Modelcarforum
Alt 16.11.2018, 00:43   #2681   nach oben
hahlmodelle
Benutzer
 
Benutzerbild von hahlmodelle
 
Registriert seit: 06.11.2018
Vorname: Alex
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 800+
Beiträge: 37
Moin,

sehr schön in die jeweiligen Kulissen gestellt und abgelichtet. Das ist halt einer der Vorteile von 1:18... Gefällt mir insgesamt alles recht gut, was ich bislang in diesem Thread gesehen habe - da bleibe ich dran.

Gruß Alex
__________________
hahlmodelle.de | Opelmodelle in 1:43 und noch ein paar andere...
hahlmodelle ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu hahlmodelle für den nützlichen Beitrag:
Alt 16.11.2018, 12:27   #2682   nach oben
Zuffenhausen
Jäger + Sammler
 
Benutzerbild von Zuffenhausen
 
Registriert seit: 19.07.2011
Ort: Schwobaländle
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Mal mehr, mal weniger!
Beiträge: 3.333
Wie Faultier schon sagt "Entenbürzel geht immer". Aber nicht "auch", sondern "gerade" in orange!

Ich hatte den vor ein paar Monaten bei Cartima bestellt, als es dort (ich glaube) 20 % Rabatt gegeben hat. Leider war der letzte kaputt und ob sie nochmal einen bekommen, war nicht klar. Wohl eher nicht. Ich habe leider nur den weißen mit grünem Streifen - ich weiß gar nicht auswendig, ob von MC oder AA - und da schließt die Fahrertür noch nicht mal richtig. In orange gefällt der mir super!
__________________
http://Zuffenhausen.modelly.de
Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht.
Zuffenhausen ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Zuffenhausen für den nützlichen Beitrag:
Alt 19.11.2018, 22:01   #2683   nach oben
911jp
Porsche Patient
 
Benutzerbild von 911jp
 
Registriert seit: 14.05.2010
Beiträge: 2.261
Sehr schön!! Wie könnte ich auch viel Anderes schreiben
Der Carrera RS 2.7 ist halt ein echter Klassiker. In Groß wie in Klein. Und noch immer soetwas wie der Urmeter, das wird ihm auch nie eine noch so moderne Kiste stehlen können.
Nach ihm kam lange Zeit nichts was ähnlich puristisch war, und das was dann ein Vierteljahrhundert später langsam Trend wurde, war nur mehr getrieben und gepusht, immer mehr ... gegipfelt in dem heutigen Überdrüberidiotismus.

Das AutoArt Modell ist nach wie vor nett anzusehen.
PeteAron hat aber - schön, dass das einmal jemand klar sagt - schon richtig erwähnt, dass die 2.7 RS von PMA und Welly formal deutlich besser umgesetzt wurden. Zusätzlich hat der AA auch noch einige dumme, unnötige Detailfehler.
Das ist so besonders schade, denn rein von der Machart, den Passungen und dem sauberen Finish her, ist er nach wie vor die Nummer 1.

Wie immer: Danke für die feinen Bilder und viel Freude mit dem Kult-Klassiker
911jp ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 911jp für den nützlichen Beitrag:
Alt 19.11.2018, 22:52   #2684   nach oben
Oldtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Oldtimer
 
Registriert seit: 28.07.2014
Vorname: Erwin
Ort: Mitten in der Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 300
Beiträge: 3.417
BMW 507

Schön dass der orange-farbene 911 auch gut gefällt. Das freut mich sehr
Ich kann mich erinnern dass da mal eine Diskussion war, ob das Modell möglicherweise aus "alten" Beständen von AA stammt. Dafür würden u.a. die schon brüchigen Türsicherungen sprechen. Das Modell selber war aber ohne Makel.
Wie auch immer, das Modell ist auf jeden Fall ein Hingucker.

