Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Galerie - Modelle und Sammlungen > Sammlungen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.02.2019, 19:03   #1541   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.061
Vintage Diecast Dreams Sammlung Dinky Chevrolet El Camino Pick Up

Und wo wir gerade beim Thema alter US Car Spielzeuge sind fällt mir noch ein weiterer Kandidat in der Museumsecke auf.

Die Amerikaner hatten ja schon immer ein Faible für Pick Ups , deren Ursprünge bis in die 20iger Jahre zurückgehen. Auch in den 50igern und 60igern waren sie beliebte Nutzfahrzeuge und neben Chevy Fleetside , Ford Ranchero und Dodge Sweptline war auch der El Camino häufig anzutreffen.

Er entstand auf der Basis der Chevy Impala und wurde in der 1.Genaration von 1959-1960 zum Kauf angeboten. Dinky hatte im Spielzeugsegment sicherlich eher den Markt in Übersee im Auge, als sie den El Camino 1961 in die Spielzeugkataloge aufnahmen. Kindern in Europa waren derartige Modelle sicherlich eher befremdlich, was sie im Gegenzug vielleicht auch schon wieder interessant machte.







Im Verlauf der Jahre habe ich eine Variante mit schwarzer Ladefläche gefunden. Die Lackierung ist derart exakt ausgeführt, das es sich eventuell um ein Promotionmodell handelt. Ein Referenzmodell konnte ich leider im Netz nicht finden, deshalb bleibt es bei der Vermutung.



Modellinformationen:
Typ: Chevrolet El Camino Pick Up
Maßstab: 1/43
Hersteller: Dinky Toys England Ref.449
Produktionsjahr: 1961-1969
Besonderheiten: Verglasung, Inneneinrichtung, 2-Ton Lackierung
bekannte Farbvarianten: cremetürkis-creme
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 15.02.2019, 10:34   #1542   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.061
Vintage Diecast Dreams Sammlung Tekno Jaguar E-Type Hardtop VARIANTENSPECIAL

Very British geht es heute im Variantenspecial zu. Der E-Type ist wohl eines der schönsten Autos die jemals gebaut wurden und sollte in keiner guten Vintage Sammlung fehlen. Gerade für die namhaften Inselproduzenten wie Dinky , Corgi oder Spot On war es natürlich unerlässlich die Katze in die Produktion aufzunehmen, die sich letztendlich natürlich auch weltweit zu einem Verkaufsschlager entwickelte.

Corgi platzierte den E-Type 1961 und Dinky sowie Spot On 1962 in den Spielzeugregalen. Mein Umsetzungsfavorit ist aber wieder einmal die Tekno Ausgabe. Im Vergleich mit den anderen Herstellern liegen die Dänen hier in jedem Detail eine Nasenlänge voran. Wunderschöne Speichenfelgen, PVC Frontscheinwerfer, zu öffnender Kofferraum mit Gummi-Ersatzrad und schwenkbare Motorhaube mit Motornachbildung.

Hinzu kommt wie bei den meißten Tekno Produktionen dieser Periode, das die Modelle komplett zerlegbar waren, was natürlich einen spielerischen Mehrwert hatte. Unter der Herstellungsnummer 927 finden die Jaguar Sammler bei Tekno auch noch die ebenso schöne Convertible Variante.





















Eine sehr gesuchte und seltene angebotene Farbvariante des E-Type ist das cremeblau:
















Modellinformationen:
Typ: Jaguar E-Type Hardtop
Maßstab: 1/43
Hersteller: Tekno Toys Denmark Ref.926
Produktionsjahr: 1961
Besonderheiten: Motorhaube schwenkbar, Kofferraum und Türen zum öffnen
bekannte Farbvarianten: anthrazitmetallic, rot, cremegelb, cremeblau, weiß
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 15.02.2019, 15:09   #1543   nach oben
Oldtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Oldtimer
 
Registriert seit: 28.07.2014
Vorname: Erwin
Ort: Mitten in der Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 300
Beiträge: 3.548
Wiederum herrliche Impressionen aus der guten alten Zeit wo Spielzeug noch als solches gedacht war, relativ robust ausgeführt aber trotzdem gewisse Feinheiten aufwies, und man nicht mal so eben eine Ladung neue Autos ins Kinderzimmer holen konnte
Der Jaguar ist wieder so eine Ikone und dürfte für einige Rennen auf dem Teppich hergehalten haben
Beeindruckend hier deine Farbauswahl!
Der El Camino erinnert mich immer an "Goldfinger", wo der 64er Lincoln als Metallwürfel auf der Ladefläche lag....

