreten bei den "Tretern" ...
__________________
Gibt es keinen, dann bau dir einen.... !

Wer Niveau mit Limbo vergleicht, sollte die Latte nicht zu niedrig legen ;-)
T.S. ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu T.S. für den nützlichen Beitrag:
Alt 08.06.2017, 19:03   #19   nach oben
rx7cabrio
Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2017
Vorname: Sascha
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 50 war einmal, dank diesem Forum....
Alter: 42
Beiträge: 89
wenn es nur ums "treten" geht, is der Clio bestimmt die beste Wahl....
Und gut, wenn Du beim relativ neuen Boxster bist, dann wird's natürlich etwas teurer... Wobei ich bei den Kandidaten, die Du aktuell aufm Schirm hast, sogar den 986 Boxster S vorziehen würde, aber das ist ja immer alles Geschmacksache, vielleicht hängts auch daran, dass ich allgemein eher auf die älteren Autos stehe, als es noch Motoren mit Hubraum geben durfte und Handschaltung...

mach einfach mal bissi Probefahrt Tourismus, dann weißt Du mehr...

Grüße
Sascha

Ps. wenn Du Spaß und Sympathie willst, dann kauf Dir en Super 7, da reichen auch um die 200PS und jeder jubelt.... Selbst Opas kommen an der Tanke an und sind begeistert. und da haste richtig "Cabrio" hahaha

Geändert von rx7cabrio (08.06.2017 um 19:10 Uhr)
rx7cabrio ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de