Modelcarforum
Alt 10.06.2018, 14:28   #2481   nach oben
lil'italy
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von lil'italy
 
Registriert seit: 04.01.2016
Vorname: Helmut
Ort: Niederösterreich
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Stagnierend, leider
Beiträge: 594
Die Schlagzahl deiner vorstellungen ist ja enorm
Wieder so ein Modell, das ich nie richtig auf dem Schirm hatte. Obwohl ich Jaguar als Marke eigentlich sehr schätze.
Der XK SS ist ja wieder ein geniales Modell... Ein früher AA halt. Und die die Präsentation ist auch wieder hervorragend gelungen.
__________________
Wie heisst trabbi auf französisch?

carton' d blamgé

Geändert von lil'italy (11.06.2018 um 13:24 Uhr)
lil'italy ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu lil'italy für den nützlichen Beitrag:
Alt 15.06.2018, 00:27   #2482   nach oben
Oldtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Oldtimer
 
Registriert seit: 28.07.2014
Vorname: Erwin
Ort: Mitten in der Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 300
Beiträge: 3.417
Lamborghini 350 GT

Der Jaguar fand ja eher weniger Anklang.....Eigentlich schade, den er ist ein wirklich gut gemachtes Modell mit einer interessanten Vorbildgeschichte.
Nun denn, zu etwas anderem
1963 entschloss sich Ferruccio Lamborghini dazu, einen Sportwagen nach eigenen Vorstellungen zu bauen. Ob dies wirklich nach einem "Streit" mit Ferrari passierte ist nicht gesichert. Sicher aber ist der Erfolg, den Lamborghini ab diesem Zeitpunkt mit seinen Fahrzeugen hatte.
Der erste von Lamborghini in Serie produzierte Wagen war das Vorbild zu dem folgenden Modell:

Lamborghini 350 GT 1964-1967, Hersteller Ricko


Ricko war lange Zeit der einzige Hersteller dieses schönen Wagens. In Anbetracht des Alters dieses Modells bietet es eine überraschende Qualität.




Dieses Heck sahen auch Ferrari-Fahrer des öfteren......


In diesen Zeiten hatten auch Sportwagen einen brauchbaren Kofferraum.


Das Modell wurde mit vielen Aetzteilen versehen. Einzig die Speichen sind etwas "grob". Auf den Fotos kommt dies aber noch mehr zur Geltung als in Echt.


Exklusivität Mitte der 60er Jahre......


Der Prototyp besass noch Klappscheinwerfer.


Unter der Haube arbeitete ein 3.5 Liter grosser 12 Zylinder mit 280 PS. 1964 eine echte Kampfansage und im Modell überraschend gut umgesetzt.




Wieder eines dieser Modelle die trotz der "Einfachheit" Freude bereiten.


Bis zum nächsten Mal
Erwin
Oldtimer ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 10 Benutzer sagen Danke zu Oldtimer für den nützlichen Beitrag:
Alt 15.06.2018, 09:14   #2483   nach oben
Gulf_LM
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Gulf_LM
 
Registriert seit: 16.06.2016
Beiträge: 2.377
Schönes Alteisen von Ricko, toll präsentiert von dir, aber wie fast immer haben sie was verschenkt.

Der seltene Lambo ist tatsächlich gut detailliert, auch die Proportionen und Spalten sind ok für ein (damals) 50,- Modell – man kann sogar die Motorhaubenspalte verbessern mit ein wenig Feilarbeit an den Scharnieren.

Die Speichen kann man wechseln oder zumindest abtönen, das tut ihnen gut.
Dumm nur, dass sie den ersten Serien-350er aus dem Lambo Museum nachgebildet haben - das ist der einzige 350er mit runden hinteren Radläufen, deshalb sieht der Wagen ungewohnt und falsch aus, man kennt ihn eben so nicht.
Und Varianten waren so nicht möglich (aber da haben Ricko im Gegensatz zu allen anderen Diecastern eh nie was gemacht).



Ich hab das damals versucht, bin aber leider kein raidou und hab dann abgebrochen.
Wenn das Bild stört, entferne ich es wieder.