Danke für die Vorstellung und Grüsse
Erwin
Oldtimer ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Oldtimer für den nützlichen Beitrag:
Alt 15.02.2019, 19:15   #1544   nach oben
franzal
Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2010
Beiträge: 36
Zitat:
Zitat von Oldtimer Beitrag anzeigen
... aus der guten alten Zeit wo Spielzeug noch als solches gedacht war, relativ robust ausgeführt aber trotzdem gewisse Feinheiten aufwies...
Genau das begeistert mich bei den "alten Dingern" auch so! Ich mag einfach meine "Spielzeugautos" anlangen, Türen öffnen - und am Liebsten Gimmicks entdecken wie die Scheinwerferabdeckungen beim Corgi Camaro, die Scheibenwischer beim Mercedes 600 oder das Schiebedach des Mini Magnifique...

Bei den aktuellen 1-43ern hab ich dagegen eher das Problem, dass sie zwar schön und perfekt detailliert sind - aber teils auch ein Außenspiegel schon durch bloßes starkes Anschauen abfällt...

Ich würde es (für mich persönlich) schön finden, wenn sich Atlas nicht nur der alten Dinky-Modelle annähme, sondern auch Corgi aus der "hier lassen sich viele Sachen bewegen"-Ära wiederaufleben ließe.

Bis dahin träum ich aber einfach weiter - und die tollen Bilder hier helfen ja dabei ganz gut!!!
franzal ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu franzal für den nützlichen Beitrag:
Alt 15.02.2019, 20:29   #1545   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.061
Hallo Franzal!

Bezüglich deiner ersehnten Corgi Neuauflagen durch Atlas resp. Mattel kann ich dir glaube ich keine großen Hoffnungen machen. Es scheinen eher düstere Wolken aufzuziehen, selbst was weitere Dinky Veröffentlichungen anbelangt.

Auf der offiziellen Webseite steht momentan:
Liebe Sammler,
Bitte beachten Sie, dass ab sofort keine neuen Kollektionen mehr bestellt werden können.
Wir möchten diese Gelegenheit nutzen, um Ihnen für Ihre Treue und Ihre anhaltende Unterstützung herzlich zu danken.
Das Atlas Editions-Team.

Wäre eigentlich schade, aber schauen wir mal. Vielleicht geht es ja doch irgendwie weiter.
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 15.02.2019, 21:15   #1546   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.061
Vintage Diecast Dreams Sammlung Corgi Aston Martin DBS James Bond

Die ersten DBS wurden bei Aston Martin ab 1967 gebaut und ersetzten den bis dahin ebenfalls erfolgreichen DB6. Die Briten verbauten zunächst ein 6 Zylinder Aggregat, welches dann ab 1969 gegen den stärkeren V8 Motor ersetzt wurde.

Der Hauch von Luxus wurde auch Geheimagent James Bond 1969 im Kinofilm „On her majesty`s secret service“ oder wie bei uns übersetzt „Im Geheimdienst ihrer Majestät“ zu Teil.
Wider Erwarten hatte der DBS dem Kinopublikum leider kaum etwas an Gadgets zu bieten, mal abgesehen von einem kleinen Waffenarsenal im Handschuhfach.

Das Sammlermodell für Miniaturautofans erschien dagegen erwartungsgemäß von Corgi Toys.
Auch hier wurden keinerlei Anforderungen an die Produktentwickler in Punkto Raketen oder Waffen gestellt und so konnte man sich voll und ganz auf das Auto an sich konzentrieren.








