Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Infos, News, Fragen & Diskussionen > Größer als 1:18

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.05.2017, 22:44   #1   nach oben
E_Goldmann
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von E_Goldmann
 
Registriert seit: 16.02.2014
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: durchlaufend
Alter: 38
Beiträge: 1.513
RC 1:10 : BMW E46 M3 GTS / Carson CS3 Nitro 2.5ccm

Hallo Zusammen,

nachdem ich nun ein paar Jährchen so gut wie nix im RC-Bereich gemacht habe und meine beiden 1:5er und mein 1:8er zu gepflegten Ausstellern geworden sind, hat mich das RC-Feeling in den letzten zwei Wochen doch wieder ganz schön eingeholt.
Um schnell wieder in den "Spaß auf dem Parkplatz" einzusteigen habe ich überlegt wie -> es sollte ´was Neues sein, auf jeden Fall günstiger, handlicher und unaufwendiger als "1:5". Aber dennoch sollte es "heiß" und bloß nicht elektrisch sein. Meine Wahl fiel dann ganz schnell auf einen "Nitro 1:10er" - so einen winzigen, bissigen Renner wollte ich schon immer mal haben . Ich entschied mich für eine "CARSON CS3" Plattform mit Allrad und vielen Metall-Komponenten. Den CS3 gab´s schon zusammen mit einem sog. "Force Motor" (2,5ccm und ca. 1PS ).
Dann kam die Frage, welches "Gesicht" das kleine Autochen bekommen soll. Zuerst hatte ich da große "Modellbau Ideen" mit einer super-detaillierten Karosse mit allem Schnick-Schnack.
ABER: diesen "Fehler" habe ich früher schon mehrfach gemacht, diesmal nicht. Denn immer, wenn ich einem RC-Modell eine echt schöne Karo fertig gemacht habe, hatte ich dann keinen echten Fahrspaß mehr, weil ich aus Angst vor Schäden und Verschmutzung überhaupt nicht mehr entspannt fahren konnte. Daher habe ich den Fahrspaß diesmal bedingungslos in den Vordergrund gestellt und habe ganz unkompliziert zu einer Standard-Karo von Conrad gegriffen. Diese habe ich dann noch gebohrt, geschnitten und angepasst und fertig...

Dann habe ich mich wieder um die Technik gekümmert. Setup des Fahrwerks, Drift-Reifen montiert, ne mittlere Glühkerze eingeschraubt, den Vergaser justiert und die Einlaufphase begonnen. Diese habe ich dann gestern und heute mit mehreren "hochprozentigen Tankfüllungen" durchgezogen (-> 25% Nitromethan )
Und wisst Ihr ´was: das war mal wieder der absolute Spaß! Das Ding klingt wie "ne jähzornige Wespe", geht voll ab und man kann es auf Aspahlt schön lange in der Querfahrt halten...

So, das wollte ich hier bloß mal los werden, hier noch ein paar Schnappschüsse vom Objekt:
















E_Goldmann ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu E_Goldmann für den nützlichen Beitrag:
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de