Nun zu einer anderen Ikone des Automobilbaus. 1955 stellte BMW einen Wagen der ganz besonderen Art vor. Auf der Grundlage der bestehenden Modellreihe 501/502 wurde ein zweisitziger Sportwagen präsentiert.
Der BMW 507, ein schlussendlich nur 254 mal produziertes Traumauto, hier sehr schön umgesetzt von Norev

Das Modell wurde erst vor kurzem vorgestellt und ich hab mich von den Bildern überzeugen lassen, ihn auch in meine kleine Sammlung zu holen



Unter der Motorhaube des einmalig schönen Autos sass ein V8 Motor mit 3.2 Litern Hubraum der 150 PS leistete. Das war eine echte Kampfansage und man erhoffte sich einiges.


Nur 254 Stück dieses Wagens wurden gebaut. Somit ist er weitaus seltener als ein Mercedes 300 SL der es immerhin auf über 3000 Exemplare schaffte.


Obwohl Norev seinem Modell keine zu öffnenden Teile spendierte, ist das Teil ein Schmuckstück und sehr schön umgesetzt.


Auch fein gemacht ist z.B. der Schriftzug. Er ist im Stil der 50er Jahre gehalten, also so, wie er zwischen 1953 und 1960 aussah.


Auch schöne Details an den seitlichen Lüftungsschlitzen und den Radkappen.


Ein kleines Manko ist die etwas zu tief liegende Stossstange. Aber mich stört dies nicht wirklich. Die Front ist ansonsten sehr gut gelungen.


Für das Original waren damals 26'500 Mark auf den Tisch zu legen. Ein Mercedes 300 SL kostete rund 29'000 Mark, ein durchschnittlicher Arbeiter verdiente etwa 5'000.- im Jahr


Prominente Besitzer eines 507 waren Alain Delon, John Surtees, Toni Sailer und u.a. die Tante einer ehem. Schulkameradin (okay, die war mal Schauspielerin, also die Tante.....) und, wohl am bekanntesten, The King... Elvis Presley


Was Norev schön umgesetzt hat ist u.a. die "Höhe" der Karosserie, resp. man sieht gut, dass der 507 eigentlich, für heutige Verhältnisse, recht hoch liegt.


BMW hatte im Jahr 1955 ausser den Typen 501/503, dem 507 und der Isetta nichts im Angebot!


So, dies war wieder in kleiner Ausflug...diesmal mit etwas mehr Hintergrundinfos, aber ich hoffe, trotzdem nicht zu langweilig

Bis zum nächsten Mal
Erwin
Oldtimer ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu Oldtimer für den nützlichen Beitrag:
Alt 20.11.2018, 07:26   #2685   nach oben
Christoph240698
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2018
Vorname: Christoph
Ort: Mannswörth
Geschlecht: männlich
Alter: 20
Beiträge: 112
Guten Morgen Erwin!

Wirklich ein sehr gelungenes Modell von Norev, so in der silbernen Lackierung und roten IA ein echter Hingucker. Leider ein sealed Modell, echt Schade das Norev ihn nicht mit zu öffnenden Türen und Hauben ausgestattet hat. Immerhin eine funktionierende Lenkung

Deine Präsentation ist wie immer Spitzenklasse Besonders gut gefällt mir das zweiten Bild mit dem See im Hintegrund einfach super gemacht!

Liebe Grüße
Chris
Christoph240698 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Christoph240698 für den nützlichen Beitrag:
Alt 20.11.2018, 10:41   #2686   nach oben
hahlmodelle
Benutzer
 
Benutzerbild von hahlmodelle
 
Registriert seit: 06.11.2018
Vorname: Alex
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 800+
Beiträge: 37
Moin,

der 507er ist wirklich ein ausnehmend schönes Teil - auch im Modell.

Bei den Recherchen zu meinem 1:43er Modell bin ich seinerzeit allerdings nur auf 252 Stück gestoßen - und die Tante als Besitzerin ist mir auch entgangen ;-)

Gruß Alex
__________________
hahlmodelle.de | Opelmodelle in 1:43 und noch ein paar andere...
hahlmodelle ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu hahlmodelle für den nützlichen Beitrag:
Alt 20.11.2018, 10:57   #2687   nach oben
bus-winker
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2012
Vorname: rainer
Ort: Wien
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zähle es morgen :-)
Beiträge: 997
hy er-wien
Gratuliere ! TOP BMW 507 das Model gefällt auf mir Anhieb und deine Ausflüge sind immer sehenswert
bus-winker ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu bus-winker für den nützlichen Beitrag:
Alt 20.11.2018, 11:03   #2688   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 962
Hallo Erwin!
Tolles Modell vor einem ebensolchen Hintergrund. Was bleibt zu sagen?