Corgi Sammlern ist der DBS vielleicht auch kein Unbekannter, denn die Gussform wurde 2002 ebenfalls für die Krimiserie „Persuaders“ mit Roger Moore genutzt. ( Vorstellung auf Seite 66 hier im Thread).
Aber wie heißt es so schön: Bilder sagen mehr als.. Die Corgi DBS Flotte:
Bond/Persuaders/Bond





Modellinformationen:
Typ: Aston Martin DBS James Bond
Maßstab: 1/36
Hersteller: Corgi England Ref.TY07001
Produktionsjahr: 2002
Besonderheiten: PVC Scheinwerfer
bekannte Farbvarianten: anthrazitmetallic
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 15.02.2019, 23:35   #1547   nach oben
franzal
Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2010
Beiträge: 36
Eigentlich ein schönes Modell, zumal auch die "Persuaders/Die Zwei"-Version von Bratt Sinclair dabei ist!

Aber mit dem 1-36er Maßstab kann ich einfach nicht warm werden: Durch die Größe kommen mir die Modelle immer irgendwie viel zu spielzeugmäßig vor. (Ich weiß schon, wer jetzt die Augen rollt, hat recht - denn 1-43er Corgis sind ja natürlich üüüüüberhaupt kein Spielzeug...
franzal ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu franzal für den nützlichen Beitrag:
Alt 16.02.2019, 11:08   #1548   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.061
Vintage Diecast Dreams Sammlung Dinky Land Rover 109 FIRE SERVICE

Die Land Rover Flotte nimmt mittlerweile einen beträchtlichen Platz und Stellenwert im Spielzeugmuseum ein. Kein Wunder, denn der Geländewagen war gerade bei den Kindern auf der Insel sehr bekannt und beliebt, was die Hersteller dazu bewegte immer neue Varianten der Offroad Ikone in die Regale zu bringen. Kaum ein Thema das im Verlauf der Jahre nicht von Dinky, Corgi & Co. umgesetzt wurde.

Heute wurden die alten Gussformen für den Fire Service erheblich umgearbeitet, denn der komplexe Aufbau ist nicht ohne. Zu öffnende Türen und Haube mit Motornachbildung und schicke Facettenscheinwerfer kennen wir bereits von der Herstellungsnummer 344 aus 1971.

Komplett neu und mit hohem Spielwert wurde das Heck gestaltet. Hier fanden die Kinder eine abnehmbare Metallleiter, einen drehbaren Dachstrahler, Schlauchrollen und Wasseranschlüsse. So war man für den nächsten Einsatz bestens gerüstet.










Im Verlauf der Herstellungsperiode wechselte Dinky die alten Reifen auf Metallfelge gegen die etwas leichtgängigeren PVC Räder. Die Auslieferung erfolgte auf Pappsockel mit PVC Top. Diese neigen leider im Verlauf der Jahre gerade bei Lichteinwirkung dazu, spröde und zerbrechlich zu werden.




Modellinformationen:
Typ: Land Rover 109 Fire Service
Maßstab: 1/43
Hersteller: Dinky Toys England Ref.282
Produktionsjahr: 1974-1979
Besonderheiten: Facettenscheinwerfer, Türen und Motorhaube zum öffnen, drehbarer Dachstrahler, abnehmbare Leiter
bekannte Farbvarianten: rot
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 16.02.2019, 18:28   #1549   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.061
Vintage Diecast Dreams Sammlung Dinky Range Rover FIRE SERVICE

Während der Land Rover noch ein Feuerwehrfahrzeug der „Alten Schule“ war, blicken wir nun weiter in die 70iger. Natürlich blieb man der Marke Rover treu, denn die bauten zuverlässige und geländegängige Fahrzeuge die im Einsatz dringend benötigt wurden.

Der alte Landy wurde nun durch den starken Range Rover mit V8 und permanenten Allradantrieb ersetzt. Natürlich blieb dieser Luxus dem Fire Chief vorbehalten, der damit die Vor- bzw. Nachhut der Einsätze bildete. Der neue Dinky Dienstwagen hatte eine zu öffnende Haube mit Motornachbildung, ein Dachlicht und eine zweiteilig zu öffnenden Heckklappe.