Gulf_LM ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Gulf_LM für den nützlichen Beitrag:
Alt 15.06.2018, 11:24   #2484   nach oben
Hallmackenreuther
Forum-Dauerabonnent
 
Benutzerbild von Hallmackenreuther
 
Registriert seit: 02.02.2011
Vorname: Christoph
Ort: Kreis RE
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Überblick verloren
Beiträge: 1.323
Habe den inzwischen kaum noch zu bekommenden 350er von CMR, dort ist die Form besser getroffen und er wirkt weniger spielzeughaft. Dafür lässt sich natürlich nichts öffnen.

Für damals 100 € für mich die bessere Alternative zum Ricko, dessen Preise ja auch schon 3-stellig lagen.
__________________
Wenn man nicht die Fresse halten kann - einfach mal Ahnung haben.
Hallmackenreuther ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Hallmackenreuther für den nützlichen Beitrag:
Alt 15.06.2018, 11:58   #2485   nach oben
mistral
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von mistral
 
Registriert seit: 11.10.2015
Ort: Soest / Kraków
Beiträge: 1.030
Ein tolles Teil ... weckt das "unbedingthabenmuss" Syndrom
__________________
Meine jimdo Seite - Modelle und Dioramen
Facebook
mistral ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu mistral für den nützlichen Beitrag:
Alt 15.06.2018, 14:24   #2486   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 963
Hallo Erwin!
Ein feines und zeitlos schönes Modell. Durfte den 350 gerade als Original in der Wolfsburger Autostadt im Zeithaus bewundern. Der war in champagnermetallic in Verbindung mit den Chromparts eine echte Augenweide und lud zum verweilen und entdecken ein. Danke für die Präsentation!
Gruß Andreas
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 15.06.2018, 15:53   #2487   nach oben
Opc Ghost
OPEL rules
 
Benutzerbild von Opc Ghost
 
Registriert seit: 04.11.2012
Ort: im grünen Herz Österreichs
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: eine ganze Menge...
Beiträge: 4.176
Der Jaguar war nicht so meins, aber dein erstes Bild in der Werkstatt fand ich toll.
Dafür ist der Lambo echt ein Hingucker. Obwohl ich das Original gar nicht mal kannte.
__________________
Achtung: einige meiner Äußerungen könnten meine persönliche Meinung widerspiegeln.
Opc Ghost ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Opc Ghost für den nützlichen Beitrag:
Alt 16.06.2018, 22:19   #2488   nach oben
911jp
Porsche Patient
 
Benutzerbild von 911jp
 
Registriert seit: 14.05.2010
Beiträge: 2.261
Du hast schon recht Dich zu beschweren, wenn nicht mal der Großteil der Stammleser den tollen Jaguar würdigt ...

Mir ist er tatsächlich durchgerutscht, dabei ist das ein richtig feines Modell eines ganz besonders großartigen Vorbildes.
Die Historie des XK-SS ist wieder einmal so eine klassische Auto-Geschichte, wie sie nur das echte Leben schreiben kann.
Aber dieser Wagen muss damals eine Macht gewesen sein, eigentlich ja auch heute noch: Basis ein Le-Mans Gewinnerauto, offen, 4m kurz und nur etwas über 900 Kilo - Wahnsinn.

Nachdem ja fast 12 Jahre lang weltweit keiner zum Verkauf stand, war 2017 der Aufruhr vor Amelia Island groß, denn dort sollte ein 57er Auto zur Auktion kommen.
Doch die angesetzten 16-18 Mio $ (!) waren dann doch etwas hoch, ein anonymer Bieter unterlag damals aber mit seinem Gebot von 12 Mio nur ganz knapp der Reserve.
Ob da mal bei den after-auction Nachverhandlungen nicht doch noch ein Deal zustande kam ...


Der Lamborghini 350 GT ist aber ebenfalls ein toller Klassiker. Deutlich günstiger als ein XK-SS (keine Kunst) aber trotzdem schon in der fortgeschrittenen Preisregion - und das mMn auch zurecht.
Ich mag das Rickomodell, es ist - wie vieles von ihnen - trotz einfacherer Machart insgesamt recht gut gelungen und auch heute noch in jeder Vitrine attraktiv.
Das Thema Radlauf hat GUlf ja schon korrekt erwähnt, ich würde ihn trotzdem auch heute noch jederzeit dem CMR vorziehen, welcher bei mir mit seinem verhunzten Dachlauf/Heck absolut keine Freude aufkommen lässt.