Leider hat sich Ende der 50iger Jahre kein Spielzeughersteller des offenen Roadsters angenommen. Lediglich Märklin brachte 1958 eine geschlossene Variante mit Metalltop auf den Markt, so das ich mich irgendwann in den 90igern mit einer entsprechenden Detail Cars Miniatur versorgt habe, um die Lücke in der Vitrine zu schließen.

Problem war seinerzeit sicherlich beim Stand der technischen Möglichkeiten die freistehende Windschutzscheibe in PVC umzusetzen. Auch der Märklin hat noch keinerlei Innenverglasung oder Plastikteile.

Gruß Andreas
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 20.11.2018, 11:41   #2689   nach oben
Rainer K.
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Rainer K.
 
Registriert seit: 15.02.2015
Vorname: Rainer
Ort: Nähe Bremen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Eins geht immer noch
Beiträge: 1.305
Das beste Designstück von Albrecht Graf von Goertz hätte ich gern als High End-Modell.
Gibt es aber leider (noch) nicht.
Erwin, danke für die schöne Vorstellung des BMW 507.
__________________
Gruß Rainer
Früher waren die Autos schöner.
Meine Modellauto-Fotos dürfen kopiert und privat weiterverwendet werden.
Rainer K. ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Rainer K. für den nützlichen Beitrag:
Alt 20.11.2018, 12:01   #2690   nach oben
Moviecar
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.08.2013
Geschlecht: männlich
Beiträge: 632
Wunderschöner Wagen und wie immer sehr schön abgelichtet.
Da Wiking dem BMW eine zu öffnende Motorhaube spendiert hat, befinden sich auch zwei Exemplare des BMW 507 in 1/87 in meiner Sammlung.
Moviecar ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Moviecar für den nützlichen Beitrag:
Alt 21.11.2018, 21:37   #2691   nach oben
911jp
Porsche Patient
 
Benutzerbild von 911jp
 
Registriert seit: 14.05.2010
Beiträge: 2.261
Ich kann hier nur genauso schwärmen, wie schon die Kollegen vor mir.
Das Vorbild ist halt schon wirklich einzigartig. Verwechslung ausgeschlossen. Federstriche, die eigentlich recht schlicht sind, aber trotzdem ein absolutes Unikat geschaffen haben.
So läuft "gutes Design" (weil die Frage vor einigen Tagen beim zerklüfteten Lamborghini Urus zu Debatte stand)

Ich finde es auch fein, dass der BMW 507 nach vielen vielen Jahren nun doch noch geschafft hat, seinen kolportierten Dauergegner, den Mercedes 300 SL, zu überholen.
Was ihm zu Lebzeiten nie gelang - weder über Image, Stückzahl oder Fahrleistung - klappt nun auf der Geldschiene, sprich Werteskala.

Ich weiß nicht, ob Du es mitbekommen hast, aber heuer im Sommer wurde ja die unglaubliche Rekordsumme von 4,3 Millionen für einen Wagen erreicht.
Allerdings, das muss man fair sagen, ist das eine klare Einzelsumme. Es waren hier nämlich wirklich alle Umstände gegeben, die in der Szene als Preistreiber helfen.
Der Wagen hatte den Promibonus, nur diesen einzigen(!) Eigentümer direkt von dessen Neukauf weg, zusätzlich eine spezielle, individuelle Konfiguration und war auch noch in Topzustand inkl. Original Hardtop.
Konkret: es handelte sich um den 507 von John Surtees. Mit rundum 4 Dunlop Scheibenbremsen. Gekauft als Geschenk von Graf Domenico Agusta (Motorräder). Veräußert direkt von der Surtees Familie ...