Frühe Ausgaben rollten noch auf den alten Metallfelgen die später ebenso wie beim Land Rover durch PVC Räder ersetzt wurden. Außerdem hatten die Erstausgaben noch alte Bildschachteln, die später gegen Pappsockel und PVC Blisteraufbau ersetzt wurden.

Dinky nutzte die Range Rover Gussform weiterhin für eine zivile Ausgabe (Ref.192 aus 1971) eine Police ( Ref. 254 aus 1975 ) und eine Ambulance Ausgabe (Ref.268 aus 1973)









Und hier ein Blick auf das gesamte Range Rover Fire Service Trio ( alte Reifen, neue Reifen, Farbvariante in rotmetallic )





Modellinformationen:
Typ: Range Rover Fire Service
Maßstab: 1/43
Hersteller: Dinky England Ref.195
Produktionsjahr: 1972-1977
Besonderheiten: Dachlicht, zu öffnende Teile, Facettenscheinwerfer
bekannte Farbvarianten: rot, rotmetallic
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt Gestern, 11:40   #1550   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.061
Vintage Diecast Dreams Sammlung Corgi Oldsmobile Toronado GIFT SET 36

Corgi Toys war sicherlich einer der führenden Hersteller wenn es um altes Spielzeug aus den 50iger bis 70iger geht. Für Top Modelle gingen die Auflagen in die Millionen, aber sie wurden halt auch zu 99% bespielt und so zählen viele Veröffentlichungen heute zu gesuchten Raritäten.

Eine davon ist sicherlich das Gift Set 36 aus dem Jahre 1968-1971. Der Inhalt ist für Corgi Sammler nicht wirklich neu, denn das schicke Olds Coupe gab es bereits 1 Jahr zuvor unter der Herstellungsnummer 276 in den Spielzeuggeschäften. Schaut man genauer hin wird einem vielleicht auch das Glastron Speedboat mit Trailer bekannt vorkommen. Der Korpus ist vom Glastron Batboat abgewandelt und auch der Trailer musste seinerzeit schon das Superheldenboot ziehen.

Was also macht das Gift Set 36 so gefragt?

Zum einen wurde der Oldsmobile für das Geschenkset in türkismetallic lackiert- eine Farbe in der er separat nicht erhältlich war. Sehr häufig ist die dünne Anhängekupplung abgebrochen, gerade wenn der Trailer nicht vorsichtig angehängt wurde.

Zum anderen hat das Speedboat natürlich einen komplett anderen Aufbau bekommen und die losen Figuren sind beim bespielen in der Badewanne häufig über Bord gegangen, wenn nicht gar das ganze Boot gekentert ist. Die seitlichen Swordfish Aufkleber waren natürlich nicht wasserresistent und lösten sich ab. Auch die filigranen Außenborder mussten Badeschaum und Wellengang trotzen und sind nur noch selten am Heck.















Hier noch einmal zur Verdeutlichung der Unterschied zwischen dem Olds in blaumetallic, wie er auch separat erhältlich war und dem türkismetallic aus dem Gift Set:



Modellinformationen:
Typ: Oldsmobile Toronado & Glastron Speedboat
Maßstab: 1/43
Hersteller: Corgi Toys England Ref. Gift Set 36
Produktionsjahr: 1968-1971
Besonderheiten: siehe Beschreibung
bekannte Farbvarianten: Zugfahrzeug türkismetallic , Boot blau-gelb, Trailer silber
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt Gestern, 12:28   #1551   nach oben
Oldtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Oldtimer
 
Registriert seit: 28.07.2014
Vorname: Erwin
Ort: Mitten in der Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 300
Beiträge: 3.548
Und wieder eine Rarität die Du uns herrlich präsentierst
Ein tolles Gespannt, der Olds ist eh einer meiner Lieblings-Amis
Schon erstaunlich, da stellt Corgi ein Boot hin das zwar schwimmt, liefert aber Aufkleber, die sich dann lösen.....) Ich kann mich noch erinnern dass ich ein ähnliches Boot hatte. Im Badewannen-Einsatz mit Seifenschaum als "Eisberg" hielten die Aufkleber halt wirklich nicht so lange......