Von mir gibt es also für beide Modelle einen
911jp ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 911jp für den nützlichen Beitrag:
Alt 18.06.2018, 23:33   #2489   nach oben
lil'italy
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von lil'italy
 
Registriert seit: 04.01.2016
Vorname: Helmut
Ort: Niederösterreich
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Stagnierend, leider
Beiträge: 594
Auch ich finde, der Lambo 350 gt ist ein tolles Modell. Die problematik mit dem hinteren Radlauf ist aus meiner Sicht nicht weiter schlimm, das Modell bildet eben einen bestimmten Wagen (Museumsauto) ab. Und Varianten wo das störend wäre gibt es ohnehin nicht. Also
__________________
Wie heisst trabbi auf französisch?

carton' d blamgé
lil'italy ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu lil'italy für den nützlichen Beitrag:
Alt 21.06.2018, 00:46   #2490   nach oben
Oldtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Oldtimer
 
Registriert seit: 28.07.2014
Vorname: Erwin
Ort: Mitten in der Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 300
Beiträge: 3.417
Porsche 930 Turbo 3.3

Vielen Dank Leute, schön dass der doch eher "einfach" ausgeführte Lamborghini gut ankommt.
@911jp: "Beschweren" ist zuviel gesagt .... ich war bloss überrascht, dass beim Jaguar nach 4 Tagen und über 1200 Klicks "nur" ein Daumenhoch und eine geschriebene (und sehr nette ) Reaktion da war.

Nun zu etwas Neuem.... Was ich in Christians (PeteAron) Porsche-Vergleichs-Thread "befürchtet" hatte, ist nun eingetroffen..... neben meinem 3.0 Turbo hat nun auch die 3.3 Liter Version bei mir Einzug gehalten.......

Vorgestellt und verglichen wurden beide Modelle schon, ich beschränke mich daher auf Bilder....

Porsche 930 Turbo 3.3 Liter, Hersteller AUTOart

Aus dem Dunkel eines Lagers ins "Licht" meiner Sammlung (okay etwas sehr poetisch, aber passend....... )


Einfach nur g.......




Farbe und Form sind einfach Hammer!




Ideal für einen kleinen Ausflug auf's Land




Schöne "alte" AUTOart-Qualiät






Ein Heck das viele Jungs auf den ersten Blick erkennen (okay, ein paar Mädels bestimmt auch )


Und ein Motor, dessen Sound viele zum Träumen bringt.




Ein nettes Duo


Mal sehen was mir noch über den Weg....läuft......


So, das war's wieder mal. Ich bedanke mich für's Reingucken und..... bis zum nächsten Mal...
Erwin

Geändert von Oldtimer (21.06.2018 um 00:59 Uhr)
Oldtimer ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu Oldtimer für den nützlichen Beitrag:
Alt 21.06.2018, 10:49   #2491   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 963
Hallo Erwin!
Vielen Dank für den Ausflug in dein kleines privates Porsche Museum. Die schönen Bilder bei bestem Oldtimer Wetter dürften hier im Forum ( anders als beim Jaguar ) bei den vielen Porsche Begeisterten sicherlich einiges an Lob bringen.
Danke und Gruß! Andreas
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 21.06.2018, 12:06   #2492   nach oben
Hallmackenreuther
Forum-Dauerabonnent
 
Benutzerbild von Hallmackenreuther
 
Registriert seit: 02.02.2011
Vorname: Christoph
Ort: Kreis RE
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Überblick verloren
Beiträge: 1.323
Na dann brauche ich mir meine roten + grünen Turbos zu Hause gar nicht mehr im Regal anschauen, sondern schaue lieber auf Deine Bilder

Fantastisch abgelichtet

Wann kommt Dein Modellauto-Bildband?
__________________
Wenn man nicht die Fresse halten kann - einfach mal Ahnung haben.
Hallmackenreuther ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Hallmackenreuther für den nützlichen Beitrag:
Alt 22.06.2018, 00:28   #2493   nach oben
Oldtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Oldtimer
 
Registriert seit: 28.07.2014
Vorname: Erwin
Ort: Mitten in der Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 300
Beiträge: 3.417
Vielen Dank
Der Vorschlag für einen Bildband o.ä. wurde tatsächlich schon mal an mich herangetragen.....
Oldtimer ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Oldtimer für den nützlichen Beitrag:
Alt 22.06.2018, 10:00   #2494   nach oben
Gulf_LM
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Gulf_LM
 
Registriert seit: 16.06.2016
Beiträge: 2.377
Dolle Fotos!