Im Frühjahr 18 waren wir bei einer Pariser Auktion dabei, wo ebenso ein sehr guter Wagen angeboten wurde (deutscher Wagen mit original Brief, mehrere Jahrzehnte im Erstbesitz, nur zwei insgesamt)
Der brachte ebenfalls recht beeindruckende 1,8 Millionen. Das ist auch so ungefähr die Preisregion, wo man die Autos dz generell taxieren kann.
Einen etwas spürbaren Unterschied macht es aber, ob der 507 ein Wagen der Serie I ist (nur 34 Stück) oder einer der Serie II. Aber über einem 300SL liegen sie eigentlich alle deutlich.

Zitat:
Zitat von Oldtimer Beitrag anzeigen
Nur 254 Stück dieses Wagens wurden gebaut.
Zitat:
Zitat von hahlmodelle Beitrag anzeigen
Bei den Recherchen zu meinem 1:43er Modell bin ich seinerzeit allerdings nur auf 252 Stück gestoßen - und die Tante als Besitzerin ist mir auch entgangen ;-)
Ihr habt beide recht bzw. lassen sich beide Zahlen erklären: BMW hat zwischen 56 und 59 252 + 2 Prototypen produziert. Der von der Tante ist bei den 252 dabei

Das Norev-Modell gefällt mir ausgesprochen gut - in Deinem wunderbaren Präsentationsambiente noch besser
Besonders der sehr nett ausgeführte Innenraum ist sicherlich über dem des Revellmodells angesiedelt. Und das sage ich ohne Neid, obwohl meiner hier sogar Echtledersitze bietet
Leider trägt jener haargenau die identische Außen/Innen-Konfiguration wie das schöne Norev-Modell, sonst wäre ich sicherlich schon schwach geworden.

Ich bin aber dennoch am Überlegen, denn genauso fährt mir der Wagen regelmässig vor der Nase herum.
Bei unserem Landhaus draußen, ist in Ortsnähe ein (ebenfalls jahrelanger) Besitzer bei Schönwetter fast jedes Wochenende mit seinem 507 unterwegs.
Meistens fährt er da direkt vor meinen Augen durch den Kreisverkehr, wenn ich dort gemütlich im Kaffeehausgarten sitze. Ich habe mich mit ihm aber auch schon zwei, dreimal unterhalten, sehr nett und unkapriziös.
Anbei einer dieser Schnappschüsse (falls er Dich stört, bitte sagen)



Phuu, so ein langer Text. Ich bin gerade selbst erschrocken. Entschuldigung

Geändert von 911jp (22.11.2018 um 00:40 Uhr)
911jp ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu 911jp für den nützlichen Beitrag:
Alt 24.11.2018, 13:08   #2692   nach oben
STEPHAN
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von STEPHAN
 
Registriert seit: 07.07.2016
Ort: Dillingen / Donau
Anzahl Modelle: Einer noch, dann is aber Schluss
Alter: 29
Beiträge: 844
Ich sollte auch mal wieder etwas in Deinen immer wieder erstaunenswerten Thread schreiben. Bin zur Zeit eher der Mitleser.

Für mich ist der 507 eines der schönsten Modelle aus dem Hause BMW - seit ich ihn das erste mal kennengelernt habe. Das war zu Weihnachten als ich ungefähr 12 war. Mein Onkel schenkte mir das blaue 1/18 Revell Modell.
Ich kann mich noch gut dran erinnern, dass ich verblüfft war dieses Auto - vor allem als BMW, nicht zu kennen.
Ok bei der produzierten Stückzahl kein Wunder...

Gibt es eigentlich einen inoffiziellen Nachfolger des 507? Evtl den Z1 oder Z8?
Von denen gab es zwar deutlich mehr, aber gerade der Z8 hat meiner Meinung nach das selbe Potential zur „Legende“.

Ich war auch immer wieder am überlegen, doch Deine Bilder zwingen mich jetzt eben mal eBay nach einem NOREV 507 abzuklappern.
Mal sehen, ob ich schwach werde. Ich fand das REVELL Pendant immer etwas attraktiver, weil tiefer??? Naja NOREV scheint ja insgesamt das stimmigere Modell auf die Beine gestellt zu haben.
Gibt es eig Unterschiede zwischen dem silbernen und der schwarzen Heritage Version, außer dem Preis?