Vielen Dank für's Zeigen und Grüsse
Erwin

P.S: Da wir grad bei Zugfahrzeugen mit Booten sind...... da gab es doch mal einen rotgoldenen Mazda-Pickup mit Schlauchboot, Hast Du den auch?
Oldtimer ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Oldtimer für den nützlichen Beitrag:
Alt Gestern, 12:54   #1552   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.061
Hallo Erwin!

Dank für dein Feedback. Du meinst das Gift Set 28 mit Mazda B1600 Pick Up und Dinghy Boot aus 1975.

Leider hat es das Set bisher nicht auf meine Suchliste bzw. ins Museum geschafft. Ich persönlich stehe nicht so auf bunte Lackierungen und Decals und das ganze erinnert mich ein klein wenig an eine Hot Wheels Produktion. Hinzu kommt der Maßstab 1/36 statt 1/43, bei dem ich mich natürlich wie die meißten anderen Corgi Sammler auch etwas schwer tue – Ausnahme Filmfahrzeuge.

Vielen Dank für`s vorbeischauen und schönen Sonntag!
Andreas
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt Gestern, 13:04   #1553   nach oben
Oldtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Oldtimer
 
Registriert seit: 28.07.2014
Vorname: Erwin
Ort: Mitten in der Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 300
Beiträge: 3.548
Ja genau das meinte ich
Und beim Durchschauen der Sets hab ich noch das mit der Nr. 26 entdeckt.... Beach-Buggy mit Segeljolle (Hatte ich auch mal....)
Düfte aber aufgrund deiner "Hitliste" auch eher nicht in Deiner tollen Sammlung zu finden sein
Wie auch immer, auch so hast Du eine einzigartige Kollektion um die Dich wahrscheinlich manches Museum beneiden würde.

Ebenfalls einen schönen Sonntag
Erwin

Geändert von Oldtimer (Gestern um 13:22 Uhr)
Oldtimer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 19:09   #1554   nach oben
lil'italy
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von lil'italy
 
Registriert seit: 04.01.2016
Vorname: Helmut
Ort: Niederösterreich
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Stagnierend, leider
Beiträge: 669
Der Toronado ist einfach der Hammer. Immer noch eines meiner absoluten Lieblingsautos. Das Set mit dem Boot finde ich besonders
Auch die Figuren sind liebevoll umgesetzt worden. Ich mag solche 'lebendigen' Modelle sehr. Schade, das es so etwas heute kaum noch gibt.
Bei einem entsprechenden Angebot könnte ich da schon schwach werden
__________________
Wie heisst trabbi auf französisch?

carton' d blamgé
lil'italy ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu lil'italy für den nützlichen Beitrag:
Alt Gestern, 21:13   #1555   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.061
Vintage Diecast Dreams Sammlung Vitesse Opel Ascona 400

Zwischendurch stelle ich euch ja immer mal wieder einige Börsenmitbringsel aus den 80iger Jahren vor. Das war zwar eigentlich nicht das was ich dort zu kaufen erhoffte, aber eh man mit leeren Händen nach Hause ging weil man keine alten Dinkys oder Solidos gefunden hatte, tat es der ein oder andere heutige Youngtimer immer.

Heute gibt es den Ascona 400 in der Straßenversion und wie immer habe ich bei den Fotos Angst, das mir nach all den Jahren irgendein Teil entgegenkommt oder abfällt. Der 400er ist ja vielen durch seine großen Rallyeerfolge um Walter Röhrl ein Begriff. Hier gibt es beim heutigen Blick ins Internet auch viele Veröffentlichungen nach der Zeit des alten Vitesse. Die Straßenversion ist da schon deutlich seltener. Das Spitzenmodell wurde mit stattlichen 144 PS ausgestattet mit dem sich bei 197 km/h ein automatischer Überholspurmodus einstellte.










Modellinformationen:
Typ: Opel Ascona 400
Maßstab: 1/43
Hersteller: Vitesse Frankreich Ref. 057B
Produktionsjahr: 1979
Besonderheiten: PVC Scheinwerfer
bekannte Farbvarianten: rot, silbermetallic,weiß
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2019, www.modelcarforum.de