Grade die ersten in dem "Gang" (was ist das denn, ein Dio?)... super.

Der Grüne gefällt mir nach wie vor am besten von den AA turbos, aber rot ist natürlich DIE Farbe für 80er Sportwagen.
Und es ist halt ein 3.3...
Gulf_LM ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Gulf_LM für den nützlichen Beitrag:
Alt 22.06.2018, 13:48   #2495   nach oben
Opc Ghost
OPEL rules
 
Benutzerbild von Opc Ghost
 
Registriert seit: 04.11.2012
Ort: im grünen Herz Österreichs
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: eine ganze Menge...
Beiträge: 4.176
Machst dir immer sehr viel Mühe mit den Fotos. Alleine dafür schon Daumen hoch
Na und über das Modell brauch man nicht mehr viel zu schreiben - klasse
__________________
Achtung: einige meiner Äußerungen könnten meine persönliche Meinung widerspiegeln.
Opc Ghost ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Opc Ghost für den nützlichen Beitrag:
Alt 22.06.2018, 16:32   #2496   nach oben
Ayrton Senna
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Ayrton Senna
 
Registriert seit: 01.09.2016
Vorname: Imran
Ort: Krefeld
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 38
Alter: 47
Beiträge: 9
Ein Träumchen...Modell wie Fotos...Klasse !
Ayrton Senna ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Ayrton Senna für den nützlichen Beitrag:
Alt 22.06.2018, 16:50   #2497   nach oben
lil'italy
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von lil'italy
 
Registriert seit: 04.01.2016
Vorname: Helmut
Ort: Niederösterreich
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Stagnierend, leider
Beiträge: 594
Stimmt, die Fotos sind wieder einmal erstklassig. Auch mir gefallen die beiden ersten, wo der Porsche ans Tageslicht rollt, besonders gut
__________________
Wie heisst trabbi auf französisch?

carton' d blamgé
lil'italy ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu lil'italy für den nützlichen Beitrag:
Alt 22.06.2018, 17:58   #2498   nach oben
Zuffenhausen
Jäger + Sammler
 
Benutzerbild von Zuffenhausen
 
Registriert seit: 19.07.2011
Ort: Schwobaländle
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Mal mehr, mal weniger!
Beiträge: 3.333
Oh ja!!!!!

Ach ja, das angefixt werden kenne ich auch, insbesondere bei DEM Modell. Gerade vor einer Stunde hatte ich mir überlegt, ob ich nicht.... ach lassen wir das.
__________________
http://Zuffenhausen.modelly.de
Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht.
Zuffenhausen ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Zuffenhausen für den nützlichen Beitrag:
Alt 28.06.2018, 19:08   #2499   nach oben
Oldtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Oldtimer
 
Registriert seit: 28.07.2014
Vorname: Erwin
Ort: Mitten in der Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 300
Beiträge: 3.417
Ferrari Renntransporter Typ Fiat 642 Bartoletti 1957

Vielen Dank. Ich bin auch ganz begeistert von dem roten Turbo
(mittlerweile ist's ein Trio, aber dazu ein andermal..... )

Heute möchte ich euch gerne ein Modell vorstellen, dass in meinen Augen ein Highlight in Sachen Umsetzung in 1:18 bedeutet.....
Gezeigt wurde das Modell noch nicht sehr oft. Dies liegt zum einen bestimmt an der schieren Grösse und zum einen wahrscheinlich auch am ....Preis. So ganz günstig war das Teil noch nie, mittlerweile sind die Preise aber schon fast...... astronomisch. Wenn man dann aber eines dieser Stücke zu einem wirklich sehr fairen Preis bekommt, dann....muss man fast "zuschlagen"
Deshalb gibt es heute wieder eine längere Fotostrecke, ich hoffe die Interessierten unter euch halten es durch......

Nur schon der Titel auf der Verpackung braucht mehr Platz als manch ein Modell selber benötigt..... Er lautet:
"Der Kurier des Commendatore Enzo Ferrari, Ferrari Renntransporter Typ Fiat 642 RN2 Bartoletti, 1957" Hersteller CMC



Dies ist er also....... ein wahrhafter Brocken in 1:18....Rund 50cm lang und ca. 4 Kg schwer (unbeladen). Gefertigt aus 3115 Teilen (laut Hersteller, ich hab sie nicht nachgezählt )


Ein Grössenvergleich:


Aber fangen wir mal mit den Details an.....