@ 911jp:
Naja zumindest der Wiedererkennungswert sollte auch beim Urus gegeben sein..

Geändert von STEPHAN (24.11.2018 um 13:20 Uhr)
STEPHAN ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu STEPHAN für den nützlichen Beitrag:
Alt 25.11.2018, 15:35   #2693   nach oben
Metallhund
einmal BMW, immer BMW....
 
Benutzerbild von Metallhund
 
Registriert seit: 25.11.2013
Vorname: Dirk
Ort: Niederbayern
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ...über 300 und es werden immer mehr.
Alter: 48
Beiträge: 4.344
Ikone, ist das richtige Wort für so ein schönes Kunstwerk aus dem Hause BMW. Es freut mich, dass Du Dir so einen zugelegt hast.
__________________
träume nicht Dein Leben sondern lebe Deine Träume....
Metallhund ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Metallhund für den nützlichen Beitrag:
Alt 25.11.2018, 18:56   #2694   nach oben
raidou
Lizard Wizard
 
Benutzerbild von raidou
 
Registriert seit: 31.12.2003
Vorname: Rainer
Ort: Im ♥ vom Pott
Anzahl Modelle: immer 1 weniger als genug
Alter: 49
Beiträge: 20.436
Wieder einmal tolle Bilder, gerade das 2. Foto ließ mich kurz stutzen, ob hier das Modell oder zum Vergleich ein Original zu sehen ist - top!

Die beinahe perfekte Illusion unterstreicht aber auch die wirklich gute Anmutung des Norev-Modells.

@STEPHAN: einen qualitativen Unterschied zwischen den Versionen gibt es nicht. Der schwarze wird halt - in entsprechender Verpackung - direkt von BMW vertrieben, der silberne ist das Fachhandelsmodell.
__________________
Aufgrund ständig wiederkehrender Anfragen: Nein, ich fertige keine Auftragsarbeiten!
Ich habe genug eigene "Probleme"... ;)
raidou ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu raidou für den nützlichen Beitrag:
Alt 25.11.2018, 20:14   #2695   nach oben
Oldtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Oldtimer
 
Registriert seit: 28.07.2014
Vorname: Erwin
Ort: Mitten in der Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 300
Beiträge: 3.417
Ford Escort I TP 1968

Vielen Dank, der 507 ist wirklich eine Ikone und, wie hier schon angemerkt wurde, als "High-End-Modell" ein grosser Wunsch

Heute mal wieder etwas, dass im Original wesentlich erschwinglicher und auch wesentlich mehr verbreitet war
Ford lancierte mit dem Typ Escort ein Fahrzeug, dass Generationen beeinflusste und der Wunsch Vieler war.

Einige Modellhersteller haben sich dem Escort in seinen vielen Varianten angenommen, ich zeige euch heute meinen neusten Zugang (tatsächlich neu, erst grad 2 Tage "alt".... )
Minichamps Ford Escort, GP 1968



Das Modell wurde wirklich sehr gut umgesetzt und detailliert.


Die Spaltmasse sind äusserst minim, der Lack ohne Makel.


Damals durfte man bei Rennsportanlässen noch nahe an die Wagen


Und so gab es viele Details zu sehen. Auch in 1:18 gibt es einiges zu erkennen.


Der Motor holte immerhin 120 PS aus 1600ccm Hubraum.


Die markante Schnauze im Renntrimm.


Der Innenraum ist einfach ausgeführt, in Echt gab es aber auch nicht viel mehr zu sehen.


Ein Highlight sind die Felgen und Reifen, die in breiten Radkästen sitzen.


Ein Blick auf das Rennteam verrät, dass ich mit dem Escort noch ein weiteres Modell gekauft habe (das aber wesentlicher grösser ist..... )


Auch das Heck ist schön detailliert. Man beachte die extrem minimen Spaltmasse.


Ab auf die Piste............


Action......


Das Modell macht unerwartet viel Spass


Ein Foto im Ziel und für's Erinnerungsalbum


Das war ein Ausflug ins Jahr 1968, ich hoffe ihr hattet ebenfalls etwas Spass beim Betrachten.


Ich sage Danke für's Reingucken und bis zum nächsten Mal
Erwin
Oldtimer ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 12 Benutzer sagen Danke zu Oldtimer für den nützlichen Beitrag:
Alt 25.11.2018, 20:28   #2696   nach oben
MalpasoMan
Modellautosammler
 
Benutzerbild von MalpasoMan
 
Registriert seit: 04.03.2013
Vorname: Holger
Ort: Aachen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu viele...
Beiträge: 1.795
Sehr schön Erwin, Dein Alan Mann-Escort; mit der rot-goldenen Farbgebung für mich der schönste Renn-Escort, den Minichamps damals gemacht hat.

Wo Du die Dinger immer auftreibst - der ist doch schon ewig ausverkauft, die Escorts sind alle nur noch schwer zu bekommen.

Ja, wenn ich so ein klasse Modell sehe, bedauere ich umso mehr, daß MC damals nicht noch mehr von diesen Boliden gemacht hat, der Zakspeed-Castrol z.B. hätte mir auch sehr gut gefallen.

Glückwunsch zu Deinem Neuzugang in der Rennsportabteilung!
MalpasoMan ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu MalpasoMan für den nützlichen Beitrag:
Alt 26.11.2018, 01:37   #2697   nach oben
hahlmodelle
Benutzer
 
Benutzerbild von hahlmodelle
 
Registriert seit: 06.11.2018
Vorname: Alex
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 800+
Beiträge: 37
Moin,

schön, hier so einen tollen "Hundeknochen" zu sehen. Mein Cousin hatte damals auch einen, allerdings die englische Version. Der war dann beim Schrauben immer am Fluchen, wenn ihm mal wieder ein passender zölliger Schlüssel fehlte...

Gruß Alex
__________________
hahlmodelle.de | Opelmodelle in 1:43 und noch ein paar andere...
hahlmodelle ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu hahlmodelle für den nützlichen Beitrag:
Alt 26.11.2018, 05:40   #2698   nach oben
Metallhund
einmal BMW, immer BMW....
 
Benutzerbild von Metallhund
 
Registriert seit: 25.11.2013
Vorname: Dirk
Ort: Niederbayern
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ...über 300 und es werden immer mehr.
Alter: 48
Beiträge: 4.344
Das geht ja Schlag auf Schlag mit den neuen Modellen bei Dir. Deine Bilder ist sehr gut gemacht. Respekt! Minichamps hat bei den Escort Modellen sehr gute Arbeit abgeliefert. Das kann man nicht anders sagen.
Viel Spass mit dem Escort.
__________________
träume nicht Dein Leben sondern lebe Deine Träume....
Metallhund ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Metallhund für den nützlichen Beitrag:
Alt 26.11.2018, 09:00   #2699   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 7.008
Finde auch, dass das eine der schönsten Versionen ist. Bin mir nicht sicher, aber ich glaube, ich habe sie alle, die silberrote Broadspeed-Vartiante Stewart/Craft finde ich noch sehr schön, vielleicht noch etwas schöner, aber der hat schwarz abgeklebte Scheinwerfer, die runden Scheinwerfer, das ist sicherlich nicht jedermanns Sache.
Holger, der Castrol-Zakspeed hat doch vorn einen Spoiler, der aus den Kotflügeln entsteht, Karl Heinz hatte den mal gebaut, dafür hätten sie meines Erachtens eine etwas andere Form benötigt. Außerdem verkauften sich die Escort ja sehr langsam, ich glaube, das hat fast 10 Jahre gedauert, bis die abverkauft waren, am Ende für deutlich unter 50 Euro.
__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu area52 für den nützlichen Beitrag:
Alt 26.11.2018, 11:39   #2700   nach oben
bus-winker
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2012
Vorname: rainer
Ort: Wien
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zähle es morgen :-)
Beiträge: 997
hy er-wien!
TOP Model es spricht nichts dagegen so ein tatsächlich neues Model herzuzeigen das Bild mit Dir für's Erinnerungsalbum gefällt mir sehr gut
bus-winker ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu bus-winker für den nützlichen Beitrag:
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de