...und zwar am Unterboden


Nur schon hier finden sich mehr Einzelteile als an manchem neuzeitlichen PKW in 1:18


Die Löcher im Unterboden dienten als Transportsicherung und sind im Ausstellungszustand die Aufnahmen für 4 Stützen. So liegt das Gewicht nicht auf den Achsen, und das Modell ist gut "geparkt".


Kardanwelle natürlich beweglich, jede Schraube sitzt und auch alleine schon die Blattfedern sind eine Augenweide.


Zu- und Ableitungen für die Aggregate.


Lenkachse und Motor von unten.


Kriechen wir unter dem Transporter hervor und schauen uns weiter um....
Eine wunderbare Front mit satt verchromtem Kühler und herrlichen Beschriftungen


Das Fiat-Logo ist klappbar, dahinter liegt der Einfüllstutzen für das Kühlwasser


Ein Blick ins Innere? Bitte sehr


Der Fahrer sass rechts. Besserer Überblick für den Strassenrand und...Überholen ging eh nicht


Herrliche Details auch hier.


Ein richtiger "Uhrenladen" zeigte dem Fahrer die Werte an. Die Sonnenblenden sind beweglich, die Sitze mit Leder bezogen.


Die Mitfahrer kletterten auf der linken Seite ein. Der Beifahrer hatte keine eigene Türe.


Hier sass die Crew. Für die Mechaniker war es ein rollendes "Heim" für die Zeit der Rennen.


Die Abdeckung des Motors lässt sich natürlich ebenfalls hochheben


Darunter versteckt und schon fast zu schade um ihn nicht zu zeigen liegt der herrlich nachgebaute 6 Zylinder Diesel.


Die Lackierung ist ebenfalls ein Traum. Und was im Original beweglich war, funktioniert auch im Modell.


Klappen für Stauraum und die Batterien




Hier gibts ein Ersatzrad


...das nach Lösen der Sicherung ebenfalls herausnehmbar wäre (ich habs dringelassen)


Das Heck und die Klappe, hinter der eine (gesicherte) Anhängerkupplung steckt.


Die Klappe würde im Bedarfsfall weggenommen und ein Anhänger angekoppelt.


Die Ladeklappe mit Schliessmechanismus und links und rechts davon zwei abnehmbare Alubleche zum Beladen.


Andere Seite......


Hinter den Doppeltüren findet man den Werkstattraum


Komplett eingerichtet mit Regalfächern für Ersatzteile und Werkzeug


Bewegliche Klappen für die beiden Benzintanks und Aufstiegshilfe für die Laderampe


Und noch eine Klappe...man beachte auch die sehr schönen Verschlussteile


Hier drin finden wir die Unterlegkeile zur Ladungssicherung


Herrliche Trilex-Felgen


Und Kotschutzlappen mit Originaler Beschriftung


Die Mechanik für die Hebebühne


Die Hebebühne mit all ihren Umlenkrollen und der Seilzugmechanik ist absenkbar.


Wirklich ein aussergewöhnliches Modell


Beladen könnte der Fiat dann vielleicht so ausgesehen haben......


So, das war meine etwas "längere" Vorstellung.......


Ich hoffe es war nicht zu viel
Das war mein Beitrag für 300'000 Zugriffe, für die ich mich ganz herzlich bedanken möchte
Oldtimer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2018, 20:30   #2500   nach oben
mnmarcel
möp...
 
Benutzerbild von mnmarcel
 
Registriert seit: 25.09.2010
Vorname: Marcel
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 1, 2, 3,... ah mist, verzählt...
Alter: 26
Beiträge: 1.888
Schlicht und ergreifend ein Traum. Ich kann mich noch dran erinnern, als der Renntransporter 2011 (?) rauskam und hier erstmals im Forum vorgestellt wurde. Die Details und die schiere Größe waren einfach beeindruckend und ich dachte mir nur: "Wo soll das noch hinführen? Es komme jetzt wohl immer ungewöhnlichere Vorbilder mit immer mehr Detail." Gott, was hatte ich mich damals geirrt.
mnmarcel ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu mnmarcel für den nützlichen Beitrag:
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de